Unsere Ehemaligen...

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 6209
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 19.02.20 @ 23:13

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Wo war denn nun Djimsiti heute Abend? Nicht einmal im Aufgebot, jetzt wo alle Medien schrieben er sei Stammspieler?

Ist Stammspieler hat sich leider beim aufwärmen verletzt was passieren kann. Wäre in der Start-11 gestanden.
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFA,MEHMEDI,CHERMITI,GAVRA,DRMIC,MS27,CEDI,NEF
*********************************************************************

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5258
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fczlol » 20.02.20 @ 7:12

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Wo war denn nun Djimsiti heute Abend? Nicht einmal im Aufgebot, jetzt wo alle Medien schrieben er sei Stammspieler?

Ist Stammspieler hat sich leider beim aufwärmen verletzt was passieren kann. Wäre in der Start-11 gestanden.


Berat hat in dieser Saison 87% der möglichen Spielminuten in den Beinen. War in der Serie Ab in 22 Spielen (von bisher 24) auf dem Platz.
Man kann ihn also schon als Stammspieler sehen und sollte es ihm gönnen. Er hat sich - meines Wissens - auch nie schlecht gegen den FCZ geäussert.
FCZ

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 353
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Mushu » 20.02.20 @ 7:30

Dieses Kapitel darf man doch in Minne abschliessen. Simcity war zum Zeitpunkt des Abganges ein Ärgernis (spielreisch) und niemand hat ihm eine Träne nachgeweihnt; zurecht.

Er brauchte nun in Italien drei weitere Jahre um sich weiter zu entwickeln, und das hat er offensichtlich gut getan. Mags ihm gönnen.

Aber daraus eine Storie gegen unsere sportliche Leitung zu kreieren, ist schon sehr gesucht!

Es gibt genügend Stories gegen unsere sportliche Leitung. Simcity ist aus meiner Sicht keine ...

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5258
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fczlol » 20.02.20 @ 8:04

Mushu hat geschrieben:Dieses Kapitel darf man doch in Minne abschliessen. Simcity war zum Zeitpunkt des Abganges ein Ärgernis (spielreisch) und niemand hat ihm eine Träne nachgeweihnt; zurecht.

Er brauchte nun in Italien drei weitere Jahre um sich weiter zu entwickeln, und das hat er offensichtlich gut getan. Mags ihm gönnen.

Aber daraus eine Storie gegen unsere sportliche Leitung zu kreieren, ist schon sehr gesucht!

Es gibt genügend Stories gegen unsere sportliche Leitung. Simcity ist aus meiner Sicht keine ...


Falls du mich meinst ich mache unserer Sportlichen Führung im Fall Djimsiti gar keinen Vorwurf.
FCZ

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4745
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon yellow » 20.02.20 @ 10:58

fczlol hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Dieses Kapitel darf man doch in Minne abschliessen. Simcity war zum Zeitpunkt des Abganges ein Ärgernis (spielreisch) und niemand hat ihm eine Träne nachgeweihnt; zurecht.

Er brauchte nun in Italien drei weitere Jahre um sich weiter zu entwickeln, und das hat er offensichtlich gut getan. Mags ihm gönnen.

Aber daraus eine Storie gegen unsere sportliche Leitung zu kreieren, ist schon sehr gesucht!

Es gibt genügend Stories gegen unsere sportliche Leitung. Simcity ist aus meiner Sicht keine ...


Falls du mich meinst ich mache unserer Sportlichen Führung im Fall Djimsiti gar keinen Vorwurf.


Ich sehe auch keinen Post, in dem gegen unsere sportliche Führung gewettert wurde.
Die Geschichte von Djimsiti zeigt vielmehr, wie unberechenbar Fussball eben sein kann und dass man mit voreiligen Urteilen doch lieber etwas zurückhaltend sein sollte.
Auch ich habe Djimsiti bei seinem Abgang bei uns nicht wirklich nachgeweint, gönne ihm aber seinen Erfolg von Herzen.

