Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
schwizermeischterfcz
Beiträge: 7933
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Schweizer Nati

Beitragvon schwizermeischterfcz » 08.06.22 @ 22:51

Apropos oft hochgelobter Lustrinelli: Seine U21, die wohl die stärkste seit langem sein dürfte, hat einmal mehr in einem entscheidenden Spiel versagt (1-1 gegen Moldawien). Das ist nicht das erste Mal, schon fast wie bei Zeidler in St.Gallen. Falls nun die EM tatsächlich verpasst wird, wäre da ein Trainerwechsel vielleicht auch mal nicht verkehrt.
Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“


Zürcherflyer
Beiträge: 565
Registriert: 24.06.20 @ 17:54
Wohnort: Giesshübel & Jerusalem

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Zürcherflyer » 08.06.22 @ 22:57

Mushu hat geschrieben:Mag de Xhaka nöd!!

Holle jetzt aber Popcorn. Wird grosses Kino.

[URL]Nati-Captain fühlt sich bei Pleite falsch eingesetzt: Xhaka kritisiert Yakin-Taktik

https://www.blick.ch/sport/fussball/nat ... ck_app_ios


Ja ich mag Xhaka auch nicht. Aber mehr Unruhe ins Team bringt er sicher nicht als Michi Frey es bringen würde.. (ironie on)

Benutzeravatar
tato
Beiträge: 673
Registriert: 22.05.04 @ 17:41
Wohnort: idr Schwiiz

Re: Schweizer Nati

Beitragvon tato » 09.06.22 @ 17:03

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Apropos oft hochgelobter Lustrinelli: Seine U21, die wohl die stärkste seit langem sein dürfte, hat einmal mehr in einem entscheidenden Spiel versagt (1-1 gegen Moldawien). Das ist nicht das erste Mal, schon fast wie bei Zeidler in St.Gallen. Falls nun die EM tatsächlich verpasst wird, wäre da ein Trainerwechsel vielleicht auch mal nicht verkehrt.

Da habe ich mich noch etwas ganz anderes gefragt: Neigen sich die erfolgreichen Jahre der schweizerischen Fussball-Nationalmannschaften so langsam, langsam dem Ende entgegen? Ich bin da grad ein bisschen ratlos...
Sektion rosarote Brille

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 3479
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 09.06.22 @ 17:11

tato hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Apropos oft hochgelobter Lustrinelli: Seine U21, die wohl die stärkste seit langem sein dürfte, hat einmal mehr in einem entscheidenden Spiel versagt (1-1 gegen Moldawien). Das ist nicht das erste Mal, schon fast wie bei Zeidler in St.Gallen. Falls nun die EM tatsächlich verpasst wird, wäre da ein Trainerwechsel vielleicht auch mal nicht verkehrt.

Da habe ich mich noch etwas ganz anderes gefragt: Neigen sich die erfolgreichen Jahre der schweizerischen Fussball-Nationalmannschaften so langsam, langsam dem Ende entgegen? Ich bin da grad ein bisschen ratlos...


Fifa Weltrangliste Platz 180
Da hätte man in einem solch eminent wichtigen Spiel schon einen Sieg erwarten dürfen...

Benutzeravatar
johnny
Beiträge: 322
Registriert: 08.02.06 @ 16:51

Re: Schweizer Nati

Beitragvon johnny » 09.06.22 @ 20:00

Da geht doch wieder etwas nicht auf in Muris Aufstellung oder was übersehe ich? Wohin mit Aebischer? Und Shaqiri wieder als Flügel?

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 6372
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Schweizer Nati

Beitragvon fczlol » 09.06.22 @ 20:59

Cömert hat das super gemacht dieser Bebbi.. bravo Muri
FCZ

Kollegah
Beiträge: 2412
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Kollegah » 09.06.22 @ 21:07

Wieso spielt Cömert?


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zuerchergoalie und 131 Gäste