LATOUR BALD WEG????

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Moe
Beiträge: 273
Registriert: 27.07.04 @ 13:56
Wohnort: Gad näbe Züri...

Beitragvon Moe » 06.01.06 @ 15:55

Speedster hat geschrieben:Amüsant seid ihr ja :)

Ihr werdet erschreckt sein, aber ich bin GC-fan, und anerkenne den FCZ trotzdem als Fussballverein. Muss ihn nicht mit Pack oder Schlachthofschweinen gleichsetzen, sondern kann ihn getrost FCZ nennen.

Stellt Euch vor, ohne irgendwelchen Hass. Ohne schlechtes Gewissen kann ich dem FCZ attestieren, dass er zur Zeit sehr guten und interessanten Fussball spielt...

Sind wir GC-fans die besseren Menschen? :) (Humor nennt sich das)


Und jetzt müssen wir alle gleich denken und um den latour weinen so wie du?

ich glaube im www.gcz-forum.ch schreibt niemand von pack und so. vielleicht liegen deine präferenzen doch halt einfach mehr dort? überleg mal wo du hier bist?

lunatic
Beiträge: 1533
Registriert: 25.02.03 @ 17:16
Wohnort: OSTTRIBÜNE ZÜRICH SEKTOR N würenlost

Beitragvon lunatic » 06.01.06 @ 16:14

Speedster hat geschrieben:Stellt Euch vor, ohne irgendwelchen Hass. Ohne schlechtes Gewissen kann ich dem FCZ attestieren, dass er zur Zeit sehr guten und interessanten Fussball spielt...


ohne schlechtes gewissen, aber voller hass kann ich dir sagen, dass ich gc einfach scheisse finde.

tschüss.
I like my sugar with coffee and cream.

Benutzeravatar
Backup
Beiträge: 452
Registriert: 21.03.05 @ 22:32

Beitragvon Backup » 06.01.06 @ 16:15

lunatic hat geschrieben:
Speedster hat geschrieben:Stellt Euch vor, ohne irgendwelchen Hass. Ohne schlechtes Gewissen kann ich dem FCZ attestieren, dass er zur Zeit sehr guten und interessanten Fussball spielt...


ohne schlechtes gewissen, aber voller hass kann ich dir sagen, dass ich gc einfach scheisse finde.

tschüss.


dem hast du es jetzt aber gegeben ! *respect*

Morgi

Beitragvon Morgi » 06.01.06 @ 16:29

Sind wir GC-fans die besseren Menschen? :) (Humor nennt sich das)[/quote]
Haben die überhaupt Fans ??

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1620
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Beitragvon Brolin » 07.01.06 @ 1:05

lunatic hat geschrieben:
Nomah hat geschrieben:Wenns ums Pack geht wird nicht differenziert!! Da gibts nichts zu differenzieren..


DANKE!! das musste wieder mal gesagt werden!

pack bleibt pack!


Stimmt nur fast... Wenn der Cabanaff zu Sunderland abreist... dann sind sie noch 1/2-pack.
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»

Benutzeravatar
Jasi
Beiträge: 624
Registriert: 09.12.04 @ 19:34
Wohnort: Horgen
Kontaktdaten:

Beitragvon Jasi » 22.01.06 @ 11:28

Unter Latour lachen die Kölner gar beim «Secklä»

Jedes Erdbeben hat ein Ende. Aber die Euphorie um Trainer Hanspeter Latour (58), der seit drei Wochen Köln erzittern lässt, bebt immer noch weiter.

Hier klopft ihm einer auf die Schulter. Da lallt ihm ein anderer in breitem Kölsch Tipps ins Ohr. Und immer wieder intonieren sie: «Hanspeter ohoh, Hanspeter ohoh!»

Selbst in Portimão, 2500 km von Köln entfernt, tobt noch die (La-)Tour des Wahnsinns. Aber ausser den 100 Fans, die ihren «Messias» in den Süden begleiteten, hat Latour auch die Medien entzückt.

Jeder Schritt, jede Bewegung wird von den Fotografen geblitzt. Jeder Satz sofort notiert. Und als Latour am Montag mit dem 3:1 gegen Wolfsburg die Negativserie von 13 Spielen ohne Sieg (inklusive zwei Tests) beendete, geriet die Stimmung in Dimensionen wie nach drei durchzechten Nächten im Karneval!

«Der Mann ist traumhaft», sagt Lukas Wachten lachend, als Latour im Training Spieler Alpay in kurligem Englisch klar machte – «Alpi, I’m the chef!»

Der Mann der die Homepage füttert, sog die Worte nur so auf. Auch ARD-Reporter Holger Zipse schwärmt: «Wenn einer die verdrehten Köpfe der Stars gradebiegen kann, dann Latour. Am liebsten würde ich seine Sätze ungeschnitten lassen...»

«Spass an der Arbeit»
Latour nimmt den Rummel cool. «Wissen Sie», so der ehemalige GC-Trainer zu SonntagsBlick, «als ich gekommen bin, war das hier ein Kühlschrank. Jetzt sind wir auf dem Weg zur Erwärmung.»

Und Latour hat nicht nur die Journalisten im Sack. Auch das Team zieht mit. «Die Stimmung war sehr schlecht», so Keeper Nummer 2, Alexander Bade, «Latour aber will, dass wir uns anfeuern und nicht anmachen.»

«Die Spieler verrecken fast, wenn der Trainer Sprüche macht», lacht der Schweizer Marco Streller, «aber es haben alle Spass. Auch Spass an der Arbeit.»

Sogar Routiniers wie Alpay, der sich Latours Namen zwar nicht merken kann, aber eifrig Notizen zu dessen Trainings macht. Der Verteidiger besitzt als einziger Kölner das A-Trainerdiplom. Als Vorbereitung für eine Trainerkarriere sammelt er seine Eindrücke täglich auf dem Laptop.

Latour weiss, dass die Erwartungen im Rheinland hoch sind. «Die Euphorie verfliegt schnell, wenn die Resultate ausbleiben», ist er realistisch genug, «aber die Freude erleichtert meine Arbeit bisher.»

Arbeit wartet genug auf Latour. Mindestens 30 Punkte braucht der FC für den Ligaerhalt. Die ersten drei will Latour am liebsten schon am 28. Januar im Rückrunden-Auftakt bei Konkurrent Mainz holen. Und dann steht Köln Kopf – oder aus Geissbock-Maskottchen Hennes VII wird Hanspeter I.



Quelle: http://www.blick.ch/sonntagsblick/sport/artikel31102
FCZ und ZSC, suscht gar nüt!!!

Benutzeravatar
Jasi
Beiträge: 624
Registriert: 09.12.04 @ 19:34
Wohnort: Horgen
Kontaktdaten:

Beitragvon Jasi » 22.01.06 @ 11:33

Da bleibt wohl nur noch eine Frage offen: Lachen sie wegen ihm, oder über ihn? ;-)
FCZ und ZSC, suscht gar nüt!!!


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: neinei und 103 Gäste