Kader 2020/21

Diskussionen zum FCZ
Stogerman.
Beiträge: 1647
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Stogerman. » 27.08.20 @ 7:29

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Also Schättin hat sich bei mir auf Instagram für die Wilkommenswünsche bedankt. Er wird den Vertrag also unterschrieben haben, warum der FCZ immer so lange braucht, bis die Verträge unterschrieben sind, bleibt mir ein Rätsel.

Vielleicht wollen sie Schättin mit Raffael und Inler zusammen präsentieren :p


Das letzte Mal, dass ich mich an eine solche Präsentations-PK erinnere, wurde Ramazotti aus dem Hut gezaubert.

Dann lieber gar nichts kommunizieren :D


Immerhin kamen da auch Kajevic und Benito zu uns. Immerhin einer hat uns Freude gemacht.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2288
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2020/21

Beitragvon spitzkicker » 27.08.20 @ 7:34

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Ich glaube für Mirlind wird auch eine Lösung gesucht, anders kann ich mir seine Nichtnomination gegen Luzern nicht erklären.


ZüriLive schrieb ja dass die Canepas nach dem Spiel gegen Schaffhausen noch vor Ort ein Sechs-Augen Gespräch mit ihm führten. Sowas macht mich wieder ziemlich wütend. Für was haben wir nun quasi 2 Sportchefs wenn schlussendlich doch wieder völlig amateurhaft Mirlind nach einem Testspiel vom Präsi-Ehepaar gemassregelt wird??

Finds underschti sorry


Wir wissen ja nicht um was es im Gespräch gegangen ist? Oder weiss das jemand? Vlt. hat auch Kryeziu ein Angebot auf dem Tisch und die Canepas wollten ihn halten. Who knows..


ZüriLive hat geschrieben:
Nach seinem Fehler vor dem 5:2 Kastratis konnte Präsident Ancillo Canepa seinen Ärger auf der Tribüne nicht zurückhalten. Im Anschluss der Partie führte dieser dann zusammen mit Heliane unverzüglich ein intensives Einzelgespräch mit dem 23-jährigen Verteidiger. Wie zwei wohlgesinnte Lehrer, die einem Schüler klarmachen, dass die nächste Prüfung für seinen Werdegang entscheidend sein wird. In Luzern fehlte Mirlind dann – wohl kaum verletzungsbedingt. Ähnlich einzuordnen eine Szene in der Pause des Luzern-Spiels, als Captain Yanick Brecher Stürmer Blaz Kramer packte und ruppig wegstiess, nachdem dieser etwas salopp und frech auf Brechers Einzelkritik reagiert hatte.



...und immer wenn man meint es geht nicht mehr unprofessioneller und der Verein kann nicht mehr tiefer sinken dann belehrt uns Cillo eines Besseren.


Jesses, der arme Mirlind! Steht er unter Artenschutz? Wenn die Inhaber und Chefs nicht einmal mehr unter sechs Augen mit einem Angestellten reden dürfen, notabene mit einem, den sie nach dem schwachsinnigen Auftritt auf dem Balkon des Volkhauses auch gleich in die Wüste hätten schicken und kein Goodwill zeigen können, wenn also das, was beim FC Bayern nicht nur unter sechs Augen, sondern in der Öffentlichkeit passiert, zum Hyperventilieren führt, dann kann es sich nur um das Forum des FCZhandeln.

Stogerman.
Beiträge: 1647
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Stogerman. » 27.08.20 @ 7:36

spitzkicker hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Ich glaube für Mirlind wird auch eine Lösung gesucht, anders kann ich mir seine Nichtnomination gegen Luzern nicht erklären.


ZüriLive schrieb ja dass die Canepas nach dem Spiel gegen Schaffhausen noch vor Ort ein Sechs-Augen Gespräch mit ihm führten. Sowas macht mich wieder ziemlich wütend. Für was haben wir nun quasi 2 Sportchefs wenn schlussendlich doch wieder völlig amateurhaft Mirlind nach einem Testspiel vom Präsi-Ehepaar gemassregelt wird??

Finds underschti sorry


Wir wissen ja nicht um was es im Gespräch gegangen ist? Oder weiss das jemand? Vlt. hat auch Kryeziu ein Angebot auf dem Tisch und die Canepas wollten ihn halten. Who knows..


ZüriLive hat geschrieben:
Nach seinem Fehler vor dem 5:2 Kastratis konnte Präsident Ancillo Canepa seinen Ärger auf der Tribüne nicht zurückhalten. Im Anschluss der Partie führte dieser dann zusammen mit Heliane unverzüglich ein intensives Einzelgespräch mit dem 23-jährigen Verteidiger. Wie zwei wohlgesinnte Lehrer, die einem Schüler klarmachen, dass die nächste Prüfung für seinen Werdegang entscheidend sein wird. In Luzern fehlte Mirlind dann – wohl kaum verletzungsbedingt. Ähnlich einzuordnen eine Szene in der Pause des Luzern-Spiels, als Captain Yanick Brecher Stürmer Blaz Kramer packte und ruppig wegstiess, nachdem dieser etwas salopp und frech auf Brechers Einzelkritik reagiert hatte.



...und immer wenn man meint es geht nicht mehr unprofessioneller und der Verein kann nicht mehr tiefer sinken dann belehrt uns Cillo eines Besseren.


Jesses, der arme Mirlind! Steht er unter Artenschutz? Wenn die Inhaber und Chefs nicht einmal mehr unter sechs Augen mit einem Angestellten reden dürfen, notabene mit einem, den sie nach dem schwachsinnigen Auftritt auf dem Balkon des Volkhauses auch gleich in die Wüste hätten schicken und kein Goodwill zeigen können, wenn also das, was beim FC Bayern nicht nur unter sechs Augen, sondern in der Öffentlichkeit passiert, zum Hyperventilieren führt, dann kann es sich nur um das Forum des FCZhandeln.


Finde auch, dass man hier den Ball flach halten kann.

Benutzeravatar
Z
Beiträge: 3957
Registriert: 04.10.04 @ 11:09
Wohnort: Osttribüne

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Z » 27.08.20 @ 8:01

Wir brauchen dringend mehr Charakter im Team.
Wo sind Spieler wie Avi Rikan, Pedro Henrique, Eric Hassli, Michi Frei oder Mihail Tararache???

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17376
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2020/21

Beitragvon devante » 27.08.20 @ 8:22

Z hat geschrieben:Wir brauchen dringend mehr Charakter im Team.
Wo sind Spieler wie Avi Rikan, Pedro Henrique, Eric Hassli, Michi Frei oder Mihail Tararache???

die sind leider weg (Palsson, Nef)...offenbar versucht nun Brecher in die Bresche zu springen und staucht die nonchalanten mädels zusammen....aber reicht def. nicht. mehr grinta bitte :)
BORGHETTI

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2625
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Kader 2020/21

Beitragvon dennisov » 27.08.20 @ 8:29

Kiyomasu hat geschrieben:Also Schättin hat sich bei mir auf Instagram für die Wilkommenswünsche bedankt. Er wird den Vertrag also unterschrieben haben, warum der FCZ immer so lange braucht, bis die Verträge unterschrieben sind, bleibt mir ein Rätsel.


Mann das soll einer mal noch verstehen.. Warum hat man ihn dann nicht gleich nach der vorletzte Saison verpflichtet, als er nach seiner Leihe wieder zurück nach Winti kehrte? War ja auch damals nicht so, dass wir genügend LV's hatten, oder man mit Kempter geplant hätte. Und ist Schättin so viel teurer wie Kempter und vor allem besser? Ich glaube nicht.

Es gibt einfach schlicht keine Strategie- ist nichts neues und wird auch nichts mehr werden.
!!!LEGALIZE IT NOW!!!
Für ein Fascho-freies Forum. FCKNZS!

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3039
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Kader 2020/21

Beitragvon komalino » 27.08.20 @ 8:41

dennisov hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Also Schättin hat sich bei mir auf Instagram für die Wilkommenswünsche bedankt. Er wird den Vertrag also unterschrieben haben, warum der FCZ immer so lange braucht, bis die Verträge unterschrieben sind, bleibt mir ein Rätsel.


Mann das soll einer mal noch verstehen.. Warum hat man ihn dann nicht gleich nach der vorletzte Saison verpflichtet, als er nach seiner Leihe wieder zurück nach Winti kehrte? War ja auch damals nicht so, dass wir genügend LV's hatten, oder man mit Kempter geplant hätte. Und ist Schättin so viel teurer wie Kempter und vor allem besser? Ich glaube nicht.

Es gibt einfach schlicht keine Strategie- ist nichts neues und wird auch nichts mehr werden.

Ist wohl umgekehrt,Kempter ist ein klein wenig teurer als Schättin,also nimmt man Schättin.Kann damit leben,Stufe die beiden als in etwa gleichwertig ein.Zu denken gibt aber,dass es den Anschein macht das bei der Spielersuche die Kostenfrage immer absolute Priorität hat. Ich
kaufe ja auch nicht andauernd eine Servelat und warte bis daraus ein Rindsfilet wird.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4915
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Kader 2020/21

Beitragvon yellow » 27.08.20 @ 9:00

spitzkicker hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Ich glaube für Mirlind wird auch eine Lösung gesucht, anders kann ich mir seine Nichtnomination gegen Luzern nicht erklären.


ZüriLive schrieb ja dass die Canepas nach dem Spiel gegen Schaffhausen noch vor Ort ein Sechs-Augen Gespräch mit ihm führten. Sowas macht mich wieder ziemlich wütend. Für was haben wir nun quasi 2 Sportchefs wenn schlussendlich doch wieder völlig amateurhaft Mirlind nach einem Testspiel vom Präsi-Ehepaar gemassregelt wird??

Finds underschti sorry


Wir wissen ja nicht um was es im Gespräch gegangen ist? Oder weiss das jemand? Vlt. hat auch Kryeziu ein Angebot auf dem Tisch und die Canepas wollten ihn halten. Who knows..


ZüriLive hat geschrieben:
Nach seinem Fehler vor dem 5:2 Kastratis konnte Präsident Ancillo Canepa seinen Ärger auf der Tribüne nicht zurückhalten. Im Anschluss der Partie führte dieser dann zusammen mit Heliane unverzüglich ein intensives Einzelgespräch mit dem 23-jährigen Verteidiger. Wie zwei wohlgesinnte Lehrer, die einem Schüler klarmachen, dass die nächste Prüfung für seinen Werdegang entscheidend sein wird. In Luzern fehlte Mirlind dann – wohl kaum verletzungsbedingt. Ähnlich einzuordnen eine Szene in der Pause des Luzern-Spiels, als Captain Yanick Brecher Stürmer Blaz Kramer packte und ruppig wegstiess, nachdem dieser etwas salopp und frech auf Brechers Einzelkritik reagiert hatte.



...und immer wenn man meint es geht nicht mehr unprofessioneller und der Verein kann nicht mehr tiefer sinken dann belehrt uns Cillo eines Besseren.


Jesses, der arme Mirlind! Steht er unter Artenschutz? Wenn die Inhaber und Chefs nicht einmal mehr unter sechs Augen mit einem Angestellten reden dürfen, notabene mit einem, den sie nach dem schwachsinnigen Auftritt auf dem Balkon des Volkhauses auch gleich in die Wüste hätten schicken und kein Goodwill zeigen können, wenn also das, was beim FC Bayern nicht nur unter sechs Augen, sondern in der Öffentlichkeit passiert, zum Hyperventilieren führt, dann kann es sich nur um das Forum des FCZhandeln.


Grundsätzlich bin ich mit dir einverstanden.
Allerdings würde mich schon interessieren, weshalb du dich bei jedem Angriff auf Cillo, sofort auf seine Seite schlägst. (Natürlich ausgenommen davon ist sein Festhalten an Ludo)

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2288
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2020/21

Beitragvon spitzkicker » 27.08.20 @ 9:35

yellow hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Ich glaube für Mirlind wird auch eine Lösung gesucht, anders kann ich mir seine Nichtnomination gegen Luzern nicht erklären.


ZüriLive schrieb ja dass die Canepas nach dem Spiel gegen Schaffhausen noch vor Ort ein Sechs-Augen Gespräch mit ihm führten. Sowas macht mich wieder ziemlich wütend. Für was haben wir nun quasi 2 Sportchefs wenn schlussendlich doch wieder völlig amateurhaft Mirlind nach einem Testspiel vom Präsi-Ehepaar gemassregelt wird??

Finds underschti sorry


Wir wissen ja nicht um was es im Gespräch gegangen ist? Oder weiss das jemand? Vlt. hat auch Kryeziu ein Angebot auf dem Tisch und die Canepas wollten ihn halten. Who knows..


ZüriLive hat geschrieben:
Nach seinem Fehler vor dem 5:2 Kastratis konnte Präsident Ancillo Canepa seinen Ärger auf der Tribüne nicht zurückhalten. Im Anschluss der Partie führte dieser dann zusammen mit Heliane unverzüglich ein intensives Einzelgespräch mit dem 23-jährigen Verteidiger. Wie zwei wohlgesinnte Lehrer, die einem Schüler klarmachen, dass die nächste Prüfung für seinen Werdegang entscheidend sein wird. In Luzern fehlte Mirlind dann – wohl kaum verletzungsbedingt. Ähnlich einzuordnen eine Szene in der Pause des Luzern-Spiels, als Captain Yanick Brecher Stürmer Blaz Kramer packte und ruppig wegstiess, nachdem dieser etwas salopp und frech auf Brechers Einzelkritik reagiert hatte.



...und immer wenn man meint es geht nicht mehr unprofessioneller und der Verein kann nicht mehr tiefer sinken dann belehrt uns Cillo eines Besseren.


Jesses, der arme Mirlind! Steht er unter Artenschutz? Wenn die Inhaber und Chefs nicht einmal mehr unter sechs Augen mit einem Angestellten reden dürfen, notabene mit einem, den sie nach dem schwachsinnigen Auftritt auf dem Balkon des Volkhauses auch gleich in die Wüste hätten schicken und kein Goodwill zeigen können, wenn also das, was beim FC Bayern nicht nur unter sechs Augen, sondern in der Öffentlichkeit passiert, zum Hyperventilieren führt, dann kann es sich nur um das Forum des FCZhandeln.


Grundsätzlich bin ich mit dir einverstanden.
Allerdings würde mich schon interessieren, weshalb du dich bei jedem Angriff auf Cillo, sofort auf seine Seite schlägst. (Natürlich ausgenommen davon ist sein Festhalten an Ludo)

Eben nicht bei jedem Angriff, sondern differenziert, das ist manchmal pro, manchmal contra, wie bei L.M. Aber ich warte nicht wie ein Geier, bis ich Canepa eins auswischen kann.

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2625
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Kader 2020/21

Beitragvon dennisov » 27.08.20 @ 9:50

komalino hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Also Schättin hat sich bei mir auf Instagram für die Wilkommenswünsche bedankt. Er wird den Vertrag also unterschrieben haben, warum der FCZ immer so lange braucht, bis die Verträge unterschrieben sind, bleibt mir ein Rätsel.


Mann das soll einer mal noch verstehen.. Warum hat man ihn dann nicht gleich nach der vorletzte Saison verpflichtet, als er nach seiner Leihe wieder zurück nach Winti kehrte? War ja auch damals nicht so, dass wir genügend LV's hatten, oder man mit Kempter geplant hätte. Und ist Schättin so viel teurer wie Kempter und vor allem besser? Ich glaube nicht.

Es gibt einfach schlicht keine Strategie- ist nichts neues und wird auch nichts mehr werden.

Ist wohl umgekehrt,Kempter ist ein klein wenig teurer als Schättin,also nimmt man Schättin.Kann damit leben,Stufe die beiden als in etwa gleichwertig ein.Zu denken gibt aber,dass es den Anschein macht das bei der Spielersuche die Kostenfrage immer absolute Priorität hat. Ich
kaufe ja auch nicht andauernd eine Servelat und warte bis daraus ein Rindsfilet wird.


Da bin ich mir nicht so sicher, schliesslich hat man für Ceesay 2 Mio. aus dem Hut gezaubert und den Rest der Geschichte kennen wir ja. Wie gesagt, sie haben m.M. nach keine Strategie und scheinen von ihrem Bauchgefühl so unglaublich überzeugt, dass dies wohl kaum kritisch hinterfragt wird. Es wird eine happige Saison auf uns zukommen und ich glaube nicht, dass sie dies beim FCZ auch so sehen (träumen ja nach wie vor von Europa ha ha).
!!!LEGALIZE IT NOW!!!
Für ein Fascho-freies Forum. FCKNZS!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 210 Gäste

cron