SCH.......... SFDRS

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
dan
Beiträge: 102
Registriert: 07.10.02 @ 13:57

Beitragvon dan » 27.07.05 @ 10:50

Auch wenn ein paar Forumsteilnehmer SFDRS schriftlich auf das Manko aufmerksam gemacht haben wird das wohl nicht viel ändern. SFDRS ist ein Monopolist und benimmt sich auch dementsprechend. Umso ärgerlicher wenn einem Monat für Monat die Gebühren für etwas "abgepresst" werden, welches man, wie in meinem Falle, kaum konsumiert. Gleiches finden wir bei der Swisscom, welcher viele den Grundbetrag abdrücken um per ADSL surfen zu können....die Post funktioniert gleich (...aber nicht mehr lange).
Wie gesagt, ein paar mails werden nichts ändern und auch der Minder Pesche wird nach ein paar benatworteten Mails selbige ab der Nummer 10 gefliessentlich dem Papierkorb zuführen.
Man müsste sich schon mit allen Foren der NLA/NLB Klubs zusammenschliessen um ein gewisses Gewicht in die Waggschale werfen zu können dem Blödelsender einen Wink (oder Schlag) mit dem Zaunpfahl verabreichen zu können.

16.Juli
Beiträge: 153
Registriert: 07.07.05 @ 10:08

Beitragvon 16.Juli » 27.07.05 @ 15:06

Spannend, bruchet en Tag für e Antwort,und meinet die ganz Welt richti sich nach Ihrne Wünsch bezüglich de Aspielzite

Was sölls,hoffe am MI gönd alli uf Bern is stadion und lueget das nüd uf dem sch....... Sender,will wens e gueti Quote hend,meinets am schluss no sie hebet recht+seget die geilschte




Guten Tag sehr geehrter Herr .......



Wir können Ihre Kritik verstehen. Gerne erklären wir Ihnen, weshalb wir anstelle des Fussballmatches das Strukturprogramm ausgestrahlt haben: Leider hat sich der FC Kiew, wohl in Berücksichtigung der Voraussetzungen in der Ukraine, für eine Anspielzeit entschieden die für uns nicht optimal ist. Das Spiel begann um 19.00 Uhr (Schweizer Zeit) und fiel somit genau in unser Vorabendprogramm. Da der Heimklub in der CL Quali selber entscheiden kann, wann angepfiffen wird, war unser Einfluss bezüglich Anspielzeit sehr marginal. Deshalb haben wir entschieden, das Hinspiel als Zusammenfassung in Sport aktuell zu zeigen und das Rückspiel am 3. August ab 20.00 Live auf SF2.


Wir behandeln alle Clubs gleich und kennen keine Präferenzen, entscheidend ist die sportliche Qualität und deshalb haben wir am Sonntag auch Urs Schönenberger als Studiogast zum FC Thun ins Sportpanorama eingeladen. Würden wir Ihnen eine Liste mit allen Beiträgen zeigen, die wir zum Thema FC Thun in der letzten Saison verfasst haben, würden Sie staunen wie weit oben der FC Thun auf der Rangliste der Super League Clubs steht!



Freundliche Grüsse

Contact Center

Regula Hollenstein

Benutzeravatar
Mido
Beiträge: 7657
Registriert: 03.06.03 @ 16:13

Beitragvon Mido » 27.07.05 @ 15:29

haben die unterdessen ein standardantworten-brief erstellt. die drs-pfeifen!

Benutzeravatar
Brave New World
Beiträge: 3347
Registriert: 12.12.03 @ 15:26

Beitragvon Brave New World » 27.07.05 @ 15:33

Mandingo hat geschrieben:haben die unterdessen ein standardantworten-brief erstellt. die drs-pfeifen!


Die haben immer einen Standardbrief.

Simon

Beitragvon Simon » 27.07.05 @ 16:12

16.Juli hat geschrieben:... Deshalb haben wir entschieden, das Hinspiel als Zusammenfassung in Sport aktuell zu zeigen und das Rückspiel am 3. August ab 20.00 Live auf SF2.


So eine faule Ausrede ! Als wäre das Vorabendprogramm der Hammer und unverzichtbar ! ARD, ZDF oder wer auch immer sind doch auch in der Lage am frühen Abend ein Fussballspiel zu zeigen. Warum also nicht auch SFDRS ?

Sie haben wohl das Gefühl, dass Herr und Frau Schweizer nur ab 20 Uhr Fussball guckt.

Benutzeravatar
sub
Beiträge: 837
Registriert: 10.07.04 @ 18:23
Wohnort: Provinz

Beitragvon sub » 27.07.05 @ 16:38

Simon hat geschrieben:
16.Juli hat geschrieben:... Deshalb haben wir entschieden, das Hinspiel als Zusammenfassung in Sport aktuell zu zeigen und das Rückspiel am 3. August ab 20.00 Live auf SF2.


So eine faule Ausrede ! Als wäre das Vorabendprogramm der Hammer und unverzichtbar ! ARD, ZDF oder wer auch immer sind doch auch in der Lage am frühen Abend ein Fussballspiel zu zeigen. Warum also nicht auch SFDRS ?

Sie haben wohl das Gefühl, dass Herr und Frau Schweizer nur ab 20 Uhr Fussball guckt.


Zudem war der Bericht noch lange keine Zusammenfassung... Keine Aufstellung wurde gezeigt, praktisch keine Szenen und nach dem Match keine Interviews. Lausig und traurig, typisch SF DRS halt. Nicht einmal einen Reporter vor Ort, dies wäre auch ohne Direktübertragung ein muss! Vorallem wurde von den Thunern ja insgeheim ein gutes Resultat erwartet. Und immer und immer wieder von einer Überaschung zu sprechen wenn Thun gut spielt wird auf die Dauer auch nicht die Ausrede sein können.
Das das verdammte SF DRS national keine guten Berichte bringt ist schon peinlich, aber international noch schwächer? Das hät ich nicht für möglich gehalten.
Dä chunnt no!

Simon

Beitragvon Simon » 02.06.06 @ 8:53

Mein Mail welches ich heute Morgen verfasst habe (ich bin mir bewusst dass es nicht viel bringen wird aber ich musste mal Dampf ablassen):

Guten Morgen

Ich habe Ihnen in der Vergangenheit einige Mails mit Kritik zum Thema Sport auf SFDRS geschickt. Leider ist meine konstruktive Kritik bei Ihnen genau so untergegangen wie Ihre Antwort auf meine letzten beiden Mails vor ca. 3 Monaten. Ich bin mir bewusst, dass bei Ihnen Kritik nicht sonderlich ernst genommen wird (egal ob durch die Presse oder Zuschauer) und es in erster Linie pro Forma ist wenn Sie zurückschreiben.

Ich habe mich über die teils stupiden Fragen von Reto Gafner geärgert. Er fragt ernsthaft nach dem Spiel Köbi Kuhn ob er Gygax zum Tor gratuliert hat oder dann hat er gleich drei Mal wegen der Geste von Gygax bei seinem Torjubel nachgefragt. Auch Fragen wie "Sie haben zuletzt kaum gespielt. Wie gut tut das erzielte Tor" erachte ich als überflüssig. Ich bin kein Fussballexperte und doch ich bin überzeugt, dass ich die interessanteren Fragen stellen würde. Es kann doch nicht sein, dass jemand der sich intensiv damit befasst und somit ein Experte sein sollte die Zuschauer mit solch uninteressanten Fragen langweilt. Mir fehlt die Professionalität. Für ein Interview bereit man sich seriös vor doch wenn man die Fragen nicht im Kopf hat ist es schwierig etwas interessantes von sich zu geben. Ich stelle immer wieder fest, dass man sich bei SFDRS mit sehr sehr wenig zufrieden gibt und sich schnell einmal auf die Schulter klopft wenn mehr als 400'000 Zuschauer SFDRS eingeschaltet haben. Seien Sie sich aber bewusst, dies ist noch lange kein Leistungsausweis denn es gibt in der Deutschschweiz keinen Konkurrenzsender von SFDRS. Was bleibt also den meisten Leuten übrig als Ihren Sender anzuwählen wenn Sie Sport sehen wollen und nicht so gut Französisch oder Italienisch sprechen ? Beni Turnherr ist zudem ein Selbstläufer geworden der 90 Minuten dahinplappert ohne wirklich etwas fachspezifisches gesagt zu haben. Seine Versprecher gehören genau so dazu wie seine allgemeinen Blackouts doch bei SFDRS scheint dies niemand zu kümmern. Warum gibt es kaum neue Gesichter im Sportbereich ? Setzen Sie Ihre Messlatte so tief dass seit Jahren die gleichen Gesichter zu sehen sind ?

Zum Thema Sportpanorama. Sie haben mir geschrieben die Beiträge von Sokol seien verbesserungsfähig doch geändert sich rein gar nichts. Die Beiträge sind langweilig und beinhalten nicht wirklich viele neue Infos. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Kritik im Abfalleimer landet. Das monotone Klatschen im Studio ist genau so nervig wie seit Jahren gleichen Archivbilder bei den Kurznachrichten. Bilder von der Challenge League im Fussball gibt keine zu sehen obwohl der Zuschaueraufmarsch teils höher lag als bei gewissen SL Clubs. In fast jedem anderen Land gibt es Bilder von der zweiten Liga zu sehen doch in der Schweiz scheint dies der Staatssender nicht zu interessieren. Stattdessen werden noch falsche Resultate eingeblendet. Offenbar sind Beiträge von Sokol über Sackhüpfen oder Weitspucken (finanziell) interessanter als Bilder von Fussballspielen mit 7000 und mehr Zuschauern zu zeigen.

Ich mache Ihnen gerne ein paar Vorschläge:

> Ich führe mit einem Fussballer ein Interview nach einem Spiel durch um zu zeigen wie amateurhaft die Fragen ihrerseits daherkommen
> Wenn Sie schon keine Bilder zeigen von der CL dann teilen Sie dafür mehr Infos zum aktuellen Spieltag mit wie z.B. die Zuschauerzahlen oder sonstige besondere Ereignisse (rote Karten, doppel- oder dreifach Torschützen etc.)
> Bringen Sie statt der Beiträge über Randsportarten oder Hintergründe die sowieso keine sind verschiedene Portraits von Nachwuchssportler der Schweiz oder allgemein Profisportler die man vielleicht noch nicht so kennt (Tennis: Stefanie Vögele, Fussball: Johan Elmander, Eishockey: Manzato etc.)
> Mehr Infos von Schweizer Fussballer im Ausland

Ich wünsche Ihnen trotzdem schöne Pfingsten.

Mfg

Benutzeravatar
Herr Elsener
Beiträge: 5812
Registriert: 04.03.04 @ 10:03

Beitragvon Herr Elsener » 02.06.06 @ 9:01

kann bitte jemand dem turnheer noch den unterschied zwischen johann vogel, johann vonlanthen und johann djourou erklären?


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hachi, marado und 200 Gäste