Kader 2020/21

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
piiiZH
Beiträge: 1104
Registriert: 09.04.08 @ 12:33

Re: Kader 2020/21

Beitragvon piiiZH » 01.09.20 @ 13:21

Kiyomasu hat geschrieben:«Lohn zweitrangig»
Mehr wollte Hoarau nicht verraten. Angesichts der Corona-Pandemie sei die Situation zwar nicht einfach, «aber ich will einfach Fussball spielen». Manche Klubs hätten vielleicht Angst vor seinen Lohnforderungen. «Aber ich will einfach spielen, der Rest ist egal», so Hoarau, der seine sechs YB-Jahre als «pures Glück» beschrieb, in einer Art Bewerbungsinterview. Quelle: SRF

Und wegen dem Nachwuchs: Wären glaub alle froh, wenn ihr uns einen neuen Drmic oder Mehmedi herzaubern könntet. Was Stürmer anbelangt bringt unser Nachwuchs nichts mehr hervor. Deswegen auch die Transfers von Andereggen, Aziz Binous und Kasai, die alle nicht nötig gewesen wären, wenn wir bei uns regelmässig Stürmer vor dem Sprung in die 1. Mannschaft sein würden.

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:Jedes Nachwuchskonzept benötigt dafür die notwendigen Spieler aber auch eine entsprechende Achse an Führungsspieler und Leitwölfen.
Grossartige Stürmer kommen nicht von der U21. Leitwolf und Führungsspieler im Sturm ebenfalls Fehlanzeige.


Logisch, aber mit 36 werden Spieler bei uns aussortiert und nicht eingestellt. Das wir mehr Führungsspieler benötigen, unterschreibe ich sofort. Aber in diesem Alter ist ein Spieler transfertechnisch reine Investition, da er nicht mehr gewinnbringend verkauft werden kann, auch wenn er aktuell Vereinslos ist.
Damit wir uns nicht falsch verstehen, ich würden den Hoarau gerne nehmen. Ich halte ihn trotz des Alters für eine klare Verstärkung und da wir kein Spielsystem haben, kann sein Charakter auch nicht viel kaputt machen. Dennoch kann ich mir aus den genannten Gründen nicht vorstellen, dass Cillo in ihn investiert.
gelbeseite hat geschrieben:Mini Farb und dini, das git zäme zwei, werdeds drü, vier, foif, sächs, siebe, wo gärn möchted zäme bliebe gits en Rääääägeboogä-- lalala

sLetschtä Hämp
Beiträge: 7
Registriert: 10.09.19 @ 13:48

Re: Kader 2020/21

Beitragvon sLetschtä Hämp » 01.09.20 @ 13:37

Baumschullehrer hat geschrieben:Ho-arau ist kein einfacher Charakter. Könnt mir vorstellen, dass Magnin da Mühe haben wird

Wenn man nicht ernsthaft versucht einen Hoarau, der bereit ist Lohnmässig Einbussen hinzunehmen, zu verpflichten, dann versteh ich die Welt nicht mehr! Er ist ein Leader mit einem grossen Erfahrungsschatz, wovon auch die Jungen nur profitieren können. Mit seiner Art traue ich ihm zu eine Mannschaft mental zum Positiven zu verändern und spielerisch wäre er als Sturmspitze bei uns sowieso gesetzt.
Bleibt noch die Frage, ob wir für den Guillaume auch attraktiv sind...Wer weiss?
Zur Zusammenarbeit mit Lüdo sehe ich zwei Varianten: Entweder sie verstehen sich prächtig und Magnin kann mit seiner Hilfe der Mannschaft einen ganz neuen Winner-Drive anstelle der alten Lamentieri-Mentalität einimpfen, oder sie kommen nicht klar und es wird sich nicht viel verändern. Abgesehen von den Toren, die ein fitter Hoarau halt einfach macht.
Ich persönlich würde Hoarau mit Handkuss nehmen, nur schon weil so ein Spielertyp in der Kabine Gold wert ist.

