Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2512
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 11.07.19 @ 17:17

crosshair hat geschrieben:Dennis Aogo ist neuerdings ohne Vertrag. Wäre der was für unser defensives Mittelfeld? Der kann doch locker noch 2 Saisons machen?

https://www.transfermarkt.ch/dennis-aog ... eler/19354


Aogo ist gut mit dem Ball und max. passabel gegen den Ball.
Spieler, welche gut mit dem Ball sind, haben wir bereits zu genüge im Kader.
Darum passt Aogo aktuell nicht in unser Kader.


Josi
Beiträge: 946
Registriert: 18.08.03 @ 11:05
Wohnort: In der Zentrale

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Josi » 12.07.19 @ 11:33

Ich bin wirklich gespannt, was die neue Saison bringt. Selber habe ich das Gefühl, dass der FCZ stärker aufgestellt ist, als letzte Saison. Die Verteidigung wurde mit Britto und Nathan gestärkt. Das Mittelfeld mit Mahi und Popovic auch. Einzig Kramer, na ja, mal sehen. Wäre Odey noch dabei, würde es mich milder stimmen. Das grosse Problem in der letzten Saison war der Sturm. Ob diese Baustelle nun behoben ist? Dennoch, wer YB gegen Frankfurt gesehen hat, der Fall ist klar. Der Titel wird wohl wieder an die Young Boys gehen. Bin gespannt auf Basel, denn Sion und Lugano scheinen mir eher näher ran gerückt. Der FCZ kann zwischen Rang drei und sieben spielen. Klar, wenn es dann nicht läuft, geht's Ranglistenmässig weiter nach hinten. Bis auf Platz eins und allenfalls zwei, wird es wieder eine enge Kiste. Hätte der FCZ noch einen Pfannenfertigen Stürmer, dann wäre die Ausgangslage noch besser. P.S Gemäss einer Tageszeitung ist Olivier Buff in einem Camp für aussortierte Spieler, dessen Trainer Joao Paiva ist, ein ehemaliger FCL Spieler. Buff wäre also zu haben, nur Zürich braucht ihn nicht. Auch Philipp Koch haltet sich dort fit.
"I don't know what it is, but i Love it"
Chris Rea

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2512
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 12.07.19 @ 11:43

Josi hat geschrieben:Bin gespannt auf Basel, denn Sion und Lugano scheinen mir eher näher ran gerückt.


Ist zwar eher Off-Topic, aber Basel war letzte Saison wegen Wicky desolat.
Koller wirkte stabilisierend, konnte die Wintervorbereitung gut nutzen. Basel holte etwa gleich viele Punkte in der Rückrunde wie YB.
Basel hat ein sehr routiniertes Kader und mit Oakfor wohl den talentiertesten Jugendspieler im Kader. Abgänge gibt es wenige zu vermelden.
Problemzone ist wohl die IV (Abgang Suchy, evtl. Zambrano). Ansonsten sind die Basler gleich aufgestellt wie letzte Saison.
Koller konnte im Sommer dem Team noch den letzten Schliff geben.
Ich erwarte Basel etwa gleich stark wie in der Rückrunde 18/19 und darum wird der Abstand zwischen YB/Basel kleiner. Der Abstand Basel zu Lugano/Sion (und den anderen Superleague-Temas) bleibt jedoch bestehen, meiner Meinung nach.

Zwischen Rang 3-10 wird auch diese Saison wohl alles möglich sein.

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1468
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zuerchergoalie » 12.07.19 @ 11:45

Josi hat geschrieben:Ich bin wirklich gespannt, was die neue Saison bringt. Selber habe ich das Gefühl, dass der FCZ stärker aufgestellt ist, als letzte Saison. Die Verteidigung wurde mit Britto und Nathan gestärkt. Das Mittelfeld mit Mahi und Popovic auch. Einzig Kramer, na ja, mal sehen. Wäre Odey noch dabei, würde es mich milder stimmen. Das grosse Problem in der letzten Saison war der Sturm. Ob diese Baustelle nun behoben ist? Dennoch, wer YB gegen Frankfurt gesehen hat, der Fall ist klar. Der Titel wird wohl wieder an die Young Boys gehen. Bin gespannt auf Basel, denn Sion und Lugano scheinen mir eher näher ran gerückt. Der FCZ kann zwischen Rang drei und sieben spielen. Klar, wenn es dann nicht läuft, geht's Ranglistenmässig weiter nach hinten. Bis auf Platz eins und allenfalls zwei, wird es wieder eine enge Kiste. Hätte der FCZ noch einen Pfannenfertigen Stürmer, dann wäre die Ausgangslage noch besser. P.S Gemäss einer Tageszeitung ist Olivier Buff in einem Camp für aussortierte Spieler, dessen Trainer Joao Paiva ist, ein ehemaliger FCL Spieler. Buff wäre also zu haben, nur Zürich braucht ihn nicht. Auch Philipp Koch haltet sich dort fit.


Ich bin nicht der Meinung, dass unser Hauptproblem letzte Saison im Sturm war. Es kamen auch kaum brauchbare Bälle aus dem Mittelfeld vor allem wenn Marchesano wieder einmal verletzt war. Und auch die Flanken waren grösstenteils nicht zu gebrauchen. Ohne brauchbare Zuspiele ist einfach kein Stürmer gut. Das war meiner Meinung nach unser grösstes Manko und dieses wurde (möglicherweise) behoben mit der Verpflichtung von spielstarken Spielern wie Popovic und Mahi. Kramer wird einschlagen, glaubt mir ;-) Und de Ceesay chunt no. Ausserdem habe ich auch grosse Hoffnungen in die Rückkehr von Aliu, der ebenfalls im Besitz eines ausserordentlichen Spielverständnisses ist. Wenn also alle neuen Spieler einschlagen erlangen wir die Kreativität im Mittelfeld zurück. Buff kommt nicht mehr zurück, dieses Thema können wir wirklich langsam ad acta legen.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 940
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon neinei » 12.07.19 @ 11:52

zuerchergoalie hat geschrieben:Wenn also alle neuen Spieler einschlagen erlangen wir die Kreativität im Mittelfeld zurück.


Gebau diese Mechanismen waren - logischerweise bei so kurzfristigen Zugängen - nicht ersichtlich in den Tests. Die zentrale Frage bleibt, ab wann und wie konstant diese Mechanismen greifen. Ich hoffe LM hat mit Higl die nötige Verstärkung, um diese dem Team einzuimpfen.
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1468
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zuerchergoalie » 12.07.19 @ 11:56

neinei hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:Wenn also alle neuen Spieler einschlagen erlangen wir die Kreativität im Mittelfeld zurück.


Gebau diese Mechanismen waren - logischerweise bei so kurzfristigen Zugängen - nicht ersichtlich in den Tests. Die zentrale Frage bleibt, ab wann und wie konstant diese Mechanismen greifen. Ich hoffe LM hat mit Higl die nötige Verstärkung, um diese dem Team einzuimpfen.


Ja, natürlich braucht das Zeit aber vor allem braucht es den Trainer und bei dem bin ich mir eben nicht mehr ganz sicher. Das Spielermaterial haben wir meiner Meinung nach, nun stellt sich nur noch die Frage, ob Ludo etwas damit anzufangen weiss. Wenn nicht, erwarte ich von Canepa, dass er genug früh reagiert!
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

fischbach
Beiträge: 2886
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon fischbach » 12.07.19 @ 14:15

Laut ugandischen Medien hat Allan Okello beim Youth-Cup-Test die Verantwortlichen nicht überzeugt und wechselt nicht zum FCZ.

http://www.pmldaily.com/sports/2019/07/desabre-kcca-fc-clashed-over-okellos-participation-at-afcon.html

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1468
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zuerchergoalie » 12.07.19 @ 16:17

https://sport.ch/superleague/364493/fcz ... ch-italien

Rechne damit, dass uns Kololli noch verlässt. Als Ersatz für auf den Aussen hätte ich mir Domen Crnigoj gewünscht (habe irgendwo gelesen Lugano soll bereit sein ihn zu verkaufen). Hätten somit eine kleine Slowenien Fraktion.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, chiiswaerch, fczlol, Google [Bot], Google Adsense [Bot], spitzkicker, Sportchef und 492 Gäste