Kader 2021/22

Diskussionen zum FCZ
glarner
Beiträge: 96
Registriert: 25.01.12 @ 17:19

Re: Kader 2021/22

Beitragvon glarner » 02.05.21 @ 10:48

Ich habe irgendwie den Verdacht, dass Kramer und Ceesay deshalb (zu) oft zum Einsatz kommen, weil man hofft doch einen (dummen, sorry) Abnehmer zu finden, anders kann ich mir das nicht erklären!


Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 6079
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2021/22

Beitragvon fczlol » 02.05.21 @ 11:03

glarner hat geschrieben:Ich habe irgendwie den Verdacht, dass Kramer und Ceesay deshalb (zu) oft zum Einsatz kommen, weil man hofft doch einen (dummen, sorry) Abnehmer zu finden, anders kann ich mir das nicht erklären!


Da beide in ihren Nationalmannschaften im Kader stehen (Ceesay ist sogar der Messi von Gambia?!) gibt es für beide einen realistischen Abnehmermarkt.

Wahrscheinlich wird man aber keine Ablöse kriegen, auf welche man „stolz“ sein kann. Gerade bei Ceesay wird ein grosses Minus stehen.

Ich hoffe aber, dass man die beiden im Sommer wirklich verkauft und 2-3 neue Stürmer holt.
FCZ

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 962
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Gha_Züri » 02.05.21 @ 11:18

Keine Ahnung wie verlässlich diese Seite ist, aber sieht scheinbar nicht danach aus, als würde Kololli bei uns verlängern.
https://welovefootball.news.raiffeisen. ... -rueckkehr
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Zhyrus
Beiträge: 11271
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Zhyrus » 02.05.21 @ 12:12

Gha_Züri hat geschrieben:Keine Ahnung wie verlässlich diese Seite ist, aber sieht scheinbar nicht danach aus, als würde Kololli bei uns verlängern.
https://welovefootball.news.raiffeisen. ... -rueckkehr

Das ist der Abklatsch vom Interview mit Le Matin (letzte Woche im Spielerthread von Kololli).

Er wird kaum verlängern. Das Interview mit seinem Berater kann aber auch als Werbung für den Schützling interpretiert werden, ergo fehlt noch ein tauglicher Abnehmer. Vielleicht will man nur Druck auf Canepa erzeugen, die Entlöhnung zu erhöhen.

Das Gute für den FCZ ist: Kololli muss nun liefern, wenn er gross abkassieren will. Bei sehr viel besseren Vereinen als den FCZ sehe ich ihn nicht, wenn er jeweils nur einen Drittel der Saison gross auftrumpft.
Zuletzt geändert von Zhyrus am 02.05.21 @ 12:21, insgesamt 1-mal geändert.

old guy
Beiträge: 60
Registriert: 06.03.18 @ 21:08

Re: Kader 2021/22

Beitragvon old guy » 02.05.21 @ 12:17

Gha_Züri hat geschrieben:Keine Ahnung wie verlässlich diese Seite ist, aber sieht scheinbar nicht danach aus, als würde Kololli bei uns verlängern.
https://welovefootball.news.raiffeisen. ... -rueckkehr


Kololli ist für Schweizer Verhältnisse ein sehr guter Spieler, der auch mal den Unterschied ausmachen kann. Davon gibt es bei uns nicht viele. Allerdings hat Kololli - über die ganze Vertragszeit gesehen - seine überdurchschnittlichen Fähigkeiten viel zu selten auf dem Platz bestätigt. Oft war er launisch und agierte sehr eigensinnig. Lausanne war seinerzeit wegen dieser Eigenschaften froh, dass er zu uns wechselte. Nun wollen sie ihn zurück? Gut möglich, dass sie das Rennen machen. Inzwischen haben sie ja deutlich mehr Geld zur Verfügung als wir. An einen Wechsel zu einem guten ausländischen Verein glaube ich nicht. Dazu ist Kololli zu alt und er müsste konstant gute Leistungen abliefern und zwar auf der Position, die ihm der Trainer zuweist. Das ist nicht das Ding der Diva Kololli.

Ein Abgang von Kololli würde mich leicht schmerzen. Etwas Phantasie überraschender, herausragender Aktionen würde wegfallen. Gleich in Tränen ausbrechen würde ich aber auch nicht. Es würde eine beträchtliche Lohnsumme frei, die für einen mannschaftsdienlicheren Spieler ausgegeben werden könnte. Und: Wieweit hat uns Kololli beim aktuellen Abstiegskampf geholfen?

likavi
Beiträge: 1110
Registriert: 16.08.06 @ 12:30

Re: Kader 2021/22

Beitragvon likavi » 02.05.21 @ 12:56

camelos hat geschrieben:
Ah ja?

In Deutschland ist es auf jeden Fall nicht erlaubt.

Die Ausleihe muss sich mindestens auf die Zeit zwischen zwei Wechselperioden beziehen. Voraussetzung ist weiterhin, dass nach Ablauf der Ausleihe eine weitergehende vertragliche Bindung zwischen dem Spieler und dem Club, zu dem er zurückkehrt, besteht.

Quelle: dfl


Ja, ist international unterschiedlich. In der Schweiz gibt es eine solche Regelung so weit ich informiert bin, nicht. In England kann man sogar wochenweise ausgeliehen werden und Ligaeinsätze gegen den Stammverein sind offenbar verboten, während es in der Schweiz in beiden Punkten genau andersrum ist. Ein Spieler muss mindestens 30 Tage bei einem Verein sein und das Verbot von Ligaeinsätzen gegen den Stammverein ist verboten. "Gentleman's agreements" wie zuletzt zwischen Thun und GC bei Da Silva gibt es trotzdem.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2833
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2021/22

Beitragvon eifachöppis » 02.05.21 @ 15:09

likavi hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
Ah ja?

In Deutschland ist es auf jeden Fall nicht erlaubt.

Die Ausleihe muss sich mindestens auf die Zeit zwischen zwei Wechselperioden beziehen. Voraussetzung ist weiterhin, dass nach Ablauf der Ausleihe eine weitergehende vertragliche Bindung zwischen dem Spieler und dem Club, zu dem er zurückkehrt, besteht.

Quelle: dfl


Ja, ist international unterschiedlich. In der Schweiz gibt es eine solche Regelung so weit ich informiert bin, nicht. In England kann man sogar wochenweise ausgeliehen werden und Ligaeinsätze gegen den Stammverein sind offenbar verboten, während es in der Schweiz in beiden Punkten genau andersrum ist. Ein Spieler muss mindestens 30 Tage bei einem Verein sein und das Verbot von Ligaeinsätzen gegen den Stammverein ist verboten. "Gentleman's agreements" wie zuletzt zwischen Thun und GC bei Da Silva gibt es trotzdem.


"Auf jeden Fall" ist nicht korrekt.
https://www.google.com/amp/s/www.kicker ... rtikel.amp

glarner
Beiträge: 96
Registriert: 25.01.12 @ 17:19

Re: Kader 2021/22

Beitragvon glarner » 02.05.21 @ 19:07

Senad lulic von lazio offenbar bei uns im Gespräch, laut Blick.
Verhandlungen mit Kololli, domjoni unterbrochen bis klar ist wo wir nächste Saison spielen


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: amerikaner, Challenger, Colo, Deepblue, Köbis Neffe, Vapor, zuerchergoalie und 568 Gäste