Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Bartholomeus
Beiträge: 1240
Registriert: 18.11.04 @ 10:25
Wohnort: Zwüsched Schützi und Letzi

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Bartholomeus » 28.09.22 @ 12:30

chirüz hat geschrieben:Sommer hat die letzten 5 Penaltys gehalten!! (ohne Elfmeterschiessen)
Ich denke das hat noch nie ein Nationaltorwart geschafft.

Mir gefällt die Entwicklung sehr gut. Macht Freude den Jungs zuzuschauen.
Ich hoffe einfach, dass wir das Glück nicht schon aufgebraucht haben, was sie definitiv hatten
in den letzten Partien.

Mit welcher Selbstverständlichkeit wir seit 2006 an jedem Turnier (ausser EM 2012) dabei sind,
ist unglaublich. Und wie länger desto mehr fangen wir an "Grosse" zu besiegen. Hopp Schwiz!!!


Die Schweiz ist sogar seit 2004 an jedem Turnier (ausser EM 2012) dabei, insgesamt 5 Welt- und 4 Europameisterschaften. Eine unglaubliche Konstanz. Wobei ja viele Bünzlis monieren, die Quali-Gruppen seien halt immer so einfach gewesen.


Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 3948
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Titanium » 28.09.22 @ 13:23

Mal sehen, wenn die Jahrgänge 91/92 mal zurück getreten sind. Nur schon Ricardo, Granit und Haris gehören dazu und waren U17 Weltmeister. Gibt im aktuellen Kader aber noch einige mehr, (Widmer, Freuler, Kraftwürfel, usw.) die im ähnlichen Alter sind und nach der EM in Deutschland wohl langsam ans Zurücktreten denken.
Bildung kommt von Bildschirm, nicht von Büchern. Sonst würde es ja Buchung heissen.

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4966
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Schweizer Nati

Beitragvon bluesoul » 28.09.22 @ 14:56

Bartholomeus hat geschrieben:Die Spiele im März gegen Kosovo und England waren Testspiele. Wie die Spanier nach dem Sieg gegen Portugal gefeiert haben, zeigt die Bedeutung der Nations League.
Man kann auf- und absteigen oder am Ende sogar einen Pokal gewinnen.
Und es ist quasi eine Vor-Quali für die Endrunden. Dank dem Sieg gestern muss die Schweiz in der EM-Quali nicht gegen Top-Teams wie Belgien, Portugal, Holland, Italien, Kroatien oder Dänemark ran. Auch wenn mit Gegnern wie z.B. Frankreich, Norwegen, Türkei immer noch schwierige Gruppen möglich sind, sind nun einfache Gruppen wie z.B. mit Finnland, Rumänien und Kasachstan viel wahrscheinlicher.
Die Nations League als bessere Testspielreihe zu bezeichnen, ist daher ziemlich verkehrt.



Absolut korrekt. Ich mag Nations League. Die ganzen Freundschaftsspiele waren ja zu 90 Prozent einfach mal langweilig. Mit diesem Format gehts um etwas. Nur schon um attraktivere Gegner in der nächsten Ausgabe.

Benutzeravatar
Baumschullehrer
Beiträge: 868
Registriert: 24.03.10 @ 21:15
Wohnort: Barrio La America, Medellin

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Baumschullehrer » 09.10.22 @ 12:37

Wieder einmal Losglück für die Schweiz :)
i wett i hett es happy bett

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 1472
Registriert: 31.01.06 @ 17:46

Re: Schweizer Nati

Beitragvon neinei » 09.10.22 @ 12:55

Baumschullehrer hat geschrieben:Wieder einmal Losglück für die Schweiz :)

…was auch bedeutet, dass wir dem Yakin noch ein bisschen zuschauen müssen ;)
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Zürcherflyer
Beiträge: 802
Registriert: 24.06.20 @ 17:54
Wohnort: Giesshübel & Jerusalem

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Zürcherflyer » 09.10.22 @ 13:03

neinei hat geschrieben:
Baumschullehrer hat geschrieben:Wieder einmal Losglück für die Schweiz :)

…was auch bedeutet, dass wir dem Yakin noch ein bisschen zuschauen müssen ;)

Oder auch nicht. Denn wenn er diese Gruppe nicht schafft dann hat er wirklich keine Ausrede!

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 3948
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Titanium » 12.10.22 @ 7:33

Frauen-Nati: Hat bis zum Ende starke Nerven gebraucht aber schliesslich zählt nur die erfolgreiche Qualifikation zur WM in Downunder! Glückwunsch und vor allem herrscht auch Freude wegen Fabienne Humm und ihrem last-minute-Goal. Wahnsinn !!!
Bildung kommt von Bildschirm, nicht von Büchern. Sonst würde es ja Buchung heissen.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mbudget und 536 Gäste