Bundesliga

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 7258
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Bundesliga

Beitragvon chnobli » 29.02.20 @ 19:22

Bei Schalke sitzt ein Rassist in der Vereinsführung und darf munter seine Meinung kundtun.

Vor 1 oder 2 Wochen wurde ein Spieler in Deutschland (2. oder 3. Liga) wegen seiner Hautfarbe beleidigt und der Schiri hat ihm gesagt er solle doch weiterspielen.

In $in$heim wird ein Plakat gegen Hopp gehisst und es droht sofort ein Spielabbruch. Traurig.
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.

likavi
Beiträge: 1073
Registriert: 16.08.06 @ 12:30

Re: Bundesliga

Beitragvon likavi » 29.02.20 @ 20:20

chnobli hat geschrieben:Bei Schalke sitzt ein Rassist in der Vereinsführung und darf munter seine Meinung kundtun.

Vor 1 oder 2 Wochen wurde ein Spieler in Deutschland (2. oder 3. Liga) wegen seiner Hautfarbe beleidigt und der Schiri hat ihm gesagt er solle doch weiterspielen.

In $in$heim wird ein Plakat gegen Hopp gehisst und es droht sofort ein Spielabbruch. Traurig.


Die Dollar-Zeichen sind deine Hakenkreuze. Du trägst mit dazu bei, Hass zu verbreiten gegen einen Menschen, den du überhaupt nicht kennst, aber an dem dir einfach ein äusserliches Merkmal nicht gefällt. Sogar hier in unserem Forum. Das finde ich traurig. Hass und Ausgrenzung sind immer zu verurteilen. Wenn dies von einzelnen Zuschauern kommt, ist das schlimm genug, aber wenn der halbe Fanblock mitmacht und dies auch noch über Tage minutiös plant und durchführt, ist natürlich nochmal eine ganz andere Stufe der Menschenverachtung erreicht.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4971
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Bundesliga

Beitragvon schwizermeischterfcz » 29.02.20 @ 21:42

likavi hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:Bei Schalke sitzt ein Rassist in der Vereinsführung und darf munter seine Meinung kundtun.

Vor 1 oder 2 Wochen wurde ein Spieler in Deutschland (2. oder 3. Liga) wegen seiner Hautfarbe beleidigt und der Schiri hat ihm gesagt er solle doch weiterspielen.

In $in$heim wird ein Plakat gegen Hopp gehisst und es droht sofort ein Spielabbruch. Traurig.


Die Dollar-Zeichen sind deine Hakenkreuze. Du trägst mit dazu bei, Hass zu verbreiten gegen einen Menschen, den du überhaupt nicht kennst, aber an dem dir einfach ein äusserliches Merkmal nicht gefällt. Sogar hier in unserem Forum. Das finde ich traurig. Hass und Ausgrenzung sind immer zu verurteilen. Wenn dies von einzelnen Zuschauern kommt, ist das schlimm genug, aber wenn der halbe Fanblock mitmacht und dies auch noch über Tage minutiös plant und durchführt, ist natürlich nochmal eine ganz andere Stufe der Menschenverachtung erreicht.


Also versteht mich nicht falsch, ich bin gegen einen solchen Hass und dieses Plakat der Gladbach-Ultra mit Hopp im Visier ging definitiv zu weit. ABER ich unterstütze auch das, was chnovbli anspricht und bin komplett einig mit der Wut der Dortmunder (und die anderen) auf den DFB

Passend dazu dieses Bild:
Köbi für immer

ted mosby
Beiträge: 1297
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Bundesliga

Beitragvon ted mosby » 29.02.20 @ 21:47

likavi hat geschrieben:Wenn dies von einzelnen Zuschauern kommt, ist das schlimm genug, aber wenn der halbe Fanblock mitmacht und dies auch noch über Tage minutiös plant und durchführt, ist natürlich nochmal eine ganz andere Stufe der Menschenverachtung erreicht.

...und wieviele Male hat bei uns schon der ganze Block die Mutter des Gegners als Prostituirte beleidigt? Frag mal bei Axel Frei, Cristiano Ronaldo oder auch diversen Hoppers nach. Versteh mich nicht falsch, das Fadenkreuz fand ich auch unterste. Aber die Plakate, welche ich in der Sportschau gesehen habe, fand ich jetzt vergleichsweise harmlos!

Frei nach Maloney:
Wir sind Fussballfans und sagen "Figg di!"
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 7258
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Bundesliga

Beitragvon chnobli » 01.03.20 @ 9:55

likavi hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:Bei Schalke sitzt ein Rassist in der Vereinsführung und darf munter seine Meinung kundtun.

Vor 1 oder 2 Wochen wurde ein Spieler in Deutschland (2. oder 3. Liga) wegen seiner Hautfarbe beleidigt und der Schiri hat ihm gesagt er solle doch weiterspielen.

In $in$heim wird ein Plakat gegen Hopp gehisst und es droht sofort ein Spielabbruch. Traurig.


Die Dollar-Zeichen sind deine Hakenkreuze. Du trägst mit dazu bei, Hass zu verbreiten gegen einen Menschen, den du überhaupt nicht kennst, aber an dem dir einfach ein äusserliches Merkmal nicht gefällt. Sogar hier in unserem Forum. Das finde ich traurig. Hass und Ausgrenzung sind immer zu verurteilen. Wenn dies von einzelnen Zuschauern kommt, ist das schlimm genug, aber wenn der halbe Fanblock mitmacht und dies auch noch über Tage minutiös plant und durchführt, ist natürlich nochmal eine ganz andere Stufe der Menschenverachtung erreicht.


Wer polarisiert (macht Hopp) muss damit leben angefeindet zu werden. Ich finde die Dollar Zeichen relativ harmlos und schon gar nicht verschwende ich Hass für einen solchen Menschen.
Ausserdem waren die $ Zeichen ein Hinweis auf den Einfluss den sich Hopp (als Privatperson und soweit ich weiss auch als Sponsor vom DFB) verschafft um Klubdinge durchzubringen. Das finde ich unter aller Sau.

Bei Hopp ist es wie mit AFDlern. Soll man Intoleranz mit Toleranz begegnen? Ich habe diese Frage für mich mit "Nein" beantwortet.
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5279
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Bundesliga

Beitragvon din Vater » 01.03.20 @ 10:28

likavi hat geschrieben:[…]aber wenn der halbe Fanblock mitmacht und dies auch noch über Tage minutiös plant und durchführt, ist natürlich nochmal eine ganz andere Stufe der Menschenverachtung erreicht.


Dann sollte man sich vielleicht mal überlegen, wieso die das machen... die Reaktion der Bayern-Obern, des DFB etc. ist ja an heuchelei kaum zu überbieten.
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4971
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Bundesliga

Beitragvon schwizermeischterfcz » 01.03.20 @ 12:43

din Vater hat geschrieben:
likavi hat geschrieben:[…]aber wenn der halbe Fanblock mitmacht und dies auch noch über Tage minutiös plant und durchführt, ist natürlich nochmal eine ganz andere Stufe der Menschenverachtung erreicht.


Dann sollte man sich vielleicht mal überlegen, wieso die das machen... die Reaktion der Bayern-Obern, des DFB etc. ist ja an heuchelei kaum zu überbieten.



!!! Bitte diesen meiner Meinung nach sehr guten Kommentar lesen:

https://1.ftb.al/CG3PNNE0u4
Köbi für immer

chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 7258
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Bundesliga

Beitragvon chnobli » 01.03.20 @ 14:35

Union Wolfsburg auch unterbrochen wegen einem Hurensohn Plakat.
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2721
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Bundesliga

Beitragvon Los Tioz » 01.03.20 @ 16:12

Einer der wenigen, vernünftigen Artikel dazu:

https://www.zeit.de/sport/2020-03/hoffe ... eidigungen
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

camelos
Beiträge: 1008
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Bundesliga

Beitragvon camelos » 01.03.20 @ 16:59

Los Tioz hat geschrieben:Einer der wenigen, vernünftigen Artikel dazu:

https://www.zeit.de/sport/2020-03/hoffe ... eidigungen


Wohltuend differenziert
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ouagi und 288 Gäste