Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17411
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Schweizer Nati

Beitragvon devante » 07.09.20 @ 13:20

Florian hat geschrieben:
devante hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Starke Leistung gestern! Das war deutlich besser als noch gegen die Ukraine. Elvedi und Rodriguez waren hinten eine Bank, im Mittelfeld war Xhaka der überragende Mann und wäre Seferivic nicht so ein Chancentod, hätte man sogar noch verdient gewonnen. Einzig bitterer Nachgeschmack war die brutale Grätsche gegen Embolo. Das ist doch direkt rot?! Gab nicht mal gelb für diesen Holzfuss Ginter. Embolo war leider zu übermotiviert, nie und nimmer darfst du den Ball so lange am Fuss halten- weil schlechtere Spieler verlieren ihn und bessere werden dann halt eben gefoult. Total unnötig und ich wünsche ihm, dass es nicht schlimm ist.

sorry, für mich hat das nach "ball gespielt" ausgesehen, knapp gelb, niemals rot
.....schade für Embolo, war (für einmal) richtig stark in der nati

Ja, für mich sah das auch nach "dumm gelaufen" aus. Die Grätsche war fair, danach kam Embolos Bein ganz unglücklich zwischen die Beine des Gegenspielers, der dann mit seinem Gewicht darauf fiel. Da kann man wirklich niemandem einen Vorwurf machen, aber ist natürlich sehr schade, falls Embolo sich dabei ernsthaft verletzt haben sollte. Dass eher der Fuss und nicht das Knie behandelt wurde, lässt aber hoffen, dass es vielleicht weniger schlimm ist. Oder gibt es bereits Informationen, was er genau hat?

normalerweise ja, aber nicht bei embolo, der hat doch mit dem sprung-gelenk seit jahren (seit schalke) ein gschiss....falls der selbe fuss betroffen ist, ist es wirklich übel
BORGHETTI

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2411
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 07.09.20 @ 13:22

Florian hat geschrieben:
devante hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Starke Leistung gestern! Das war deutlich besser als noch gegen die Ukraine. Elvedi und Rodriguez waren hinten eine Bank, im Mittelfeld war Xhaka der überragende Mann und wäre Seferivic nicht so ein Chancentod, hätte man sogar noch verdient gewonnen. Einzig bitterer Nachgeschmack war die brutale Grätsche gegen Embolo. Das ist doch direkt rot?! Gab nicht mal gelb für diesen Holzfuss Ginter. Embolo war leider zu übermotiviert, nie und nimmer darfst du den Ball so lange am Fuss halten- weil schlechtere Spieler verlieren ihn und bessere werden dann halt eben gefoult. Total unnötig und ich wünsche ihm, dass es nicht schlimm ist.

sorry, für mich hat das nach "ball gespielt" ausgesehen, knapp gelb, niemals rot
.....schade für Embolo, war (für einmal) richtig stark in der nati

Ja, für mich sah das auch nach "dumm gelaufen" aus. Die Grätsche war fair, danach kam Embolos Bein ganz unglücklich zwischen die Beine des Gegenspielers, der dann mit seinem Gewicht darauf fiel. Da kann man wirklich niemandem einen Vorwurf machen, aber ist natürlich sehr schade, falls Embolo sich dabei ernsthaft verletzt haben sollte. Dass eher der Fuss und nicht das Knie behandelt wurde, lässt aber hoffen, dass es vielleicht weniger schlimm ist. Oder gibt es bereits Informationen, was er genau hat?


Ein Zweikampf, wie er 100x in einer Saison vorkommt. Von Brutalität kann hier nicht gesprochen werden.
Fair den Ball gespielt, unglücklicher Zusammenstoss der Beine nach erfolgtem Ballkontakt.
Ist eigentlich nicht mal unbedingt als Foulspiel zu werten... geschweige denn mit gelb oder rot zu sanktionieren.
Übrigens... die beiden sind Teamkollegen. Im Wissen dieser Tatsache halte ich es für befremdlich, dem so genannten Holzfuss Ginter (übrigens... einer der besten IV's in Deutschland) ein brutaler Angriff auf Embolo zu unterstellen.

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2641
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Schweizer Nati

Beitragvon dennisov » 07.09.20 @ 13:45

Nun ja ich hätte es besser formulieren können, ich meinte mit "brutale Grätsche" nicht, dass ich Ginter irgendwie Absicht unterstellen möchte, aber ein solches Tackling ist für die Gesundheit des Gegenspielers immer riskant. Und meiner Ansicht nach, werden solche Fouls oftmals sanktioniert, sofern man dann wie gestern nicht nur den Ball spielt. Gab auch schon Beinbrüche bei solchen Tacklings.
!!!LEGALIZE IT NOW!!!
Für ein Fascho-freies Forum. FCKNZS!

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4992
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Florian » 08.09.20 @ 22:16

Diese U21 macht echt Freude. Zuerst das Spiel in Unterzahl in den letzten Minuten noch gedreht und danach beim kollektiven Feiern das komplette Team mit "Vasi, Vasi"-Rufen!

Zu sehen hier bei Zeitstempel 22:11:45:
https://www.srf.ch/sport/resultcenter/f ... Id=1668276

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 893
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Schweizer Nati

Beitragvon neinei » 08.09.20 @ 22:47

Florian hat geschrieben:Diese U21 macht echt Freude. Zuerst das Spiel in Unterzahl in den letzten Minuten noch gedreht und danach beim kollektiven Feiern das komplette Team mit "Vasi, Vasi"-Rufen!

Zu sehen hier bei Zeitstempel 22:11:45:
https://www.srf.ch/sport/resultcenter/f ... Id=1668276


Sehr schön!

Übrigens hart, wenn man als Fussballer Šulek heisst...
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4992
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Florian » 09.09.20 @ 11:50

devante hat geschrieben:normalerweise ja, aber nicht bei embolo, der hat doch mit dem sprung-gelenk seit jahren (seit schalke) ein gschiss....falls der selbe fuss betroffen ist, ist es wirklich übel

Hat wohl Glück gehabt:
Wie die «Bild»-Zeitung schreibt, wurde bei der MRT-Untersuchung kein Bruch und kein Riss im Sprunggelenk des Schweizers festgestellt. Embolo erlitt eine starke Prellung, die nun abheilen muss und er habe starke Schmerzen.

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 2421
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Titanium » 22.09.20 @ 21:01

Hab keinen Fred gefunden, deshalb passts wohl am ehesten hier rein:

Bravo zum eminent wichtigen 2:1 EM-Quali-Heimsieg der Schweizer Frauen Nati heute Abend in Thun im Spitzenspiel gegen Belgien.
Jetzt sind sie wieder an der Spitze, ein Punkt vor den Belgierinnen!
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Mäx
Beiträge: 67
Registriert: 10.12.17 @ 8:18
Wohnort: Pfnüsel Küste

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Mäx » 23.09.20 @ 7:47

Titanium hat geschrieben:Hab keinen Fred gefunden, deshalb passts wohl am ehesten hier rein:

Bravo zum eminent wichtigen 2:1 EM-Quali-Heimsieg der Schweizer Frauen Nati heute Abend in Thun im Spitzenspiel gegen Belgien.
Jetzt sind sie wieder an der Spitze, ein Punkt vor den Belgierinnen!


War ein ansprechendes Spiel zum zuschauen. Ex fczlerin Malin Gut mit dem 1:0. Gefällt.
Perdido en el corazón de la grande Babylon


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 81 Gäste