Medien

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 259
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Medien

Beitragvon Mushu » 15.10.19 @ 17:30

chnobli hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Der junge Mann hat einen Beruf und sollte arbeiten.


Der junge Mann hat sich vor ein paar Jahren ein paar Meter zu weit aus dem Fenster gelehnt und wird jetzt daran beurteilt. Ist doch mehr als fair.


Ouw; da kenne ich aber sehr viele junge Männer, die sich in noch jüngeren Jahren sehr weit aus dem Fenster gelehnt haben, und die das alles andere als fair fänden, wenn ihnen das Jahre später beruflich um die Ohren geschlagen würde ...

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9136
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Medien

Beitragvon Zhyrus » 15.10.19 @ 17:39

Mushu hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Der junge Mann hat einen Beruf und sollte arbeiten.


Der junge Mann hat sich vor ein paar Jahren ein paar Meter zu weit aus dem Fenster gelehnt und wird jetzt daran beurteilt. Ist doch mehr als fair.


Ouw; da kenne ich aber sehr viele junge Männer, die sich in noch jüngeren Jahren sehr weit aus dem Fenster gelehnt haben, und die das alles andere als fair fänden, wenn ihnen das Jahre später beruflich um die Ohren geschlagen würde ...

Buff muss es ja nicht fair finden.

Und, ja, ich würde auch einen Kollegen anzünden, der 12 Jahre kein gutes Haar an einer Firma gelassen hat und dann ausgerechnet dahin wechselt.
Sinkt zu Staube, erzittert in Demut, und suhlt euch in der Aura von Blaz Kramer Fussballgott, himmlischer Baseltöter und Thunbezwinger!

chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 6508
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Medien

Beitragvon chnobli » 15.10.19 @ 17:46

Mushu hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Der junge Mann hat einen Beruf und sollte arbeiten.


Der junge Mann hat sich vor ein paar Jahren ein paar Meter zu weit aus dem Fenster gelehnt und wird jetzt daran beurteilt. Ist doch mehr als fair.


Ouw; da kenne ich aber sehr viele junge Männer, die sich in noch jüngeren Jahren sehr weit aus dem Fenster gelehnt haben, und die das alles andere als fair fänden, wenn ihnen das Jahre später beruflich um die Ohren geschlagen würde ...


Ja und? Man muss es nicht fair finden, man muss daran wachsen. Und mann muss dafür grade stehen. Wachsen daran kann er noch, grade stehen hat er nicht wirklich gemacht (Stichwort FCZ-Vergangenheit auf Insta gelöscht und den Wechsel (resp. die Beweggründe) nicht aktiv kommuniziert)..
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5878
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Medien

Beitragvon Don Ursulo » 15.10.19 @ 17:47

Tschik Cajkovski hat geschrieben:
sanoizh hat geschrieben:Man darf bei der ganzen Causa Buff auch nicht das Interview von seinem Berater im Blick vergessen, welches mitten in den Verhandlungen gegeben hat.
Sie (er) wollten hoch pokern. Wie man jetzt sieht, ging es wohl nicht auf.

Edit: Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)


das ist so, dies war sein ‚todesurteil‘. wirklich sehr naiv. ich war ein paar tage später in Monte Carlo zum F1 rennen und auf dem rückweg von nizza nach zürich mit den degen brothers auf dem gleichen flug. ich habe diese blick / oli story mit ihnen diskutiert. man kann von den degen brothers halten was man will, aber für sie war klar, das wars mit oli beim fcz (für immer). druck auszuüben über den blick für einen neuen vertrag, kannst nicht nur mit unserem präsi vergessen. denke nicht, dass oli dies selber initierte, aber sein berater liess in ins offene messer laufen. wer ist eigentlich heute oli’s berater?



Milan Kacar aus Deutschland, hat mit Oli genau
zwei Fussballer im "Angebot", der zweite ist sein
Neffe ... komische Wahl... warum ging er nicht
zum selben wie sein Busenfreund Schönbi?
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 6128
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: Gwaltstette

Re: Medien

Beitragvon riot666 » 15.10.19 @ 17:49

Zhyrus hat geschrieben:Und, ja, ich würde auch einen Kollegen anzünden, der 12 Jahre kein gutes Haar an einer Firma gelassen hat und dann ausgerechnet dahin wechselt.

Genau so sehe ich es auch. Das wäre wie wenn Blerim zu Basel ginge oder Xhaka (der dümmere, der immer noch bei Basel ist) zu uns wechseln würde...einfach ein No-Go - Punkt!
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2849
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Medien

Beitragvon Schmiedrich » 15.10.19 @ 18:36

Don Ursulo hat geschrieben:
Tschik Cajkovski hat geschrieben:
sanoizh hat geschrieben:Man darf bei der ganzen Causa Buff auch nicht das Interview von seinem Berater im Blick vergessen, welches mitten in den Verhandlungen gegeben hat.
Sie (er) wollten hoch pokern. Wie man jetzt sieht, ging es wohl nicht auf.

Edit: Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)


das ist so, dies war sein ‚todesurteil‘. wirklich sehr naiv. ich war ein paar tage später in Monte Carlo zum F1 rennen und auf dem rückweg von nizza nach zürich mit den degen brothers auf dem gleichen flug. ich habe diese blick / oli story mit ihnen diskutiert. man kann von den degen brothers halten was man will, aber für sie war klar, das wars mit oli beim fcz (für immer). druck auszuüben über den blick für einen neuen vertrag, kannst nicht nur mit unserem präsi vergessen. denke nicht, dass oli dies selber initierte, aber sein berater liess in ins offene messer laufen. wer ist eigentlich heute oli’s berater?



Milan Kacar aus Deutschland, hat mit Oli genau
zwei Fussballer im "Angebot", der zweite ist sein
Neffe ... komische Wahl... warum ging er nicht
zum selben wie sein Busenfreund Schönbi?

Ist wohl nicht ganz aktuell, nehme an, dass buff momentan gar keinen Berater hat und ein einschlägiger Vermittler den Transfer durchgeführt hat.
Zuletzt geändert von Schmiedrich am 15.10.19 @ 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Porto
Beiträge: 138
Registriert: 05.03.18 @ 12:38

Re: Medien

Beitragvon Porto » 15.10.19 @ 18:40

Ich bin etwas irritiert: Bereits über 3 Seiten Forumsbeiträge wegen einem bis gestern noch arbeitslosen Fussballer?
Wer war schon mal beim RAV und weiss deshalb, dass man ein zumutbares Jobangebot annehmen MUSS ?

alään
Beiträge: 334
Registriert: 13.11.14 @ 16:47

Re: Medien

Beitragvon alään » 15.10.19 @ 18:56

Porto hat geschrieben:Ich bin etwas irritiert: Bereits über 3 Seiten Forumsbeiträge wegen einem bis gestern noch arbeitslosen Fussballer?
Wer war schon mal beim RAV und weiss deshalb, dass man ein zumutbares Jobangebot annehmen MUSS ?


Das Problem ist, dass einige sowohl Buff in Schutz nehmen, als auch Canepa ans Bein pissen. Das ist so ziemlich der grösste Widerspruch in sich.

Wenn es nämlich wirklich das einzige Angebot war und sonst dem Buff kein (0) anderes Angebot vorlag. Dann sind es bestimmt nicht Canepa und Co. die sich "ficken" müssen... um es mal in der Sprache einer User auszudrücken. Wieso sollten wir uns um einen Spieler bemühen der nur bei den biederen Hoppers im B Unterschlupf findet?

Das alleinstehende Argument "GC oder Karrierenende" kann man m.E., Fussballromantik ausgeklammert, stehen lassen. Auch wenn ich es mir nicht wirklich vorstellen kann, dass es so extrem war.

Meinst du wirklich, dass das RAV Fussballspieler genauso wie "Private" dazu "gedrängt" werden zumutbare Jobangebot anzunehmen? Ich denke nicht, zumal es ja sogar geduldet wird in der Challenge League zu spielen und nebenbei RAV-Gelder zu erhalten...

Fazit: Schade Buff, hätte nicht sein müssen...

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5878
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Medien

Beitragvon Don Ursulo » 15.10.19 @ 19:22

Schmiedrich hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:
Tschik Cajkovski hat geschrieben:
sanoizh hat geschrieben:Man darf bei der ganzen Causa Buff auch nicht das Interview von seinem Berater im Blick vergessen, welches mitten in den Verhandlungen gegeben hat.
Sie (er) wollten hoch pokern. Wie man jetzt sieht, ging es wohl nicht auf.

Edit: Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)


das ist so, dies war sein ‚todesurteil‘. wirklich sehr naiv. ich war ein paar tage später in Monte Carlo zum F1 rennen und auf dem rückweg von nizza nach zürich mit den degen brothers auf dem gleichen flug. ich habe diese blick / oli story mit ihnen diskutiert. man kann von den degen brothers halten was man will, aber für sie war klar, das wars mit oli beim fcz (für immer). druck auszuüben über den blick für einen neuen vertrag, kannst nicht nur mit unserem präsi vergessen. denke nicht, dass oli dies selber initierte, aber sein berater liess in ins offene messer laufen. wer ist eigentlich heute oli’s berater?



Milan Kacar aus Deutschland, hat mit Oli genau
zwei Fussballer im "Angebot", der zweite ist sein
Neffe ... komische Wahl... warum ging er nicht
zum selben wie sein Busenfreund Schönbi?

Ist wohl nicht ganz aktuell, nehme an, dass buff momentan gar keinen Berater und ein einschlägiger Vermittler den Transfer durchgeführt hat.


Kacar war mit ihm während der Blick Story, Zaragoza
etc., wer weiss ... frag doch rasch bei Fredi nach
in Niederhasli :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1497
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: Medien

Beitragvon Brolin » 15.10.19 @ 19:27

Porto hat geschrieben:Ich bin etwas irritiert: Bereits über 3 Seiten Forumsbeiträge wegen einem bis gestern noch arbeitslosen Fussballer?
Wer war schon mal beim RAV und weiss deshalb, dass man ein zumutbares Jobangebot annehmen MUSS ?


...das ist es ja eben gerade nicht. ^^
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Funkateer, Google Adsense [Bot], Los Tioz, spitzkicker, yellow und 59 Gäste