Training

Diskussionen zum FCZ
Maisbueb
Beiträge: 32
Registriert: 19.12.18 @ 11:26
Wohnort: Wiedike

Re: Training

Beitragvon Maisbueb » 22.06.19 @ 10:27

Salim Khelifi und Becir Omergaic heute morgen im individuellen Training mit Michael Schulzmann.

Weiss jemand was Khelifi für eine Verletzung hat oder einfach nur Trainingrückstand?

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4044
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Training

Beitragvon schwizermeischterfcz » 26.06.19 @ 15:30

Weiss jemand wann eigentlich Kololli und co also die Nati-Spieler wieder ins Training einsteigen?
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
Salocin27
Beiträge: 88
Registriert: 25.02.16 @ 11:32

Re: Training

Beitragvon Salocin27 » 17.07.19 @ 13:33

Kurzer Trainingsbericht vom heutigen Morgentraining:

Vor dem abschliessenden Testmätschen liess Ludo in 2 Trainingsgruppen trainieren:
Er selbst übernahm dabei das Coaching der defensiven Einheit. Dabei waren: Bangura, Nathan, Omeragic, Sauter, Britto, M. Kryeziu, Popovic, Sohm, Rohner, Domgjoni, Zumberi und Andereggen(!)
Higl, der Assi, trainierte mit de Offensiven: Ceesay, Kramer, Marchesano, Kasai, Kololli, Khelifi, Mahi und Aliu.
Trainiert haben auch die 3 Goalies: Brecher, Vanins und Hadzikic.

Den Zumbi, wie Ludo den Zumberi nennt, hat er heute recht zusammengestaucht.... er habe den Kopf nicht bei der Sache... Vielen anderen verteilte er (zurecht) viel Lob.

Die Intensität des Trainingsbetriebs dünkte mich sehr hoch ... viele Pässe kamen endlich genau und präzise... (hoffentlich nicht nur im Training) - es wurde gefightet und gespurtet, wie es sich für eine ambitionierte Truppe gebührt!

Die Abwesenden sind mir auch aufgefallen: Nicht trainiert haben neben den Langzeitverletzten: Schönbi, Kharabadze, Maouche und Kamberi. Ob wohl die ersten beiden leicht verletzt sind? Und ... Ob wohl die beiden letzteren noch mit einem Leihgeschäft weiterziehen? Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen. Kololli war heute sehr engagiert... doch habe ich schon das Gefühl, dass er bei einem guten Angebot wohl weg ist... nur so ein Eindruck von heute...

Die neue Saison kann kommen! Wir sind auf Kurs - einige Automatismen zwischen den verschiedenen Mannschaftsteilen scheinen schon ziemlich gut zu funktionieren.
Hopp Züri!

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1053
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Training

Beitragvon zuerchergoalie » 17.07.19 @ 13:47

Salocin27 hat geschrieben:Kurzer Trainingsbericht vom heutigen Morgentraining:

Vor dem abschliessenden Testmätschen liess Ludo in 2 Trainingsgruppen trainieren:
Er selbst übernahm dabei das Coaching der defensiven Einheit. Dabei waren: Bangura, Nathan, Omeragic, Sauter, Britto, M. Kryeziu, Popovic, Sohm, Rohner, Domgjoni, Zumberi und Andereggen(!)
Higl, der Assi, trainierte mit de Offensiven: Ceesay, Kramer, Marchesano, Kasai, Kololli, Khelifi, Mahi und Aliu.
Trainiert haben auch die 3 Goalies: Brecher, Vanins und Hadzikic.

Den Zumbi, wie Ludo den Zumberi nennt, hat er heute recht zusammengestaucht.... er habe den Kopf nicht bei der Sache... Vielen anderen verteilte er (zurecht) viel Lob.

Die Intensität des Trainingsbetriebs dünkte mich sehr hoch ... viele Pässe kamen endlich genau und präzise... (hoffentlich nicht nur im Training) - es wurde gefightet und gespurtet, wie es sich für eine ambitionierte Truppe gebührt!

Die Abwesenden sind mir auch aufgefallen: Nicht trainiert haben neben den Langzeitverletzten: Schönbi, Kharabadze, Maouche und Kamberi. Ob wohl die ersten beiden leicht verletzt sind? Und ... Ob wohl die beiden letzteren noch mit einem Leihgeschäft weiterziehen? Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen. Kololli war heute sehr engagiert... doch habe ich schon das Gefühl, dass er bei einem guten Angebot wohl weg ist... nur so ein Eindruck von heute...

Die neue Saison kann kommen! Wir sind auf Kurs - einige Automatismen zwischen den verschiedenen Mannschaftsteilen scheinen schon ziemlich gut zu funktionieren.
Hopp Züri!


Vielen Dank für den super Bericht! Es freut solch positives vor dem Saisonstart zu hören. Macht mir aber ein wenig Angst, dass nun auch Kharabadze fehlt. Auf der LV-Position muss man wohl noch nachlegen. Gegen Lugano werden wahrscheinlich Britto auf links und Omeragic auf rechts starten... Wenn es denn so bleibt mit den Verletzten. Auch spannend, dass man Andereggen nun offensichtlich in der Defensive testet. Vielleicht wird das ja doch noch was mit ihm. Kamberi war schon im Trainingslager nicht mehr dabei, hat wohl nicht überzeugt. Hoffe, er und Maouche werden noch an einen Challenge League Verein ausgeliehen.
FC Züri zeig was d'chasch!

Benutzeravatar
Funkateer
Beiträge: 237
Registriert: 13.08.17 @ 0:18

Re: Training

Beitragvon Funkateer » 17.07.19 @ 14:02

Salocin27 hat geschrieben:Die Abwesenden sind mir auch aufgefallen: Nicht trainiert haben neben den Langzeitverletzten: Schönbi, Kharabadze, Maouche und Kamberi. Ob wohl die ersten beiden leicht verletzt sind? Und ... Ob wohl die beiden letzteren noch mit einem Leihgeschäft weiterziehen? Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen.

Schönbi, Kamberi und Maouche waren auch gestern nicht im Training. Schönbi wahrscheinlich immer noch leicht verletzt (wurde ja beim Testspiel vom Freitag gegen Leipzig als verletzt/rekonvaleszent gemeldet).
Es wäre sicher gut, wenn man für Kamberi und insbesondere Maouche noch eine Lösung in Form einer Leihe finden könnte.
Kharabadze hat sich gestern im Training weh getan, konnte aber normal gehen als er die Saalsporthalle verliess. Er meinte, dass er bis Sonntag wieder einsatzfähig sein sollte.

Zu den Langzeitverletzten: gestern absolvierte Adrian Winter mit Reha-Trainer Michael Sulzmann bereits einige Laufeinheiten auf dem Platz.
Tagi: "Bleibt noch eine Frage: Wer wird Meister?" Alain Nef: "Das kann ich nicht beantworten."
Tagi: "Geht Ihre Tendenz nicht auch in Richtung Basel?" Alain Nef: "2006 meinte ich das auch. Und dann kam es anders."

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3339
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Training

Beitragvon Kiyomasu » 17.07.19 @ 14:10

zuerchergoalie hat geschrieben:
Salocin27 hat geschrieben:Kurzer Trainingsbericht vom heutigen Morgentraining:

Vor dem abschliessenden Testmätschen liess Ludo in 2 Trainingsgruppen trainieren:
Er selbst übernahm dabei das Coaching der defensiven Einheit. Dabei waren: Bangura, Nathan, Omeragic, Sauter, Britto, M. Kryeziu, Popovic, Sohm, Rohner, Domgjoni, Zumberi und Andereggen(!)
Higl, der Assi, trainierte mit de Offensiven: Ceesay, Kramer, Marchesano, Kasai, Kololli, Khelifi, Mahi und Aliu.
Trainiert haben auch die 3 Goalies: Brecher, Vanins und Hadzikic.

Den Zumbi, wie Ludo den Zumberi nennt, hat er heute recht zusammengestaucht.... er habe den Kopf nicht bei der Sache... Vielen anderen verteilte er (zurecht) viel Lob.

Die Intensität des Trainingsbetriebs dünkte mich sehr hoch ... viele Pässe kamen endlich genau und präzise... (hoffentlich nicht nur im Training) - es wurde gefightet und gespurtet, wie es sich für eine ambitionierte Truppe gebührt!

Die Abwesenden sind mir auch aufgefallen: Nicht trainiert haben neben den Langzeitverletzten: Schönbi, Kharabadze, Maouche und Kamberi. Ob wohl die ersten beiden leicht verletzt sind? Und ... Ob wohl die beiden letzteren noch mit einem Leihgeschäft weiterziehen? Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen. Kololli war heute sehr engagiert... doch habe ich schon das Gefühl, dass er bei einem guten Angebot wohl weg ist... nur so ein Eindruck von heute...

Die neue Saison kann kommen! Wir sind auf Kurs - einige Automatismen zwischen den verschiedenen Mannschaftsteilen scheinen schon ziemlich gut zu funktionieren.
Hopp Züri!


Vielen Dank für den super Bericht! Es freut solch positives vor dem Saisonstart zu hören. Macht mir aber ein wenig Angst, dass nun auch Kharabadze fehlt. Auf der LV-Position muss man wohl noch nachlegen. Gegen Lugano werden wahrscheinlich Britto auf links und Omeragic auf rechts starten... Wenn es denn so bleibt mit den Verletzten. Auch spannend, dass man Andereggen nun offensichtlich in der Defensive testet. Vielleicht wird das ja doch noch was mit ihm. Kamberi war schon im Trainingslager nicht mehr dabei, hat wohl nicht überzeugt. Hoffe, er und Maouche werden noch an einen Challenge League Verein ausgeliehen.


Eine Faust in die Fresse von Kempter wenn du mich fragst...

Nach Kharabadze's Auftritt gegen Leipzig hat er zwar Kempter mMn in der Hierarchie wieder überholt, sollte aber Levan ausfallen dann muss Kempter aufgeboten werden, bevor irgendwelche Experimente à la Omeragic als Rechtsverteidiger eingegangen werden. Zumal Britto eigentlich auch eher Rechtsverteidiger ist als Linksverteidiger.
JohnyJLucky hat geschrieben:Wissen eigentlich die Fundis das statistisch gesehen mehr Homosexuelle durch Heterosexuelle gezeugt werden als umgekehrt?

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5014
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Training

Beitragvon fczlol » 17.07.19 @ 14:20

Kiyomasu hat geschrieben:
Vielen Dank für den super Bericht! Es freut solch positives vor dem Saisonstart zu hören. Macht mir aber ein wenig Angst, dass nun auch Kharabadze fehlt. Auf der LV-Position muss man wohl noch nachlegen. Gegen Lugano werden wahrscheinlich Britto auf links und Omeragic auf rechts starten... Wenn es denn so bleibt mit den Verletzten. Auch spannend, dass man Andereggen nun offensichtlich in der Defensive testet. Vielleicht wird das ja doch noch was mit ihm. Kamberi war schon im Trainingslager nicht mehr dabei, hat wohl nicht überzeugt. Hoffe, er und Maouche werden noch an einen Challenge League Verein ausgeliehen.


Eine Faust in die Fresse von Kempter wenn du mich fragst...

