FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 6288
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 24.06.20 @ 8:25

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Es wird verdammt schwierig. SG mit 750 Fans im Rücken und der YB-Niederlage als Aufwind... puh


Vielleicht gibt diese YB-Niederlage den St. Gallern auch zu viel Druck....
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFA,MEHMEDI,CHERMITI,GAVRA,DRMIC,MS27,CEDI,NEF
*********************************************************************

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3119
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Yekini_RIP » 24.06.20 @ 8:49

spitzkicker hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
devante hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:Frage, ist die EL diese Saison wegen dem Terminstress wirklich noch erstrebenswert!? Als. 4 Platzierter dann x Quali Runden zu spielen und die wohl bei keiner Sommerpause. Dann nicht doch lieber auf die neue Saison konzentrieren und daher den Jungen vielleicht noch mehr Auslauf zu gönnen?
Denke Nathan wird weiter noch isoliert sein oder trainert er schon wieder mit und darf er überhaupt wegen dem Schutz Konzept bereits wieder mittun? Und was ist eigentlich mit Mahi schon wieder los!? Der ist gefühlt ewig verletzt gemeldet.

Brecher
Rüegg, M. Kryeziu, Omeragic, Kempter
Domgjoni, Sohm/Janjicic
Tosin, Reichmuth;-), Schönbi
Kololli

Bank:
Vanins
Seiler
H.Kryeziu
Janjicic/Sohm
Marchesano
Winter
Kramer

was hast du denn für einen narren am Reichmuth gefressen? :)
Gute frage betr. EL quali....aber wird ja im schlimmsten fall einfach 2 zusätzliche spiele geben, finanziell wohl nicht erstrebenswert aber wohl wichtig um ein paar spieler zu halten oder gute qualität engagieren zu können? Schwierige frage


Habe Nils im September 2013 dem Thommy Bickel empfohlen, da er aus meiner nahen Umgebung kommt und ich mit seinem Vater zusammen Fussball spielte. Einfach mal darauflos gemailet dem TB, er hat sich dann den Jungen und seinen Bruder Miguel angeschaut, sich mit dem Vater getroffen und die haben sich dann für den FCZ entschieden. Bereits 1-2 Jahre früher waren der FCL und das Pack an Reichmuth dran, der Vater liess sich jedoch nicht beeindrucken sondern wartete ab (bis ich mich einschaltete;-)). Vor allem die Gespräche mit TB haben dann wohl den Ausschlag gegeben.

Jesses bist du gut! Das ist ja die Essenz aus deinem Beitrag.

Ach Spitzkicker aber doch nie so gut wie du...ich wurde gefragt und habe geantwortet, das ist alles...dazu mit Smiles verziert...dein Problem wo?...gerne per PN
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3119
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Yekini_RIP » 24.06.20 @ 8:51

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Es wird verdammt schwierig. SG mit 750 Fans im Rücken und der YB-Niederlage als Aufwind... puh


Vielleicht gibt diese YB-Niederlage den St. Gallern auch zu viel Druck....


War doch kurz vor der Winterpause schon so. Daher alles ist möglich und wir sind doch auch ein wenig der Angstgegner von ihnen geworden.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2504
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon dennisov » 24.06.20 @ 9:02

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Es wird verdammt schwierig. SG mit 750 Fans im Rücken und der YB-Niederlage als Aufwind... puh


Vielleicht gibt diese YB-Niederlage den St. Gallern auch zu viel Druck....


Da wir jetzt nur noch 10 Punkte Vorsprung auf den 10. Rang haben, wächst auch bei unseren langsam der Druck. Wir haben noch kein einziges Spiel in dieser Rückrunde, welche ja schon vor Corona begonnen hatte, gewonnen. Unser miserables Torverhältnis lässt auch nicht gerade zu hoffen übrig, ausser dass wir gegen SG diese Saison tatsächlich noch nicht verloren haben.

