Kader 2020/21

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 10022
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Krönu » 20.08.20 @ 15:31

Schweri hat geschrieben:
Sacchi hat geschrieben:Jetzt hat die "FCZ-Regierung" wohl den letzten Verstand verloren. Kempter war mitunter einer der Besten in der Rückrunde und man verlängert seinen Vertrag nicht! Wer soll sowas noch verstehen zumal nicht annähernd eine gleichwertige Alternative auf dieser Position vorhanden ist. Dafür bleibt beispielsweise ein M. Krieszu als IV dabei, der sowas von sackschwach ist und eine unglaublich negative Statistik während seinen Einsatzzeiten aufweisen kann.


Sehe das genau gleich.


Noch viel schlimmer ist das Geschwurbel über Grinta, um dann bei Spieler, die so eine Grinta verfügen, nicht zu verlängern.
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2399
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2020/21

Beitragvon eifachöppis » 20.08.20 @ 15:48

Krönu hat geschrieben:
Schweri hat geschrieben:
Sacchi hat geschrieben:Jetzt hat die "FCZ-Regierung" wohl den letzten Verstand verloren. Kempter war mitunter einer der Besten in der Rückrunde und man verlängert seinen Vertrag nicht! Wer soll sowas noch verstehen zumal nicht annähernd eine gleichwertige Alternative auf dieser Position vorhanden ist. Dafür bleibt beispielsweise ein M. Krieszu als IV dabei, der sowas von sackschwach ist und eine unglaublich negative Statistik während seinen Einsatzzeiten aufweisen kann.


Sehe das genau gleich.


Noch viel schlimmer ist das Geschwurbel über Grinta, um dann bei Spieler, die so eine Grinta verfügen, nicht zu verlängern.


Kempter war mehrheitlich solide... Seine Leistung war im Vergleich zu seinen Mitspielern überdurchschnittlich.
Nichts desto trotz genügt die Leistung von Kempter nicht, um als Stammspieler eingeplant zu werden.

Jedoch bin auch ich der Meinung, dass Kempter ein solider Back-up Spieler wäre und sein Vertrag hätte zwingend verlängert werden müssen.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4910
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Kiyomasu » 20.08.20 @ 15:57

Kempter hat vor allem mehr als die Hälfte der letzten vier Saisons aufgrund von Verletzungen verpasst. Grundsätzlich hat er keine gute Verhandlungsposition, wenn man eine solche Verletzungshistorie vorzuweisen hat. Könnte den FCZ da verstehen, dass man bei ihm den Lohn (übrigens wie bei Schönbi auch) ein bisschen drücken wollte. Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit scheint ja vorhanden gewesen zu sein.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 10022
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Kader 2020/21

Beitragvon Krönu » 20.08.20 @ 16:26

eifachöppis hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
Schweri hat geschrieben:
Sacchi hat geschrieben:Jetzt hat die "FCZ-Regierung" wohl den letzten Verstand verloren. Kempter war mitunter einer der Besten in der Rückrunde und man verlängert seinen Vertrag nicht! Wer soll sowas noch verstehen zumal nicht annähernd eine gleichwertige Alternative auf dieser Position vorhanden ist. Dafür bleibt beispielsweise ein M. Krieszu als IV dabei, der sowas von sackschwach ist und eine unglaublich negative Statistik während seinen Einsatzzeiten aufweisen kann.


Sehe das genau gleich.


Noch viel schlimmer ist das Geschwurbel über Grinta, um dann bei Spieler, die so eine Grinta verfügen, nicht zu verlängern.


Kempter war mehrheitlich solide... Seine Leistung war im Vergleich zu seinen Mitspielern überdurchschnittlich.
Nichts desto trotz genügt die Leistung von Kempter nicht, um als Stammspieler eingeplant zu werden.

Jedoch bin auch ich der Meinung, dass Kempter ein solider Back-up Spieler wäre und sein Vertrag hätte zwingend verlängert werden müssen.


Genau so ist es. Es dürfen doch auch Backup-Spieler Grinta haben :)
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2299
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2020/21

Beitragvon spitzkicker » 20.08.20 @ 16:56

Shorunmu hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
devante hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:Hab ich mir auch überlegt... Was hast du genau geschrieben, wenn ich fragen darf? Sonst auch gerne per PN.
Das da:
Sehr geehrtes FCZ Management,
Mache seit Jahren alles mit, aber M. Kempter zu entlassen und dann zu glauben,dieses Team sei kompetitiv zeugt von senilem Grössenwahn. Genau so hat's bei GC angefangen. Oder ist doch die Fusion das Ziel? Bin gespannt ob noch Qualität eingekauft wird. Leider bleibt der Trainer. Es braucht so mehr als Glück. Beste Grüsse. R.F.
PS. Bitte an die Canepas weiterleiten

wenn du das Gefühl hast, dass auf dieses e-mail irgend jemand antwortet, frage ich mich, wer hier an Grössenwahn leidet....
Wenn ihr wirklich eine Antwort auf solche E-Mails erwartet, dann schreibt sie doch in einem einigermassen anständigen ton, könnte helfen auch wirklich a) ernstgenommen zu werden und b) vielleicht sogar eine seriöse antwort zu kriegen.

(und ja, ich hätte kempter auch als backup behalten....)

Gute Worte, devante. Das Niveau in diesem Forum ist oft leider unter aller Kanone. Ausfällig werden und meinen, man werde noch ernst genommen geht halt nicht. Aber die grosse Klappe halten und alles und jeden kritisieren ist halt einfach.


Sorry Spitzkicker, da muss ich widersprechen. Bis auf gewisse Smalltalkthreads ist die Diskussionskultur hier drinnen sehr gut. Bin sogar stolz darau wie hier drinnen jeder seine Meinung zum FCZ und zum Fussball allgemein kundtun darf. Man geht respektvoll miteinander um, nicht so wie in anderen Fan-Foren...


Wenn man, nur als Beispiel, sich über den nicht verlängerten oder erneuerten Vertrag von Kempter ärgert, ohne aber die Hintergründe zu kennen, ohne zu wissen, ob vielleicht sogar Kempter weg wollte, dann ist das eben nicht Smalltalkthread, sondern einfach Bashing, weil es so gut tut, allen und jedem des FCZ ans Bein zu pinkeln. Dabei gibt es ja mehr als gute Gründe, diesen Leuten kritische Fragen zu stellen, ohne dass man zu Fantasieren beginnen muss.

Oder: Es wird über Löhne und Ablösesummen diskutiert, wen man mit der Kohle holen soll usw. ohne einen Schimmer zu haben, wer wieviel verdient und welcher Spieler wieviel abgeworfen hat oder vielleicht noch abwirft. Und dann immer wieder die Forderung, Transfererlöse müssten zwingend wieder in Transfers investiert werden. Ja, würde ich auch super finden. Wenn aber Canepa einmal zehn Millionen in den eigenen Sack steckt, nachdem er schon geschätzte (!) siebzig Millionen im FCZ verlocht hat, dann kann ich das akzeptieren.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2399
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2020/21

Beitragvon eifachöppis » 20.08.20 @ 17:15

spitzkicker hat geschrieben:Oder: Es wird über Löhne und Ablösesummen diskutiert, wen man mit der Kohle holen soll usw. ohne einen Schimmer zu haben, wer wieviel verdient und welcher Spieler wieviel abgeworfen hat oder vielleicht noch abwirft. Und dann immer wieder die Forderung, Transfererlöse müssten zwingend wieder in Transfers investiert werden. Ja, würde ich auch super finden. Wenn aber Canepa einmal zehn Millionen in den eigenen Sack steckt, nachdem er schon geschätzte (!) siebzig Millionen im FCZ verlocht hat, dann kann ich das akzeptieren.


Kauf dir eine Aktie und lies inskünftig die Geschäftsberichte/Revisionsberichte.
Dann wirst du feststellen, dass dem bei weitem nicht so ist...

Und logisch muss ein Teilder Transfererlöse re-investiert werden.
Mit re-Investitionen versucht man das Level zu halten, weiterhin die internationalen Geldtöpfe zu erreichen, dies führt zu einer Wertsteigerung des eigenen Kaders, etc.
Möchte nicht zu tief ins Detail gehen, ist nicht jedermanns Materie.

Dass Pa Modou geht und mit Kempter nicht verlängert werden sollte, wusste man nicht erst seit gestern, oder?
Dass auf der LV-Position auch bei allfälligem Verbleib von Kempter Handlungsbedarf besteht ist auch nicht neu, oder?
Dann darf man doch erwarten, dass man sich wie ein "Spitzenverein" verhält und vor Beginn der Saisonvorbereitung einen neuen LV präsentiert, oder?
Sind solche Forderungen dermassen abwägig?

Benutzeravatar
CHEFF
Beiträge: 660
Registriert: 29.07.10 @ 13:54
Wohnort: Zürich-West

Re: Kader 2020/21

Beitragvon CHEFF » 20.08.20 @ 19:29

Für Aliu, Maren, Kamberi und Sadrijaj sucht man wieder eine Leihe, wobei bei den meisten nächstes Jahr der Vertrag ausläuft. Finde dieses Bild das der Club abgibt sehr schlecht. Den Jungen mal Verträge geben und dann ausleihen und aussortieren. Für ein Verein der behauptet immer Junge zu fördern finde ich das nicht die feine Art.


https://www.tagesanzeiger.ch/da-schalte ... 5672762602

Benutzeravatar
tamtam3000
Beiträge: 200
Registriert: 29.02.16 @ 11:23
Wohnort: Säuliamt

Re: Kader 2020/21

Beitragvon tamtam3000 » 20.08.20 @ 21:26

Blick hat geschrieben
Sanogo zum FC Zürich?

Der FCZ ist an Ex-YB-Star Sekou Sanogo (31) interessiert. Der Mittelfeldpuncher gehört dem saudi-arabischen Klub Al-Ittihad Dschidda, ist derzeit aber an Roter Stern Belgrad ausgeliehen. Dort her in diesem Jahr – auch wegen Corona – bloss einen Pflichtspieleinsatz absolviert. Ende Juni stand der Ivorer beim 2:1-Sieg gegen FK Proleter Novi Sad eine halbe Stunde auf dem Feld. In der Schweiz absolvierte Sanogo 138 Spiele für die Berner Young Boys, 65 für den FC Thun und 46 für Lausanne. Kommen beim FCZ weitere Einsätze hinzu?

auch wenn man den Sanogo als Stinkstiefel sieht, genauso ein typ leader würde ich mir wünschen


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EL-E, Kollegah, spitzkicker, Sportchef, tehmoc, Wilco Hellinga und 427 Gäste