FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Diskussionen zum FCZ
Stogerman.
Beiträge: 1071
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Stogerman. » 22.09.19 @ 16:12

zuerchergoalie hat geschrieben:Stream?

Bin für einmal auch überfragt..

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1050
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon zuerchergoalie » 22.09.19 @ 16:59

Stogerman. hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:Stream?

Bin für einmal auch überfragt..


http://www.hesgoal.com/news/52597/FC_Zu ... _Thun.html

Hab einen gefunden, ist aber leider nicht sehr gute Qualität...
FC Züri zeig was d'chasch!

Benutzeravatar
Gibs
Beiträge: 434
Registriert: 26.11.06 @ 23:23

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Gibs » 22.09.19 @ 18:47

3 Punkte!

War nicht das atemberaubende Spiel aber Hauptsache gewonnen.

Tosim nach meiner Meinung bester Mann auf dem Platz, guter Einkauf, hoffentlich gehts so weiter.

Merchesano hat heute einen schlechten Tag eingezogen. Hat mir überhaupt nicht gefallen.

Sohm's Tor dachte ich war Offside, aber nehmen wir :) Auch die rote Karte, Thun zu elft wäre es ein anderes Spiel geworden...

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2928
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Deepblue » 22.09.19 @ 18:51

Gibs hat geschrieben:Sohm's Tor dachte ich war Offside, aber nehmen wir :) Auch die rote Karte, Thun zu elft wäre es ein anderes Spiel geworden...

Das ganze sieht knapp aus...
Thema Thun zu elft... da hätten sie keinen Stich - Alle wissen wir sind in Überzahl schwächer ;)
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9132
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Zhyrus » 22.09.19 @ 18:58

Meines Erachtens ein weiteres schwaches Spiel, zum Glück gibt es bereits früh Rot für Thun und wir holten den Dreier. Ich habe noch nie erlebt, dass man in der Startphase der Meisterschaft schon 4 Mal in Überzahl agieren konnte.

Mann des Spieles: Brecher (und das Thuner Abschlussunvermögen)! Ohne ihn wäre das grosse Zittern losgegangen. Keine Ahnung, was die Mannschaft sich in den letzten 20 min überlegt hat! Nach Hause schöggelen? Richtig pomadig und fahrig!

Endlich ging ein Lattenschuss einmal für uns rein! Ein Stürmer fehlt dennoch. Wir hatten kaum Präsenz im Strafraum mit einem Mann mehr. Mahi, Pa Modou und Schönbi fand ich schwach. Marchesano eigentlich ganz passabel. Aiyegun mit Licht und Schatten. Hinten ein Hühnerhaufen, Thun hat sowohl mit 11 als auch mit 10 Mann saugefährliche Chancen.

Sohm schien mir schwer im Abseits zu stehen.

Lustig, dass der Ref beim VAR-Entscheid so sicher war, dass er zuerst den falschen Thuner vom Platz stellte ;)

Trotzdem, ein extrem wichtiger Sieg!
Sinkt zu Staube, erzittert in Demut, und suhlt euch in der Aura von Blaz Kramer Fussballgott, himmlischer Baseltöter und Thunbezwinger!

Benutzeravatar
Jure Jerković
Beiträge: 80
Registriert: 30.11.15 @ 7:55

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Jure Jerković » 22.09.19 @ 19:21

Solche Siege wie heute sind extrem wichtig! Tosim mit gutem Debut. Wenigstens wieder mal einer, der mit seiner Schnelligkeit am Gegner vorbeilaufen kann. Und einen guten Schuss scheint er auch zu haben. Super, dass Rüegg wieder zurück ist. Britto ist leider mindestens zur Zeit nur gut genug für die Bank, der Wechsel ist überfällig.

Dass wir trotz einem Mann mehr nur 50 % Ballbesitz haben, mit der gleichen Anzahl an Torschüssen wie der Gegner, ist schon etwas bedenklich. Wir sind nach wie vor alles andere als eingespielt, mit teilweise eklatanten Fehlzuspielen. Da hat mir Thun einiges ballsicherer gespielt, mit klar erkennbarem taktischen Grundkonzept. Bei vergleichbarem Spielermaterial scheint hier der Trainer einiges mehr herausholen zu können, auch wenn sich das momentan nicht in Resultaten niederschlägt.

Die nächsten 2 Spiele werden zeigen, in welche Richtung der Tabelle wir uns bewegen. Habe leichte Bedenken, dass unsere Abwehr gegen die offensivstarken Basler und Berner überfordert sein wird.
RIP Jure. Du warst einer der Besten, die je für den FCZ gespielt haben!

camelos
Beiträge: 766
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19

Beitragvon camelos » 22.09.19 @ 19:32

Tosin wird nicht der Heilsbringer für all unsere Probleme sein, aber er hat heute gezeigt, wie wichtig es ist, wenn ein unbelasteter Spieler auftrumpfen kann und die Negativspirale und Unsicherheit einfach links lässt, unbeschwert aufspielt und einfach “tüpft“...
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4617
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Sandman » 22.09.19 @ 19:36

Das Resultat war zufriedenstellend da 3 Punkte, aber spielerisch war es mehrheitlich schwer zu ertragen. Die ersten und die letzten 20min. ein absoluter Graus. Fehlpass um Fehlpass, Stellungsfehler um Stellungsfehler.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4806
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Florian » 22.09.19 @ 19:58

Da es in letzter Zeit sehr viel mehr an Magnin zu kritisieren als zu loben gab, will ich jetzt auch mal sagen, dass er meiner Meinung nach sehr gut auf den Totalausfall-Kharabadze reagiert hat (jede Thuner Chance in der 2. Halbzeit kam über seine Seite zu Stande), denn da er ihn schon eingewechselt hatte, konnte er ihn schwerlich gleich wieder vom Feld nehmen, also hat er das nächstbeste gemacht und Kharabadze mit Rüegg quasi nochmals einen Verteidiger vor die Nase gesetzt, so dass die linke Seite dann endlich auch wieder verteidigt wurde. Ich hoffe wirklich sehr, dass das bei Pa Modou nur eine Vorsichtsmassnahme war und er sich nicht schon wieder verletzt hat, denn ihn brauchen wir dringend wieder auf dem Feld.

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2837
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FC Zürich - FC Thun, Sonntag 22.09.19 16:00

Beitragvon Yekini_RIP » 22.09.19 @ 20:05

Zhyrus hat geschrieben:Meines Erachtens ein weiteres schwaches Spiel, zum Glück gibt es bereits früh Rot für Thun und wir holten den Dreier. Ich habe noch nie erlebt, dass man in der Startphase der Meisterschaft schon 4 Mal in Überzahl agieren konnte.

Mann des Spieles: Brecher (und das Thuner Abschlussunvermögen)! Ohne ihn wäre das grosse Zittern losgegangen. Keine Ahnung, was die Mannschaft sich in den letzten 20 min überlegt hat! Nach Hause schöggelen? Richtig pomadig und fahrig!

Endlich ging ein Lattenschuss einmal für uns rein! Ein Stürmer fehlt dennoch. Wir hatten kaum Präsenz im Strafraum mit einem Mann mehr. Mahi, Pa Modou und Schönbi fand ich schwach. Marchesano eigentlich ganz passabel. Aiyegun mit Licht und Schatten. Hinten ein Hühnerhaufen, Thun hat sowohl mit 11 als auch mit 10 Mann saugefährliche Chancen.

Sohm schien mir schwer im Abseits zu stehen.

Lustig, dass der Ref beim VAR-Entscheid so sicher war, dass er zuerst den falschen Thuner vom Platz stellte ;)

Trotzdem, ein extrem wichtiger Sieg!

Und Popvoic heute sehr stark, vor allem auch seine Standards! Marchesano bis auf den Pass zum 2-0 auf Tosin ein Ärgernis. Mahl gehört nicht in die Spitze.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], spitzkicker und 85 Gäste