Fragethread

Stogerman.
Beiträge: 853
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Fragethread

Beitragvon Stogerman. » 01.02.19 @ 17:41

Schmiedrich hat geschrieben:
Solaris hat geschrieben:
Schmiedrich hat geschrieben:Wollte unnötige dateien löschen, damit ich ein Backup machen kann, um mein Handy neuzustarten, da mein Play store nicht mehr funktioniert. Dabei habe ich dummerweise alle meine Bilder gelöscht ...
Jemand eine idee wie ich die noch so halbwegs retten kann, ohne dafür eine app runterzuladen (da ja der Playstorr nicht funktioniert...)

scheiss situation...


ist dein android gerootet? ich habe nur dinge gefunden,die auf einem rooted android funktionieren. vielleicht weiss jemand sonst etwas
siehe:
https://www.makeuseof.com/tag/recover-deleted-photos-android/

und übrigens kann man programme auch als sogenannte .apk installieren ohne playstore, man muss einfach die option "apps aus unbekannten Quellen" aktivieren.

nein es ist leider nicht gerooted(verliert man da nicht auch die Garantie?)
zudem kann ich kein Backup machen, dadurch bestünde die möglichkeit, das durch das rooten koch mehr gelöscht wird...
Nächstes mal speichere ich das zeug wohl besser früher ab und lösche nicht random dinge, die ich nicht kenne um speicherplatz zu schaffen...


Garantie: Theoretisch ja, aber das muss der Verkäufer ja nicht unbedingt mitbekommen...
WhatsApp Bilder solltest du zumindest aus deinem WhatsApp Backup herbekommen (kannst mal die Einstellungen von Whatsapp durchforsten)
Sonst wirds glaube ich eher schwierig und vorallem umständlich. Ich kenne mich ehrlich gesagt aber auch nicht besonders mit Löschen von Dateien auf Android aus.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2723
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Fragethread

Beitragvon Schmiedrich » 01.02.19 @ 18:08

Whatsapp vinder und screenshots habe ich noch, nur die Kamerabilder sind weg....
Aber wird wohl eh zu umständlich.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

pluto
Beiträge: 1410
Registriert: 31.01.15 @ 1:45

Re: Fragethread

Beitragvon pluto » 01.02.19 @ 19:23

JohnyJLucky hat geschrieben:
pluto hat geschrieben:Schlüsselspezialisten hier?
Muss aus einem Nachlass unbekannte Schlüssel zuordnen. es sind einige Sicherheitsschlüssel dabei, soweit ich dies einschätzen kann.
es sind mit hoher Wahrscheinlichkeit Schlüssel von Geschäftsräumen, vielleicht sogar gesicherten Räumen dabei.
Gibt es hier irgend eine Pflicht, diese zu erruieren? eine Aufbewahrungspflicht?
Oder kann man den Hersteller mit den Nummern kontaktieren?


ein hersteller wie kaba wird dir nicht sagen können woher die schlüssel sind. das ist alles was ich weiss da ich dort mal gearbeitet habe.


Ok. Das ist schon mal eine wichtige Info, merci Johny
Hatte ein mail dahin mit meiner Problembeschrieb gemacht, die haben aber bisher nicht reagiert.

Könnte mir auch vorstellen, das die gar keine Infos raus geben dürfen. (?)

Hatte wirklich noch niemand dieses Problem?
Schmeisst man die Schlüssel einfach weg?

pluto
Beiträge: 1410
Registriert: 31.01.15 @ 1:45

Re: Fragethread

Beitragvon pluto » 01.02.19 @ 19:27

riot666 hat geschrieben:
pluto hat geschrieben:Oder kann man den Hersteller mit den Nummern kontaktieren?

hersteller kontaktieren hilft oft. die können dir dann sagen, wem die schliessanlage gehört.


Hattest Du mit einer Anfrage schon Erfolg? Muss man irgend einen Eigentümernachweis oÄ mitliefern?
(Wär kein Problem, nur so zur Erwähnung hier, gehöre nicht zur Schlüsseldienstmafia :) )

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 5695
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: Gwaltstette

Re: Fragethread

Beitragvon riot666 » 01.02.19 @ 21:07

pluto hat geschrieben:
riot666 hat geschrieben:
pluto hat geschrieben:Oder kann man den Hersteller mit den Nummern kontaktieren?

hersteller kontaktieren hilft oft. die können dir dann sagen, wem die schliessanlage gehört.


Hattest Du mit einer Anfrage schon Erfolg? Muss man irgend einen Eigentümernachweis oÄ mitliefern?
(Wär kein Problem, nur so zur Erwähnung hier, gehöre nicht zur Schlüsseldienstmafia :) )

mit eigentümernachweis geht es natürlich am besten. wenn du der eigentümer der schliessanlage bist, erhältst du auch den schliessplan auf welchem dann detailliert steht, welcher schlüssel für was ist.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
JohnyJLucky
Beiträge: 5709
Registriert: 03.10.06 @ 0:19
Wohnort: Wo ächt?

