Neues stadion

Diskussionen zum FCZ

Wie stimmt ihr beim neuen Stadion ab?

Ja
64
29%
Nein
47
22%
JA kein Stadtzürcher
84
39%
NEIN kein Stadtzürcher
22
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 217

Kollegah
Beiträge: 1544
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Neues stadion

Beitragvon Kollegah » 02.09.20 @ 14:28

Schwizermaischter FCZ hat geschrieben:Spätestens ab der Frage ob sie selber im Quartier wohnt muss man nicht mehr weiterlesen, glaube Cillo hat fast in den Tisch gebissen.

Hahaha, habe ich mir auch gedacht!

Ich bin mittlerweile bei über 20 Ja-Stimmen..

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 10093
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Neues stadion

Beitragvon Krönu » 02.09.20 @ 17:28

Nach dem lesen dieses Interviews wird man automatisch aggressiv. Und dieses Mal ist es nicht Cillos schuld. :-)
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 553
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Neues stadion

Beitragvon Mushu » 02.09.20 @ 17:48

Habs auch gelesen.

Für mich hat die Dame gewonnen.

Lasst uns überlegen, wie der Letzi - das Heimstadion des Stadtclubs - für unserwn FCZ besser wird. Die Aussage mit dem Catering fand ich lächerlich. Du kannst auch einem Mieter im Catering-Bereich Möglichkeiten/Freiheiten ermöglichen.

Und muss der FCZ Mieter sein?

Nein zur Heimstätte des Stadtvereins auf chinesisch-portugiesischem Areal! Nicht wegen den Quartierbewohnern ...

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5466
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Neues stadion

Beitragvon schwizermeischterfcz » 02.09.20 @ 17:55

Dasselbe wie vor 2 Jahren: Nebst ganz vielen anderen Gründen hoffe ich vor allem einfach auf ein JA um solchen Leuten wie dieser Monique Keller das Maul zu stopfen. Unglaublich.
Köbi für immer

Stogerman.
Beiträge: 1710
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Neues stadion

Beitragvon Stogerman. » 02.09.20 @ 18:00

Mushu hat geschrieben:Für mich hat die Dame gewonnen.

Wie kommst du darauf? Nimmt mich wunder.
Mushu hat geschrieben:Lasst uns überlegen, wie der Letzi - das Heimstadion des Stadtclubs - für unserwn FCZ besser wird. Die Aussage mit dem Catering fand ich lächerlich. Du kannst auch einem Mieter im Catering-Bereich Möglichkeiten/Freiheiten ermöglichen.

Canepa meint damit auch die zur Verfügung stehenden Stände. Wir wissen ja wie schwer sicher der Architekt tut, da kann ich mir gut vorstellen, dass du nicht ohne weiteres weitere Food-Stände platzieren kannst.

Pescadito
Despacito
Beiträge: 436
Registriert: 25.05.16 @ 23:53

Re: Neues stadion

Beitragvon Pescadito » 02.09.20 @ 18:03

Mushu hat geschrieben: Du kannst auch einem Mieter im Catering-Bereich Möglichkeiten/Freiheiten ermöglichen.

Das erhöht aber die Anzahl Cateringplätze nicht, gemäss Canepa 300 anstelle von 2000.
Hinsichtlich Wirtschaftszahlen traue ich Canepa wesentlich mehr zu als bezüglich Kaderzusammenstellung. Denn da ist er tatsächlich vom Fach. Wenn er und alle anderen rund um den FCZ jahrelang betonen, wie überlebenswichtig das neue Stadion ist, erachte ich es als sehr riskant, dieses abzulehnen, weil da mal ein GC-Stadion stand. Wer im Letzigrund bleiben will, soll ein "Nein" einlegen, das steht jedem zu. Aber bitte hört auf von einem umgebauten, abgeänderten, durchzugs- und rennbahnfreiem Letzigrund zu träumen. Denkt ihr tatsächlich auf diese Idee sei ausserhalb des FCZ-Forums, also beim FCZ oder bei der Stadt in den 20 Jahren Stadionblockade niemand gekommen? Entweder es gibt ein Stadion auf dem Hardturmareal oder wir bleiben in diesem(!) Letzigrund bis dieser im 22. Jahrhundert veraltet ist und einem Neubau Platz machen muss

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 553
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Neues stadion

Beitragvon Mushu » 02.09.20 @ 18:06

Pescadito hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben: Du kannst auch einem Mieter im Catering-Bereich Möglichkeiten/Freiheiten ermöglichen.

Das erhöht aber die Anzahl Cateringplätze nicht, gemäss Canepa 300 anstelle von 2000.
Hinsichtlich Wirtschaftszahlen traue ich Canepa wesentlich mehr zu als bezüglich Kaderzusammenstellung. Denn da ist er tatsächlich vom Fach. Wenn er und alle anderen rund um den FCZ jahrelang betonen, wie überlebenswichtig das neue Stadion ist, erachte ich es als sehr riskant, dieses abzulehnen, weil da mal ein GC-Stadion stand. Wer im Letzigrund bleiben will, soll ein "Nein" einlegen, das steht jedem zu. Aber bitte hört auf von einem umgebauten, abgeänderten, durchzugs- und rennbahnfreiem Letzigrund zu träumen. Denkt ihr tatsächlich auf diese Idee sei ausserhalb des FCZ-Forums, also beim FCZ oder bei der Stadt in den 20 Jahren Stadionblockade niemand gekommen? Entweder es gibt ein Stadion auf dem Hardturmareal oder wir bleiben in diesem(!) Letzigrund bis dieser im 22. Jahrhundert veraltet ist und einem Neubau Platz machen muss


Die Bahn ist das Letzte, was Canepa störrt, wenn ee im Stadion Geld generieren kann!!!!

Pyle
Beiträge: 1694
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Neues stadion

Beitragvon Pyle » 02.09.20 @ 20:09

Mushu hat geschrieben:
Nein zur Heimstätte des Stadtvereins auf chinesisch-portugiesischem Areal! Nicht wegen den Quartierbewohnern ...


Auch wenn Hopper Fetscherin Marketing-Fürze für 15 GC-Fans plant und sich so erstmals seit etwa 5 Jahren wieder eine Handvoll Gümper in die Stadt wagen: sie gehören nicht mehr hierher. Ganz Züri isch ois und damit auch das Hardturmareal.

Dieser Text von Ostler vom November 2018 hat nach wie vor Gültigkeit :-):

Ostler hat geschrieben:Krass, wie die Diskussion in meinem GC-Bekanntenkreis ganz neue Kreise zieht. Bis vor ein paar Tagen war die Grundstimmung die, dass GC nach Hause will und der FCZ weg von zu Hause soll. Ins ewige Exil. Plötzlich beginnen aber nun viele - die Insekten und ich glaube auch die FCZler -. zu realisieren, dass GC nicht nur zurück über die Gleise geht, sondern, dass wir mit kommen und es auch unser zu Hause sein wird. Ein ziemlicher Seelenschmetter für viele mir bekannte Hoppers. Wir kommen mir ihnen nach Hause, räumen den Kühlschrank aus, machens uns auf der Couch bequem und vögeln die Freundin. Es bleibt ihnen nichts anderes, als sich im Zimmer einzuschliessen und ganz laut den Nöggi aufzudrehen: "Nume GeeCee Nume Geeeceee.. Heyy, nicht rauchen im Wohnzimmer!!!"

Das haben sie sich anders vorgestellt :).


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 281 Gäste