Neues stadion

Diskussionen zum FCZ

Wie stimmt ihr beim neuen Stadion ab?

Ja
48
27%
Nein
40
22%
JA kein Stadtzürcher
69
39%
NEIN kein Stadtzürcher
21
12%
 
Abstimmungen insgesamt: 178

Fussballverückter
Beiträge: 440
Registriert: 24.02.04 @ 10:36

Re: Neues stadion

Beitragvon Fussballverückter » 20.09.19 @ 19:09

Eben diese Schrulle Lisa Kromer auf Tele Züri gesehen und fast den Znacht wieder rausgekotzt.. Am liebsten würd ich der mal ein Hausbsüechli abstatten.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9523
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Neues stadion

Beitragvon Krönu » 20.09.19 @ 19:47

Fussballverückter hat geschrieben:Eben diese Schrulle Lisa Kromer auf Tele Züri gesehen und fast den Znacht wieder rausgekotzt.. Am liebsten würd ich der mal ein Hausbsüechli abstatten.

Es ist eine Tragödie. Die wahren Klimaprobleme werden dadurch mit Füssen getreten, in dem man ein Fussballstadion mit den absurden Argument "Klimaschutz" zu bodigen versucht. Wieso hat die Dame (muss mich gerade ziemlich zusammen reissen, damit ich nicht Ausfällig werde), nicht versucht das Hockeystadion zu verhindern, welches natürlich mit ihren Eisflächen viel mehr Energie benötigt und zudem Schrebergärten zum Opfer gefallen ist? Da müsste sie doch Schnappatmung bekommen! Oder hat es schlicht mit dem Wahlkampf zu tun und sie möchte sich ein bisschen in Szene setzen?

Ich hätte nie erwartet, dass ich dieses Wort mal benutzen werde, aber: Das ist wahre Klimahysterie. Ein Wunder, dass sich Frau Kromer noch nicht selber verhindern wollte, denn auch sie stösst CO2 aus.

Und bitte liebe Wähler aus dem K4/5: Wählt was und wen ihr möchtet, gerne auch die Grünen - aber gebt diesen Demokratiefeinden keine Stimme, welche nun den Abstimmungsentscheid nicht akzeptieren wollen. Züri zlieb.
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 634
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Neues stadion

Beitragvon neinei » 20.09.19 @ 21:36

Fritzsche von der NZZ sagts richtig: es geht schlicht darum, die Brache noch ein bisschen zu verlängern.

https://www.nzz.ch/meinung/stadion-zuer ... ld.1510093
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Pyle
Beiträge: 1442
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Neues stadion

Beitragvon Pyle » 20.09.19 @ 23:00

Das hat nichts mehr mit Hysterie zu tun. Das Ganze nimmt langsam quasi-religiöse bis sektiererische Züge an. Es spricht auch niemand mehr von Umwelt-, sondern nur noch vom Klimaschutz. Und bestünde noch so wenig Zusammenhang. Ein perfektes Totschlagargument für politische Fundamentalisten, Fussballhasser und Wahlkampfgeier ... Schade. Leider macht hier die linke Seite eine äusserst traurige Falle.

Ein Stadion wird es wohl niemals geben, langsam glaube ich der Demokrit‘schen Theorie ...

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 634
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Neues stadion

Beitragvon neinei » 20.09.19 @ 23:16

Pyle hat geschrieben:Das hat nichts mehr mit Hysterie zu tun. Das Ganze nimmt langsam quasi-religiöse bis sektiererische Züge an. Es spricht auch niemand mehr von Umwelt-, sondern nur noch vom Klimaschutz. Und bestünde noch so wenig Zusammenhang. Ein perfektes Totschlagargument für politische Fundamentalisten, Fussballhasser und Wahlkampfgeier ... Schade. Leider macht hier die linke Seite eine äusserst traurige Falle.

Ein Stadion wird es wohl niemals geben, langsam glaube ich der Demokrit‘schen Theorie ...


Und diese Aussage ist nicht sektierisch? Ziemlich unüberlegt, für meinen Geschmack.

Ich seh nirgends eine „linke Seite“, die dieses Anliegen unterstützt.
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9299
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Neues stadion

Beitragvon Zhyrus » 21.09.19 @ 0:04

neinei hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:Das hat nichts mehr mit Hysterie zu tun. Das Ganze nimmt langsam quasi-religiöse bis sektiererische Züge an. Es spricht auch niemand mehr von Umwelt-, sondern nur noch vom Klimaschutz. Und bestünde noch so wenig Zusammenhang. Ein perfektes Totschlagargument für politische Fundamentalisten, Fussballhasser und Wahlkampfgeier ... Schade. Leider macht hier die linke Seite eine äusserst traurige Falle.

Ein Stadion wird es wohl niemals geben, langsam glaube ich der Demokrit‘schen Theorie ...


Und diese Aussage ist nicht sektierisch? Ziemlich unüberlegt, für meinen Geschmack.

Ich seh nirgends eine „linke Seite“, die dieses Anliegen unterstützt.

Man muss nun sicher nicht das Fass der endlosen Klimadiskussion aufmachen. Das ist völlig sekundär. Es geht darum das Stadion (und die zwei Hochhäuser/Überbauung) zu verhindern und da sind auch absurde Argumente willkommen. Sie werden damit scheitern.
Sinkt zu Staube, erzittert in Demut, und suhlt euch in der Aura von Blaz Kramer Fussballgott, form-perfekter Heilsbringer, der über Basel, Thun, Sion, Luzern und Neuenburg thront!

Benutzeravatar
kerZHakov
Beiträge: 32
Registriert: 27.03.16 @ 17:22
Wohnort: chreis föif

Neues stadion

Beitragvon kerZHakov » 21.09.19 @ 7:25

Mushu hat geschrieben:In welches neue Stadion?

na ja, in das stadion, über welches erst 3x abgestimmt wurde und seit +/- 15 jahren ein projekt ist - und auch ein solches bleibt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 634
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Neues stadion

Beitragvon neinei » 21.09.19 @ 14:46

Zhyrus hat geschrieben:
neinei hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:Das hat nichts mehr mit Hysterie zu tun. Das Ganze nimmt langsam quasi-religiöse bis sektiererische Züge an. Es spricht auch niemand mehr von Umwelt-, sondern nur noch vom Klimaschutz. Und bestünde noch so wenig Zusammenhang. Ein perfektes Totschlagargument für politische Fundamentalisten, Fussballhasser und Wahlkampfgeier ... Schade. Leider macht hier die linke Seite eine äusserst traurige Falle.

Ein Stadion wird es wohl niemals geben, langsam glaube ich der Demokrit‘schen Theorie ...


Und diese Aussage ist nicht sektierisch? Ziemlich unüberlegt, für meinen Geschmack.

Ich seh nirgends eine „linke Seite“, die dieses Anliegen unterstützt.

Man muss nun sicher nicht das Fass der endlosen Klimadiskussion aufmachen. Das ist völlig sekundär. Es geht darum das Stadion (und die zwei Hochhäuser/Überbauung) zu verhindern und da sind auch absurde Argumente willkommen. Sie werden damit scheitern.


Das hoffe ich sehr, ja.

Vielleicht war ich unpräzise, aber das Ganze wie Pyle nun als linkes Manöver darzustellen, empfinde ich als realitätsfremd und störend.
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Pyle
Beiträge: 1442
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Neues stadion

Beitragvon Pyle » 23.09.19 @ 20:22

Du hast recht, sorry. War in diesem Zusammenhang nicht angebracht.

Benutzeravatar
K 6 M
Beiträge: 3809
Registriert: 23.05.05 @ 14:25
Wohnort: K1

Re: Neues stadion

Beitragvon K 6 M » 24.09.19 @ 10:26

Krönu hat geschrieben:...welche nun den Abstimmungsentscheid nicht akzeptieren wollen.

Du kannst mir also sagen, was der Abstimmungsentscheid war, oder?

Tipp: Es stand sogar auf dem Abstimmungs-Fötzel, man musste sich nicht mal tiefgründig mit der Materie befassen.
Nein zum neuen Stadion!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896_, camelos, spitzkicker, Suedkuervler1993, Vapor, yellow, zuerchergoalie und 46 Gäste