Fragethread

Benutzeravatar
Liquid
Beiträge: 4368
Registriert: 13.10.04 @ 9:48
Wohnort: Churchtown

Re: Fragethread

Beitragvon Liquid » 10.04.18 @ 18:19

ich bin gerade wieder von gasgrills weggekommen und hab mir dieses teil bestellt:

https://bbqmaster.ch/index.cfm?nav=det& ... MQQAvD_BwE
Noch einmal ein Einwurf für Zürich!

ähn wenn du dich versteckst kann ich dir keine PN schicken.

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1383
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Fragethread

Beitragvon tehmoc » 12.04.18 @ 14:43

Richtig grilliere gaht so:

Bild

Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 5511
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: Fragethread

Beitragvon Maloney » 12.04.18 @ 17:02

tehmoc hat geschrieben:Richtig grilliere gaht so:[/img]

Da fehlt Fettabtropfschale, damit mer nachher no in Usgang chan, gell TGKFKAM?

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1467
Registriert: 01.08.08 @ 19:44

Re: Fragethread

Beitragvon Will » 12.04.18 @ 21:25

Möchte mich nach X Jahren mal wieder um eine Stelle bewerben.
Nun scheitere ich an einem zeitgemässen Bewerbungsschreiben. Im Internet und von Kollegen habe ich halt Standardvorlagen erhalten welche mich aber persönlich nicht ansprechen würden.
Hat per Zufall irgendjemand eine Vorlage als Hilfestellung für mich welche ich verwenden kann?
Die Stelle ist im Bereich IT-Projektleitung (um es einfach auszudrücken)
Viele Dank
Egal wo, egal wänn,mir STÖND immer für dich da!!!!! FCZ

Benutzeravatar
TGKFKAM
Beiträge: 244
Registriert: 05.08.09 @ 13:38
Wohnort: Züri

Re: Fragethread

Beitragvon TGKFKAM » 13.04.18 @ 10:54

Maloney hat geschrieben:
tehmoc hat geschrieben:Richtig grilliere gaht so:[/img]

Da fehlt Fettabtropfschale, damit mer nachher no in Usgang chan, gell TGKFKAM?


Ha ha... Stupid
"Alternative Fakten"

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5233
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Fragethread

Beitragvon Don Ursulo » 13.04.18 @ 11:50

tehmoc hat geschrieben:Richtig grilliere gaht so:

Bild


papperlapap - ein Gaucho grillt so, und schmunzelt ueber eure Gasgrillerei :-)

Bild
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

schwizermeischterfcz
Beiträge: 2076
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Fragethread

Beitragvon schwizermeischterfcz » 14.04.18 @ 23:38

Ich habe eine Frage an alle Experten, Pseudo-Experten, Trainingsbesucher etc :-)

Ich kenne mich da nicht wirklich aus, aber frage mich schon lange Zeit, besonders seit dem Trainerwechsel bei uns Folgendes:

Inwiefern unterscheiden sich eigentlich Fussballtrainer auf Profistufe?

