Quo Vadis FCZ

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5918
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon fczlol » 04.03.21 @ 12:11

Shorunmu hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Wir haben ja noch einen Di Giusto in der Pipeline...Nevio...schon eher das neue Jahrhundert Talent!;-)

Und fand/finde Koide auch gut aber auch bei Wil und Alex Frei kommt er noch nicht auf viele Spielminuten...

Aber geben wir den Jungen auch ein wenig Zeit, ein paar werden uns sicherlich noch ganz viel Freude bereiten, auch wenn sie uns vielleicht nicht das ganz grosse Geld bringen...


Problem ist, dass Wil oft ein System spielt, in welchem lediglich 3 Offensivspieler eingesetzt werden.
In der Winterpause wurde nebst Koide auch noch Tushi von Basel ausgeliehen und Silvio von Rappi zurückgeholt.

Silvio ist in der Sturmspitze gesetzt.
Tushi hat voll eingeschlagen und ist aktuell für Wil unverzichtbar.
Daneben kämpfen Fazliu (eigentlich gesetzt), Koide und auch Haile-Selassie (meist Stammspieler) um Einsatzzeit.
Nicht zu vergessen die weiteren talentierten Offensivspieler, welche um die verbleibende Einsatzzeit buhlen.

Ja, in Wil ist es aktuell nicht einfach auf die dringendst benötigte Spielzeit zu kommen.
Wenn ich daran denke, wie "dünn" unser Kader in der Rückrunde auf dem Flügel besetzt ist und was für Spieler im Sturm rumstürcheln, dann hätte man (Rizzo) gut daran getan, Koide mehr Einsatzzeit zu gewähren anstatt an Wil auszuleihen.
Koide kann sowohl auf dem Flügel als auch im Sturm spielen und hat unter Magnin bewiesen, dass er über Qualitäten verfügt, welche das Spiel vom FCZ bereichern können.


Vor allem ist Koide sicher nicht schlechter als Kramer oder Ceesay...


Ich hätte Koide auch behalten aber seine Einsatzzeit bei Wil deckt sich mit der Einschätzung unserer Verantwortlichen sonst hätten sie ihn nicht verliehen..
FCZ


Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2713
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon Shorunmu » 04.03.21 @ 12:15

fczlol hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Wir haben ja noch einen Di Giusto in der Pipeline...Nevio...schon eher das neue Jahrhundert Talent!;-)

Und fand/finde Koide auch gut aber auch bei Wil und Alex Frei kommt er noch nicht auf viele Spielminuten...

Aber geben wir den Jungen auch ein wenig Zeit, ein paar werden uns sicherlich noch ganz viel Freude bereiten, auch wenn sie uns vielleicht nicht das ganz grosse Geld bringen...


Problem ist, dass Wil oft ein System spielt, in welchem lediglich 3 Offensivspieler eingesetzt werden.
In der Winterpause wurde nebst Koide auch noch Tushi von Basel ausgeliehen und Silvio von Rappi zurückgeholt.

Silvio ist in der Sturmspitze gesetzt.
Tushi hat voll eingeschlagen und ist aktuell für Wil unverzichtbar.
Daneben kämpfen Fazliu (eigentlich gesetzt), Koide und auch Haile-Selassie (meist Stammspieler) um Einsatzzeit.
Nicht zu vergessen die weiteren talentierten Offensivspieler, welche um die verbleibende Einsatzzeit buhlen.

Ja, in Wil ist es aktuell nicht einfach auf die dringendst benötigte Spielzeit zu kommen.
Wenn ich daran denke, wie "dünn" unser Kader in der Rückrunde auf dem Flügel besetzt ist und was für Spieler im Sturm rumstürcheln, dann hätte man (Rizzo) gut daran getan, Koide mehr Einsatzzeit zu gewähren anstatt an Wil auszuleihen.
Koide kann sowohl auf dem Flügel als auch im Sturm spielen und hat unter Magnin bewiesen, dass er über Qualitäten verfügt, welche das Spiel vom FCZ bereichern können.


Vor allem ist Koide sicher nicht schlechter als Kramer oder Ceesay...


Ich hätte Koide auch behalten aber seine Einsatzzeit bei Wil deckt sich mit der Einschätzung unserer Verantwortlichen sonst hätten sie ihn nicht verliehen..


Dann ist der Spieler, welcher Koide in Wil vor der Sonne steht, wohl besser als Kramer und Ceesay ;-)
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 729
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon roliZ » 04.03.21 @ 19:10

7 ist eine schöne Zahl. Rang 7, weniger. Scheint trotzdem reserviert für den FCZ zu sein
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5939
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon schwizermeischterfcz » 04.03.21 @ 21:59

Es folgen nun Lugano, Lausanne und YB. Mir schwant Böses...
Köbi für immer

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17865
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon devante » 04.03.21 @ 22:23

Abstiegskampf
BORGHETTI

Benutzeravatar
m.u.r.i.
Beiträge: 1189
Registriert: 02.05.08 @ 22:03
Wohnort: Hinter den sieben Gleisen

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon m.u.r.i. » 04.03.21 @ 22:26

devante hat geschrieben:Abstiegskampf


nicht ganz unerwartet....
Proud FCZ-Fan since 1982

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2590
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon Tschik Cajkovski » 04.03.21 @ 22:27

hab gerade festgestellt, das letzte meisterschaftsspiel haben wir zu hause gegen vaduz. so wie einst im 2016.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 3627
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon MetalZH » 04.03.21 @ 22:31

devante hat geschrieben:Abstiegskampf


Wie alle andern Normalsterblichen auch. Zwischen Rang 2 und Rang 8 liegen fünf Punkte. Krass. Leider zeigt die Tendenz bei uns aktuell klar nach unten.

Es wird darauf ankommen, wie schnell welche Spieler uns wieder unterstützen können. Tosin, Kololli, Domgjoni und je nach Verfassung Dzemaili... Da könnte schon noch was gehen.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eifachöppis, Thommy, Vapor, yellow und 199 Gäste