Fragethread

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1663
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Fragethread

Beitragvon tehmoc » 09.10.19 @ 8:53

Ostler hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:
s'Efeu hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:Hend gad eh Diskussion gha bi eus im Büro.

Kännt eine vo eu öper wo im Win for Life gunnä hat? 4000 Stutz pro Monat, 20 Jahr lang?


Nein, aber es gibt eine Urban Legend. Erstaunlich viele Leute "kennen" jemanden, der geheiratet hat oder an einer Hochzeit war, bei der es nur diese Lose als Geschenk für das Brautpaar gab und das Brautpaar dann gewonnen hat.


und genau um diese Story ging es! 100 Pkt für s'Efeu!
Gestern ist man sogar soweit gegangen und hat behauptet das Brautpaar hätte zwei Lose mit dem Hauptgewinn bekommen... was bringen solche Geschichten? Ist das eine Verschwörung von Swisslos damit mehr Rubbellose verkauft werden? Da ist doch was im Busch!! ;)


Holy shit, genau die Story ist bei uns auch Thema. Ebenfalls die Variante mit den zwei Hauptgewinnen. Gut, wenns wahr ist, dann muss wohl halb Zürich an der scheiss Hochzeit gewesen sein.

Gemäss diesem Artikel ist die Gewinnchance jedoch gerade mal 1:1.5 Millionen..


Das ist dasselbe wie mit dem Kätzchen und dem Nutella vor Jahren. Die Leute brüsten sich einfach gern mit wilden Geschichten.

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9017
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Fragethread

Beitragvon Zhyrus » 09.10.19 @ 8:56

tehmoc hat geschrieben:Das ist dasselbe wie mit dem Kätzchen und dem Nutella vor Jahren. Die Leute brüsten sich einfach gern mit wilden Geschichten.

Kätzchen und Nutella?! Sexpraktik oder appenzeller Brotaufstrich?
Krönu hat geschrieben: [Die] Beiträge von mir dienen definitiv nicht der Sachlichkeit und sind schon gar nicht geistreich, feinsinnig oder vernünftig!

Benutzeravatar
SO für ZH
Beiträge: 1503
Registriert: 14.12.07 @ 14:32
Wohnort: Thalwil

Re: Fragethread

Beitragvon SO für ZH » 09.10.19 @ 9:30

JohnyJLucky hat geschrieben:
s'Efeu hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:Hend gad eh Diskussion gha bi eus im Büro.

Kännt eine vo eu öper wo im Win for Life gunnä hat? 4000 Stutz pro Monat, 20 Jahr lang?


Nein, aber es gibt eine Urban Legend. Erstaunlich viele Leute "kennen" jemanden, der geheiratet hat oder an einer Hochzeit war, bei der es nur diese Lose als Geschenk für das Brautpaar gab und das Brautpaar dann gewonnen hat.


und genau um diese Story ging es! 100 Pkt für s'Efeu!
Gestern ist man sogar soweit gegangen und hat behauptet das Brautpaar hätte zwei Lose mit dem Hauptgewinn bekommen... was bringen solche Geschichten? Ist das eine Verschwörung von Swisslos damit mehr Rubbellose verkauft werden? Da ist doch was im Busch!! ;)


Haha.. Den mit den zwei Gewinnen fürs Hochzeitspaar wurde mir vor ca. zwei Wochen auch erzählt. :-D

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16851
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Fragethread

Beitragvon devante » 09.10.19 @ 9:43

muhahaha... das isch mal geils word of mouth - wenn das vo swisslos chunt denn mues ich de marketingleiter grad istelle (bzw. de fcz -.- sorry flo flankengott stahel)
BORGHETTI

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5135
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: Fragethread

Beitragvon 1896_ » 09.10.19 @ 9:55

devante hat geschrieben:muhahaha... das isch mal geils word of mouth - wenn das vo swisslos chunt denn mues ich de marketingleiter grad istelle (bzw. de fcz -.- sorry flo flankengott stahel)


Er darf dafür als Gegenleistung das Traineramt der 1. Mannschaft übernehmen? :)
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1954
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Fragethread

Beitragvon Shorunmu » 09.10.19 @ 9:59

SO für ZH hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:
s'Efeu hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:Hend gad eh Diskussion gha bi eus im Büro.

