Kader 2020/21

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3266
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Yekini_RIP » 21.08.20 @ 9:08

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:Statt Sanogo würde der FCZ lieber das Geld für Blerim aufbringen. Hat in China immer noch keine Spielberechtigung.
Ich weiss, dass eine Verpflichtung von Blerim unrealistisch ist. Ob ein allfälliger Transfer bisher an Blerim selber oder AC scheiterte können wir als Aussenstehende nur sehr schlecht beurteilen.

Auf jeden Fall würde er viele dringend benötigte Eigenschaften mitbringen:

- Captain
- Auslanderfahrung
- Vorbild
- Identifikation
- Abräumer
- Kämpfer
- Leader
- Spielmacher
- Grinta :)

p.s. Sorry, dass ich dieses Thema wieder aufgegriffen habe. Aber ich will einfach Sanogo nicht!


Dann soll Blerim endlich mal Anzeichen geben, dass er auch zurück will. Eine grosse Enttäuschung für mich, dass er nicht schon lange zurück beim FCZ ist. Viel blabla von ihm und wenig dahinter bisher. Und wie man weiss, wollte man gemäss Aussagen von TB Blerim schon länger zurückholen und gemäss Email an Cillo, lag es vor allem daran, dass er weiterhin viel mehr Geld verdienen wollte bzw. er für den FCZ bisher nicht finanzierbar war.


Es ist in der Tat sehr sehr schade und auch für mich als grosser Blerim-Fan eine riesen Enttäuschung. Wie ich doch all die Jahre gehofft habe und dachte es wird demnächst klappen. Aber als Spielertyp wäre er genau DER Spieler der uns extrem fehlt.

Dann wäre es JETZT aber allerallerhöchste Zeit zurückzukehren, nur der Glaube daran fehlt mir schlicht weg und ja finde das auch sehr schade. Aber das Problem haben andere Vereine auch, wie zb. der FCL, dort haben sie auf Lustenberger aber vor allem auch auf Schwegler gehofft, vergebens...
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17376
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2020/21

Beitragvon devante » 21.08.20 @ 9:09

(Schaf)Seckel Sonogo? Nein Danke....
Stillhard, ja sehr gerne
Blerim: Zug wohl abgefahren, er hat die chance verpasst, zurück zu kommen. wenn er wirklich gewollt hätte (zu realistischen konditionen) hätte man ihn bestimmt mit handkuss genommen
BORGHETTI

Benutzeravatar
Luke
Beiträge: 2057
Registriert: 03.10.02 @ 8:18
Wohnort: White Sox Valley

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Luke » 21.08.20 @ 9:27

yellow hat geschrieben:Sanogo beim FCZ? Nein, danke!! Cillo bleib stark.

tehmoc hat schon richtig festgehalten, dass in der Zwischenzeit der VAR eingeführt wurde. Zudem würde Sanogo nicht mehr das YB-, sondern das FCZ-Leibchen tragen.
Ältere Fans des FCZ erinnern sich evtl. noch an den Fall, als Hotz einen ähnlichen Spieler aus Sion holte (Baljic?). Bei uns erhielt er dann alle gelben Karten, die ihm die Schiris im Tourbillon nie getrauten zu zeigen. Sein Wirkung für den FCZ tendierte deshalb recht schnell Richtung Null.

chnobli war schneller! So versuche ich halt einfach seinen Post ein bisschen zu unterstützen.


Mirsad Baljic! Ja, das waren noch Zeiten. Ich glaube, du erinnerst dich richtig, yellow! Bei uns war er nicht mehr DER Baljic, der Sion verzückte (auch dank Schiri-Tourbillon-Bonus).

Der Spielertyp à la Sanogo würde dem FCZ gut anstehen. Uns fehlt ein Mittelfeld-Puncher, der halt auch einmal dreckig spielt. Zweifel habe ich wegen seines Alters. Kämpfertypen verbrauchen ihren Körper schneller und bringen es dann im höheren Fussballeralter nicht mehr. Zudem hat er schon lange nicht mehr gespielt und bräuchte viel Zeit, um wieder auf Touren zu kommen. Seine Vergangenheit stört mich weniger, im Profisport gibt es immer wieder gegnerische Spieler, die man nicht sehr mag und dann plötzlich für den eigenen Verein spielen.
REALITÄT IST DIE ILLUSION, DIE DURCH MANGEL AN ALKOHOL ENTSTEHT.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17376
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2020/21

Beitragvon devante » 21.08.20 @ 9:36

Luke hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:Sanogo beim FCZ? Nein, danke!! Cillo bleib stark.

tehmoc hat schon richtig festgehalten, dass in der Zwischenzeit der VAR eingeführt wurde. Zudem würde Sanogo nicht mehr das YB-, sondern das FCZ-Leibchen tragen.
Ältere Fans des FCZ erinnern sich evtl. noch an den Fall, als Hotz einen ähnlichen Spieler aus Sion holte (Baljic?). Bei uns erhielt er dann alle gelben Karten, die ihm die Schiris im Tourbillon nie getrauten zu zeigen. Sein Wirkung für den FCZ tendierte deshalb recht schnell Richtung Null.

chnobli war schneller! So versuche ich halt einfach seinen Post ein bisschen zu unterstützen.


Mirsad Baljic! Ja, das waren noch Zeiten. Ich glaube, du erinnerst dich richtig, yellow! Bei uns war er nicht mehr DER Baljic, der Sion verzückte (auch dank Schiri-Tourbillon-Bonus).

Der Spielertyp à la Sanogo würde dem FCZ gut anstehen. Uns fehlt ein Mittelfeld-Puncher, der halt auch einmal dreckig spielt. Zweifel habe ich wegen seines Alters. Kämpfertypen verbrauchen ihren Körper schneller und bringen es dann im höheren Fussballeralter nicht mehr. Zudem hat er schon lange nicht mehr gespielt und bräuchte viel Zeit, um wieder auf Touren zu kommen. Seine Vergangenheit stört mich weniger, im Profisport gibt es immer wieder gegnerische Spieler, die man nicht sehr mag und dann plötzlich für den eigenen Verein spielen.

Inler wäre (oder war?) so ein "dreckiger" spielertyp
BORGHETTI

Züri Live
Beiträge: 1153
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Züri Live » 21.08.20 @ 9:44

eifachöppis hat geschrieben:D
Terrier, laufstark, unermüdlich, agressiv im Zweikampf, Leader, und optional kann er noch etwas mit dem Ball am Fuss anfangen. All diese Eigenschaften bringt Sanogo mit.


Und Domgjoni.

Kollegah
Beiträge: 1522
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Kollegah » 21.08.20 @ 9:52

Sanogo wäre ein Top-Transfer!

xavier89
Beiträge: 2463
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: Kader 2020/21

Beitragvon xavier89 » 21.08.20 @ 9:54

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:Statt Sanogo würde der FCZ lieber das Geld für Blerim aufbringen. Hat in China immer noch keine Spielberechtigung.
Ich weiss, dass eine Verpflichtung von Blerim unrealistisch ist. Ob ein allfälliger Transfer bisher an Blerim selber oder AC scheiterte können wir als Aussenstehende nur sehr schlecht beurteilen.

Auf jeden Fall würde er viele dringend benötigte Eigenschaften mitbringen:

- Captain
- Auslanderfahrung
- Vorbild
- Identifikation
- Abräumer
- Kämpfer
- Leader
- Spielmacher
- Grinta :)

p.s. Sorry, dass ich dieses Thema wieder aufgegriffen habe. Aber ich will einfach Sanogo nicht!


Dann soll Blerim endlich mal Anzeichen geben, dass er auch zurück will. Eine grosse Enttäuschung für mich, dass er nicht schon lange zurück beim FCZ ist. Viel blabla von ihm und wenig dahinter bisher. Und wie man weiss, wollte man gemäss Aussagen von TB Blerim schon länger zurückholen und gemäss Email an Cillo, lag es vor allem daran, dass er weiterhin viel mehr Geld verdienen wollte bzw. er für den FCZ bisher nicht finanzierbar war.


Es ist in der Tat sehr sehr schade und auch für mich als grosser Blerim-Fan eine riesen Enttäuschung. Wie ich doch all die Jahre gehofft habe und dachte es wird demnächst klappen. Aber als Spielertyp wäre er genau DER Spieler der uns extrem fehlt.


Mein Lieber Blerim_Dzemaili ich finde es sehr spannend, dass Du seit gefühlten fünf Jahren während der Sommer- bzw. Winterpause immer wieder Blerm als Transfer forderst.
Grundsätzlich erfüllt Blerim praktisch alle deine geforderten Eigenschaften - doch ich bin da auch eher der Meinung von Yekini, dass man seitens Verein mehrmals versucht hatte diesen Trasnfer zu realisieren und es halt dann doch wahrscheinlich an den Lohnforderungen gescheitert ist. Mich hat vor allem seine Aussage zum Vergleich MLS vs. Super League schon sehr überrascht bzw. irritiert. Mit diesem Statement bestätigt er meiner Meinung nach, dass er wenig von der SL haltet und somit auch nicht mehr zurückkehren wird. Gab es nicht auch noch die Aussage, dass er möglichst nahe bei seinem Sohn spielen möchte oder liege ich da komplett falsch?!? Kurz darauf unterschreibt er einen Vertrag in China. Irgendwie schon sehr interessant. :)
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4885
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Kiyomasu » 21.08.20 @ 10:00

Vor allem ist Blerim doch überhaupt kein Abräumer, oder seh ich das komplett falsch? Ist doch (wieder) eher ein 8er, von denen wir genug Talente haben. Wir brauchen nun einen klaren 6er à la Gattuso und halt eben kein verkappter Zehner. Blerim einem Sohm oder Domgjoni vor die Nase zu setzen wäre zu viel des Guten...

Dzemaili kann von mir aus die äusserst tolle Lebensqualität in China geniessen und soll einfach wenn möglich keine Interviews mehr bzgl. FCZ geben. Das ganze "ich will irgendwann zum FCZ zurück"- und "ich möchte in der Nähe von meinem Sohn bleiben"-Gelaber, nur um dann mit 34 nach China zu wechseln ist einfach lächerlich. Bin ganz klar gegen eine Verpflichtung von Dzemaili. Dann lieber noch Inler, der zumindest auf dieser 6er Position spielt und gemäss einigen Aussagen ein guter Spieler auch für das Training ist.

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3266
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Yekini_RIP » 21.08.20 @ 10:04

Er möchte doch irgendwann auch Sportchef beim FCZ werden oder war dass die Aussage von RiRo!? Aber abgesehen davon, ob Blerim nochmals als Spieler aufläuft für uns, später in den Verein einbinden, in welcher Funktion auch immer, sollte man ihn trotzdem.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1899
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Kader 2020/21

Beitragvon tehmoc » 21.08.20 @ 10:05

Dzemaili ist geschieden und wer da die üblichen Modalitäten kennt, der weiss, dass seine Ex jetzt einen guten Teil seines Vermögens besitzt. Also ist es verständlich, wenn er den finanziellen Aspekt in den Vordergrund stellt.

Darüber hinaus finde ich den Einwand von Zürilive interessant: Brauchen wir wirklich einen zweiten Mittelfeld-Puncher neben Toni? Ich finde, das Geld sollte man lieber für den lang ersehnten LV ausgeben.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 230 Gäste