Es gibt Trainerwechsel auf der ganzen Welt immer wieder. Doch was nützt das überhaupt? In der Schweiz spricht man immer wieder von sogenannten "0815-Trainer", welche offenbar "alte Methoden" anwenden und nur auf kurzfristigen Erfolg aus seien und zudem noch eher unattraktiven Fussball spielen lassen oft. Namentlich z.B Pierluigi Tami, Carlos Bernegger, Rolf Fringer, Marco Schällibaum, Bernard Challandes Urs Meier, Uli Forte, dann ja auch Urs Fischer denke ich. Es gäbe noch viele Namen mehr. Doch alle diese Trainer hatten erfolgreiche Zeiten. Meier liess beim FCZ in der perfekten Rückrunde 2013 zudem auch noch einen richtig geilen Offensivfussball spielen. Urs Fischer holte mit Basel das Double, musste gehen, Uli Forte stieg mit dem FCZ auf und musste ihn auf Platz 3 der SuperLeague verlassen. Tami brachte ein kaputtes GC auf Rang 3 oder 4 und schaffte mit denen im 15 eine hervorragende Hinrunde. Fringer wurde mit Aarau Schweizermeister. Doch alle scheiterten sie auch irgendwann.
Nun ist immer wieder die Rede von der neuen Trainergeneration mit den ach so tollen Ideen und Plänen und Taktiken etc. Namentlich Wicky, Celestini, Magnin, nun Abascal. Alle sind sie bisher schuldig geblieben, besser zu sein als die alte Garde. Trotzdem bläst ihnen weniger Kritik entgegen und man hat viel mehr Hoffnung in sie als man zB mit einem Tami, Fischer oder Meier hätte.
Und genau deshalb will ich jetzt mal wissen, was macht zB ein Magnin anders als ein Forte? Was kann er, was Forte nicht konnte? Wie unterscheiden sich von Trainer zu Trainer zu Trainings? Was meint man wirklich, wenn ein erfahrener Trainer "verbraucht" ist. Warum gibt es Trainer, die nur als Feuerwehrmänner geholt werden. Warum ist ein Sami Hyypiä chronisch erfolgslos als Coach? So als Aussenstehender ist das irgendwie echt schwer zu verstehen. Ich meine sind wir ehrlich, die schweizer Trainer haben alle die selbe Ausbildung gemacht. Und dann wird einem Forte immer wieder vorgeworfen, er kenne sich mit Taktik nicht aus. Sorry, das ist doch 0 Wahrheitsgehalt. Klar kommt das irgendwie nach aussen so rüber, aber wieso sollte er taktisch weniger verstehen mit seiner Erfahrung als zB Magnin oder Wicky? Was machen denn Startrainer wie Pep Guardiola, Ernesto Valverde, Jose Mourinho, Jupp Heynckes etc anders als andere? Warum haben sie es so weit geschafft? Ist im Trainerbuisness nicht auch vieles Zufall und Glück?

Falls mir jemand der sich auskennt, mal das ein oder andere erklären könnte, wär das super :-) Ich kenn mich da leider wirklich sehr schlecht aus, als normaler Fan, aber micht hat das nun alles mal Wunder genommen ;-)

Stogerman.
Beiträge: 617
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Fragethread

Beitragvon Stogerman. » 15.04.18 @ 2:37

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Ich habe eine Frage an alle Experten, Pseudo-Experten, Trainingsbesucher etc :-)

Ich kenne mich da nicht wirklich aus, aber frage mich schon lange Zeit, besonders seit dem Trainerwechsel bei uns Folgendes:

Inwiefern unterscheiden sich eigentlich Fussballtrainer auf Profistufe?

Es gibt Trainerwechsel auf der ganzen Welt immer wieder. Doch was nützt das überhaupt? In der Schweiz spricht man immer wieder von sogenannten "0815-Trainer", welche offenbar "alte Methoden" anwenden und nur auf kurzfristigen Erfolg aus seien und zudem noch eher unattraktiven Fussball spielen lassen oft. Namentlich z.B Pierluigi Tami, Carlos Bernegger, Rolf Fringer, Marco Schällibaum, Bernard Challandes Urs Meier, Uli Forte, dann ja auch Urs Fischer denke ich. Es gäbe noch viele Namen mehr. Doch alle diese Trainer hatten erfolgreiche Zeiten. Meier liess beim FCZ in der perfekten Rückrunde 2013 zudem auch noch einen richtig geilen Offensivfussball spielen. Urs Fischer holte mit Basel das Double, musste gehen, Uli Forte stieg mit dem FCZ auf und musste ihn auf Platz 3 der SuperLeague verlassen. Tami brachte ein kaputtes GC auf Rang 3 oder 4 und schaffte mit denen im 15 eine hervorragende Hinrunde. Fringer wurde mit Aarau Schweizermeister. Doch alle scheiterten sie auch irgendwann.
Nun ist immer wieder die Rede von der neuen Trainergeneration mit den ach so tollen Ideen und Plänen und Taktiken etc. Namentlich Wicky, Celestini, Magnin, nun Abascal. Alle sind sie bisher schuldig geblieben, besser zu sein als die alte Garde. Trotzdem bläst ihnen weniger Kritik entgegen und man hat viel mehr Hoffnung in sie als man zB mit einem Tami, Fischer oder Meier hätte.
Und genau deshalb will ich jetzt mal wissen, was macht zB ein Magnin anders als ein Forte? Was kann er, was Forte nicht konnte? Wie unterscheiden sich von Trainer zu Trainer zu Trainings? Was meint man wirklich, wenn ein erfahrener Trainer "verbraucht" ist. Warum gibt es Trainer, die nur als Feuerwehrmänner geholt werden. Warum ist ein Sami Hyypiä chronisch erfolgslos als Coach? So als Aussenstehender ist das irgendwie echt schwer zu verstehen. Ich meine sind wir ehrlich, die schweizer Trainer haben alle die selbe Ausbildung gemacht. Und dann wird einem Forte immer wieder vorgeworfen, er kenne sich mit Taktik nicht aus. Sorry, das ist doch 0 Wahrheitsgehalt. Klar kommt das irgendwie nach aussen so rüber, aber wieso sollte er taktisch weniger verstehen mit seiner Erfahrung als zB Magnin oder Wicky? Was machen denn Startrainer wie Pep Guardiola, Ernesto Valverde, Jose Mourinho, Jupp Heynckes etc anders als andere? Warum haben sie es so weit geschafft? Ist im Trainerbuisness nicht auch vieles Zufall und Glück?

