FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Lemieux
Beiträge: 838
Registriert: 28.11.19 @ 10:12

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon Lemieux » 23.01.23 @ 10:39

chnobli hat geschrieben:
Lemieux hat geschrieben:
Klarer Fehlentscheid hin oder her. Was für mich zwingend notwendig ist, dass die Bilder die der jeweilige Schiri konsultiert auf der Grossleinwand präsentiert werden.


Würde dies den Druck auf den Schiri (resp. den Heimbonus) nicht noch mehr erhöhen?


Der Druck darf gern erhöht werden. Die sollen sich sehr gut überlegen was Sie entscheiden. Kann doch nicht sein das der Zuschauer im Stadion nicht weiss über was entschieden wird.


Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 1602
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri / Palestine

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon Gha_Züri » 23.01.23 @ 14:14

Da willst du im Luzerner Forum nachschauen wie sie das Spiel erlebt haben, und findest nur 6 Kommentärchen von denen 4 (vor dem Spiel) scheinbar in die Glaskugel geschaut haben und sich gleichzeitig über ihren Präsi echauffieren, einer der ihren eigenen Anhang mit Föteli feiert, aber wenigstens einer der den stabilen Aufmarsch von uns "Züzis" anerkennt :D

Zum Spiel selber wurde bereits alles gesagt. Ich denke, dass es genau so ein Spiel gebraucht hat, damit die Spieler wieder Selbstvertrauen tanken können. Bin guter Dinge gegen St. Gallen (aber bitte Simic von Anfang an bringen).
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Cillo: "...da bekomme ich Vögel. Da bekomme ich VÖGEL!!!"

Benutzeravatar
hi_hunter
Beiträge: 95
Registriert: 01.11.19 @ 10:39

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon hi_hunter » 23.01.23 @ 15:02

Gha_Züri hat geschrieben:...aber wenigstens einer der den stabilen Aufmarsch von uns "Züzis" anerkennt :D


Dazu noch folgendes:

Zu wenig VBL-Busse bereitgestellt: Luzerner Polizei eskortiert rund 2000 FCZ-Fans zum Stadion

Weil mehr Gästefans als erwartet nach Luzern reisten, bewilligte die Luzerner Polizei kurzerhand einen Fanmarsch zum Stadion und zurück. Das Fussballspiel sei aus polizeilicher Sicht friedlich verlaufen.
21.01.2023, 21.25 Uhr

Im Extrazug angemeldet waren 900, gekommen sind beinahe doppelt so viele: Beim Rückrundenstart in der Super League gastierte der FC Zürich auf der Luzerner Allmend, wobei wohl manch einer durch die ausserordentlich hohe Anzahl FCZ-Fans überrascht wurde. Wie es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei heisst, reichte die Anzahl der bereitgestellten Shuttlebusse nicht aus, um die Gästefans in die Swisspor-Arena zu transportieren.

Um die Zentralstrasse nicht unnötig lange sperren zu müssen, habe sich die Polizei entschieden, die Zürcher Fans unter Polizeibegleitung zu Fuss zum Stadion gehen zu lassen. Auch nach dem Spiel marschierten die Gästefans zurück zum Bahnhof. Wie die Polizei weiter schreibt, kam es dabei zu keinen nennenswerten Vorfällen. (pl)

https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.2403982


GENAU SO MUES DAS SI!

DANKE SK!
„The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt“
Bertrand Russell

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 1602
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri / Palestine

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon Gha_Züri » 23.01.23 @ 17:05

hi_hunter hat geschrieben:
Gha_Züri hat geschrieben:...aber wenigstens einer der den stabilen Aufmarsch von uns "Züzis" anerkennt :D


Dazu noch folgendes:

Zu wenig VBL-Busse bereitgestellt: Luzerner Polizei eskortiert rund 2000 FCZ-Fans zum Stadion

Weil mehr Gästefans als erwartet nach Luzern reisten, bewilligte die Luzerner Polizei kurzerhand einen Fanmarsch zum Stadion und zurück. Das Fussballspiel sei aus polizeilicher Sicht friedlich verlaufen.
21.01.2023, 21.25 Uhr

Im Extrazug angemeldet waren 900, gekommen sind beinahe doppelt so viele: Beim Rückrundenstart in der Super League gastierte der FC Zürich auf der Luzerner Allmend, wobei wohl manch einer durch die ausserordentlich hohe Anzahl FCZ-Fans überrascht wurde. Wie es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei heisst, reichte die Anzahl der bereitgestellten Shuttlebusse nicht aus, um die Gästefans in die Swisspor-Arena zu transportieren.