Kännt eine vo eu öper wo im Win for Life gunnä hat? 4000 Stutz pro Monat, 20 Jahr lang?


Nein, aber es gibt eine Urban Legend. Erstaunlich viele Leute "kennen" jemanden, der geheiratet hat oder an einer Hochzeit war, bei der es nur diese Lose als Geschenk für das Brautpaar gab und das Brautpaar dann gewonnen hat.


und genau um diese Story ging es! 100 Pkt für s'Efeu!
Gestern ist man sogar soweit gegangen und hat behauptet das Brautpaar hätte zwei Lose mit dem Hauptgewinn bekommen... was bringen solche Geschichten? Ist das eine Verschwörung von Swisslos damit mehr Rubbellose verkauft werden? Da ist doch was im Busch!! ;)


Haha.. Den mit den zwei Gewinnen fürs Hochzeitspaar wurde mir vor ca. zwei Wochen auch erzählt. :-D


Ich kenne tatsächlich jemanden. Die Mutter meines Schwagers hat tatsächlich win 4 Life gewonnen.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1954
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Fragethread

Beitragvon Shorunmu » 09.10.19 @ 10:07

devante hat geschrieben:muhahaha... das isch mal geils word of mouth - wenn das vo swisslos chunt denn mues ich de marketingleiter grad istelle (bzw. de fcz -.- sorry flo flankengott stahel)


Apropos Marketing: Etwas vom besten Ever:

Darum folgt KFC auf Twitter nur 11 Personen

Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken folgt auf Twitter lediglich elf Nutzern. Diese wurden sorgfältig ausgewählt – aus einem genialen Grund.

Hut ab für den Marketing-Manager von Kentucky Fried Chicken: Das Fast-Food-Unternehmen hat eine sehr selektive Social-Media-Politik erfolgreich umgesetzt. Einem aufmerksamen Nutzer auf Twitter ist am Donnerstag aufgefallen, dass KFC dort nur elf Menschen folgt.

Nutzer Edge ging die Liste durch. KFC folgt allen fünf Mitgliedern der britischen Spice Girls – Geri Horner, Emma Bunton, Melanie Brown, Melanie C. und Victoria Beckham – und sechs Männern mit einer Gemeinsamkeit: Sie alle heissen Herb mit Vornamen.

Marketingexperten loben die Strategie

Nach kurzer Überlegung merkte der Twitterer, worum es geht: «11 Herbs & Spices» – der Werbeslogan von KFC. Das Originalrezept für die frittierten Pouletteile besteht nämlich aus elf Gewürzen und Kräutern, KFC macht seit Jahrzehnten um das Rezept ein grosses Geheimnis. Nur wenige Personen würden es kennen und hätten sich vertraglich verpflichtet, es nicht weiterzugeben, erklärt die Fast-Food-Kette auf ihrer Website.

«Wer auch immer hinter diesem Account steckt, ruf mich an, wenn du einen Job suchst. Du bist ein Genie», schrieb Musa Tariq, Branding-Boss bei Ford, als er den Tweet von Nutzer Edge las. KFC habe wohl einen «seasoned» Marketing-Mitarbeiter, kommentierte einer. Auf Englisch bedeutet «seasoned» sowohl «gewürzt» wie auch «erfahren». Andere Twitterer waren sich einig: Der Verantwortliche für die Social-Media-Politik bei KFC hat eine Lohnerhöhung verdient.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
JohnyJLucky
Beiträge: 5891
Registriert: 03.10.06 @ 0:19
Wohnort: Wo ächt?

Re: Fragethread

Beitragvon JohnyJLucky » 09.10.19 @ 10:15

Shorunmu hat geschrieben:
devante hat geschrieben:muhahaha... das isch mal geils word of mouth - wenn das vo swisslos chunt denn mues ich de marketingleiter grad istelle (bzw. de fcz -.- sorry flo flankengott stahel)


Apropos Marketing: Etwas vom besten Ever:

Darum folgt KFC auf Twitter nur 11 Personen

Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken folgt auf Twitter lediglich elf Nutzern. Diese wurden sorgfältig ausgewählt – aus einem genialen Grund.

Hut ab für den Marketing-Manager von Kentucky Fried Chicken: Das Fast-Food-Unternehmen hat eine sehr selektive Social-Media-Politik erfolgreich umgesetzt. Einem aufmerksamen Nutzer auf Twitter ist am Donnerstag aufgefallen, dass KFC dort nur elf Menschen folgt.

Nutzer Edge ging die Liste durch. KFC folgt allen fünf Mitgliedern der britischen Spice Girls – Geri Horner, Emma Bunton, Melanie Brown, Melanie C. und Victoria Beckham – und sechs Männern mit einer Gemeinsamkeit: Sie alle heissen Herb mit Vornamen.

Marketingexperten loben die Strategie

Nach kurzer Überlegung merkte der Twitterer, worum es geht: «11 Herbs & Spices» – der Werbeslogan von KFC. Das Originalrezept für die frittierten Pouletteile besteht nämlich aus elf Gewürzen und Kräutern, KFC macht seit Jahrzehnten um das Rezept ein grosses Geheimnis. Nur wenige Personen würden es kennen und hätten sich vertraglich verpflichtet, es nicht weiterzugeben, erklärt die Fast-Food-Kette auf ihrer Website.

«Wer auch immer hinter diesem Account steckt, ruf mich an, wenn du einen Job suchst. Du bist ein Genie», schrieb Musa Tariq, Branding-Boss bei Ford, als er den Tweet von Nutzer Edge las. KFC habe wohl einen «seasoned» Marketing-Mitarbeiter, kommentierte einer. Auf Englisch bedeutet «seasoned» sowohl «gewürzt» wie auch «erfahren». Andere Twitterer waren sich einig: Der Verantwortliche für die Social-Media-Politik bei KFC hat eine Lohnerhöhung verdient.


KFC hat im 2017 dem Finder dieses Eastereggs mit einer Geschenkbox belohnt, darin war auch ein Bild von ihm mit dem Colonel:
Bild
Maloney hat geschrieben:Ich bitte dich. Wir sind keine Politiker. Wir sind Fussball-Fans. Wir sagen nicht "Mit Verlaub, aber das halten wir nicht für angemessen.", sondern "Figg di!"

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 619
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Fragethread

Beitragvon neinei » 09.10.19 @ 16:28

Ostler hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:
s'Efeu hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:Hend gad eh Diskussion gha bi eus im Büro.

Kännt eine vo eu öper wo im Win for Life gunnä hat? 4000 Stutz pro Monat, 20 Jahr lang?


Nein, aber es gibt eine Urban Legend. Erstaunlich viele Leute "kennen" jemanden, der geheiratet hat oder an einer Hochzeit war, bei der es nur diese Lose als Geschenk für das Brautpaar gab und das Brautpaar dann gewonnen hat.


und genau um diese Story ging es! 100 Pkt für s'Efeu!
Gestern ist man sogar soweit gegangen und hat behauptet das Brautpaar hätte zwei Lose mit dem Hauptgewinn bekommen... was bringen solche Geschichten? Ist das eine Verschwörung von Swisslos damit mehr Rubbellose verkauft werden? Da ist doch was im Busch!! ;)


Holy shit, genau die Story ist bei uns auch Thema. Ebenfalls die Variante mit den zwei Hauptgewinnen. Gut, wenns wahr ist, dann muss wohl halb Zürich an der scheiss Hochzeit gewesen sein.

Gemäss diesem Artikel ist die Gewinnchance jedoch gerade mal 1:1.5 Millionen..


ich kenne persönlich zwei Familienväter aus Zürich, die gewonnen haben, im Abstand von etwa 1.5 Jahren. Sie kennen sich jedoch nicht.

Beide unverheiratet!
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1663
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Fragethread

Beitragvon tehmoc » 09.10.19 @ 16:49

Zhyrus hat geschrieben:
tehmoc hat geschrieben:Das ist dasselbe wie mit dem Kätzchen und dem Nutella vor Jahren. Die Leute brüsten sich einfach gern mit wilden Geschichten.

Kätzchen und Nutella?! Sexpraktik oder appenzeller Brotaufstrich?


Ersteres : )


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baloo, Maisbueb und 34 Gäste