Benutzeravatar
rsab
Beiträge: 304
Registriert: 11.08.05 @ 10:43
Wohnort: tsöri

Re: Kader 2020/21

Beitragvon rsab » 01.09.20 @ 15:23

sLetschtä Hämp hat geschrieben:
Baumschullehrer hat geschrieben:Ho-arau ist kein einfacher Charakter. Könnt mir vorstellen, dass Magnin da Mühe haben wird

Wenn man nicht ernsthaft versucht einen Hoarau, der bereit ist Lohnmässig Einbussen hinzunehmen, zu verpflichten, dann versteh ich die Welt nicht mehr! Er ist ein Leader mit einem grossen Erfahrungsschatz, wovon auch die Jungen nur profitieren können. Mit seiner Art traue ich ihm zu eine Mannschaft mental zum Positiven zu verändern und spielerisch wäre er als Sturmspitze bei uns sowieso gesetzt.
Bleibt noch die Frage, ob wir für den Guillaume auch attraktiv sind...Wer weiss?
Zur Zusammenarbeit mit Lüdo sehe ich zwei Varianten: Entweder sie verstehen sich prächtig und Magnin kann mit seiner Hilfe der Mannschaft einen ganz neuen Winner-Drive anstelle der alten Lamentieri-Mentalität einimpfen, oder sie kommen nicht klar und es wird sich nicht viel verändern. Abgesehen von den Toren, die ein fitter Hoarau halt einfach macht.
Ich persönlich würde Hoarau mit Handkuss nehmen, nur schon weil so ein Spielertyp in der Kabine Gold wert ist.

++++1

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5241
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Kader 2020/21

Beitragvon gelbeseite » 01.09.20 @ 16:08

Stand heute:

----------------Brecher-------------
Omeragic------Nathan-----Mirlind
Rohner--Domngjoni--Sohm-Kololli
------------Marchesano-------------
--Koide------------------Tosin------
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5649
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2020/21

Beitragvon fczlol » 01.09.20 @ 16:38

gelbeseite hat geschrieben:Stand heute:

----------------Brecher-------------
Omeragic------Nathan-----Mirlind
Rohner--Domngjoni--Sohm-Kololli
------------Marchesano-------------
--Koide------------------Tosin------


Dann verstehe ich aber nicht wieso Magnin in der Vorbereitung noch nie mit einer 3-er Kette gespielt hat. Ich denke Stand heute ist eher so:

----------------Brecher-----------------
Rohner, Omeragic, Nathan, Schättin
-------Domgjoni----H. Kryeziu--------
Schönbächler--Marchesano--Tosin
---------------Kolloli---------------------

Wenn ich die Wahl hätte wohl eher so:

----------------Brecher-------------
Sohm---------Nathan-------Omeragic
Rohner--Domgjoni--Marchesano-Schättin
--Koide-------Kolloli-------Tosin------
FCZ

Pyle
Beiträge: 1694
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Pyle » 01.09.20 @ 16:45

Bin überrascht, dass die Verpflichtung von Schättin nicht kritischer hinterfragt wird. Kann er die Lücke hinten links wirklich schliessen? Ein zweifellos günstiger, aber limitierter Spieler, der bei uns nicht auffiel, durchfiel und auch bei Winti in Liga B ausgemustert wurde? Reicht das?

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5241
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Kader 2020/21

Beitragvon gelbeseite » 01.09.20 @ 16:49

fczlol hat geschrieben:
gelbeseite hat geschrieben:Stand heute:

----------------Brecher-------------
Omeragic------Nathan-----Mirlind
Rohner--Domngjoni--Sohm-Kololli
------------Marchesano-------------
--Koide------------------Tosin------


Dann verstehe ich aber nicht wieso Magnin in der Vorbereitung noch nie mit einer 3-er Kette gespielt hat. Ich denke Stand heute ist eher so:

----------------Brecher-----------------
Rohner, Omeragic, Nathan, Schättin
-------Domgjoni----H. Kryeziu--------
Schönbächler--Marchesano--Tosin
---------------Kolloli---------------------

Wenn ich die Wahl hätte wohl eher so:

----------------Brecher-------------
Sohm---------Nathan-------Omeragic
Rohner--Domgjoni--Marchesano-Schättin
--Koide-------Kolloli-------Tosin------


Damit meinte ich "meine Lösung" mit dem Kader. Magnin wird bestimmt nicht so spielen lassen.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 6040
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Maloney » 01.09.20 @ 16:58

Pyle hat geschrieben:Bin überrascht, dass die Verpflichtung von Schättin nicht kritischer hinterfragt wird. Kann er die Lücke hinten links wirklich schliessen? Ein zweifellos günstiger, aber limitierter Spieler, der bei uns nicht auffiel, durchfiel und auch bei Winti in Liga B ausgemustert wurde? Reicht das?

Ich denke, es reicht nicht. Ist doch immer das Selbe: Die besten Spieler lässt man ziehen, dann holt man sich "Verstärkungen" von der Resterampe und die Führung wundert sich anschliessend, weshalb man nichts reisst. Glaube es ist hier einfach niemand mehr überrascht und deshalb wird es auch nicht grossartig diskutiert. "Positiv" ist wohl nur, dass es nächste Saison wieder spannend wird für uns - aber gegen unten und nicht oben. Für alles andere fehlt mir der Glauben.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 334 Gäste