Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Fritig
Beiträge: 40
Registriert: 23.07.10 @ 10:59

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Fritig » 13.12.22 @ 14:10

Spiele der Nati seit der Übernahme von Muri:

01.09.21, FS , Schweiz - Griechenland 2:1
05.09.21, WM Quali, Schweiz - Italien 0:0
08.09.21, WM Quali, Nordirland - Schweiz 0:0
09.10.21, WM Quali, Schweiz - Nordirland 2:0
12.10.21, WM Quali, Litauen - Schweiz 0:4
12.11.21, WM Quali, Italien - Schweiz 1:1
15.11.21, WM Quali, Schweiz - Bulgarien 4:0
26.03.22, FS, England - Schweiz 2:1
29.03.22, FS, Schweiz - Kosovo 1:1
02.06.22, NL, Tschechien - Schweiz 2:1
05.06.22, NL, Portugal - Schweiz 4:0
09.06.22, NL, Schweiz - Spanien 0:1
12.06.22, NL, Schweiz - Portugal 1:0
24.09.22, NL, Spanien - Schweiz 1:2
27.09.22, NL, Schweiz - Tschechien 2:1
17.11.22, FS, Ghana - Schweiz 2:0
24.11.22, WM, Schweiz - Kamerun 1:0
28.11.22, WM, Brasilien - Schweiz 1:0
02.12.22, WM, Serbien - Schweiz 2:3
06.12.22, WM, Portugal - Schweiz 6:1

Ergibt total bei allen Spielen unter Muri
9 Siege, 4 Unentschieden, 7 Niederlagen

Nur Ernstkämpfe sofern man die Nations League als solche rechnet
8 Siege, 3 Unentschieden, 5 Niederlagen


Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 3756
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 13.12.22 @ 14:51

Dr. Dre hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Dr. Dre hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Mahatma hat geschrieben:Toll gemacht Murat Yakin. Rekorddebakel.
Kaderzusammenstellung, Einstellung, Aufstellung, Spielvorhaben. Alles daneben. Mehr daneben geht wohl nicht. Doch geht. Peinlich wie er sein Versagen auf die Führungsspieler abschiebt.
Für mich war er keine gute Wahl und sollte jetzt korrigiert werden. Die Grossbuchstabenzeitung und der Verband werden dies wohl nicht zulassen. Leider. Schade für die verlorenen Jahre.


Noch ein paar Zahlen zu Muri und der CH-Nati:

- Die Schweiz rannte 10km weniger als die Portugiesen (wtf!!)
- Bilanz Muri seit Amtsübernahme: S5/U1/N7


Also man dürfte schon, zumindest ansatzweise, bei der Wahrheit bleiben. Es waren 19 Spiele seit Übernahme. Ich kann mich nur schon an 2 Unentschieden gegen Italien errinern… deine Zahlen sind völliger Schrott. Eifachöppis geschrieben.


S9/U4/N7
war da etwas zu voreilig...
S5/U1/N7 ist die Bilanz im Jahr 2022, sprich nach erfolgreicher WM Qualifikation.

Trotzdem darf, nein muss man sich fragen wie es sein kann, dass ganze 10km weniger Laufbereitschaft vorhanden ist...

Muri ist ein schlechter Trainer...


Auch diese Zahlen sind kreuzfalsch…. Es waren sich 3 unentschieden (2 mal Italien und Nordirland)


Das passiert, wenn man zu schnell tippt... kreuzfalsch ist jedoch übertrieben... lediglich 1/4 bei Unentschieden verschrieben.
Können wir uns darauf einigen, dass die Bilanz nicht wirklich erfreulich ist und insb. im Jahr 2022 ziemlich desaströs?

S9/U4/N7
war da etwas zu voreilig...
S5/U1/N7 ist die Bilanz im Jahr 2022, sprich nach erfolgreicher WM Qualifikation.

Lemieux
Beiträge: 838
Registriert: 28.11.19 @ 10:12

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Lemieux » 13.12.22 @ 15:58

eifachöppis hat geschrieben:
Das passiert, wenn man zu schnell tippt... kreuzfalsch ist jedoch übertrieben... lediglich 1/4 bei Unentschieden verschrieben.
Können wir uns darauf einigen, dass die Bilanz nicht wirklich erfreulich ist und insb. im Jahr 2022 ziemlich desaströs?

S9/U4/N7
war da etwas zu voreilig...
S5/U1/N7 ist die Bilanz im Jahr 2022, sprich nach erfolgreicher WM Qualifikation.


Wir haben im 2022 gegen England, Tschechien, 2x Portugal, Ghana, Spanien und Brasilien verloren!

Erwartest du wirklich (bis auf Ghana) Siege gegen diese Gegner?

Infant
Beiträge: 521
Registriert: 15.11.19 @ 13:45

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Infant » 13.12.22 @ 16:34

Lemieux hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Das passiert, wenn man zu schnell tippt... kreuzfalsch ist jedoch übertrieben... lediglich 1/4 bei Unentschieden verschrieben.
Können wir uns darauf einigen, dass die Bilanz nicht wirklich erfreulich ist und insb. im Jahr 2022 ziemlich desaströs?

S9/U4/N7
war da etwas zu voreilig...
S5/U1/N7 ist die Bilanz im Jahr 2022, sprich nach erfolgreicher WM Qualifikation.


Wir haben im 2022 gegen England, Tschechien, 2x Portugal, Ghana, Spanien und Brasilien verloren!

Erwartest du wirklich (bis auf Ghana) Siege gegen diese Gegner?


Denke den Anspruch Tschechien zu schlagen hatt man schon mittlerweile. Da ist aktuell kein Nedved, Cech, Baros, Rosicky oder Koller dabei, bis auf Schick und Soucek steht die Nati wohl drüber.
Ansonsten sehe ich das aber ganz gleich, diese Statistik ist trotz der hohen Pleite gegen Portugal und dem echt schwachen Spiel jetzt nicht so aussagekräftig.
Obwohl ich sehr kritisch gegenüber Muri bin, gegen diese Gegner kannst du nicht mit einem Sieg rechnen und dennoch wurde Spanien und Portugal auch jeweils besiegt.

Pyle
Beiträge: 2282
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Pyle » 14.12.22 @ 8:56

Lemieux hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Das passiert, wenn man zu schnell tippt... kreuzfalsch ist jedoch übertrieben... lediglich 1/4 bei Unentschieden verschrieben.
Können wir uns darauf einigen, dass die Bilanz nicht wirklich erfreulich ist und insb. im Jahr 2022 ziemlich desaströs?

S9/U4/N7
war da etwas zu voreilig...
S5/U1/N7 ist die Bilanz im Jahr 2022, sprich nach erfolgreicher WM Qualifikation.


Wir haben im 2022 gegen England, Tschechien, 2x Portugal, Ghana, Spanien und Brasilien verloren!

Erwartest du wirklich (bis auf Ghana) Siege gegen diese Gegner?


Gewinnt man solche Spiele nicht zwischendurch, ist man eben Mittelmass. Das ist OK, nur kollidiert es mit den teils fantastischen und manchmal etwas grossmäuligen Ansprüchen der Spieler (und des überheblichen Trainers), die im entscheidenden Moment halt oft nicht so liefern, wie sie es ankündigen.

Yakin zu entlassen, wäre natürlich übertrieben gewesen, die Resultate waren ja insgesamt in Ordnung, aber irgendwie tat es diesem arroganten Grosskotz gut, mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzukehren. Vielleicht lernt er daraus.

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 6733
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Dave » 14.12.22 @ 11:13

Walter White hat geschrieben:
Interview mit Xhaka-Kritikerin
«Ich habe tausende Drohungen erhalten, aus ganz Europa»
Zana Avdiu, bekannteste Feministin des Kosovo, missbilligte Granit Xhakas Griff in den Schritt während des Spiels Schweiz gegen Serbien. Daraufhin wurde sie von dessen Vater live am Fernsehen bedroht – und braucht seither Polizeischutz.


Interview erst jetzt gelesen, mein Respekt vor dieser Frau. Über die Familie Xhaka lege ich mal den Mantel des Schweigens.
"Wenn jemand sagt, der FCZ sei kein Spitzenclub, habe ich Mühe, weiter zu diskutieren."
Ancillo Canepa


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alään und 289 Gäste