Unsere Ehemaligen...

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
headhunters
Beiträge: 1777
Registriert: 25.02.04 @ 15:18
Wohnort: K4

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon headhunters » 22.01.20 @ 15:12

Zhyrus hat geschrieben:
headhunters hat geschrieben:Dann schliesst sich der Kreis ja perfekt. Dortmund die Nazihochburg in NRW.

Wahrscheinlich in ganz Westdeutschland :(

Auch der BVB - als Verein - hat viele dunkle Kapitel. SS-Sigi und seine Borussenfront...

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/sendung/borussia-dortmund-und-die-rechten-100.html


in den 80er gab es ja sogar eine Hool-Freundschaft zwischen uns und denen.

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1801
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon tehmoc » 22.01.20 @ 16:07

Zhyrus hat geschrieben:Ich habe ironischerweise einige Kollegen in Leipzig, und war schon mehrmals da. Die Meinungen zu RB gehen sehr weit auseinander.

Degussas Geschichte ist noch viel dunkler: Judengold und Zyklon B Herstellung. Ein Sponsoring von Evonik ist kritisch zu sehen.


Ok, dann kennst du dich ja aus. Vielleicht warst du ja auch schon an einem Spiel von Chemie oder Lok (geschweige denn Leutzsch)
und kannst daher ableiten, dass sich viele Leipziger den Kackfussball dieser Vereine nicht antun müssen.

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2579
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Los Tioz » 22.01.20 @ 16:44

tehmoc hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Ich habe ironischerweise einige Kollegen in Leipzig, und war schon mehrmals da. Die Meinungen zu RB gehen sehr weit auseinander.

Degussas Geschichte ist noch viel dunkler: Judengold und Zyklon B Herstellung. Ein Sponsoring von Evonik ist kritisch zu sehen.


Ok, dann kennst du dich ja aus. Vielleicht warst du ja auch schon an einem Spiel von Chemie oder Lok (geschweige denn Leutzsch)
und kannst daher ableiten, dass sich viele Leipziger den Kackfussball dieser Vereine nicht antun müssen.


1000mal lieber Chemie als die RB-Scheisse!

Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
fred
Beiträge: 1105
Registriert: 01.11.03 @ 14:42
Kontaktdaten:

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fred » 22.01.20 @ 17:20

danke für das video zu chemie. sympathisch.
Von meinem damals sehr teuren iPad gesendet

Stogerman.
Beiträge: 1267
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Stogerman. » 22.01.20 @ 18:00

Andereggen also zurück in Argentinien. Club: CA Alvarado in der 2. Liga



Zhyrus
Beiträge: 9799
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Zhyrus » 22.01.20 @ 19:32

tehmoc hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Ich habe ironischerweise einige Kollegen in Leipzig, und war schon mehrmals da. Die Meinungen zu RB gehen sehr weit auseinander.

Degussas Geschichte ist noch viel dunkler: Judengold und Zyklon B Herstellung. Ein Sponsoring von Evonik ist kritisch zu sehen.


Ok, dann kennst du dich ja aus. Vielleicht warst du ja auch schon an einem Spiel von Chemie oder Lok (geschweige denn Leutzsch)
und kannst daher ableiten, dass sich viele Leipziger den Kackfussball dieser Vereine nicht antun müssen.

Ich bin kein Ossi und würde mir nicht anmassen, deren Gefühlslage durchlebt zu haben. Meine Kollegen in Leipzig sind auch eher international, bzw. Ossi-Wessi gemischt, d.h. schwerlich repräsentativ. Näher als einem äusserst losen Versprechen einmal Chemie schauen zu kommen, bin ich dem Leipziger Fussball nicht gekommen.

Ich kann es nur aus meiner Warte bewerten und die heisst Abkehr vom geliebten Verein, wenn der FCZ mit GC fusionieren würde oder wir als Rasenball Zürich agieren müssten (oder welcher Konzern auch immer), um mit Basel und Bern zu konkurrenzieren. Mit dem schwingt eine Arroganz mit, weil ich immer die Wahl hatte einen mehr oder minder erfolgreichen Verein in der Umgebung zu suchen. Ich könnte auf meine Sympathien für das notorisch erfolgslose Fribourg-Gottéron hinweisen, aber im Gegensatz zum BVB, der finanziell klinisch tot war als ich Fan wurde, bestand bei Gottéron damals mit Bykow und Chomutow durchaus die Hoffnung irgendwann mal Meister zu werden. Damit soll auch gezeigt sein, dass ich niemals blind dem Erfolg nachlief, aber trotzdem empfänglich für guten Sport, in Kombination mit gutem Support, war. Shit, Slawa forever! Gut, ich war FCZler, obwohl damals GC die "magischen Nächte" verbrachte, und für uns die Tabelle beim Strich erst begann. Lieber scheisse und Le Mont (oder Paderborn wie wir damals in Bochum skandierten) als RedBull und Meister.

Ich zweifle nicht, dass man so ein Konstrukt auch in der Schweiz zum Fliegen bringen würde, weil Erfolg immer eine starke Anziehungskraft hatte, aber da müssen dann Andere in den Letzigrund oder Bullenpark pilgern.

Vielleicht bin ich auch einfach alt geworden und naiv geblieben!

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4534
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon schwizermeischterfcz » 23.01.20 @ 14:39

Köbi für immer

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3963
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Kiyomasu » 26.01.20 @ 15:42

Aliu heute auf der Ersatzbank, Buff startet gegen Chiasso.
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.

Zhyrus
Beiträge: 9799
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Zhyrus » 26.01.20 @ 16:42

Kiyomasu hat geschrieben:Aliu heute auf der Ersatzbank, Buff startet gegen Chiasso.

Chiasso 1:0 vorne. Assist: Rossini

Simon Le Bon
Beiträge: 435
Registriert: 17.06.03 @ 11:28

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Simon Le Bon » 26.01.20 @ 19:35

Josip Drmic im FA-Cup in der vierten Runde gegen den Burnley FC seit längerem wieder einmal in der Startelf. Zudem trifft er in der 57. Minute zum zwischenzeitlichen 0-2. Schlussresultat 1-2 zugunsten des Norwich City FC.


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste