Super League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2807
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Super League

Beitragvon Sektor D » 05.03.20 @ 14:24

schwizermeischterfcz hat geschrieben:https://www.watson.ch/!925543679?utm_medium=social-team&utm_source=facebook&utm_campaign=fb_sport


Und hier liegt der Hund begraben:

Die Kultur ist eben «elitär». Will heissen: Die Elite, die politisch Mächtigen halten Opernhäuser und Theater für wichtig und sorgen dafür, dass Steuergelder fliessen. Profifussball und Profihockey ist für den überwiegenden Teil der politischen Elite in der Schweiz eine Sache der Proletarier. Zu viel Schweiss, zu wenig Kaviar.
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

FREE SMALLTALK-FRED

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2450
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Super League

Beitragvon Tschik Cajkovski » 05.03.20 @ 14:31

aufgrund der entwicklung des virenausbruchs in der schweiz rechne ich damit, dass der bundesrat die veranstaltungsverbote vorerst mindestens bis ende märz wenn nicht sogar bis mitte april verlängern wird. ich denke die saison wird nicht zu ende gespielt, auch nicht mit geisterspielen. bei weiterführen mit geisterspielen besteht ja eine sicher recht hohe wahrscheinlichkeit, dass

a) mindestens ein team in quarantäne gehen muss da ein spieler oder trainer / staff den coronavirus in den nächsten wochen einfängt. eine meisterschaft dann geregelt zu ende zu spielen wird nicht mehr möglich sein.
b) die fankurven der meisten teams ihre mannschaften wohl vor dem stadion (auswärts und zu hause) dennoch begleiten werden. die üblichen sicherheitsaufgebote vor dem stadion (risikospiele) müssten weiterhin gestellt werden und die klubs diese kosten übernehmen. da keine eintrittsgelder mehr generiert werden, reisst dies noch grössere löcher in die kassen.

vermutlich wird man die tabelle der ersten 18 runden als abschluss der saison herbeiziehen (müssen). immerhin gab es bei uns eine volle hin und rückrunde und somit eine faire spielverteilung jeder spielte gegen jeden home and away. die zuteilung für championsleague qualie und europa league würde nach dieser wintertabelle erfolgen. da auch kein cup mehr fertig gespielt werden kann, bekäme der 3. platzierte den cupsieger platz zugestanden.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4527
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Super League

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.03.20 @ 14:45

Sektor D hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:https://www.watson.ch/!925543679?utm_medium=social-team&utm_source=facebook&utm_campaign=fb_sport


Und hier liegt der Hund begraben:

Die Kultur ist eben «elitär». Will heissen: Die Elite, die politisch Mächtigen halten Opernhäuser und Theater für wichtig und sorgen dafür, dass Steuergelder fliessen. Profifussball und Profihockey ist für den überwiegenden Teil der politischen Elite in der Schweiz eine Sache der Proletarier. Zu viel Schweiss, zu wenig Kaviar.


Beschreibt eigentlich genau und besonders die Lage in Zürich.
Operehuus chöntme getrost für öpis gschiders umbaue wenns nach mir gaht
Köbi für immer

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4527
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Super League

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.03.20 @ 14:47

Tschik Cajkovski hat geschrieben:aufgrund der entwicklung des virenausbruchs in der schweiz rechne ich damit, dass der bundesrat die veranstaltungsverbote vorerst mindestens bis ende märz wenn nicht sogar bis mitte april verlängern wird. ich denke die saison wird nicht zu ende gespielt, auch nicht mit geisterspielen. bei weiterführen mit geisterspielen besteht ja eine sicher recht hohe wahrscheinlichkeit, dass

a) mindestens ein team in quarantäne gehen muss da ein spieler oder trainer / staff den coronavirus in den nächsten wochen einfängt. eine meisterschaft dann geregelt zu ende zu spielen wird nicht mehr möglich sein.
b) die fankurven der meisten teams ihre mannschaften wohl vor dem stadion (auswärts und zu hause) dennoch begleiten werden. die üblichen sicherheitsaufgebote vor dem stadion (risikospiele) müssten weiterhin gestellt werden und die klubs diese kosten übernehmen. da keine eintrittsgelder mehr generiert werden, reisst dies noch grössere löcher in die kassen.

vermutlich wird man die tabelle der ersten 18 runden als abschluss der saison herbeiziehen (müssen). immerhin gab es bei uns eine volle hin und rückrunde und somit eine faire spielverteilung jeder spielte gegen jeden home and away. die zuteilung für championsleague qualie und europa league würde nach dieser wintertabelle erfolgen. da auch kein cup mehr fertig gespielt werden kann, bekäme der 3. platzierte den cupsieger platz zugestanden.


Damit wären wir vor Servette und dürften Anfang Juli in Q1 starten. Höre ich da Europapokaaaal? ;-)
Köbi für immer

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 11671
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Super League

Beitragvon Charlie Brown » 05.03.20 @ 14:51

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Damit wären wir vor Servette und dürften Anfang Juli in Q1 starten. Höre ich da Europapokaaaal? ;-)


wie war die Tabelle vor der Winterpause? Meiner Meinung nach wäre die massgebend.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4527
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Super League

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.03.20 @ 15:10

Charlie Brown hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Damit wären wir vor Servette und dürften Anfang Juli in Q1 starten. Höre ich da Europapokaaaal? ;-)


wie war die Tabelle vor der Winterpause? Meiner Meinung nach wäre die massgebend.


Wir waren 4 Punkte vor Servette und 5 Punkte hinter SG auf Rang 4. Unserem Sieg in St.Gallen käme eine ganz andere Bedeutung zu, denn mit einem Sieg wäre SG Wintermeister gewesen und falls dieses von Tschik beschriebene Szenario eintreffen würde, wären sie „Meister“ und in Q3 (oder?) für die CL.
Köbi für immer

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2450
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Super League

Beitragvon Tschik Cajkovski » 05.03.20 @ 15:34

Charlie Brown hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Damit wären wir vor Servette und dürften Anfang Juli in Q1 starten. Höre ich da Europapokaaaal? ;-)


wie war die Tabelle vor der Winterpause? Meiner Meinung nach wäre die massgebend.


tabelle vor winterpause (18 runden):
1. yb 38pkt
2. fcb 36
3. sg 35
4. fcz 30
5. servette 27
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 2027
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Super League

Beitragvon Titanium » 05.03.20 @ 15:51

Da werden zumindest die Genfer und St.Galler ihr Veto einreichen!
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2460
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Super League

Beitragvon dennisov » 05.03.20 @ 15:58

Sektor D hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:https://www.watson.ch/!925543679?utm_medium=social-team&utm_source=facebook&utm_campaign=fb_sport


Und hier liegt der Hund begraben:

Die Kultur ist eben «elitär». Will heissen: Die Elite, die politisch Mächtigen halten Opernhäuser und Theater für wichtig und sorgen dafür, dass Steuergelder fliessen. Profifussball und Profihockey ist für den überwiegenden Teil der politischen Elite in der Schweiz eine Sache der Proletarier. Zu viel Schweiss, zu wenig Kaviar.


Lol, es fliessen im Fussball ja keine Millionen, in anderen Ligen sogar Milliarden..
Ueli alt die Fresse

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Pescadito
Despacito
Beiträge: 379
Registriert: 25.05.16 @ 23:53

Re: Super League

Beitragvon Pescadito » 05.03.20 @ 19:03

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Beschreibt eigentlich genau und besonders die Lage in Zürich.
Operehuus chöntme getrost für öpis gschiders umbaue wenns nach mir gaht


Apropos: Juniorenturniere mit ca. 100 Kindern und ein paar Eltern im Freien werden abgesagt. Opernhaus mit mehreren hundert Zuschauern mit Altersdruchschnitt 60+ kann in geschlossenem Raum stattfinden...

Da muss sich doch eine Verschwörungstheorie konstruieren lassen ;-)


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stogerman. und 24 Gäste