Ich hoffe wir spucken kräftig auf ihre Meisterpläne, anderenfalls sind die nächsten beiden Spiele gegen Lugano und Thun purer Abstiegskampf.
!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4309
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Kiyomasu » 24.06.20 @ 9:26

Für mich kommt der Sieg der Thuner nicht aus heiterem Himmel. Die werden noch mehr Spiele gewinnen während den englischen Wochen. Die sind körperlich den anderen Super League Mannschaften so weit voraus, weil ihr Training eher darauf ausgelegt ist. Das erste Spiel war unglücklich, aber jetzt spüren alle Mannschaften die vorangehenden Spiele in den Knochen. Thun wird das in die Karten spielen.

Während dieser Zeit ist es unmöglich, Spiele zu vergleichen. Die Aussage, jedes andere Team der RSL hätte gegen dieses YB gewonnen ist Unsinn. Genauso darf man unseren Auftritt vom letzten Freitag nicht schlecht reden, nur weil Thun jetzt gestern gewonnen hat. GC hat gegen Aarau 5:0 gewonnen, um dann gegen Winterthur 1:1 Unentschieden zu spielen. Aarau fegt währenddessen nach dieser Klatsche Wil mit 4:1 vom Platz.

Wir haben gute Chancen auf einen Sieg morgen. Die Spielweise von St. Gallen kommt uns entgegen, wir haben offensiv viele Räume. Vielleicht sind wir weiterhin das Einzige Team, welches gegen die Güllener keine Punkte abgegeben hat.
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4819
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon yellow » 24.06.20 @ 9:56

Shorunmu hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Es wird verdammt schwierig. SG mit 750 Fans im Rücken und der YB-Niederlage als Aufwind... puh


YB's gestrige Niederlage gibt ihnen definitiv noch einen zusätzlichen Boost. Aber unsere Saisonstatistik gegen St. Gallen lässt hoffen.


Der Sieg im ersten Spiel war absolut in Ordnung. Beim Rückspiel lief die Partie total für uns.
Ob uns das Glück wieder hold sein wird? Am besten kämpfen wir über die ganze Spielzeit so verbissen, dass wir gar kein Glück brauchen oder es eben auf unsere Seite zwingen können.

Kollegah
Beiträge: 1480
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Kollegah » 24.06.20 @ 10:25

Bei St. Gallen passt aktuell einfach alles zusammen. Die haben abgesehen von Denirovic, Hefti und Quintilla keine herausragenden Spieler. Zeidler hat es aber geschafft, eine hungrige Einheit zu formen und das verdient grossen Respekt! Der hätte aus dem FCZ noch eine stärkere Mannschaft geformt, als es St. Gallen jetzt ist.

Benutzeravatar
Millwall ZH
Beiträge: 1274
Registriert: 22.04.04 @ 17:19
Wohnort: Osttribüne Sektor N Reihe 16

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Millwall ZH » 24.06.20 @ 12:17

dennisov hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Es wird verdammt schwierig. SG mit 750 Fans im Rücken und der YB-Niederlage als Aufwind... puh


Vielleicht gibt diese YB-Niederlage den St. Gallern auch zu viel Druck....


Da wir jetzt nur noch 10 Punkte Vorsprung auf den 10. Rang haben, wächst auch bei unseren langsam der Druck. Wir haben noch kein einziges Spiel in dieser Rückrunde, welche ja schon vor Corona begonnen hatte, gewonnen. Unser miserables Torverhältnis lässt auch nicht gerade zu hoffen übrig, ausser dass wir gegen SG diese Saison tatsächlich noch nicht verloren haben.

Ich hoffe wir spucken kräftig auf ihre Meisterpläne, anderenfalls sind die nächsten beiden Spiele gegen Lugano und Thun purer Abstiegskampf.


Noch 8 Punkte aus den 12 Runden und wir sollten durch sein. Scheint eigentlich machbar, aber wäre mir trotzdem lieber die kämen früher als später...

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4955
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon schwizermeischterfcz » 24.06.20 @ 22:28

Servette strauchelt weiter, 3 Punkte müssen her
Köbi für immer

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4309
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Kiyomasu » 25.06.20 @ 13:50

Hat wieder Platz für 10 Leute heute Abend auf meinem Discord für das Spiel. De schneller isch de gschwinder.

https://discord.gg/BtxmM2

Edit: Bitte benennt euch so wie ihr im Forum heisst. Hatte schon Fans von unseren Gegnern bei mir auf dem Discord und darauf habe ich keine Lust.
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 114 Gäste