Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 702
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Gha_Züri » 04.10.19 @ 13:20

riot666 hat geschrieben:
Gha_Züri hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Schubert war halt auch nur während seiner Zeit als Interimstrainer bei BMG erfolgreich, wo er unter anderem glaube ich gegen uns in der EL gespielt hat. Bei seinen darauffolgenden Trainerstationen hat er jeweils einen schlechteren Punkteschnitt als Magnin nun seit 76 Spielen. Von dem her wäre das nicht wirklich ein Upgrade...

Schreibt den Magnin noch nicht ab, auch wenn meine Geduld langsam auch am Ende ist. Das Ganze hat in den ersten Spielen sehr gut ausgesehen, wegen dem Pech welches wir hatten, war die Mannschaft dann am Boden und Magnin musste sie wieder aufrappeln. Nun sind wir auf dem 5. Platz, das heisst dass auch die anderen nicht wirklich überzeugen. Von mir aus soll er die Saison fertig machen, wenn er die Ziele nicht erreicht, dann einfach den Vertrag nicht verlängern...

...und im Gegenzug Marc Schneider einstellen

Ich denke, Schneider sitzt bei Thun fest im Sattel und ist glücklich wo er ist. Da müssten die Thuner schon absteigen, damit sich das ändert.

Da hast du leider recht lieber riot, aber ja, Wünsche darf man ja haben...

Edit: Da aber die Thuner im Moment alles andere als gut auftreten, ist der Gedanke nicht einmal so abwägig.
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5401
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon schwizermeischterfcz » 06.10.19 @ 22:12

Noch selten habe ich so sehr auf die Blick Push-Meldung „Knall beim FCZ“ gewartet. Montag nach der Natipause morgen. Wie es die NZZ geschrieben hat, wenn morgen dieses verdammte Scheiss Plauschmätchli nicht stattfindet dann wirds gefährlich für Ludo.
Ich hoffe es ist soweit.

Btw: Happy Birthday Thommy... was für einer es war
Köbi für immer

Benutzeravatar
supporter
Beiträge: 3259
Registriert: 25.04.05 @ 19:40

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon supporter » 06.10.19 @ 23:35

Bruno Berner
Oder wie wäre es ganz gewagt?
Gibt da eine Cinderella Story von einem Trainer in der Challenge, der die Liga mit einer Rumpftruppe ordentlich aufmischt. Das einzige Team, das Lausanne bisher geschlagen hat. Der hat das Team von 2. Liga in die Challenge League geführt und im Cup auch mal Sion geschlagen. Scheint sein Fach zu verstehen.
alles wird besser....seit 111 Jahren

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5617
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fczlol » 07.10.19 @ 8:50

Die Zeit wäre nun reif. Der neue Trainer würde Zeit erhalten um das Team in der Nationalmannschaftpause kenne zulernen und auf die richtige Spur zurück zu bringen. Doch nun die Frage: wer soll der neue Trainer sein? Was soll der neue Trainer machen?

1. Wollen wir einen Trainer der hinten dichtmacht so dass wir nicht mehr die Schiessbude der Liga sind?
2. Wollen wir einen Trainer der mit jungen Spielern arbeitet?
3. Wollen wir einen Trainer der alles auf die Karte Erfahrung setzt?
4. Wollen wir einen Trainer der offensiv Fussball zelebriert?

Alles Fragen die man zuerst beantworten muss bevor man einen neuen Trainer engagiert. Das es mit Magnin leider nicht mehr besser wird sollte klar sein und das man seinen Auslaufenden Vertrag nicht verlängert wohl auch. Weshalb also noch bis zur neuen Saison warten mit dem neuen Trainer? Okay ich gebe auch den Leuten recht die jetzt sagen man soll bis zur Winterpause warten und dann in Ruhe entscheiden aber ich würde mir von einem sofortigem Trainerwechsel einen Ruck wünschen der durch die gesamte Mannschaft geht.

Zu Bruno Berner der immer wieder genannt wird: Er hat bei uns in der Acedamy seine Trainerlaufbahn begonnen. Keine Ahnung wie es zur Trennung kam und ob die Beziehung von ihm zu den Canepas noch gut ist. Wenn ich mir aber seine Arbeit bei Kriens anschaue bin ich schon beeindruckt. Holt aus den sehr bescheidenen Mitteln bei Kriens schon das Maximum Raus und das bereits seit über 80 Spielen. Als aktiver Spieler hat er zudem internationale Erfahrungen vorzuweisen was sicher auch nicht schadet um den jungen ein Vorbild zu sein. Aber ob wieder ein Jungtrainer der richtige wäre in unserer Situation?

Bei den erfahrenen Trainer Volker Finke.

Ach ich weiss doch auch nicht was das richtige ist...
FCZ

Benutzeravatar
hyperlite
ADMIN
Beiträge: 2273
Registriert: 26.07.05 @ 21:47
Wohnort: somewhere I belong...

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon hyperlite » 07.10.19 @ 9:03

Ich kann mich momentan mit (fast) jedem Trainer anfreunden.

- Bruno Berner hat uns mit dem "System Magnin" im vergangenen Cup locker an die Wand gespielt. Würde ich gerne bei uns sehen.

- Urs Meier, der anscheinend gestern auf der Tribüne war, ist ein Feuerwehrmann. Und er hat uns mit den Spielen gegen Basel und gc grossartige Nächte im Letzigrund beschert. Zum Cupfinal gegen Basel muss man nicht viel sagen. Leider verpufft seine Energie relativ schnell. Vertrag bis Ende Saison geben.

- Volker Finke: Kann ich zu wenig einschätzen. Ich gehe eher nach dem Prinzip: Wenn ein deutscher Trainer, dann einer der etwas kostet. Ist wohl unrealistisch, aber Domenico Tedesco würde ich gerne bei uns sehen. Labbadia - der Forte von Deutschland - ist wohl eher zu haben. Dann gibt es noch bekannte Nasen wie Skibbe, Stipić, Vogel und co. - soll sich jeder dazu denken, was er will.

- Ansonsten hald ein bekanntes Super-League-Gesicht: Da wären mir Decastel oder Abascal am liebsten - können beide mit schwierigen Vereinsverhältnissen umgehen. Celestini hält sich ja noch im Sattel.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4912
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Kiyomasu » 07.10.19 @ 9:04

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Noch selten habe ich so sehr auf die Blick Push-Meldung „Knall beim FCZ“ gewartet. Montag nach der Natipause morgen. Wie es die NZZ geschrieben hat, wenn morgen dieses verdammte Scheiss Plauschmätchli nicht stattfindet dann wirds gefährlich für Ludo.
Ich hoffe es ist soweit.

Btw: Happy Birthday Thommy... was für einer es war


Bitte stell die Links jeweils rein, habe den Artikel nicht gefunden...

Benutzeravatar
supporter
Beiträge: 3259
Registriert: 25.04.05 @ 19:40

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon supporter » 07.10.19 @ 9:17

Was macht eigentlich Sebastien Fournier?
Der müsste bis heute der Sion Trainer mit dem höchsten Punkteschnitt der letzten 10 Jahre sein ……

Abascal oder Berner sonst.
alles wird besser....seit 111 Jahren

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5617
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fczlol » 07.10.19 @ 9:24

supporter hat geschrieben:Was macht eigentlich Sebastien Fournier?
Der müsste bis heute der Sion Trainer mit dem höchsten Punkteschnitt der letzten 10 Jahre sein ……

Abascal oder Berner sonst.


2 Punkte / Spiel allerdings in nur 8 Spielen. Ansonsten einen Punkteschnitt von unter einem Punkt...

https://www.transfermarkt.ch/sebastien- ... iner/24233

Abascal hat Talent keine Frage. Aber hat in der Serie B bei Ascoli als Juniorentrainer und Jugendverantwortlicher eine gute Anstellung bis 2022.
FCZ


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896_, Danizsc, devante, flo96, Gha_Züri, Höi, Kollegah, spitzkicker, zeko und 377 Gäste