FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1374
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon zuerchergoalie » 13.07.20 @ 15:05

Stu hat geschrieben:Vielleicht etwas naiv von mir, aber wäre es nicht ein Zeichen von grosser Sportlichkeit, wenn die Basler und gegebenenfalls auch die Berner ebenfalls ihre Junioren schicken würden? Und falls sie das, wie wohl zu erwarten ist nicht wollen oder können, könnte ja der FCZ der Fairness zu liebe auch gegen die St. Galler mit den Junioren auflaufen... Würde das nicht eine Menge Zündstoff rausnehmen?


Ersteres wäre ein Zeichen grosser Solidarität aber wird wohl nicht passieren. Aber letzteres wäre einfach lächerlich. Dann sollen wir den anderen zu liebe noch mehr Punkte für Europa einfach liegen lassen nur damit es für die anderen nicht unfair ist? Ist schon jetzt für uns eigentlich die beschissenste Situation von allen.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

Benutzeravatar
fred
Beiträge: 1136
Registriert: 01.11.03 @ 14:42
Kontaktdaten:

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon fred » 13.07.20 @ 15:06

Stu hat geschrieben:Vielleicht etwas naiv von mir, aber wäre es nicht ein Zeichen von grosser Sportlichkeit, wenn die Basler und gegebenenfalls auch die Berner ebenfalls ihre Junioren schicken würden? Und falls sie das, wie wohl zu erwarten ist nicht wollen oder können, könnte ja der FCZ der Fairness zu liebe auch gegen die St. Galler mit den Junioren auflaufen... Würde das nicht eine Menge Zündstoff rausnehmen?

und wenn's dann gegen st. gallen doch noch möglich wäre auf rang 4 vorzustossen? fairness <-> europa league-quali?
Von meinem damals sehr teuren iPad gesendet

Benutzeravatar
PASCOLO1896
Beiträge: 136
Registriert: 20.04.20 @ 20:42

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon PASCOLO1896 » 13.07.20 @ 15:06

King hat geschrieben:
PASCOLO1896 hat geschrieben:Ich finde, dass diese Lösung nicht so schlecht für uns sein könnte. Mit Punkten gegen Bisel und Ebay hätte man sowiso nicht rechnen dürfen...
aber dass die Jungs welche nach der Quarantäne ausgeruht und fit sind und hoffentlich dann die Punkte gegen die "machbaren" müden Gegner einholen könnte positiv sein :)


Es geht hier nicht um gut oder schlecht, es geht darum, dass die SFL den Wettbewerb bewusst verzerrt mit dieser Massnahme.
Es ist zudem klar, dass kein Team mehr testen wird. Die SFL erfüllt seine Pflicht nur gegenüber dem TV-Deal nicht aber gegenüber dem Schutz der Menschen.
Sie hätten zumindest ankündigen müssen, dass alle 4-5 Tage unabhängig getestet wird und zwar die ganze Liga. Bei einem weiteren Fall müsste die gleiche Handhabung gelten und für nächste Saison wäre nun ja auch alles bestimmt.


Das ist klar.. allerdings ist es nicht ganz einfach in dieser ungewohnten Coronazeit.. das ist für alle etwa neues. Aber ich muss zugeben, ich hätte mir auch ein bisschen mehr Vorbereitung / Professionlität von der SFL erwünscht...

Weiss jemand wie es bezüglich Fitnessstand bei der U21 / U18 aussieht?
Das Thema Verletzung bei den Jungen macht mir am meisten Sorgen für dieses Spiel.. Ernstkämpfe gab es ja lange keine mehr.. und dann gleich gegen physisch Starke Basler welche unsere Jungen eher nicht schonen werden. Ehrlich gesagt finde ich es grobfahrlässig die Jungen ins Spiel zu schicken und würde wahrscheinlich Forfait geben (nur zum Schutz)
-1896 FC ZÜRICH 1896-

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4985
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Florian » 13.07.20 @ 15:06

Stu hat geschrieben:Vielleicht etwas naiv von mir, aber wäre es nicht ein Zeichen von grosser Sportlichkeit, wenn die Basler und gegebenenfalls auch die Berner ebenfalls ihre Junioren schicken würden? Und falls sie das, wie wohl zu erwarten ist nicht wollen oder können, könnte ja der FCZ der Fairness zu liebe auch gegen die St. Galler mit den Junioren auflaufen... Würde das nicht eine Menge Zündstoff rausnehmen?

Wenn da nicht viel Geld im Spiel wäre, könnte man das ja so sehen, aber es geht ja nicht einmal nur um den Europa-League-Platz, der für den FCZ somit in weite Ferne rückt, sondern auch die TV-Gelder werden am Ende der Saison aufgrund der Rangliste vergeben und da wird es grosse Unterschiede geben (die genauen Zahlen kenne ich jetzt nicht), ob man dann in der Tabelle auf Rang 4 oder 7 steht.

Sollte der FCZ von der SFL grosszügig finanziell entschädigt werden für diesen Entscheid jetzt anzutreten, dann könnte man das ganze natürlich wieder mit anderen Augen betrachten, aber das sollte dann auch offen kommuniziert werden....und leider glaube ich da auch nich dran.

Benutzeravatar
Stu
Phil
Beiträge: 4173
Registriert: 23.09.02 @ 10:48

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Stu » 13.07.20 @ 15:08

zuerchergoalie hat geschrieben:
Stu hat geschrieben:Vielleicht etwas naiv von mir, aber wäre es nicht ein Zeichen von grosser Sportlichkeit, wenn die Basler und gegebenenfalls auch die Berner ebenfalls ihre Junioren schicken würden? Und falls sie das, wie wohl zu erwarten ist nicht wollen oder können, könnte ja der FCZ der Fairness zu liebe auch gegen die St. Galler mit den Junioren auflaufen... Würde das nicht eine Menge Zündstoff rausnehmen?


Ersteres wäre ein Zeichen grosser Solidarität aber wird wohl nicht passieren. Aber letzteres wäre einfach lächerlich. Dann sollen wir den anderen zu liebe noch mehr Punkte für Europa einfach liegen lassen nur damit es für die anderen nicht unfair ist? Ist schon jetzt für uns eigentlich die beschissenste Situation von allen.


Wieviele Punkte erwartest du denn aus den 3 Partien gegen Basel, Bern und St. Gallen?

Benutzeravatar
Stu
Phil
Beiträge: 4173
Registriert: 23.09.02 @ 10:48

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Stu » 13.07.20 @ 15:09

Florian hat geschrieben:Wenn da nicht viel Geld im Spiel wäre, könnte man das ja so sehen, aber es geht ja nicht einmal nur um den Europa-League-Platz, der für den FCZ somit in weite Ferne rückt, sondern auch die TV-Gelder werden am Ende der Saison aufgrund der Rangliste vergeben und da wird es grosse Unterschiede geben (die genauen Zahlen kenne ich jetzt nicht), ob man dann in der Tabelle auf Rang 4 oder 7 steht.


Guter Punkt!

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 638
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon roliZ » 13.07.20 @ 15:11

Julian hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:
Schmiedrich hat geschrieben:Was hier noch nicht erwähnt wurde ist, dass momentan ein Grossteil der U21 und U18 Spielern in den Ferien ist, wird wohl sogar der ein oder andere ganz Junge zum Zug kommen.

Um mal das positive hervorzuheben, gerade für die Spieler und für den fussballbegeisterten Fan;
Man kann es als eine grossartige und einmalige Erfahrung für die Jungen sehen. Übrigens auch für den Fussball-Fan. Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie diese Vergleiche ausfallen werden. Auf jeden Fall höchst interessant such für Quervergleiche zwischen den Ligen.
Und wer weiss, vielleicht sticht das eine oder andere Talent besonders hervor.


"Ein Grossteil"? :O Du bist ja eher an der Quelle, von welcher Anzahl Spieler sprechen wir da? Ich kann es nicht mehr ernst nehmen und muss nur noch lachen...


Schaut euch mal das Kader der U21 an. https://www.fcz.ch/de/nachwuchs/formation/u21/
Die talentiertesten Spieler (Sulejmani, Koide, Seiler) waren in Neuenburg dabei. Aber lassen wir uns morgen positiv überraschen :)

Und wieder eine geschichtsträchtige Episode des interessantesten Fussballvereins der Schweiz. Nur der FCZ bietet solche Stories. Mir wäre zwar lieber noch eine 93. Minute gewesen, aber die gibt's nur einmal, vom einmaligen FCZ!!!?
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4799
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Sandman » 13.07.20 @ 15:12

Ich denke Basel wird zumindest einen Teil des Kaders schonen und den FCZ auch nicht mit einer Packung nach Hause schicken. Mit einem halben Dutzend Gegentore ist zu rechnen, aber das ist nichts, was wir nicht schon mit der 1. Mannschaft erlebt haben. Aber ich rechne sowieso damit, dass CC noch klagen wird, weil er sich mit seinem FC Sion benachteiligt fühlt bzw. so ev. dem Abstieg entgehen kann. Das Ganze ist wohl per Saisonende nicht abgeschlossen, völlig unabhängig vom FCZ und seinem Entscheid morgen zu spielen. Und wird die Saison jetzt abgebrochen, werden Lausanne und GC klagen wegen der verpatzten Aufstiegschance.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, Google Adsense [Bot], spitzkicker, Umluft, Zhyrus, ZürcherusZÜRI und 378 Gäste