Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1935
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 06.09.19 @ 11:26

Bartholomeus hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Die Schlussphase war grobfahrlässig geführt. Ich dachte, der Lattenschuss erzeugt einen Hallo-Wach-Effekt.


Das Problem war eben, dass unmittelbar nach dem Lattenschuss Mbabu anstatt das Spiel zu beruhigen, den Ball wie ein F-Junior verlor und so den Gegentreffer einleitete. Ich kann nicht verstehen, wieso jetzt Akanji die Schuld zugeschoben kriegt (z.B. von Blick), weil er gegen zwei Iren das Kopfballduell verlor. Für mich gehört Mbabu nach seinen schlechten Leistungen gegen Dänemark und Irland nicht mehr in die Nati. Gegen die Iren verlor er in den letzten 30 Minuten gefühlt jeden Zweikampf.


100% einverstanden.
Mbabu hatte 2-3 gute Grätschen aber sonst war er einfach nur schwach. Das Gegentor geht zu 100% auf seine Kappe.
Er hätte den Ball Xhaka spielen (10 Meter neben ihm, unbedrängt) oder denn Ball kompromisslos auf die Tribüne/gegnerische Platzhälfte schiessen können. Aber nein, was macht Mbabu gefühlte 10 Sekunden nach dem Lattenknaller (Weckruf wo?)... er versucht sich durchzudrippeln und verliert stümperhaft den Ball.

Aber bei Blick arbeiten halt keine Fussballexperten. Und Mbabu ist halt mit seiner Rastas en kuule Siech.
Lieber gegen Akanji schiessen... Übrigens... meiner Meinung nach war es nebst Offside auch noch ein Foulspiel des Torschützen. Er stösst doch ziemlich eindeutig Akanji in den Rücken.

Zusammengefasst

- Absolut dämlicher Ballverlust von Mbabu, welcher nicht mal auf 2. Liga interregio passieren darf
- Klares Offside des Irländers, welcher aktiv versucht, per Kopf an den Flankenball zu kommen
- Foulspiel an Akanji vom Torschützen


Tor hätte nicht zählen dürfen, aber die Schweiz ist auch selber schuld. Wie kann man sich gegen die Iren dermassen in die Defensive drängen lassen?!

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 984
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Schweizer Nati

Beitragvon zuerchergoalie » 09.09.19 @ 12:43

Wo genau findet man eigentlich all die aktuellen Aufgebote für die U-Nationalmannschaften? Also U21, U20, U19 etc.? Gabs da nicht mal irgendwo Listen inklusiv Spieler die auf Pikett sind?
FC Züri zeig was d'chasch!

fischbach
Beiträge: 2852
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: Schweizer Nati

Beitragvon fischbach » 09.09.19 @ 12:48

zuerchergoalie hat geschrieben:Wo genau findet man eigentlich all die aktuellen Aufgebote für die U-Nationalmannschaften? Also U21, U20, U19 etc.? Gabs da nicht mal irgendwo Listen inklusiv Spieler die auf Pikett sind?


-> https://www.football.ch/SFV.aspx

Dann beim Header SFV auf Nationalteams, dort hast du alle vom A-Team bis U15 und die Frauenteams. Beim jeweiligen Team auf Dokumentationen klicken, dann siehst du die letzten paar Aufgebote als pdf. Wer eingesetzt wurde, siehst du unter «Statistik und Resultate».

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 984
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Schweizer Nati

Beitragvon zuerchergoalie » 09.09.19 @ 13:04

fischbach hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:Wo genau findet man eigentlich all die aktuellen Aufgebote für die U-Nationalmannschaften? Also U21, U20, U19 etc.? Gabs da nicht mal irgendwo Listen inklusiv Spieler die auf Pikett sind?


-> https://www.football.ch/SFV.aspx

Dann beim Header SFV auf Nationalteams, dort hast du alle vom A-Team bis U15 und die Frauenteams. Beim jeweiligen Team auf Dokumentationen klicken, dann siehst du die letzten paar Aufgebote als pdf. Wer eingesetzt wurde, siehst du unter «Statistik und Resultate».


Vielen Dank!
FC Züri zeig was d'chasch!

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4319
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Schweizer Nati

Beitragvon bluesoul » 09.09.19 @ 13:12

Souveränes 4:0 gestern gegen die Fussballzwerge aus Gibraltar. Mit Chancen für locker nochmals rund 10 Tore. Alles in allem ein souveräner Auftritt. Mit Schwächen ganz vorne.

Stupide Diskussion über die Befindlichkeiten von Shaqiri. Wenn das stimmt, dass er wegen der nicht erhalten Captainbinde nicht einrücken wollte, dann braucht der Junge definitiv psychologische Betreuung. Vielleicht wars ja auch ganz was anderes. Das weiss wohl nur er selber und allenfalls der Nationaltrainer.

Schlimm aber, dass immer wieder um unsere beiden Kosovo-Schweizer diskutiert wird. Schon mit dieser unsäglichen Doppeladler-Diskussion die uns das Viertelfinale gekostet hat. Lasst doch die beiden in Ruhe ihren Job erledigen!

