Fragethread

Benutzeravatar
Liquid
Beiträge: 4616
Registriert: 13.10.04 @ 9:48
Wohnort: Churchtown

Re: Fragethread

Beitragvon Liquid » 11.07.19 @ 15:37

Kiyomasu hat geschrieben:Susch na öpperem ufgfalle, dass Coca Cola ihri Fläschli vo 0.5l uf 0.45l reduziert het und de Priis glich bliibe isch?


ja scho, drumm hät de coop zb es eiges produziert und säb findi sogar no besser...
Noch einmal ein Einwurf für Zürich!

ähn wenn du dich versteckst kann ich dir keine PN schicken.

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5165
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Fragethread

Beitragvon din Vater » 11.07.19 @ 15:50

Liquid hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Susch na öpperem ufgfalle, dass Coca Cola ihri Fläschli vo 0.5l uf 0.45l reduziert het und de Priis glich bliibe isch?


ja scho, drumm hät de coop zb es eiges produziert und säb findi sogar no besser...


de coop chaufft jetzt aber au 0,25l-Coca Cola-Dose in Italie ih und verchauft die chliner Dose zum gliche priis, wie 0,33l-Dose wos frühner id de schwiiz kauft händ...
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
Liquid
Beiträge: 4616
Registriert: 13.10.04 @ 9:48
Wohnort: Churchtown

Re: Fragethread

Beitragvon Liquid » 11.07.19 @ 16:10

din Vater hat geschrieben:
Liquid hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Susch na öpperem ufgfalle, dass Coca Cola ihri Fläschli vo 0.5l uf 0.45l reduziert het und de Priis glich bliibe isch?


ja scho, drumm hät de coop zb es eiges produziert und säb findi sogar no besser...


de coop chaufft jetzt aber au 0,25l-Coca Cola-Dose in Italie ih und verchauft die chliner Dose zum gliche priis, wie 0,33l-Dose wos frühner id de schwiiz kauft händ...



Irgendwie müends ja ihres eigene Produkt finanziere ;)
Noch einmal ein Einwurf für Zürich!

ähn wenn du dich versteckst kann ich dir keine PN schicken.

Umluft
Beiträge: 62
Registriert: 13.04.16 @ 22:57

Re: Fragethread

Beitragvon Umluft » 11.07.19 @ 22:39

chiiswaerch hat geschrieben:
fcz333 hat geschrieben:
Umluft hat geschrieben:Bin grad etwas überfordert mit der Wahl von Internet/TV Angeboten für zuhause. Zurzeit haben wir ein Swisscom Angebot, welches aber einfach verdammt teuer ist (öppe 120 Stutz im Monät). Habt ihr günstige Anbieter, die auch zuverlässig sind? Angebote wie Salt Fiber scheinen mir etwas suspekt, v.a. nach dem Lesen der Bewertungen.

Ich habe vor einiger Zeit von UPC zu GGA Maur gewechselt. Die bewirtschaften in der Stadt das Glasfasernetz. Zahle für Internet + Fernsehen 69.-/Monat. Kann ich nur empfehlen.

Bin auch bei GGA Maur und sehr zufrieden. Günstig und guter Support falls mal was ist.


Vielen Dank für den Tipp. Hab ich mir auch mal angeschaut. 100Mbit/s reichen aus für normales Surfen? Lade nur seeehr selten mal was runter.

camelos
Beiträge: 658
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Fragethread

Beitragvon camelos » 11.07.19 @ 22:59

Liquid hat geschrieben:
din Vater hat geschrieben:
Liquid hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Susch na öpperem ufgfalle, dass Coca Cola ihri Fläschli vo 0.5l uf 0.45l reduziert het und de Priis glich bliibe isch?


ja scho, drumm hät de coop zb es eiges produziert und säb findi sogar no besser...


de coop chaufft jetzt aber au 0,25l-Coca Cola-Dose in Italie ih und verchauft die chliner Dose zum gliche priis, wie 0,33l-Dose wos frühner id de schwiiz kauft händ...