Um die Zentralstrasse nicht unnötig lange sperren zu müssen, habe sich die Polizei entschieden, die Zürcher Fans unter Polizeibegleitung zu Fuss zum Stadion gehen zu lassen. Auch nach dem Spiel marschierten die Gästefans zurück zum Bahnhof. Wie die Polizei weiter schreibt, kam es dabei zu keinen nennenswerten Vorfällen. (pl)

https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.2403982


GENAU SO MUES DAS SI!

DANKE SK!


Grande SK und Konsorten!
Da kann sich der Rest der Schweiz noch so lange über ungenügende Zuschauerzahlen im Letzi amüsieren. Gemessen an Auswärtsfans kann uns in der Schweiz momentan keiner das Wasser reichen, wenn ich das mal so sagen darf.

Das war schon vor einigen Jahren so. https://www.zwoelf.ch/auswaertsfahrer/# ... t%20riesig.
Wer aktuellere Zahlen hat, wäre sehr interessant zu sehen :)
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Cillo: "...da bekomme ich Vögel. Da bekomme ich VÖGEL!!!"

D27
Beiträge: 238
Registriert: 27.07.10 @ 19:01

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon D27 » 23.01.23 @ 18:45

hi_hunter hat geschrieben:
Gha_Züri hat geschrieben:...aber wenigstens einer der den stabilen Aufmarsch von uns "Züzis" anerkennt :D


Dazu noch folgendes:

Zu wenig VBL-Busse bereitgestellt: Luzerner Polizei eskortiert rund 2000 FCZ-Fans zum Stadion

Weil mehr Gästefans als erwartet nach Luzern reisten, bewilligte die Luzerner Polizei kurzerhand einen Fanmarsch zum Stadion und zurück. Das Fussballspiel sei aus polizeilicher Sicht friedlich verlaufen.
21.01.2023, 21.25 Uhr

Im Extrazug angemeldet waren 900, gekommen sind beinahe doppelt so viele: Beim Rückrundenstart in der Super League gastierte der FC Zürich auf der Luzerner Allmend, wobei wohl manch einer durch die ausserordentlich hohe Anzahl FCZ-Fans überrascht wurde. Wie es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei heisst, reichte die Anzahl der bereitgestellten Shuttlebusse nicht aus, um die Gästefans in die Swisspor-Arena zu transportieren.

Um die Zentralstrasse nicht unnötig lange sperren zu müssen, habe sich die Polizei entschieden, die Zürcher Fans unter Polizeibegleitung zu Fuss zum Stadion gehen zu lassen. Auch nach dem Spiel marschierten die Gästefans zurück zum Bahnhof. Wie die Polizei weiter schreibt, kam es dabei zu keinen nennenswerten Vorfällen. (pl)

https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.2403982


GENAU SO MUES DAS SI!

DANKE SK!


Lok ans Ende streckenkundiger Tf drauf und den Extrazug bis Mattenhof verlängern, aber das wär zu kompliziert.

Benutzeravatar
K 6 M
Beiträge: 3915
Registriert: 23.05.05 @ 14:25
Wohnort: K1

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon K 6 M » 23.01.23 @ 19:42

D27 hat geschrieben:Lok ans Ende streckenkundiger Tf drauf und den Extrazug bis Mattenhof verlängern, aber das wär zu kompliziert.

Na ja, den Extrazug in Luzern rasch von Normal- auf Meterspur umzurüsten, fände ich doch ein bisschen umständlich. ;)
Nein zum neuen Stadion!

D27
Beiträge: 238
Registriert: 27.07.10 @ 19:01

Re: FCL- FCZ, Sa. 21.1.2023, 18.00 Uhr

Beitragvon D27 » 23.01.23 @ 20:18

K 6 M hat geschrieben:
D27 hat geschrieben:Lok ans Ende streckenkundiger Tf drauf und den Extrazug bis Mattenhof verlängern, aber das wär zu kompliziert.

Na ja, den Extrazug in Luzern rasch von Normal- auf Meterspur umzurüsten, fände ich doch ein bisschen umständlich. ;)

Darum liegt ja bis Mattenhof Drei- respektive Vier-schienengleis


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896_, camelos, Franky_H, pauliane, Qwertasda, Ruud Gullit, spitzkicker, Umluft, Zigaman und 488 Gäste