Medien

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
lapen
Beiträge: 1738
Registriert: 19.09.05 @ 0:01
Wohnort: bi mir dihei

Re: Medien

Beitragvon lapen » 15.10.19 @ 15:59

sanoizh hat geschrieben:Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)


GANZ ZÜRI ISCH OIS!

https://soundcloud.com/lucienforever/rec0730-143005 © by phil rip

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 414
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Medien

Beitragvon Gha_Züri » 15.10.19 @ 16:11

Brolin hat geschrieben:Die Reaktion gegenüber Buff ist völlig verständlich. Sein «Wechsel» zum Pack kommt mir etwa so rein, wie wenn die Toten Hosen plötzlich zum FC Bayern gehen würden.

...oder Radio 200'000 und Schoedo auf einmal Lieder über Gc machen würden...
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

sanoizh
Beiträge: 147
Registriert: 04.06.17 @ 16:14

Re: Medien

Beitragvon sanoizh » 15.10.19 @ 16:13

lapen hat geschrieben:
sanoizh hat geschrieben:Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)




Da bin ich wohl einer Ente aufgesessen. Habe nur kurz bei Instagram geschaut.

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2379
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Medien

Beitragvon Tschik Cajkovski » 15.10.19 @ 16:21

sanoizh hat geschrieben:Man darf bei der ganzen Causa Buff auch nicht das Interview von seinem Berater im Blick vergessen, welches mitten in den Verhandlungen gegeben hat.
Sie (er) wollten hoch pokern. Wie man jetzt sieht, ging es wohl nicht auf.

Edit: Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)


das ist so, dies war sein ‚todesurteil‘. wirklich sehr naiv. ich war ein paar tage später in Monte Carlo zum F1 rennen und auf dem rückweg von nizza nach zürich mit den degen brothers auf dem gleichen flug. ich habe diese blick / oli story mit ihnen diskutiert. man kann von den degen brothers halten was man will, aber für sie war klar, das wars mit oli beim fcz (für immer). druck auszuüben über den blick für einen neuen vertrag, kannst nicht nur mit unserem präsi vergessen. denke nicht, dass oli dies selber initierte, aber sein berater liess in ins offene messer laufen. wer ist eigentlich heute oli’s berater?
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4045
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Medien

Beitragvon schwizermeischterfcz » 15.10.19 @ 16:21

sanoizh hat geschrieben:
lapen hat geschrieben:
sanoizh hat geschrieben:Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)




Da bin ich wohl einer Ente aufgesessen. Habe nur kurz bei Instagram geschaut.


Bei Insta hat er es gelöscht
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
skzueri
Beiträge: 170
Registriert: 18.03.07 @ 19:49

Re: Medien

Beitragvon skzueri » 15.10.19 @ 16:41

Yekini_RIP hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.


1. Ich glaube du hast Cilo und Co. mehr "Schlötterli" angehenkt also wir Buff...
2. Buff wird wohl kaum den Club gewechselt haben weil er beim Pack mehr verdient als bisher...
3. Du checkst es, so glaube ich, wirklich nicht...Buff ist nun in einer Kategorie wie Hodel, Muff, De Napoli (kennst du die überhaupt!?) und ja auch sogar Bickel T., nein eigentlich noch viel viel schlimmer weil die Genannten nicht beim FCZ gross geworden, Buff aber schon und das macht das Ganze noch viel schlimmer...

Dä Muff de isch en h...! Ersetzte M mit B. Und sowas wird noch in Schutz genommen, wie kann man nur. Dann noch mit CS und UBS vergleich kommen, als wäre man Fan von seinem Arbeitgeber oder würde #einmalubsimmerubs etc. verwenden.

Wie ich die guten alten Zeiten vermisse...und das sag ich als noch nicht ganz 30er, traurig.

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9139
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Medien

Beitragvon Zhyrus » 15.10.19 @ 16:45

Gha_Züri hat geschrieben:
Brolin hat geschrieben:Die Reaktion gegenüber Buff ist völlig verständlich. Sein «Wechsel» zum Pack kommt mir etwa so rein, wie wenn die Toten Hosen plötzlich zum FC Bayern gehen würden.

...oder Radio 200'000 und Schoedo auf einmal Lieder über Gc machen würden...

Machen sie doch
Schoedo hat geschrieben:Aber öppis isch da gar nöd schön: GC, Basel...

Es sagt schon Alles, wenn man nicht zur Vergangenheit stehen kann und in der Not Posts löschen muss. Ich frage mich, wen Oli mit der Aktion zufrieden stellen will. Irgendwie bin ich immer etwas schadenfroh, wenn die Judässer sich um Kopf und Kragen reden, um ihren Wechsel zu erklären. Bei Buff habe ich ein gewisses Verständnis. Das Karrierenende wäre sonst wohl nah gewesen.
Sinkt zu Staube, erzittert in Demut, und suhlt euch in der Aura von Blaz Kramer Fussballgott, himmlischer Baseltöter und Thunbezwinger!

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2751
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Medien

Beitragvon MetalZH » 15.10.19 @ 16:49

Yekini_RIP hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.


1. Ich glaube du hast Cilo und Co. mehr "Schlötterli" angehenkt also wir Buff...
2. Buff wird wohl kaum den Club gewechselt haben weil er beim Pack mehr verdient als bisher...
3. Du checkst es, so glaube ich, wirklich nicht...Buff ist nun in einer Kategorie wie Hodel, Muff, De Napoli (kennst du die überhaupt!?) und ja auch sogar Bickel T., nein eigentlich noch viel viel schlimmer weil die Genannten nicht beim FCZ gross geworden, Buff aber schon und das macht das Ganze noch viel schlimmer...


WORD!!!

Wirklich eine saublöde Entscheidung. Jetzt hat er es sich bei uns verspielt und wird von den Floppers sicher auch nicht akzeptiert werden. Ausser vielleicht von einem Teil der Fans, falls er wirklich durchstarten sollte. Das glaube ich allerdings nicht. Ich war schon früher nur sehr selten begeistert von seinen Auftritten und hielt ihn grundsätzlich für überschätzt. Natürlich habe auch ich immer gehofft, dass er mit seinem (angeblichen) Züri-Herz mal noch richtig konstant wird, aber das ist leider nie passiert.
Seine Leistungsdaten aus den letzten beiden Jahren sind denn auch ziemlich mickrig:
https://www.transfermarkt.de/oliver-buf ... ler/107785

Deshalb war Popovic als Stammspieler in der höchsten russischen Liga sowie Mitglied der slowenischen Nati sicher die klügere Wahl. Ganz zu schweigen von dem Blick-Gschiss von Buffs Berater, wie bereits dargelegt wurde.

Ich kann grundsätzlich verstehen, dass man von AC und TB enttäuscht ist, aber diesen Wechsel muss Oli ganz allein auf seine Kappe nehmen. Seinen Berater hat er ja auch selbst gewählt.

Ich bin echt schwer enttäuscht von dir, Oli!
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 260
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Medien

Beitragvon Mushu » 15.10.19 @ 17:01

Aber hallo!

Der junge Mann hat einen Beruf und sollte arbeiten. Das RAV und das Sozialamt können kaum das Ziel sein. Der FCZ gan ihm kein Arbeitsvertrag und über anderes wissen wir nicht Bescheid.

Migros-Leute wechseln auch zum Coop. Solche von der CS zur UBS; Klotener zum ZSC; ja sogar GC'ler zum FCZ.

chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 6512
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Medien

Beitragvon chnobli » 15.10.19 @ 17:25

Mushu hat geschrieben:Der junge Mann hat einen Beruf und sollte arbeiten.


Der junge Mann hat sich vor ein paar Jahren ein paar Meter zu weit aus dem Fenster gelehnt und wird jetzt daran beurteilt. Ist doch mehr als fair.
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chiiswaerch, Djuric14, Google Adsense [Bot], MetalZH, Mr Mike, popper, spitzkicker und 48 Gäste