Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Diskussionen zum FCZ
laberspace
Beiträge: 790
Registriert: 28.10.17 @ 21:51

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon laberspace » 11.03.24 @ 21:05

gelbeseite hat geschrieben:
laberspace hat geschrieben: Ist ein SL-Goal soviel wert wie zwei im Cup gegen einen minderwertigen Gegner? Woran bemisst man das? Schön, dass sich die Absurdität dieser Diskussion gleich zu Beginn so manifestiert. ;-)


Für mich ist die Qualität der Gegner, die Intensität, der Rhythmus ausschlaggebend. Exemplarisch dafür steht die Verpflichtung von Patrick Rossini, der mit Schaffhausen über 2 Saisons in PL und ChL 1 Tor pro Spiel erzielte, beim FCZ aber kein Land sah. Da geht es nicht um die Umwandlungsrate zwischen den Wettbewerben.

laberspace hat geschrieben:
gelbeseite hat geschrieben:Di Giusto hat bereits bewiesen, dass seine Technik auch auf SL-Niveau ausreicht, wie angesprochen auch im 1:1 trotz seiner schmächtigen Statur.

Nein, da halte ich dagegen, das hat er noch nicht. Er zeigt vielversprechende Ansätze, aber da müsste noch mehr kommen. Was ich bis jetzt beobachtet habe, ist, dass er superquirlig und superbemüht ist, aber doch etwas körperlich und deswegen auch im Zweikampf meist unterlegen.


Die Zukunft wird zeigen, wer Recht behält. Ich freue mich, dass er Einsätze erhält.

Ich finds auch gut, dass Nevio spielt. Dass er noch Zeit braucht, da sind wir uns glaubs einig.

À propos Zeit brauchen, Santini und Rossini: Wie war das nochmals ganz genau mit Herrn Beinahe-Torschützenkönig Assane Ceesay? Der hat pro Jahr, das er nix gebracht hat ja eine Million gekostet. Als wir dann auch dank ihm Meister wurden, war er schier gratis. ;-)
Uufpasse jetzt!


mb-85
Beiträge: 266
Registriert: 25.08.03 @ 0:30
Wohnort: ZH K9

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon mb-85 » 12.03.24 @ 10:07

laberspace hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Bei uns hat übrigens Ligue nicht nur in der Promotionliga geskort, sondern im Vergleich zu Santini auch schon mal ein SL Tor geschossen, war halt letzte Saison,

Im Vergleich zu Ligue hat Santini schon zwei Tore im Cup geschossen. War halt auch letzte Saison, aber man vergisst schnell.


Dir ist aber schon klar, dass es völlig absurd ist einen 18-jährigen Nachwuchsstürmer mit einem 34-jährigen Routinier anhand der vergangenen Skorerwerte zu vergleichen. Ligue ist erst gerade an der Schwelle zum Erwachsenen-Fussball angelangt.
Das beste Trainingslager ist eine Frau, die eigene natürlich. (Willi Lemke)

Benutzeravatar
DOC
Beiträge: 132
Registriert: 27.07.17 @ 13:34

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon DOC » 12.03.24 @ 10:30

mb-85 hat geschrieben:
laberspace hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Bei uns hat übrigens Ligue nicht nur in der Promotionliga geskort, sondern im Vergleich zu Santini auch schon mal ein SL Tor geschossen, war halt letzte Saison,

Im Vergleich zu Ligue hat Santini schon zwei Tore im Cup geschossen. War halt auch letzte Saison, aber man vergisst schnell.


Dir ist aber schon klar, dass es völlig absurd ist einen 18-jährigen Nachwuchsstürmer mit einem 34-jährigen Routinier anhand der vergangenen Skorerwerte zu vergleichen. Ligue ist erst gerade an der Schwelle zum Erwachsenen-Fussball angelangt.

Hey, Santini hat mal in der 95igsten gegen Qarabag in der CL -Quali einen reingewürgt imfall!

Was disktiert ihr hier eigentlich? Auf was wollt ihr hinaus?
Ich habe oft das Gefühl die Haltung welche in den letzten Jahren in der Academy gelebt wurde scheint bei einigen Fans weiterzugehen. Die eigenen sind immer zu schlecht und werden schnell abgeschrieben.

