Die Sportchef Frage

Diskussionen zum FCZ
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 13860
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon Charlie Brown » 18.09.23 @ 21:25

Kiyomasu hat geschrieben:
Charlie Brown hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:https://bolzplazz.ch/2023/09/14/wer-wird-neuer-fcz-sportchef-eine-kandidatenliste/

Einige Namen darunter, die noch nicht diskutiert wurden. Was meint ihr zu Stilz, Schwegler und Henchoz?



Nei mässi, nei Danke, non Merci.


Begründung? Gerade Schwegler und Henchoz fände ich sehr spannend. Ersterer fällt rein realistisch gesehen aus dem Raster, aber Henchoz gefällt mir auch als Experte mit seiner ruhigen aber dennoch fordernder Art sehr gut.


Edit: in zwei Monaten ist Heinz Moser gekündigt in Augsburg, dann macht er halt den Sportchef.

Leute die in Sion tätig waren sind Geisteskrank.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume


Benutzeravatar
Porto
Beiträge: 770
Registriert: 05.03.18 @ 12:38

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon Porto » 18.09.23 @ 22:24

Charlie Brown hat geschrieben:

Edit: in zwei Monaten ist Heinz Moser gekündigt in Augsburg, dann macht er halt den Sportchef.

Leute die in Sion tätig waren sind Geisteskrank.


Ach wie einfach doch so eine simple Weltanschauung sein kann, imposant, überwältigend.

Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 13860
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon Charlie Brown » 18.09.23 @ 22:31

Porto hat geschrieben:
Charlie Brown hat geschrieben:

Edit: in zwei Monaten ist Heinz Moser gekündigt in Augsburg, dann macht er halt den Sportchef.

Leute die in Sion tätig waren sind Geisteskrank.


Ach wie einfach doch so eine simple Weltanschauung sein kann, imposant, überwältigend.


Dir mache ich gerne eine Freude.
Sektion: gestrählt & gebügelt

Pro mehr Purzelbäume

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 5353
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon MetalZH » 18.09.23 @ 23:18

Kiyomasu hat geschrieben:
Charlie Brown hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:https://bolzplazz.ch/2023/09/14/wer-wird-neuer-fcz-sportchef-eine-kandidatenliste/

Einige Namen darunter, die noch nicht diskutiert wurden. Was meint ihr zu Stilz, Schwegler und Henchoz?



Nei mässi, nei Danke, non Merci.


Begründung? Gerade Schwegler und Henchoz fände ich sehr spannend. Ersterer fällt rein realistisch gesehen aus dem Raster, aber Henchoz gefällt mir auch als Experte mit seiner ruhigen aber dennoch fordernder Art sehr gut.


Ich glaube, zwei Probleme bei Henchoz als Trainer waren, dass er vor allem auf Erfahrung setzt und mit Leuten nicht klarkommt, die nicht sein eisernes Arbeitsethos teilen. Beides wäre beim FCZ als Sportchef wohl ein noch viel grösseres Problem.

Stilz wäre von seinem CV her mMn die interessanteste Option in dieser Liste, aber ich weiss sonst nichts über ihn.

Senderos hat in Genf doch auch eine ziemliche Seniorenresidenz zusammemgestellt, nicht?

Btw: Was einer als TV-Experte sagt und wie er rüberkommt, lässt generell nur sehr bedingt darauf schliessen, wie kompetent er ist und vor allem ob er in eine bestimmte Funktion eines bestimmten Vereins passt. Jeder, der eine Pro-Lizenz (oder auch weniger) hat, muss im Grunde fähig sein, etwas Gescheites rauszulassen. Auch wenn er sich dabei noch gut verkaufen kann, heisst das noch lange nichts.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Pyle
Beiträge: 2515
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon Pyle » 19.09.23 @ 0:22

Als ob die Canepas jemals ein Alphatier, Selbstlenker und Charakterkopf wie Henchoz verpflichten würden, der ihnen die Stirn bietet, wenn ihm gewisse Entscheidungen nicht passen.

Es wird eine ruhige, unspektakuläre, demütige Lösung werden, die niemand auf dem Zettel hat - evtl. jemand vom Verband. Vielleicht passiert auch gar nichts, weil es ja so rund läuft.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 3380
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon spitzkicker » 19.09.23 @ 8:32

Pyle hat geschrieben:Als ob die Canepas jemals ein Alphatier, Selbstlenker und Charakterkopf wie Henchoz verpflichten würden, der ihnen die Stirn bietet, wenn ihm gewisse Entscheidungen nicht passen.

Es wird eine ruhige, unspektakuläre, demütige Lösung werden, die niemand auf dem Zettel hat - evtl. jemand vom Verband. Vielleicht passiert auch gar nichts, weil es ja so rund läuft.


Bist du dir eigentlich bewusst, dass du mit deiner notorischen Anti-Canepa-Reflexion nicht den Präsi diskreditierst, sondern Th. Bickel oder Jurendic zu Hampelmännern abstempelst?

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 4557
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Die Sportchef Frage

Beitragvon eifachöppis » 19.09.23 @ 9:48

spitzkicker hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:Als ob die Canepas jemals ein Alphatier, Selbstlenker und Charakterkopf wie Henchoz verpflichten würden, der ihnen die Stirn bietet, wenn ihm gewisse Entscheidungen nicht passen.

Es wird eine ruhige, unspektakuläre, demütige Lösung werden, die niemand auf dem Zettel hat - evtl. jemand vom Verband. Vielleicht passiert auch gar nichts, weil es ja so rund läuft.


Bist du dir eigentlich bewusst, dass du mit deiner notorischen Anti-Canepa-Reflexion nicht den Präsi diskreditierst, sondern Th. Bickel oder Jurendic zu Hampelmännern abstempelst?


Die Chancen, dass es wie Pyle geschildert hat herauskommen wird, erachte ich als gross.
Bald wissen wir mehr.

Man muss Jurendic und Th. Bickel nicht als Hampelmänner abstempeln, aber die beiden haben stets gewusst, dass sie für den Sportchef arbeiten, Teil der Sportkommission, jedoch nicht selbst Sportchef sind.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Djuric14, frank grappa, Gian, itapalam, Kiyomasu, Kollegah, schländrjan, Siscos, Walter White und 698 Gäste