Re: Fragethread

Beitragvon JohnyJLucky » 04.02.19 @ 9:57

Wegen voranschreitenden Rückenschmerzen (trotz Sport) möchte ich es mit einer neuen Matratze probieren. Aktuell ist die schon sehr alt und muss ersetzt werden.
Könnt ihr was empfehlen? Auf was muss man besonders achten? Sind diese Boxspringbetten wirklich das non plus Ultra?
Maloney hat geschrieben:Ich bitte dich. Wir sind keine Politiker. Wir sind Fussball-Fans. Wir sagen nicht "Mit Verlaub, aber das halten wir nicht für angemessen.", sondern "Figg di!"

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 5695
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: Gwaltstette

Re: Fragethread

Beitragvon riot666 » 04.02.19 @ 10:05

Boxspring ist schon geil. Wichtig finde ich, dass sie sich deinem Körper anpasst, aber auch nicht zu weich ist. Schlussendlich hilft aber nur Probeliegen und ein Rückgaberecht, falls du merkst, dass sie doch nicht gut ist für dich.
Hatte selber auch ewige Rückenprobleme, aber denen bin ich jetzt irgendwie „entwachsen“...zwischen 20 und ca. 35 hatte ich chronische Schmerzen und dann waren sie plötzlich weg.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16526
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Fragethread

Beitragvon devante » 04.02.19 @ 10:10

riot666 hat geschrieben:Boxspring ist schon geil. Wichtig finde ich, dass sie sich deinem Körper anpasst, aber auch nicht zu weich ist. Schlussendlich hilft aber nur Probeliegen und ein Rückgaberecht, falls du merkst, dass sie doch nicht gut ist für dich.
Hatte selber auch ewige Rückenprobleme, aber denen bin ich jetzt irgendwie „entwachsen“...zwischen 20 und ca. 35 hatte ich chronische Schmerzen und dann waren sie plötzlich weg.

+1, mein Boxspring-Bett ist top und gebe es nie mehr her, wichtig ist, die matraze auf dem boxspring richtig auszusuchen, da gibt es von billigem Ikea-mist bis zu high-end 5*Hotel betten alles. Also wichtig ist es, sich gut beraten zu lassen. Habe meine im Schubiger in Schwamendingen gekauft, im Gebäude wo früher die FCZ Geschäftstelle war (nahe Hubertus/Letzigraben) gibt es ein weiteres Fachgeschäft wo ich mit gutem gewissen empfehlen kann da verschiedene bekannte da schon gekauft haben: https://betten-zueri.ch/
BORGHETTI

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5123
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Fragethread

Beitragvon din Vater » 04.02.19 @ 10:13

Bin kein Fan von Boxspring, auch bei denen kommt es am Schluss auf die Matraze draufan.
Riot hat recht, um die richtige Matratze zu finden musst du zwingend Probeliegen und auch nicht davor zurückschrecken ein kleines Vermögen auszugeben.
Habe ca. 3,5 Tausend ausgegeben für meine, habe es aber nie bereut.
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
Brad_Pete
Beiträge: 1095
Registriert: 27.07.06 @ 8:51
Wohnort: in Vrenelis Gärtli

Re: Fragethread

Beitragvon Brad_Pete » 04.02.19 @ 10:28

JohnyJLucky hat geschrieben:Wegen voranschreitenden Rückenschmerzen (trotz Sport) möchte ich es mit einer neuen Matratze probieren. Aktuell ist die schon sehr alt und muss ersetzt werden.
Könnt ihr was empfehlen? Auf was muss man besonders achten? Sind diese Boxspringbetten wirklich das non plus Ultra?


http://www.happy.ch kannst du ohne nervige Beratung und Überforderung im Laden einfach die richtige Matratze für dich auswählen und 100 Tage zuhause probeliegen. Wird per Paket geliefert. Wenn sie dir nicht passt, einfach zurückschicken. Qualitativ wohl eine der besten Matratzen, die du auf diese Art bestellen kannst.

PS: allenfalls hilft auch zusätzlich ein anderes Kissen. Ich habe nach jahrelangem Liegen auf normalen Daunenkissen mir ein Nackenkissen gekauft, was meine Nackenwehwehchen deutlich reduziert hat.
Ich bin völler als Rudi und Breitner als Paul

» Die FCZ Fans sich kein bisschen besser! Da kommt ein super Club nach Zürich (FC Bayern) und die FCZ Fans singen:" Scheiss FC Bayern....". Ihr seid nicht gerade die hellsten!


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896_, Schmiedrich und 30 Gäste