Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 7128
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 09.11.22 @ 11:14

Kollegah hat geschrieben:Cömert, Frei, Fernandes und Seferovic dabei. Unglaublich.


Einzig bei Fernandes habe ich Verständnis da er in Mainz toll spielt diese Saison und flexibel einsetzbar ist.
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFA,MEHMEDI,CHERMITI,GAVRA,DRMIC,MS27,CEDI,NEF
*********************************************************************


Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 660
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Kiyomasu » 09.11.22 @ 11:24

Cömert hat sich bei Valencia unter Gattuso zum Stammspieler entwickelt, Nominierung ist gerechtfertigt.

Auch Seferovic darf nicht fehlen, hat uns einige Male den Arsch gerettet und traf sogar erst kürzlich im Cup wieder.

Das Aufgebot für Frei und die Tatsache, dass nur zwei nominelle Aussenverteidiger dabei sind, erstaunt mich dann doch auch.
Los Tioz hat geschrieben:mümümü dr Vrband hät Ziiiri dr Meischtertitel gschänggt mümümü Läggerli und Rahmdääfeli

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 3755
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 09.11.22 @ 11:41

Kiyomasu hat geschrieben:Cömert hat sich bei Valencia unter Gattuso zum Stammspieler entwickelt, Nominierung ist gerechtfertigt.

Auch Seferovic darf nicht fehlen, hat uns einige Male den Arsch gerettet und traf sogar erst kürzlich im Cup wieder.

Das Aufgebot für Frei und die Tatsache, dass nur zwei nominelle Aussenverteidiger dabei sind, erstaunt mich dann doch auch.


Jetzt darf das Duo Widmer/Rodriguez keine Sperre und ja keine Verletzung holen.
Ansonsten sieht es richtig übel aus.

btw:
Dem "Taktikfuchs" Yakin ist zuzutrauen, dass Elvedi/Schär/Akanji gleichzeitig spielen werden und einer aus dem Duo Elvedi/Schär den Aussenverteidiger macht.

Pyle
Beiträge: 2282
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Pyle » 09.11.22 @ 15:31

Kiyomasu hat geschrieben:

Auch Seferovic darf nicht fehlen, hat uns einige Male den Arsch gerettet und traf sogar erst kürzlich im Cup wieder.

.


Das war vor einem Monat und ist bisher das einzige Tor, das er in dieser Saison erzielt hat.

Sorry, ein Nati-Aufgebot sollte streng nach dem Leistungsprinzip erfolgen und nicht aus Dankbarkeit für vergangene Erfolge, die niemanden mehr interessieren. In diesem Zusammenhang hat Yakin recht, dass er Zuber zu Hause lässt.

Fabian Frei‘s Nomination ist der Treppenwitz dieser WM-Kampagne.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 660
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Kiyomasu » 09.11.22 @ 16:18

Pyle hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:

Auch Seferovic darf nicht fehlen, hat uns einige Male den Arsch gerettet und traf sogar erst kürzlich im Cup wieder.

.


Das war vor einem Monat und ist bisher das einzige Tor, das er in dieser Saison erzielt hat.

Sorry, ein Nati-Aufgebot sollte streng nach dem Leistungsprinzip erfolgen und nicht aus Dankbarkeit für vergangene Erfolge, die niemanden mehr interessieren. In diesem Zusammenhang hat Yakin recht, dass er Zuber zu Hause lässt.

Fabian Frei‘s Nomination ist der Treppenwitz dieser WM-Kampagne.


Er hat gestern sein zweites Tor erzielt ;)

Noch vor einem Jahr hat er an der EM drei Tore geschossen, zwei davon aus dem Spiel gegen Frankreich. So einen Spieler lässt man nicht einfach zuhause, nur weil es ihm beim Club mal nicht läuft - dasselbe gilt übrigens für einen gewissen Ricardo Rodriguez, sonst wäre der nämlich auch schon lange nicht mehr dabei. Diese Spieler sind wichtig für das Teamgefüge und die Integration der jungen Talente wie z.B. Rieder und Jashari.
Los Tioz hat geschrieben:mümümü dr Vrband hät Ziiiri dr Meischtertitel gschänggt mümümü Läggerli und Rahmdääfeli

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 3755
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 09.11.22 @ 16:24

Kiyomasu hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:

Auch Seferovic darf nicht fehlen, hat uns einige Male den Arsch gerettet und traf sogar erst kürzlich im Cup wieder.

.


Das war vor einem Monat und ist bisher das einzige Tor, das er in dieser Saison erzielt hat.

Sorry, ein Nati-Aufgebot sollte streng nach dem Leistungsprinzip erfolgen und nicht aus Dankbarkeit für vergangene Erfolge, die niemanden mehr interessieren. In diesem Zusammenhang hat Yakin recht, dass er Zuber zu Hause lässt.

Fabian Frei‘s Nomination ist der Treppenwitz dieser WM-Kampagne.


Er hat gestern sein zweites Tor erzielt ;)

Noch vor einem Jahr hat er an der EM drei Tore geschossen, zwei davon aus dem Spiel gegen Frankreich. So einen Spieler lässt man nicht einfach zuhause, nur weil es ihm beim Club mal nicht läuft - dasselbe gilt übrigens für einen gewissen Ricardo Rodriguez, sonst wäre der nämlich auch schon lange nicht mehr dabei. Diese Spieler sind wichtig für das Teamgefüge und die Integration der jungen Talente wie z.B. Rieder und Jashari.


Für mich ist das Kader grösstenteils richtig zusammengestellt.
Die Nomination von F. Frei ist jedoch unverständlich.

Pyle
Beiträge: 2282
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Pyle » 09.11.22 @ 17:22

Kiyomasu hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:

Auch Seferovic darf nicht fehlen, hat uns einige Male den Arsch gerettet und traf sogar erst kürzlich im Cup wieder.

.


Das war vor einem Monat und ist bisher das einzige Tor, das er in dieser Saison erzielt hat.

Sorry, ein Nati-Aufgebot sollte streng nach dem Leistungsprinzip erfolgen und nicht aus Dankbarkeit für vergangene Erfolge, die niemanden mehr interessieren. In diesem Zusammenhang hat Yakin recht, dass er Zuber zu Hause lässt.

Fabian Frei‘s Nomination ist der Treppenwitz dieser WM-Kampagne.


Er hat gestern sein zweites Tor erzielt ;)

Noch vor einem Jahr hat er an der EM drei Tore geschossen, zwei davon aus dem Spiel gegen Frankreich. So einen Spieler lässt man nicht einfach zuhause, nur weil es ihm beim Club mal nicht läuft - dasselbe gilt übrigens für einen gewissen Ricardo Rodriguez, sonst wäre der nämlich auch schon lange nicht mehr dabei. Diese Spieler sind wichtig für das Teamgefüge und die Integration der jungen Talente wie z.B. Rieder und Jashari.


Auch 2 Tore (beide im Cup) reichen nicht aus. :-) Das Frankreich-Spiel ist bald 1,5 Jahre her und nicht mehr relevant. Kramer hatte auch wichtige Tore geschossen und konnte sich mangels Qualität dennoch nicht beim FCZ durchsetzen. Und ob er wirklich so wichtig fürs Teamgefüge ist? Zumindest fällt er nicht als Leader auf. Nun gut, Seferovic‘s Nomination scheint mir immer noch logischer als Frei‘s.

Rodriguez ist mangels Alternativen auf dieser Position unbestritten.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 356 Gäste