Nach Kharabadze's Auftritt gegen Leipzig hat er zwar Kempter mMn in der Hierarchie wieder überholt, sollte aber Levan ausfallen dann muss Kempter aufgeboten werden, bevor irgendwelche Experimente à la Omeragic als Rechtsverteidiger eingegangen werden. Zumal Britto eigentlich auch eher Rechtsverteidiger ist als Linksverteidiger.[/quote]

Ich verstehe deine Überlegungen bezüglich Kempter. Ich denke (und weiss) aber, dass man mit ihm mehr als einmal deutlich gesprochen hat und ihm klar gemacht hat das er in der 1. Mannschaft keine Rolle mehr spielt (sieht man ja er ist nicht mal im Training). Wenn er sich trotzdem für einen Verbleib bei uns entschieden hat muss er mit der Konsequenz und der "Faust" halt leben. So hart und manchmal unerklärlich ist das Fussballbusiness. Deshalb bringt es wohl auch nichts ihn ständig zu fordern. Aber wer weiss vlt. liest Magnin ja doch mal noch mit...

Wenn Kharabadze ausfallen würde wäre die Option mit Omeagic recht und Britto links wohl Tatsache. Beide Spieler haben die jeweilige Position in der Vorbereitung auch schon mehrmals gespielt. Zudem bestimmt auch in Trainings. Und ob Britto in der Elfenbeinküste auch schon links gespielt hat wissen wir wohl alle nicht. Aber es wird offensichtlich, dass man noch einen linken AV brauchen könnte.

Wenn man kein Geld in die Hand nehmen will sollte man ihn mal anschauen:

https://www.transfermarkt.ch/alexander- ... aison=2018

oder ihn:

https://www.transfermarkt.ch/milad-moha ... aison=2018
FCZ

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3339
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Training

Beitragvon Kiyomasu » 17.07.19 @ 14:23

Oder man schaut sich die Akte Pa Modou trotzdem nochmals an, obwohl man ursprünglich nicht mehr mit ihm geplant hat. Er ist immer noch in Zürich und hat u.a. auch mit Rüegg trainiert. Wäre mein grösster Wunsch, verstehe nämlich bis jetzt nicht, warum man ihn gehen liess. Wenn man Kempter als Back Up hinter Kharabadze eingeplant hätte, dann hätte es wenigsten ein bisschen Sinn ergeben. Allerdings scheint nicht einmal dies der Fall zu sein...
JohnyJLucky hat geschrieben:Wissen eigentlich die Fundis das statistisch gesehen mehr Homosexuelle durch Heterosexuelle gezeugt werden als umgekehrt?

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1965
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Training

Beitragvon eifachöppis » 17.07.19 @ 14:27

Kiyomasu hat geschrieben:Eine Faust in die Fresse von Kempter wenn du mich fragst...

Nach Kharabadze's Auftritt gegen Leipzig hat er zwar Kempter mMn in der Hierarchie wieder überholt, sollte aber Levan ausfallen dann muss Kempter aufgeboten werden, bevor irgendwelche Experimente à la Omeragic als Rechtsverteidiger eingegangen werden. Zumal Britto eigentlich auch eher Rechtsverteidiger ist als Linksverteidiger.


Das mit Kempter ist halt so...
Ob man einen Listenplatz "verschenken" will für 1 oder 2 Spiele?
Schliesslich kommt Rüegg (sofern er bei uns bleibt) bald zurück und Kharabadze wird möglicherweise sogar gegen Lugano einsatzfähig sein.

Das Problem bzgl. Omeragic auf RV sehe ich nicht wirklich.
Hat er schon oft bei Testspielen der 1. Mannschaft gespielt (3 Städte-Turnier, Saisonvorbereitung 19/20).
Elvedi "musste" in Gladbach auch zuerst den RV machen, bevor er permanent als IV eingesetzt wurde.
Omeragic ist, ähnlich wie Elvedi, ein begnadetes Talent, welches 2-3 Jahre den Gleichaltrigen voraus ist.
Ein Spieler mit solchen Qualitäten kann oft nebst der Paradeposition noch 1-2 andere Positionen sehr gut spielen/interpretieren.

Britto spielte gemäss Augenzeugen auf der LV-Position ganz ordentlich.

Sollte nebst Rüegg auch noch Kharabadze ausfallen, dann sehe ich trotzdem kein Problem (für ein paar Spiele) auf der AV-Position.
Zuletzt geändert von eifachöppis am 17.07.19 @ 14:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1053
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Training

Beitragvon zuerchergoalie » 17.07.19 @ 14:28

Kiyomasu hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:
Salocin27 hat geschrieben:Kurzer Trainingsbericht vom heutigen Morgentraining:

Vor dem abschliessenden Testmätschen liess Ludo in 2 Trainingsgruppen trainieren:
Er selbst übernahm dabei das Coaching der defensiven Einheit. Dabei waren: Bangura, Nathan, Omeragic, Sauter, Britto, M. Kryeziu, Popovic, Sohm, Rohner, Domgjoni, Zumberi und Andereggen(!)
Higl, der Assi, trainierte mit de Offensiven: Ceesay, Kramer, Marchesano, Kasai, Kololli, Khelifi, Mahi und Aliu.
Trainiert haben auch die 3 Goalies: Brecher, Vanins und Hadzikic.

Den Zumbi, wie Ludo den Zumberi nennt, hat er heute recht zusammengestaucht.... er habe den Kopf nicht bei der Sache... Vielen anderen verteilte er (zurecht) viel Lob.

Die Intensität des Trainingsbetriebs dünkte mich sehr hoch ... viele Pässe kamen endlich genau und präzise... (hoffentlich nicht nur im Training) - es wurde gefightet und gespurtet, wie es sich für eine ambitionierte Truppe gebührt!

Die Abwesenden sind mir auch aufgefallen: Nicht trainiert haben neben den Langzeitverletzten: Schönbi, Kharabadze, Maouche und Kamberi. Ob wohl die ersten beiden leicht verletzt sind? Und ... Ob wohl die beiden letzteren noch mit einem Leihgeschäft weiterziehen? Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen. Kololli war heute sehr engagiert... doch habe ich schon das Gefühl, dass er bei einem guten Angebot wohl weg ist... nur so ein Eindruck von heute...

Die neue Saison kann kommen! Wir sind auf Kurs - einige Automatismen zwischen den verschiedenen Mannschaftsteilen scheinen schon ziemlich gut zu funktionieren.
Hopp Züri!


Vielen Dank für den super Bericht! Es freut solch positives vor dem Saisonstart zu hören. Macht mir aber ein wenig Angst, dass nun auch Kharabadze fehlt. Auf der LV-Position muss man wohl noch nachlegen. Gegen Lugano werden wahrscheinlich Britto auf links und Omeragic auf rechts starten... Wenn es denn so bleibt mit den Verletzten. Auch spannend, dass man Andereggen nun offensichtlich in der Defensive testet. Vielleicht wird das ja doch noch was mit ihm. Kamberi war schon im Trainingslager nicht mehr dabei, hat wohl nicht überzeugt. Hoffe, er und Maouche werden noch an einen Challenge League Verein ausgeliehen.


Eine Faust in die Fresse von Kempter wenn du mich fragst...

Nach Kharabadze's Auftritt gegen Leipzig hat er zwar Kempter mMn in der Hierarchie wieder überholt, sollte aber Levan ausfallen dann muss Kempter aufgeboten werden, bevor irgendwelche Experimente à la Omeragic als Rechtsverteidiger eingegangen werden. Zumal Britto eigentlich auch eher Rechtsverteidiger ist als Linksverteidiger.


Bin absolut der selben Meinung, glaube aber leider nicht, dass Magnin auch in der Fraktion pro Kempter mitwirkt... Mich hat Omeragic als Rechtsverteidiger ausserdem auch zu wenig überzeugt. Der gehört in die IV wie ich finde.
FC Züri zeig was d'chasch!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 39 Gäste