Unsere Ehemaligen...

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2688
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon MetalZH » 28.08.19 @ 22:26

fczlol hat geschrieben:Chermiti ist nun in Indien gelandet. Macht auch alles für bisschen Batzeli. :-)


Was würdest du machen, wenn du alles auf die Karte Fussballball gesetzt hättest und nur noch wenige Jahre spielen könntest? Zu deinem Herzenverein zurückkehren und die letzten fitten Jahre für ein Trinkgeld spielen, um dann am Schluss vielleicht in die Altersarmut abzudriften?
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4966
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fczlol » 28.08.19 @ 22:39

MetalZH hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Chermiti ist nun in Indien gelandet. Macht auch alles für bisschen Batzeli. :-)


Was würdest du machen, wenn du alles auf die Karte Fussballball gesetzt hättest und nur noch wenige Jahre spielen könntest? Zu deinem Herzenverein zurückkehren und die letzten fitten Jahre für ein Trinkgeld spielen, um dann am Schluss vielleicht in die Altersarmut abzudriften?


Alles gut. Habe das nicht ganz so böse gemeint wie es sich anhört. Aber ich denke, dass ich mir in der Karriere die er gemacht hat genug Batezeli angespart hätte in Berlin, Zürich, Frankreich und bei den Saudis um nun nicht noch nach Indien wechseln zu müssen. Da hätte ich wohl die Zeit bei ESS zusammen mit Chikhaoui (einem seiner engsten Vertrauten) bevorzugt auch im Bezug auf meine Familie die dann in ihrem Heimatland leben könnten. Aber ja ist nichts verwerfliches dabei das er nun bei Mumbai spielt. :-)
FCZ

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2688
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon MetalZH » 28.08.19 @ 23:11

fczlol hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Chermiti ist nun in Indien gelandet. Macht auch alles für bisschen Batzeli. :-)


Was würdest du machen, wenn du alles auf die Karte Fussballball gesetzt hättest und nur noch wenige Jahre spielen könntest? Zu deinem Herzenverein zurückkehren und die letzten fitten Jahre für ein Trinkgeld spielen, um dann am Schluss vielleicht in die Altersarmut abzudriften?


Alles gut. Habe das nicht ganz so böse gemeint wie es sich anhört. Aber ich denke, dass ich mir in der Karriere die er gemacht hat genug Batezeli angespart hätte in Berlin, Zürich, Frankreich und bei den Saudis um nun nicht noch nach Indien wechseln zu müssen. Da hätte ich wohl die Zeit bei ESS zusammen mit Chikhaoui (einem seiner engsten Vertrauten) bevorzugt auch im Bezug auf meine Familie die dann in ihrem Heimatland leben könnten. Aber ja ist nichts verwerfliches dabei das er nun bei Mumbai spielt. :-)


War eigentlich nicht gegen dich persönlich gerichtet. Ich weiss, dass du nicht gross über andere herziehst.
Ich lese solche oder ähnliche Kommentare halt immer wieder und nerve mich dann über das selbstgerechte Aburteilen von Fussballern, die vielleicht einfach auch ihre Existenz absichern müssen. Vor allem bei Leuten wie Chermiti, die wahrlich keine Grossverdiener sind. Gerade bei ihm ist es sehr gut nachvollziehbar, dass er noch möglichst viel rausholen will bzw. muss. Wenn es gut kommt, lebt er noch ca. 50 bis 60 Jahre und will seiner Familie vielleicht auch möglichst viel finanzielle Sicherheit schenken.

Viele von denen, die sich darüber aufregen, haben selbst einen gut bezahlten Job, den man (allerhöchstens) bis Mitte 60 ausführen kann, wonach man gemütlich von der Rente, PK, Investitionen und Erspartem leben kann. Aber die Fussballer dann als geldgierige Nutten hinstellen, die immer dem besten Angebot hinterherrennen...

Ich wollte das nur mal loswerden, hab einfach den falschen Moment und die falsche Person erwischt... ;-)
Nichts für ungut.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 3863
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Demokrit » 29.08.19 @ 6:36

War eigentlich nicht gegen dich persönlich gerichtet. Ich weiss, dass du nicht gross über andere herziehst.
Ich lese solche oder ähnliche Kommentare halt immer wieder und nerve mich dann über das selbstgerechte Aburteilen von Fussballern, die vielleicht einfach auch ihre Existenz absichern müssen.


Tun wir das nicht alle? Auch mit Personen die nicht aus dem Sport sind?
Wir haben wahrscheinlich alle Vorurteile und nehmen es uns zum Anlass über andere zu urteilen.
Da nehme ich mich nicht aus, im Guten wie im Schlechten.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2688
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon MetalZH » 29.08.19 @ 13:02

Demokrit hat geschrieben:
War eigentlich nicht gegen dich persönlich gerichtet. Ich weiss, dass du nicht gross über andere herziehst.
Ich lese solche oder ähnliche Kommentare halt immer wieder und nerve mich dann über das selbstgerechte Aburteilen von Fussballern, die vielleicht einfach auch ihre Existenz absichern müssen.


Tun wir das nicht alle? Auch mit Personen die nicht aus dem Sport sind?
Wir haben wahrscheinlich alle Vorurteile und nehmen es uns zum Anlass über andere zu urteilen.
Da nehme ich mich nicht aus, im Guten wie im Schlechten.


Selbstverständlich, das ist im Grunde einfach menschlich bzw. dient oft als Projektion der eigenen Unzufriedenheit oder als Gegenpart zur Selbstwahrnehung inkl. persönlichem Wertesystem. Das heisst aber nicht, dass man es einfach akzeptieren muss, weder bei anderen noch bei sich selbst. Ich versuche mich auch selbst immer wieder kritisch zu hinterfragen. Manchmal auch erfolglos ;-)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 3863
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Demokrit » 29.08.19 @ 15:40

Ich versuche mich auch selbst immer wieder kritisch zu hinterfragen.

Versuche ich und tappe trotzdem immer in meine eigene Falle....
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2688
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon MetalZH » 29.08.19 @ 21:24

Demokrit hat geschrieben:
Ich versuche mich auch selbst immer wieder kritisch zu hinterfragen.

Versuche ich und tappe trotzdem immer in meine eigene Falle....


Lieber immer wieder in die Falle tappen als unkritisch sein.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3252
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Kiyomasu » 31.08.19 @ 18:24

Koné zieht es zu Istanbul Basaksehir in die türkische Liga...

Schade, er hatte viel Potenzial... Aber so geht seine Karriere definitiv flöten.
"Schönheitspreise brauchen wir nicht, die gibts nur bei Germany's next Topmodel" - René van Eck

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3958
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon schwizermeischterfcz » 31.08.19 @ 18:52

Kiyomasu hat geschrieben:Koné zieht es zu Istanbul Basaksehir in die türkische Liga...

Schade, er hatte viel Potenzial... Aber so geht seine Karriere definitiv flöten.


Hä war der nicht so gut unterwegs in Dresden?

Edit: Heute Nachmittag hat er noch getopft

Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3958
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon schwizermeischterfcz » 01.09.19 @ 12:42

Morgen schliesst das Fenster und Buff & Koch sind immer noch vertragslos
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste