Kader 2022/23

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 660
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2022/23

Beitragvon Kiyomasu » 04.12.22 @ 22:13

Don Ursulo hat geschrieben:Santini: nur Vertrag bis 06/24
29.06.2022 — Der 33-jährige Stürmer Ivan Santini wechselt per sofort und mit einem Zweijahresvertrag bis Sommer 2024 zum FC Zürich.


Habe ich angepasst, danke :)

Stogerman. hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Aktuelles Kader der 1. Mannschaft

Die Aufstellung der Spieler erfolgt gemäss dem von Henriksen bevorzugten 3-4-1-2 und meiner objektiven Beurteilung + Daten von tm.ch / fcz.ch



Nice :-)


Subjektiv natürlich
Los Tioz hat geschrieben:mümümü dr Vrband hät Ziiiri dr Meischtertitel gschänggt mümümü Läggerli und Rahmdääfeli


Benutzeravatar
LiAM
Beiträge: 184
Registriert: 21.08.06 @ 7:49
Wohnort: Bahnhofsmission

Re: Kader 2022/23

Beitragvon LiAM » 07.12.22 @ 14:26

Exklusiv: FC Zürich interessiert sich für ManCity-Juwel Iker Pozo
Der FC Zürich könnte sich im Nachwuchs von Manchester City bedienen. Die Akte Iker Pozo liegt auf dem Tisch der Entscheidungsträger. Momentan wird geprüft, ob ein Transfer realisiert werden kann. Der FC Aarau ist ebenfalls im Rennen.
Dem FC Zürich ist die Möglichkeit angeboten worden, Iker Pozo unter Vertrag zu nehmen. Nach 4-4-2.ch-Informationen beschäftigen sich Sportchef Marinko Jurendic und seine Mitstreiter intensiv mit Pozos Profil. Es wird evaluiert, inwiefern ein Transfer im Januar in die Wege geleitet werden kann. Der FC Aarau gehört ebenfalls zu den Interessenten.

Das Fussballjahr 2022 ist eines, an das sich Pozo in Zukunft nicht gerne zurückerinnern wird. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Februar von Manchester City an HNK Rijeka ausgeliehen worden, riss sich dort allerdings das Kreuzband, woraufhin das Leihgeschäft schon nach wenigen Wochen beendet wurde.

Iker Pozo will bei Manchester City nicht verlängern

Pozo hat in der Reha hart an seiner Rückkehr gearbeitet, ist wieder vollständig rehabilitiert und will nun bei einem anderen Klub durchstarten. Der Vertrag des Spaniers läuft im Sommer aus. Verlängern, so ist es aus dem Umfeld zu hören, will er das Arbeitspapier nicht – und sich stattdessen komplett neu orientieren.

Sollte es mit dem FC Zürich klappen, würde Pozo in direkter Konkurrenz zu Ole Selnaes treten. Pozo ist von seiner Veranlagung ein typischer Sechser, bei den Skyblues taktisch hervorragend ausgebildet worden und verfügt über eine gute Technik.

Eine Ablöse müsste der FCZ nicht entrichten. ManCity würde Pozo ziehen lassen, im Rahmen dessen aber auf eine Weiterverkaufsbeteiligung bestehen. Im Herrenbereich war Pozo 33-mal in der Premier League 2 im Einsatz. Darüber hinaus erreichte er in der Vergangenheit das Halbfinale der Youth League.

Quelle: 4-4-2.ch
Infos zum Spieler: https://www.transfermarkt.de/iker-pozo/ ... ler/445096
You could wait for a lifetime
To spend your days in the sunshine
You might as well do the white line
Cos when it comes on top . . .

You gotta make it happen!

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 1602
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri / Palestine

Re: Kader 2022/23

Beitragvon Gha_Züri » 07.12.22 @ 15:36

LiAM hat geschrieben:Exklusiv: FC Zürich interessiert sich für ManCity-Juwel Iker Pozo
Der FC Zürich könnte sich im Nachwuchs von Manchester City bedienen. Die Akte Iker Pozo liegt auf dem Tisch der Entscheidungsträger. Momentan wird geprüft, ob ein Transfer realisiert werden kann. Der FC Aarau ist ebenfalls im Rennen.
Dem FC Zürich ist die Möglichkeit angeboten worden, Iker Pozo unter Vertrag zu nehmen. Nach 4-4-2.ch-Informationen beschäftigen sich Sportchef Marinko Jurendic und seine Mitstreiter intensiv mit Pozos Profil. Es wird evaluiert, inwiefern ein Transfer im Januar in die Wege geleitet werden kann. Der FC Aarau gehört ebenfalls zu den Interessenten.

Das Fussballjahr 2022 ist eines, an das sich Pozo in Zukunft nicht gerne zurückerinnern wird. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Februar von Manchester City an HNK Rijeka ausgeliehen worden, riss sich dort allerdings das Kreuzband, woraufhin das Leihgeschäft schon nach wenigen Wochen beendet wurde.

Iker Pozo will bei Manchester City nicht verlängern

Pozo hat in der Reha hart an seiner Rückkehr gearbeitet, ist wieder vollständig rehabilitiert und will nun bei einem anderen Klub durchstarten. Der Vertrag des Spaniers läuft im Sommer aus. Verlängern, so ist es aus dem Umfeld zu hören, will er das Arbeitspapier nicht – und sich stattdessen komplett neu orientieren.

Sollte es mit dem FC Zürich klappen, würde Pozo in direkter Konkurrenz zu Ole Selnaes treten. Pozo ist von seiner Veranlagung ein typischer Sechser, bei den Skyblues taktisch hervorragend ausgebildet worden und verfügt über eine gute Technik.

Eine Ablöse müsste der FCZ nicht entrichten. ManCity würde Pozo ziehen lassen, im Rahmen dessen aber auf eine Weiterverkaufsbeteiligung bestehen. Im Herrenbereich war Pozo 33-mal in der Premier League 2 im Einsatz. Darüber hinaus erreichte er in der Vergangenheit das Halbfinale der Youth League.

Quelle: 4-4-2.ch
Infos zum Spieler: https://www.transfermarkt.de/iker-pozo/ ... ler/445096


Alles schön und gut, könnte vielleicht sogar auch ein Kaliber à la Gnonto sein, aber zuerst brauchen wir unbedingt Spieler die uns sofort weiterhelfen können!
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Cillo: "...da bekomme ich Vögel. Da bekomme ich VÖGEL!!!"

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 660
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2022/23

Beitragvon Kiyomasu » 08.12.22 @ 9:53



Scheinbar arbeiten wir an einer Rückholaktion von Saidy Janko. Wäre natürlich eine Verstärkung in der Breite, allerdings wieder eher auf der falschen Position wenn ihr mich fragt... Hodza hat mir sehr gut gefallen als Backup von Bora und sonst gibt es ja auch noch Rohner.
Los Tioz hat geschrieben:mümümü dr Vrband hät Ziiiri dr Meischtertitel gschänggt mümümü Läggerli und Rahmdääfeli

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 6492
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2022/23

Beitragvon fczlol » 08.12.22 @ 11:23

Kiyomasu hat geschrieben:https://twitter.com/Pucela_Fichajes/status/1600539695980609537?s=20&t=7ICzwHcjjwy3TAdXYt3YKg

Scheinbar arbeiten wir an einer Rückholaktion von Saidy Janko. Wäre natürlich eine Verstärkung in der Breite, allerdings wieder eher auf der falschen Position wenn ihr mich fragt... Hodza hat mir sehr gut gefallen als Backup von Bora und sonst gibt es ja auch noch Rohner.


Sehe ich nicht so. Janko konnte bei YB beweisen, dass er für die SL ein Topspieler ist. Bora ist dies natürlich auch aber dann und wann würde ihm eine Pause auch nicht schaden. Zudem hat er - auch wenn nur selten - auch schon auf der linken Seite ausgeholfen. Dort könnte er zudem Guerrero entlasten.
FCZ

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 2508
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2022/23

Beitragvon zuerchergoalie » 08.12.22 @ 14:06

fczlol hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:https://twitter.com/Pucela_Fichajes/status/1600539695980609537?s=20&t=7ICzwHcjjwy3TAdXYt3YKg

Scheinbar arbeiten wir an einer Rückholaktion von Saidy Janko. Wäre natürlich eine Verstärkung in der Breite, allerdings wieder eher auf der falschen Position wenn ihr mich fragt... Hodza hat mir sehr gut gefallen als Backup von Bora und sonst gibt es ja auch noch Rohner.


Sehe ich nicht so. Janko konnte bei YB beweisen, dass er für die SL ein Topspieler ist. Bora ist dies natürlich auch aber dann und wann würde ihm eine Pause auch nicht schaden. Zudem hat er - auch wenn nur selten - auch schon auf der linken Seite ausgeholfen. Dort könnte er zudem Guerrero entlasten.


Das kann nur wieder ein Transfer der Sorte "brauchen wir zwar nicht unbedingt, aber wenn auf dem Markt, muss man zuschlagen" sein. Grundsätzlich wünsche ich mir Janko schon lange bei uns, finde ihn einen echt guten Spieler mit viel Power. Aber ich denke es ist auch ein wenig fraglich, ob er tatsächlich zu uns kommen will 1. weil wir auf seinen Positionen bereits unangefochtene Stammspieler haben und 2. er seinem kleinen Bruder durch eine Rückkehr womöglich die Chance beim FCZ nimmt. Würde ich jetzt nicht ausser Acht lassen... Und wieder einen Spieler zu holen, um ihn umzufunktionieren kann in unserer Situation nicht die Lösung sein. Gehe also mit Kiyo einig und halte ebenfalls viel von Hodza.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019
Schönbi #27 Immer eine vo ois.

old guy
Beiträge: 177
Registriert: 06.03.18 @ 21:08

Re: Kader 2022/23

Beitragvon old guy » 08.12.22 @ 18:48

Gha_Züri hat geschrieben:Alles schön und gut, könnte vielleicht sogar auch ein Kaliber à la Gnonto sein, aber zuerst brauchen wir unbedingt Spieler die uns sofort weiterhelfen können!


Das eine tun, das andere nicht lassen....überdurchschnittliche Spieler können wir nur in solch speziellen Konstellationen verpflichten. Etwas Risiko, aber auch Chancen, viel Phantasie, warum nicht ein wenig gambeln, wenn das Risiko überschaubar sein sollte.

Spieler, die uns sofort helfen können? Schnell gesagt, aber Mittelfeldspieler müssten dann besser als Selnaes und Conde sein, Stürmer besser als Tosin. Solche Spieler gibt es, aber die sind teuer. Unser Kader ist jetzt schon aufgebläht. Vielleicht ist es klüger, wir spielen die Saison mit denen zu Ende, die schon bei uns sind, wobei wir vor allem auf diejenigen setzen sollten, die längerfristig bleiben.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: spitzkicker, yellow und 488 Gäste