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1935
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 09.09.19 @ 13:53

bluesoul hat geschrieben:Souveränes 4:0 gestern gegen die Fussballzwerge aus Gibraltar. Mit Chancen für locker nochmals rund 10 Tore. Alles in allem ein souveräner Auftritt. Mit Schwächen ganz vorne.

Stupide Diskussion über die Befindlichkeiten von Shaqiri. Wenn das stimmt, dass er wegen der nicht erhalten Captainbinde nicht einrücken wollte, dann braucht der Junge definitiv psychologische Betreuung. Vielleicht wars ja auch ganz was anderes. Das weiss wohl nur er selber und allenfalls der Nationaltrainer.

Schlimm aber, dass immer wieder um unsere beiden Kosovo-Schweizer diskutiert wird. Schon mit dieser unsäglichen Doppeladler-Diskussion die uns das Viertelfinale gekostet hat. Lasst doch die beiden in Ruhe ihren Job erledigen!


Du hast recht, aber auch die beiden, insbesondere der kleine Zauberzwerg, haben es in der eigenen Hand, dass permanent über Shaqiri diskutiert wird.
Vielleicht mal selber darauf acht geben, dass nicht permanent Gesprächsstoff geliefert wird.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4617
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Schweizer Nati

Beitragvon yellow » 09.09.19 @ 15:11

eifachöppis hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Souveränes 4:0 gestern gegen die Fussballzwerge aus Gibraltar. Mit Chancen für locker nochmals rund 10 Tore. Alles in allem ein souveräner Auftritt. Mit Schwächen ganz vorne.

Stupide Diskussion über die Befindlichkeiten von Shaqiri. Wenn das stimmt, dass er wegen der nicht erhalten Captainbinde nicht einrücken wollte, dann braucht der Junge definitiv psychologische Betreuung. Vielleicht wars ja auch ganz was anderes. Das weiss wohl nur er selber und allenfalls der Nationaltrainer.

Schlimm aber, dass immer wieder um unsere beiden Kosovo-Schweizer diskutiert wird. Schon mit dieser unsäglichen Doppeladler-Diskussion die uns das Viertelfinale gekostet hat. Lasst doch die beiden in Ruhe ihren Job erledigen!


Du hast recht, aber auch die beiden, insbesondere der kleine Zauberzwerg, haben es in der eigenen Hand, dass permanent über Shaqiri diskutiert wird.
Vielleicht mal selber darauf acht geben, dass nicht permanent Gesprächsstoff geliefert wird.


Nur haben halt ein paar Journis (v.a. vom Blick) offensichtlich ein riesen Interesse daran möglichst viele Hass-Kommentare zu generieren. Und nebenbei kann man auch noch dem Petkovic genüsslich ans Bein pinkeln. (Gleich drei Journis durften sich diesbezüglich ausleben.)
Scheint ja eh eine Hobby des Blick-Fussball-Reporter-Teams zu sein, den jeweiligen Trainer zum Abschuss freizugeben. Ältere User erinnern sich evtl. noch daran, dass doch tatsächlich eine Meinungsumfrage zu Roy Hodgsen als Trainer gestartet wurde. Als diese nicht im Sinne des Blicks ausfiel, liess man den Engländer wieder in Ruhe. Unser Köbi wurde mal auf der Titelseite als Wurst bezeichnet. Und jetzt halt der Petkovic.
Der einzige, der verschont wurde, war Gottmar, der aber auch bereit war, sich mit dem Blick ins Bett zu legen. Einige werden vielleicht sogar sagen, dass dies sehr schlau war von Hitzfeld --> Geld + Ruhe. Ich fand es erbärmlich und eines Schweizer Nati-Trainers unwürdig.

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden. Entweder will er für die Schweizer Nati spielen oder nicht, und zwar ohne Wenn und Aber. Wer weiss, vielleicht wären wir auf lange Sicht eh mit Ruben Vargas besser bedient. Ich weiss, ist eine gewagte Aussage nach ein paar Spielen in der Buli und ein, zwei Teileinsätzen in der Nati. Aber seine Entwicklung ist schon sehr erstaunlich.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9332
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Krönu » 09.09.19 @ 15:48

yellow hat geschrieben:

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden.

Ich finde, er hat sich schon entschieden, in dem er dieses Kosovo-Nati-Video auf Insta stellte. Zumindest der Zeitpunkt macht mich etwa stutzig, auch die Tatsache, dass der Kosovo ziemlich sicher an der Endrunde teilnehmen wird.
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5135
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: Schweizer Nati

Beitragvon 1896_ » 10.09.19 @ 19:51

U21-Spiel: Liechtenstein vs. Schweiz

62. Janjicic soeben für Domgjoni eingewechselt worden

Spiel entweder im Livestream auf srf.ch oder auf RSI LA 2 live.
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Pyle
Beiträge: 1403
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Pyle » 11.09.19 @ 9:32

Krönu hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden.

Ich finde, er hat sich schon entschieden, in dem er dieses Kosovo-Nati-Video auf Insta stellte. Zumindest der Zeitpunkt macht mich etwa stutzig, auch die Tatsache, dass der Kosovo ziemlich sicher an der Endrunde teilnehmen wird.


Wechseln könnte er aber nicht mehr (?).


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste