Kader 2020/21

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3039
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Kader 2020/21

Beitragvon komalino » 25.08.20 @ 22:37

fczlol hat geschrieben:Ich habe seinen Einsatz heute nicht gesehen. Aber es kann auch sein, dass er sich vor seinem bevorstehenden Wechsel (zu uns oder sonst wohin) nicht mehr verletzten wollte.

Ich habe wirklich schon einige gute Spiele von ihm gesehen und hatte schon bei seiner Leihe zu uns ein gutes Gefühl. Leider hatte er damals Pech. Ich glaube, dass er bei uns nochmals deutliche Fortschritte machen könnte und auch auf dem Niveau SL bestehen kann.

Da hab ich leider meine Zweifel. Unter diesem Trainer ist es schwierig Fortschritte zu erzielen.wohl mit ein Grund dafür dass der FCZ nicht unbedingt eine bevorzugte Destination ist bei wechselwilligen.Gilt insbesondere für jüngere Spieler und solche die den Ehrgeiz haben sich weiter zu entwickeln.
Zuletzt geändert von komalino am 25.08.20 @ 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1631
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Kader 2020/21

Beitragvon crosshair » 25.08.20 @ 22:38

Brolin hat geschrieben:
Florian hat geschrieben:Kann es sein, dass die angebliche Verpflichtung von Schättin noch nicht kommuniziert wurde, weil er aktuell gerade noch einen Pflichtspieleinsatz mit Winti hat (siehe SF2) und sein Vertrag wohl noch bis Ende August läuft?


Möglich (doch er wirkt auf mich keineswegs besser als Pa Modou, Kharabadze oder Kempter...)


Quelle, dass er überhaupt wechseln soll?
So ez mümmer a d'Arbet Uli, hä! - *klopf* ¡vamos!

Benutzeravatar
Valderrama
Beiträge: 37
Registriert: 26.07.20 @ 15:12

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Valderrama » 25.08.20 @ 23:01

Kollegah hat geschrieben:Schättin war schon mal bei uns und konnte sich nicht durchsetzen.

Er hat sich auch nicht sonderlich weiterentwickelt. Verstehe den Transfer nicht ganz.


War er damals nicht mehrheitlich verletzt bei uns?

Kollegah
Beiträge: 1522
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Kollegah » 26.08.20 @ 0:06

Transfer von Schättin ist tatsächlich durch!

Zhyrus
Beiträge: 10516
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Zhyrus » 26.08.20 @ 0:23

Valderrama hat geschrieben:
Kollegah hat geschrieben:Schättin war schon mal bei uns und konnte sich nicht durchsetzen.

Er hat sich auch nicht sonderlich weiterentwickelt. Verstehe den Transfer nicht ganz.


War er damals nicht mehrheitlich verletzt bei uns?

Jap, war er. Ich fand ihn in den 5 Partien davor schon recht mau. Ich hätte ihn damals wie heute nicht verpflichtet. Ich hoffe, er soll nicht die einzige Lösung für die LV Position sein! Gut, ich sollte meine Ansprüche herunterfahren: Jupi, wir haben einen LV im Kader!!

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1374
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2020/21

Beitragvon zuerchergoalie » 26.08.20 @ 6:59

Ist wohl fix:
https://www.landbote.ch/schaettins-zwei ... 0209583195

landbote hat geschrieben:Schättins zweiter Anlauf
Nach 2018 versucht sich Tobias Schättin, der dienstältesteste aktuelle Kaderspieler des FCW, ein zweites Mal beim FC Zürich.
Hansjörg Schifferli
Publiziert: 25.08.2020, 23:58

Tobias Schättin ahnte es schon im Abschlusstraining: Er würde in Basel nicht in der Startelf stehen, in dem Match, der zu seinem letzten für den FCW werden konnte. Nach 45 Minuten wars dann doch so weit – Schättin erschien für Valon Hamdiu, der als Linksverteidiger die Überraschung in Ralf Looses Aufstellung war. Aber auch mit ihm wurde es nicht besser.

Fortan wird Schättin für den FC Zürich spielen. Er erhält dort seine zweite Chance, sich in der Super League zu bewähren. Die erste hatte er im Frühjahr 2018, als er auf den Letzigrund ausgeliehen wurde. Die Sache liess sich vielversprechend an. Schättin machte zwei gute Spiele gegen den FCB und im Derby gegen GC, aber dann warf ihn eine Knieverletzung zurück. Im Sommer konnten sich FCZ und FCW nicht über eine weitere Ausleihe oder gar definitiven Wechsel einigen, Schättin spielte zwei weitere Jahre auf der Schützenwiese – bis der FCZ jetzt wieder kam und man sich rasch einigte. Schon lange war klar, dass sich Schättin mit dem FCW nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnte und dem kroatischen Erstdivisionär NK Gorica erteilte der dann eine Absage, als sich die Chance FCZ bot.

Neuer Linksverteidiger gesucht
Er geht jetzt als – mit 120 Pflichtmatches seit dem Februar 2016 – dienstältester der aktuellen Kaderspieler des FCW. Aber eben nicht als Cupfinalist … Derweil ist Sportchef Oliver Kaiser auf der Suche nach einer neuen Nummer 1 als Linksverteidiger. Der zwischendurch getestete Portugiese Adelcio Varela ist mittlerweile wieder heimgekehrt. Für die rechte Seite scheint die Verpflichtung von Michael Goncalves (25) von Servette klar. Er ist ein Basler, der die meisten Profispiele (rund 80) für den FC Wil bestritt.


Grande Kiyo! Gerne mehr von der Quelle ;-)
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2380
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2020/21

Beitragvon eifachöppis » 26.08.20 @ 7:12

eifachöppis hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Wieso zur Hölle sollte Muheim zur Zeit St. Gallen verlassen und sich uns anschliessen? Das macht doch Null Sinn (auch wenn allenfalls als Kind im FCZ-Pischi geschlafen hat).


- FCZ Fan
- Lohnverdoppelung/verdreifachung
- Freundeskreis
- ....

Alles mögliche Gründe


Warum wechselte ein Rapp von Thun in die Challenge League zu Lausanne?


Geld

Frage mich, ob wir momentan mit der Corona-Krise wirklich mit diesem Argument punkten können.


Gemäss Canepa haben wir das gleiche Budget wie letzte Saison und bis jetzt überwiegen Abgänge auf der Lohnliste. Mit dem Lohn von Mahi könnte man locker den Lohn von Muheim und Schättin stemmen und man hätte noch Münz vorig. Auch Pa Modou wird gut verdient haben, welcher jetzt nicht mehr bei uns ist. Also die Ablöse von Mahi in Muheim und Schättin reinvestieren und wir könnten mehr als zufrieden sein. Schliesslich noch Sanogo fürs ZDM und Abubakar (der übrigens noch immer nicht gewechselt ist) für den Sturm und das ganze sieht schon viel rosiger aus. Ansonsten gibts in unserer Mannschaft noch mehr Sparpotenzial (Ceesay, H. und M. Kryeziu etc.)


Schättin und Muheim: Dann setzen sich wieder die Canepa-Basher in Szene, die sich aufregen, dass man nur billige Spieler einkauft. Und jenen, die immer wieder offene Bücher und Rechtfertigungen für jeden Rappen verlagen, sei gesagt: St. Gallen hat eben den Stürmer Traore gekauft - und man habe Stillschweigen über die Modalitäten vereinbart. Das gibt es also nicht nur bei uns, das ist üblich.


Falls du das Forum die letzten Wochen verfolgt hast, war der Tenor etwa wie folgt:
Kempter als Back-up behalten und Hefti oder Muheim holen.

Schättin als Back-up ist etwa gleichwertig wie Kempter als Back-up
Hefti oder Muheim, beide grundsolide AV auf SL Niveau mit Entwicklungspotential.

Wenn's so kommt, dann wird wohl kaum jemand motzen, dass nur "billige" Spieler eingekauft werden.


Schättin als Back-up (Kempter-Ersatz) und der LV, welcher zumindest durchschnittlisches SL-Niveau aufweist, kommt in den nächsten Tagen? Ja, dann passt.

Schättin wird als Stammspieler eingeplant und kein weiterer LV (wir haben ja Winter als Back-up) wird verpflichtet... dann ist das einzige!!! Ziel der Klassenerhalt.

Kyo... deine Quelle war gut.
Weisst du diesbezüglich mehr?

Stogerman.
Beiträge: 1647
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Stogerman. » 26.08.20 @ 7:17

De Kiyo jetzt grad so:
Bild

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4885
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Kiyomasu » 26.08.20 @ 7:31

Uff, grad nochmal Glück gehabt ;) bezüglich zweitem Linksverteidiger weiss ich leider nichts. Grundsätzlich könnte man Britto als Backup von Schättin einplanen, solange aber Rüegg im Zentrum spielt ist Rohner wiederum der einzige Rechtsverteidiger... Dann ist das einzige realistische Ziel tatsächlich der Klassenerhalt.

Wenn wir wirklich ambitioniert bleiben wollen, dann brauchts noch drei Transfers: LV, ZDM und Sturm. Ansonsten kannst du die nächste Saison knicken.

chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 7589
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Kader 2020/21

Beitragvon chnobli » 26.08.20 @ 7:39

eifachöppis hat geschrieben:Ziel der Klassenerhalt


bei dieser gurkenliga ist das fast deckungsgleich mit den europäischen plätzen.
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 224 Gäste