Wenn in Zukunft gewonnen werden soll müssen Spieler wie Ligue spielen. Ob Santini oder Ligue ist zudem nicht mal relevant wenn man Heute gewinnen möchte!

Benutzeravatar
Walter White
Beiträge: 345
Registriert: 09.11.20 @ 20:27

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon Walter White » 12.03.24 @ 19:35

Ich kann nicht ganz verstehen wie Santini genau nach diesem Spiel das grosse Thema sein kann. Erneut hat ein Grossteil des Teams nicht abgliefert und Spieler wie Conceicao oder Okita haben Stammplatzgarantien, obwohl sie seit Ewigkeiten nicht auf der Höhe sind.

Warum ein Spieler mit insgesamt 118 Minuten Spielzeit diese Saison bei dieser Niederlage überhaupt erwähnenswert ist, erschliesst sich mir nicht. Ja, auch ich habe mir insgesamt mehr erwartet von ihm und er blieb erneut (wie viele andere Spieler in diesem Spiel) wirkungslos. Es hätte aber wohl kaum einen grossen Unterschied gemacht, wenn er Santini draussen gelassen hätte. Die Probleme sitzen doch viel tiefer und es ist auch nicht fair ihm gegenüber. Es liegt ja mitunter auch am Trainer, einzelne Spieler richtig einzusetzen und weiterzuentwickeln und dies schafft unser Trainergespann momentan weder bei einem Santini noch bei einem Okita.
FCZ! Hasta la muerte

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 1703
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon Mushu » 12.03.24 @ 21:52

Walter White hat geschrieben:Ich kann nicht ganz verstehen wie Santini genau nach diesem Spiel das grosse Thema sein kann. Erneut hat ein Grossteil des Teams nicht abgliefert und Spieler wie Conceicao oder Okita haben Stammplatzgarantien, obwohl sie seit Ewigkeiten nicht auf der Höhe sind.

Warum ein Spieler mit insgesamt 118 Minuten Spielzeit diese Saison bei dieser Niederlage überhaupt erwähnenswert ist, erschliesst sich mir nicht. Ja, auch ich habe mir insgesamt mehr erwartet von ihm und er blieb erneut (wie viele andere Spieler in diesem Spiel) wirkungslos. Es hätte aber wohl kaum einen grossen Unterschied gemacht, wenn er Santini draussen gelassen hätte. Die Probleme sitzen doch viel tiefer und es ist auch nicht fair ihm gegenüber. Es liegt ja mitunter auch am Trainer, einzelne Spieler richtig einzusetzen und weiterzuentwickeln und dies schafft unser Trainergespann momentan weder bei einem Santini noch bei einem Okita.

Danke!
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht für das, was ich sage.
Jetzt stellt euch mal vor, die wüssten, was ich denke.

Benutzeravatar
PASCOLO1896
Beiträge: 1315
Registriert: 20.04.20 @ 20:42

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon PASCOLO1896 » 16.03.24 @ 22:23

Gerade beim Spiel Lugano - Yverdon
SRF Kommentator meinte….

Wie konnte der FCZ gegen dieses harmlose Yverdon nur verlieren.. selten so eine ungefährliche Mannschaft gesehen..

UND VERDAMMT NOCHMAL.. ER HAT RECHT!
-1896 FC ZÜRICH 1896-

Benutzeravatar
Züri Live
Beiträge: 1823
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: Yverdon-Sport - FC Zürich, Sa. 09.03.2024, 18.00 Uhr

Beitragvon Züri Live » 20.03.24 @ 9:06

Katic verliert erneut das Duell mit Kevin Carlos, und der FCZ das Spiel / Yverdon Sport – FCZ Analyse mit Randnotiz: Meisterspieler weiterhin die Leistungsträger, Neulinge unterdurchschnittlich, Krasniqi seit der Winterpause in Bestform: https://www.zuerilive.ch/2024/03/katic- ... lich-kras/

Bild


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fczbabo, Gha_Züri, Mr Mike, ouagi, spitzkicker, Zurigo und 448 Gäste