Benutzeravatar
Ostler
Beiträge: 1079
Registriert: 07.11.11 @ 11:18
Wohnort: Die schönschti Stadt am Meer

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Ostler » 20.02.20 @ 11:17

Happy birthday nach Berlin, lieber Käpt'n!!

Ich wünschte, du wärst noch hier an der Seitenlinie!
Krönu hat geschrieben:Bei uns ist das Niveau im Forum deshalb so hoch, weil sich die FCZ-Fans, grob gesagt, in 2 Gruppen aufteilen:
- Akademiker/Studenten
- Solche, die eh kein Compi bedienen können

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 353
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Mushu » 20.02.20 @ 12:48

fczlol hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Dieses Kapitel darf man doch in Minne abschliessen. Simcity war zum Zeitpunkt des Abganges ein Ärgernis (spielreisch) und niemand hat ihm eine Träne nachgeweihnt; zurecht.

Er brauchte nun in Italien drei weitere Jahre um sich weiter zu entwickeln, und das hat er offensichtlich gut getan. Mags ihm gönnen.

Aber daraus eine Storie gegen unsere sportliche Leitung zu kreieren, ist schon sehr gesucht!

Es gibt genügend Stories gegen unsere sportliche Leitung. Simcity ist aus meiner Sicht keine ...


Falls du mich meinst ich mache unserer Sportlichen Führung im Fall Djimsiti gar keinen Vorwurf.


Habe niemanden direkt gemeint/angesprochen. Ging auf verschiedenen Plattformen hin und her. Die "härtesten Aussagen" sind aber tatsächlich nicht hier gefallen, sondern wohl auf einer anderen Plattform, die ich lese ...

Benutzeravatar
hyperlite
ADMIN
Beiträge: 2226
Registriert: 26.07.05 @ 21:47
Wohnort: somewhere I belong...

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon hyperlite » 21.02.20 @ 16:08

Rapahel Dwamena wurde im Januar bei einer Herzoperation in Saragossa ein Defibrillator eingesetzt. Anscheinend waren es schwere Herzrhythmusstörungen, die ihn vom Profisport abgehalten haben. Je nach Quelle war es keine leichte Operation. Man hofft nun bei Zaragoza, dass er wieder in den Aktivsport zurückkehren kann:

https://as.com/futbol/2020/01/23/segund ... 44783.html

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2796
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Sektor D » 21.02.20 @ 16:24

hyperlite hat geschrieben:Rapahel Dwamena wurde im Januar bei einer Herzoperation in Saragossa ein Defibrillator eingesetzt. Anscheinend waren es schwere Herzrhythmusstörungen, die ihn vom Profisport abgehalten haben. Je nach Quelle war es keine leichte Operation. Man hofft nun bei Zaragoza, dass er wieder in den Aktivsport zurückkehren kann:

https://as.com/futbol/2020/01/23/segund ... 44783.html


Hoppla! Gute Besserung, Rapha!
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

FREE SMALLTALK-FRED

Kollegah
Beiträge: 1438
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Kollegah » 22.02.20 @ 16:48

Sektor D hat geschrieben:
hyperlite hat geschrieben:Rapahel Dwamena wurde im Januar bei einer Herzoperation in Saragossa ein Defibrillator eingesetzt. Anscheinend waren es schwere Herzrhythmusstörungen, die ihn vom Profisport abgehalten haben. Je nach Quelle war es keine leichte Operation. Man hofft nun bei Zaragoza, dass er wieder in den Aktivsport zurückkehren kann:

https://as.com/futbol/2020/01/23/segund ... 44783.html


Hoppla! Gute Besserung, Rapha!

Verstehe ich das richtig, dass er eine Lungenkrankheit hat und diese zu seinen Herzproblemen geführt hat?

Wie ist es möglich, dass der FCZ ihn mehrfach als voll einsatzfähig eingestuft hat und nun erhält er einen Defi?


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste