Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4429
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon bluesoul » 05.10.20 @ 18:06

Und nein, nein, nein: Kein Koller, kein Berner und Sorry, auch kein Schneidi...

René Weiler!

Auch wenn Canepa bei ihm wohl auf Granit beissen wird, wenn er etwas anders will. :-) bzw. gerade auch darum.

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 552
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Die Trainer Frage

Beitragvon Mushu » 05.10.20 @ 18:07

Schweri hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Also bis Ende 2018 wärs kein Missverständnis und er war sogar der Mann für die grossen Spiele (1/2 Derby, Cupfinal, Leverkusen). Danach ging's immer stetig bergab mit vereinzelten Aufflackern (Siegesserie Herbst 19 und nach Corona Pause bis Quarantäne). Man muss aber sicherlich auch erwähnen, dass ihm der gesamte Sturm weg transferiert wurde (Frey, Dwamena, Odey) aber auch sogenannte Grinta Spieler wie Palsson, Thelander, Max, Brunner, Nef standen ihm nicht mehr zur Verfügung. Wie weit er das selber mitzuverantworten hat, weiss ich allerdings nicht wirklich.
Habe ihn irgendwie auch gemocht und lange verteidigt aber es war eigentlich schon seit längerer Zeit ersichtlich, dass er die Jungs nicht mehr wirklich erreicht. Von seinem Assi Higl hätte ich mir auch viel mehr erwartet, er war ihm aus der Ferne betrachtet auch keine Stütze.


Dass man den Cupfinal gewonnen hat verdanke ich vor allem Michi Frey, der es seinem ehemaligen YB-Trainer sowas von zeigen wollte.
Zudem noch der Meisterkater der Berner in diesem Cupfinal. Meines Erachtens wurde der Cupfinal nicht wegen sondern trotz Magnin gewonnen.
Auf einen Sieg gegen Leverkusen kann ich auch gut verzichten wenn man dafür in der Meisterschaft gegen Lugano, Servette, Lausanne und Konsorten reihenweise Klatschen einfängt.
Und was die Führungsspieler betrifft, die ihm wegtransferiert wurden, glaube ich dass Magnin seinen Teil dazu beigetragen hat dass einige von denen nicht mehr da sind.

Meiner Meinung nach war Magnin von A-Z ein Missverständis. Was übrigens bereits bei seiner Verpflichtung als Spieler mit einem Rentenvertrag begann.

+1

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2896
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Schmiedrich » 05.10.20 @ 18:10

Schneider kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass er zum aktuellen Team passen würde.

Weiler wäre optimal, aber er hat momentan wirklich keinen Grund zu uns zu kommen.

Berner ist nicht uninteressant, aber mir würde es auch gefallen, wenn man Petrosyan in die erste Mannschaft nimmt.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5465
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.10.20 @ 18:10

roliZ hat geschrieben:Da hat er sich als Mentalitätszwerg gezeigt. Er moserte damals allen Ernstes im Blick, dass er es zuviel fände unter Woche auch noch im UEFA Cup spielen zu müssen. Das ist mir schwer eingefahren und konnte ich nie vergessen.


Wer und wann?
Köbi für immer

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5649
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fczlol » 05.10.20 @ 18:29

Glaubt ihr es ist ein Zufall, dass sich Schneider genau heute von Thun getrennt hat? Kann sein - muss aber nicht... ich denke falls es bewusst war und man mit ihm schon gesprochen hat wartet man mit der Verkündung aus Respekt zu Magnin noch zu.

Ich glaube aber eher an einen Zufall und bin mir nicht sicher ob Schneider bereit wäre unser Team aus dieser schei** Situation zu bringen. Zu nett und sympathisch wirkt er auf mich.

Zu Weiler: ich denke nicht, dass Weiler Bock hat zu uns zu kommen, denn er ist ein „Siegertyp“ der auch grosse Forderungen an die sportliche Leitung stellt. Und ob man ihm diese bei uns erfüllt? Wohl nur wenn sie gratis oder geliehen sind.

Ich hätte Alexander Zorniger gerne bei uns. Wirkt auf mich wie ein echter Fachmann. Aber ich denke auch er würde zu viele Forderungen stellen.

Aber evtl. ist man ja bereit dem neuen Coach auch Wünsche zu erfüllen?!
FCZ

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5465
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.10.20 @ 18:32

fczlol hat geschrieben:Glaubt ihr es ist ein Zufall, dass sich Schneider genau heute von Thun getrennt hat? Kann sein - muss aber nicht... ich denke falls es bewusst war und man mit ihm schon gesprochen hat wartet man mit der Verkündung aus Respekt zu Magnin noch zu.

Ich glaube aber eher an einen Zufall und bin mir nicht sicher ob Schneider bereit wäre unser Team aus dieser schei** Situation zu bringen. Zu nett und sympathisch wirkt er auf mich.

Zu Weiler: ich denke nicht, dass Weiler Bock hat zu uns zu kommen, denn er ist ein „Siegertyp“ der auch grosse Forderungen an die sportliche Leitung stellt. Und ob man ihm diese bei uns erfüllt? Wohl nur wenn sie gratis oder geliehen sind.

Ich hätte Alexander Zorniger gerne bei uns. Wirkt auf mich wie ein echter Fachmann. Aber ich denke auch er würde zu viele Forderungen stellen.

Aber evtl. ist man ja bereit dem neuen Coach auch Wünsche zu erfüllen?!


Siehe im Medien-Fred, gemäss Schneider ist es reiner Zufall. Ob dies stimmt ist natürlich eine andere Frage, aber ich glaubs jetzt mal.
Köbi für immer

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2208
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fcz333 » 05.10.20 @ 18:41

camelos hat geschrieben:Er hat nicht viel mehr Erfahrung als Magnin, für mich wieder ein Experiment mit einem unerfahrenen Trainer, sein Punkteschnitt ist der eines Absteigers..
Zumal Thun ja in der letzten Rückrunde kräftig investiert hat und mit dieser Mannschaft der Klassenerhalt eigentlich möglich gewesen wäre.

Naja, Thun hat nach einer katastrophen Vorrunde eine sensationelle Rückrunde gespielt (Top 3, wenn ich mich nicht irre?). Wenn, dann kannst du Schneider die Vorrunde anschwärzen. Die Rückrunde war top.

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 686
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon roliZ » 05.10.20 @ 19:03

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:Da hat er sich als Mentalitätszwerg gezeigt. Er moserte damals allen Ernstes im Blick, dass er es zuviel fände unter Woche auch noch im UEFA Cup spielen zu müssen. Das ist mir schwer eingefahren und konnte ich nie vergessen.


Wer und wann?

Ja, sorry, wollte nicht den ganzen Text rezitieren.
Magnin hat gestänkert und wann...keine Ahnung mehr. Aber die FCZ DB Spezies werden sicher rausfinden, wann der FCZ mit ihm als Verteidiger international spielte.
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schmiedrich und 185 Gäste