Kevin Rüegg

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4797
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon Sandman » 03.06.20 @ 9:22

Augsburg offenbar kurz vor Verpflichtung von Kevin für geschätzte 5-6 Mio Euro, so ist es zumindest der lokalen Presse des Bundesligisten zu entnehmen.

Schade für den FCZ, aber sicherlich der richtige Weg für Kevin bei einem kleineren Club seine Auslandskarriere zu beginnen. Und mit dem Geld können die Canepas das Loch in der Kasse für 20/21 schliessen, ohne einen dieser viel diskutierten Staatskredite aufzunehmen.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2380
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon eifachöppis » 03.06.20 @ 9:32

Sandman hat geschrieben:Augsburg offenbar kurz vor Verpflichtung von Kevin für geschätzte 5-6 Mio Euro, so ist es zumindest der lokalen Presse des Bundesligisten zu entnehmen.

Schade für den FCZ, aber sicherlich der richtige Weg für Kevin bei einem kleineren Club seine Auslandskarriere zu beginnen. Und mit dem Geld können die Canepas das Loch in der Kasse für 20/21 schliessen, ohne einen dieser viel diskutierten Staatskredite aufzunehmen.


Nicht überraschend... zumindest für mich ;)
Da Pedersen leider einen unglücklichen Einstand bei uns hatte und sich anschliessend nicht mehr wirklich beweisen durfte, wird man sich wohl eher nicht um eine feste Verpflichtung bemühen... obwohl ich noch immer überzeugt bin, dass Pedersen für die Super League ein guter Trasfer wäre. Stammspieler bei FC Nordsjaelland (vergleichbar Liga/Verein mit dem FCZ), Stammspieler in der U21 von Dänemark. Es gibt schon einen Grund, warum Augsburg Pedersen verpflichtet hat.

Augsburg wäre für Rüegg genau die richtige Station für den nächsten Schritt.


eifachöppis hat geschrieben:
devante hat geschrieben:Leider ohne Option wie es scheint. Aber kann kurzfristig die lücke füllen immerhin


Die Option ist Rüegg ;)

Sollte Pedersen sich bei uns durchsetzen und der FC Zürich ihn definitiv übernehmen will, dann kann ich mir gut vorstellen, dass Rüegg für eine Ablöse im niedrigen Millionenbereich zu Augsburg wechseln wird und wir Pedersen verpflichten können.

Rüegg hat im Sommer noch 1 Jahr Vertrag, was automatisch den Transferpreis drückt.
Augsburg war bereits schon mal interessiert an Rüegg.
Lichtsteiner, aktueller RV bei Augsburg, wird auch nicht mehr jünger.

Wäre doch ein guter Deal für alle involvierten Parteien.
Also unter der Annahme dass Pedersen bei uns überzeugt.

3 Mio + Pedersen für Rüegg.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2485
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon Shorunmu » 03.06.20 @ 13:38

Sandman hat geschrieben:Augsburg offenbar kurz vor Verpflichtung von Kevin für geschätzte 5-6 Mio Euro, so ist es zumindest der lokalen Presse des Bundesligisten zu entnehmen.

Schade für den FCZ, aber sicherlich der richtige Weg für Kevin bei einem kleineren Club seine Auslandskarriere zu beginnen. Und mit dem Geld können die Canepas das Loch in der Kasse für 20/21 schliessen, ohne einen dieser viel diskutierten Staatskredite aufzunehmen.


5-6 Mio in Zeiten von Corona wären natürlich genial und imens wichtig. Sie schreiben aber nur vom Marktwert 5.4 Mio. Weiss nicht, ob Augsburg momentan 5-6 Mio stemmen kann. Ev. in 2-3 Raten.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4884
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon Kiyomasu » 06.08.20 @ 17:01

Rüegg müssen wir unbedingt verkaufen oder er verlängert langfristig. Diese Verlängerung um ein Jahr im vergangenen Herbst war wohl eine Art Danke an den FCZ, er blieb damit immer noch interessant für andere Vereine und wir verloren ihn in diesem Sommer nicht ablösefrei.

Wenn wir aber jetzt noch 5-6 Millionen bekommen (was meines Erachtens realistisch ist), dann muss er unbedingt gehen. Wir brauchen das Geld. Ansonsten soll er bis 2023 verlängern, damit wir im nächsten Sommer Geld einnehmen können. Klar ist, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er uns verlässt. Ein Spieler mit seinem Potenzial bleibt nicht beim FCZ.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2380
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon eifachöppis » 06.08.20 @ 17:11

Kiyomasu hat geschrieben:Rüegg müssen wir unbedingt verkaufen oder er verlängert langfristig. Diese Verlängerung um ein Jahr im vergangenen Herbst war wohl eine Art Danke an den FCZ, er blieb damit immer noch interessant für andere Vereine und wir verloren ihn in diesem Sommer nicht ablösefrei.

Wenn wir aber jetzt noch 5-6 Millionen bekommen (was meines Erachtens realistisch ist), dann muss er unbedingt gehen. Wir brauchen das Geld. Ansonsten soll er bis 2023 verlängern, damit wir im nächsten Sommer Geld einnehmen können. Klar ist, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er uns verlässt. Ein Spieler mit seinem Potenzial bleibt nicht beim FCZ.


Never!
5-6 Mio hätte es nicht mal vor COVID für Rüegg (1 Jahr Vertrag) gegeben.
2-3 Mio sind realistisch... Beteiligung am Weiterverkauf sichern!

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2380
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon eifachöppis » 28.08.20 @ 11:41

eifachöppis hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Rüegg müssen wir unbedingt verkaufen oder er verlängert langfristig. Diese Verlängerung um ein Jahr im vergangenen Herbst war wohl eine Art Danke an den FCZ, er blieb damit immer noch interessant für andere Vereine und wir verloren ihn in diesem Sommer nicht ablösefrei.

Wenn wir aber jetzt noch 5-6 Millionen bekommen (was meines Erachtens realistisch ist), dann muss er unbedingt gehen. Wir brauchen das Geld. Ansonsten soll er bis 2023 verlängern, damit wir im nächsten Sommer Geld einnehmen können. Klar ist, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er uns verlässt. Ein Spieler mit seinem Potenzial bleibt nicht beim FCZ.


Never!
5-6 Mio hätte es nicht mal vor COVID für Rüegg (1 Jahr Vertrag) gegeben.
2-3 Mio sind realistisch... Beteiligung am Weiterverkauf sichern!


@Kiyo
Vielleicht hilft dir die Causa Rüegg, in Zukunft mögliche Transfererlöse realistischer einzuschätzen ;)

2 Mio Euro + Beteiligung von mindestens 15% (20-25% wäre top!) an Weiterverkauf wäre ein angemessener Deal.
Mal schauen ob in naher Zukunft bzgl. Klausel Weiterverkauf Infos bekannt werden.

Stogerman.
Beiträge: 1647
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon Stogerman. » 28.08.20 @ 13:15

eifachöppis hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Rüegg müssen wir unbedingt verkaufen oder er verlängert langfristig. Diese Verlängerung um ein Jahr im vergangenen Herbst war wohl eine Art Danke an den FCZ, er blieb damit immer noch interessant für andere Vereine und wir verloren ihn in diesem Sommer nicht ablösefrei.

Wenn wir aber jetzt noch 5-6 Millionen bekommen (was meines Erachtens realistisch ist), dann muss er unbedingt gehen. Wir brauchen das Geld. Ansonsten soll er bis 2023 verlängern, damit wir im nächsten Sommer Geld einnehmen können. Klar ist, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er uns verlässt. Ein Spieler mit seinem Potenzial bleibt nicht beim FCZ.


Never!
5-6 Mio hätte es nicht mal vor COVID für Rüegg (1 Jahr Vertrag) gegeben.
2-3 Mio sind realistisch... Beteiligung am Weiterverkauf sichern!


@Kiyo
Vielleicht hilft dir die Causa Rüegg, in Zukunft mögliche Transfererlöse realistischer einzuschätzen ;)

2 Mio Euro + Beteiligung von mindestens 15% (20-25% wäre top!) an Weiterverkauf wäre ein angemessener Deal.
Mal schauen ob in naher Zukunft bzgl. Klausel Weiterverkauf Infos bekannt werden.


Trotzdem würde ich behaupten, dass 5-6 Mio. im Winter noch realistisch gewesen wären.

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6650
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon Don Ursulo » 28.08.20 @ 13:26

Stogerman. hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Rüegg müssen wir unbedingt verkaufen oder er verlängert langfristig. Diese Verlängerung um ein Jahr im vergangenen Herbst war wohl eine Art Danke an den FCZ, er blieb damit immer noch interessant für andere Vereine und wir verloren ihn in diesem Sommer nicht ablösefrei.

Wenn wir aber jetzt noch 5-6 Millionen bekommen (was meines Erachtens realistisch ist), dann muss er unbedingt gehen. Wir brauchen das Geld. Ansonsten soll er bis 2023 verlängern, damit wir im nächsten Sommer Geld einnehmen können. Klar ist, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er uns verlässt. Ein Spieler mit seinem Potenzial bleibt nicht beim FCZ.


Never!
5-6 Mio hätte es nicht mal vor COVID für Rüegg (1 Jahr Vertrag) gegeben.
2-3 Mio sind realistisch... Beteiligung am Weiterverkauf sichern!


@Kiyo
Vielleicht hilft dir die Causa Rüegg, in Zukunft mögliche Transfererlöse realistischer einzuschätzen ;)

2 Mio Euro + Beteiligung von mindestens 15% (20-25% wäre top!) an Weiterverkauf wäre ein angemessener Deal.
Mal schauen ob in naher Zukunft bzgl. Klausel Weiterverkauf Infos bekannt werden.


Trotzdem würde ich behaupten, dass 5-6 Mio. im Winter noch realistisch gewesen wären.


Vor Covid sah ich 4 Mio. realistisch.
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5373
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon schwizermeischterfcz » 28.08.20 @ 21:54

Immerhin darfst du mal wieder zurückkommen, du hast ja etwas Geld gebracht. Andere würden gerne (Cedi) aber werden wohl nie mehr dürfen.

Machs gut Kevin & merci nomal für das geile Spiel gegen Leverkusen!
Köbi für immer

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5373
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Kevin Rüegg

Beitragvon schwizermeischterfcz » 28.08.20 @ 22:53

Hier noch Rüeggs Abschiedsworte

Köbi für immer


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste