Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
camelos
Beiträge: 1384
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon camelos » 07.11.20 @ 22:37

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich



In der jetzigen Situation das einzig Richtige.
Rizzo kann weiterarbeiten, Resultate für sich sprechen lassen und den Chef, die Mannschaft und auch das Umfeld überzeugen, das er richtige Trainer ist für unseren FCZ.
Was würde es bringen, wenn man ihm, beispielsweise ein 1,5 Jahres Vertrag geben würde und es klappt dann doch nicht?
Nochmals, in diesen Zeiten, wo es auf jeden Franken ankommt, eine vernünftige und faire Lösung.
14.9.20 Herr Canepa, ist Magnin nach dem Cup-Out bereits vor dem Meisterschaftsstart ein Thema? Canepa: «Nein. Diese Frage langweilt mich!»
5.10.20 Der FCZ trennt sich von Ludovic Magnin


Benutzeravatar
BoboBotteron
Beiträge: 427
Registriert: 03.10.02 @ 18:35
Wohnort: Downtown Zürich

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon BoboBotteron » 07.11.20 @ 22:46

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich


Wie lange ging es, bis Hansi Flick, einen Vertrag als Cheftrainer bekam!?
Das ist aus meinen Augen gesehen, für beide Parteien, eine Win/Win Situation.
Zurücklehen, den jetzigen Punkteerfolg geniessen, aber sicher keine Verschwörungstheorien in die Welt setzen! DANKE

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5547
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon schwizermeischterfcz » 07.11.20 @ 22:55

BoboBotteron hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich


Wie lange ging es, bis Hansi Flick, einen Vertrag als Cheftrainer bekam!?
Das ist aus meinen Augen gesehen, für beide Parteien, eine Win/Win Situation.
Zurücklehen, den jetzigen Punkteerfolg geniessen, aber sicher keine Verschwörungstheorien in die Welt setzen! DANKE


Ja gib euch recht, aber halt wenn man das Interview am TV angeschaut hat klang es halt nicht wahnsinnig nach vollstem Vertrauen wie jeweils bei Ludo.

(Mich hets btw fast verbäset ab dem Interview mitem Cillo, weiss nöd gnau wieso, wahrschinli weg de Wortwahl :D)

Interview im unteren Teil:
https://www.bluewin.ch/de/sport/fussbal ... 58886.html
Köbi für immer

CT
Beiträge: 652
Registriert: 25.05.03 @ 12:48

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon CT » 08.11.20 @ 0:37

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
BoboBotteron hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich


Wie lange ging es, bis Hansi Flick, einen Vertrag als Cheftrainer bekam!?
Das ist aus meinen Augen gesehen, für beide Parteien, eine Win/Win Situation.
Zurücklehen, den jetzigen Punkteerfolg geniessen, aber sicher keine Verschwörungstheorien in die Welt setzen! DANKE


Ja gib euch recht, aber halt wenn man das Interview am TV angeschaut hat klang es halt nicht wahnsinnig nach vollstem Vertrauen wie jeweils bei Ludo.

(Mich hets btw fast verbäset ab dem Interview mitem Cillo, weiss nöd gnau wieso, wahrschinli weg de Wortwahl :D)

Interview im unteren Teil:
https://www.bluewin.ch/de/sport/fussbal ... 58886.html

wie cillo rizzos vornamen ausspricht... augenroll. als wär cillo der ober-italo. ah halt, ist er ja. kann nur kein italienisch. man kann ihn aber trotzdem nicht dafür verantwortlich machen, dass sein nachname landauf landab falsch ausgesprochen wird. hat sich halt so eingebürgert.

mit seiner aussprache unseres clubs (FC züriCH) hat das btw. nichts zu tun.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5713
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fczlol » 08.11.20 @ 8:08

CT hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
BoboBotteron hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich


Wie lange ging es, bis Hansi Flick, einen Vertrag als Cheftrainer bekam!?
Das ist aus meinen Augen gesehen, für beide Parteien, eine Win/Win Situation.
Zurücklehen, den jetzigen Punkteerfolg geniessen, aber sicher keine Verschwörungstheorien in die Welt setzen! DANKE


Ja gib euch recht, aber halt wenn man das Interview am TV angeschaut hat klang es halt nicht wahnsinnig nach vollstem Vertrauen wie jeweils bei Ludo.

(Mich hets btw fast verbäset ab dem Interview mitem Cillo, weiss nöd gnau wieso, wahrschinli weg de Wortwahl :D)

Interview im unteren Teil:
https://www.bluewin.ch/de/sport/fussbal ... 58886.html

wie cillo rizzos vornamen ausspricht... augenroll. als wär cillo der ober-italo. ah halt, ist er ja. kann nur kein italienisch. man kann ihn aber trotzdem nicht dafür verantwortlich machen, dass sein nachname landauf landab falsch ausgesprochen wird. hat sich halt so eingebürgert.

mit seiner aussprache unseres clubs (FC züriCH) hat das btw. nichts zu tun.


Hauptsache man kann etwas gegen AC sagen. Ist teilweise echt zum Kotzen hier.
FCZ

Porto
Beiträge: 238
Registriert: 05.03.18 @ 12:38

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Porto » 08.11.20 @ 8:32

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich




„wir werden mit Massimo bis MINIMUM Winter weiter schaffen...“

Klingt doch vertrauensvoller, oder?

Pyle
Beiträge: 1698
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Pyle » 08.11.20 @ 10:59

Porto hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich




„wir werden mit Massimo bis MINIMUM Winter weiter schaffen...“

Klingt doch vertrauensvoller, oder?


Finde ich nicht. Aber nach dem gescheiterten Magnin-Projekt macht es absolut Sinn, zuerst die weitere Entwicklung abzuwarten. Kann auch sein, dass es nur ein Strohfeuer ist und die Mannschaft befreit aufspielt, weil sie den Schreihals an der Seitenlinie nicht mehr ertragen müssen.

Sollte das Team bis im Winter weiter so tolle Leistungen zeigen und es würde dennoch ein neuer Trainer gesucht oder nur ein Vertrag bis Sommer für Rizzo rausschauen, dann wäre es nicht OK.

Dass Cillo vom Rizzos spröden Art nicht so begeistert ist, kann ich mir schon auch vorstellen.

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 3477
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon MetalZH » 08.11.20 @ 11:11

Pyle hat geschrieben:
Porto hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich




„wir werden mit Massimo bis MINIMUM Winter weiter schaffen...“

Klingt doch vertrauensvoller, oder?


Finde ich nicht. Aber nach dem gescheiterten Magnin-Projekt macht es absolut Sinn, zuerst die weitere Entwicklung abzuwarten. Kann auch sein, dass es nur ein Strohfeuer ist und die Mannschaft befreit aufspielt, weil sie den Schreihals an der Seitenlinie nicht mehr ertragen müssen.

Sollte das Team bis im Winter weiter so tolle Leistungen zeigen und es würde dennoch ein neuer Trainer gesucht oder nur ein Vertrag bis Sommer für Rizzo rausschauen, dann wäre es nicht OK.

Dass Cillo vom Rizzos spröden Art nicht so begeistert ist, kann ich mir schon auch vorstellen.


Man merkt im Interview auch, dass er von dem spröden Fussball in den letzten drei Spielen nicht begeistert ist. Er will eben schönen Fussball sehen, der dazu auch noch erfolgreich ist. Aber dafür fehlt uns wohl einfach das Geld. Ich hoffe, dass sein aktueller Pragmatismus noch möglichst lange anhält und er wieder mehr auf die Resultate schaut als auf den Fussballzauber. Plus natürlich weiterhin auf den Einsatz der jungen Wilden, das macht der FCZ nämlich wirklich hervorragend seit einigen Jahren und dafür wäre Rizzo schon auch prädestiniert, denke ich.

Interessant fand ich auch die Aussage, dass Rizzo schon vor dem Basel-Spiel gewusst habe, dass er bis zur Winterpause sicher Trainer bleibt. Die Frage ist allenfalls noch, ob das schon vor dem ursprünglichen Matchtag klar war oder nach dem Vaduzspiel und somit vor dem Verschiebedatum. Aber eigentlich spielt es keine Rolle. Es zeigt einfach, dass Canepa Rizzo aus verschiedenen Gründen zuerst einmal eine Chance geben wollte. Eine gute Entscheidung.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 364 Gäste