Falls mir jemand der sich auskennt, mal das ein oder andere erklären könnte, wär das super :-) Ich kenn mich da leider wirklich sehr schlecht aus, als normaler Fan, aber micht hat das nun alles mal Wunder genommen ;-)


Wirklich interessante Fragen die du aufwirst, aber ich denke es gibt Leute mit mehr Sachverstand als ich die hier Auskunft geben könnten.
Vom Sagen her hiess es doch mal dass wir einen ehemaligen Bundesligatrainer unter uns haben? :-))

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 1771
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: GERSAU

Re: Fragethread

Beitragvon Yekini_RIP » 17.04.18 @ 19:48

Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Maouche DA!
Thelander DA!

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5233
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Fragethread

Beitragvon Don Ursulo » 17.04.18 @ 20:19

Yekini_RIP hat geschrieben:Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)


Blinddate? merkst du den Fruehling? :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 1771
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: GERSAU

Re: Fragethread

Beitragvon Yekini_RIP » 17.04.18 @ 20:38

Don Ursulo hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)


Blinddate? merkst du den Fruehling? :-)


Nönö lauft gut mit ihr, Operette und so...;-)
Wäre einfach noch cool den einen oder anderen oder von mir aus auch die eine oder andere mal live kennen zu lernen..:-)
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Maouche DA!
Thelander DA!

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5233
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Fragethread

Beitragvon Don Ursulo » 17.04.18 @ 21:01

Yekini_RIP hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)


Blinddate? merkst du den Fruehling? :-)


Nönö lauft gut mit ihr, Operette und so...;-)
Wäre einfach noch cool den einen oder anderen oder von mir aus auch die eine oder andere mal live kennen zu lernen..:-)


ist nicht der Luki vom ZueriLive im A3? schau doch mal bei ihm vorbei, zu einer Pausenanalyse? dann hoeren
wir dich alle! soll ich das mal einfaedeln? :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 1771
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: GERSAU

Re: Fragethread

Beitragvon Yekini_RIP » 17.04.18 @ 21:16

Don Ursulo hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)


Blinddate? merkst du den Fruehling? :-)


Nönö lauft gut mit ihr, Operette und so...;-)
Wäre einfach noch cool den einen oder anderen oder von mir aus auch die eine oder andere mal live kennen zu lernen..:-)


ist nicht der Luki vom ZueriLive im A3? schau doch mal bei ihm vorbei, zu einer Pausenanalyse? dann hoeren
wir dich alle! soll ich das mal einfaedeln? :-)


Ja ja man kennt sich. waren aber selten gleicher Meinung vor allem damals was Urs Meier anging, daher weiss ich nicht, ob das eine gute Idee wäre...;-)
Aber mein guter Gersauer Freund Georgio Mettler ist immer wieder mal am Mikro mit U21 Analysen oder live wie Sonntag im Wankdorf.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Maouche DA!
Thelander DA!

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 1701
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K3

Re: Fragethread

Beitragvon MetalZH » 18.04.18 @ 7:32

Yekini_RIP hat geschrieben:Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)


Da wäre ich grundsätzlich gerne dabei, müsste aber zuerst noch die eine oder andere Gehaltserhöhung bekommen... ;-)

Hab die SK im D. Vielleicht mal an einem Auswärtsspiel!
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 2581
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Fragethread

Beitragvon Mr Mike » 18.04.18 @ 8:39

Yekini_RIP hat geschrieben:Jemand im Letzi auch im A3 zu Hause?...könntet mich kennenlernen bzw. stellt euch!...;-)


Auch im D zu Hause. Wobei ich langsam lieber in die Sitzkurve gehen will, bevor irgendwann dann ein Mal der Transfer in die OT erfolgt.
Jaja, das Alter.
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blerim_Dzemaili, pluto und 3 Gäste