Irgendwie müends ja ihres eigene Produkt finanziere ;)

Bi eus in Spanie immer no suuber 0,5 PET für 0,99€ und s Büchsli 0,33 für 0,56 €

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2628
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Fragethread

Beitragvon MetalZH » 11.07.19 @ 23:13

camelos hat geschrieben:
Liquid hat geschrieben:
din Vater hat geschrieben:
Liquid hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Susch na öpperem ufgfalle, dass Coca Cola ihri Fläschli vo 0.5l uf 0.45l reduziert het und de Priis glich bliibe isch?


ja scho, drumm hät de coop zb es eiges produziert und säb findi sogar no besser...


de coop chaufft jetzt aber au 0,25l-Coca Cola-Dose in Italie ih und verchauft die chliner Dose zum gliche priis, wie 0,33l-Dose wos frühner id de schwiiz kauft händ...


Irgendwie müends ja ihres eigene Produkt finanziere ;)


Bi eus in Spanie immer no suuber 0,5 PET für 0,99€ und s Büchsli 0,33 für 0,56 €


So so, wämmer demfall no husch dMedianlöhn vo Spanie und de Schwiiz vegliche und luege für wer das elende Coci jez wükli billiger isch? ;)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

camelos
Beiträge: 658
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Fragethread

Beitragvon camelos » 12.07.19 @ 6:09

MetalZH hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
Liquid hat geschrieben:
din Vater hat geschrieben:
Liquid hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Susch na öpperem ufgfalle, dass Coca Cola ihri Fläschli vo 0.5l uf 0.45l reduziert het und de Priis glich bliibe isch?


ja scho, drumm hät de coop zb es eiges produziert und säb findi sogar no besser...


de coop chaufft jetzt aber au 0,25l-Coca Cola-Dose in Italie ih und verchauft die chliner Dose zum gliche priis, wie 0,33l-Dose wos frühner id de schwiiz kauft händ...


Irgendwie müends ja ihres eigene Produkt finanziere ;)


Bi eus in Spanie immer no suuber 0,5 PET für 0,99€ und s Büchsli 0,33 für 0,56 €


So so, wämmer demfall no husch dMedianlöhn vo Spanie und de Schwiiz vegliche und luege für wer das elende Coci jez wükli billiger isch? ;)


Touché :)

Benutzeravatar
Kabelsalat
Beiträge: 446
Registriert: 08.11.11 @ 13:35

Re: Fragethread

Beitragvon Kabelsalat » 12.07.19 @ 14:33

Ich will mir eine neue Sprache aneignen. Ich weiss, dass es tausende Möglichkeiten gibt, dies zu tun. Ich suche nach einer möglichst effizienten Variante im Selbststudium. Mit Babbel und Co. habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht. Hat sich hier jemand bereits auf diese Weise eine Sprache angeeignet oder habt ihr sonst noch Ratschläge?

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2149
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Fragethread

Beitragvon fcz333 » 12.07.19 @ 16:57

Umluft hat geschrieben:Vielen Dank für den Tipp. Hab ich mir auch mal angeschaut. 100Mbit/s reichen aus für normales Surfen? Lade nur seeehr selten mal was runter

Bin kein Experte. Aber in unserem Haushalt haben wir zwei Smartphones, einen Laptop und eine Playstation, die mit dem WLAN verbunden sind und haben nie Probleme :)

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2149
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Fragethread

Beitragvon fcz333 » 12.07.19 @ 17:03

Kabelsalat hat geschrieben:Ich will mir eine neue Sprache aneignen. Ich weiss, dass es tausende Möglichkeiten gibt, dies zu tun. Ich suche nach einer möglichst effizienten Variante im Selbststudium. Mit Babbel und Co. habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht. Hat sich hier jemand bereits auf diese Weise eine Sprache angeeignet oder habt ihr sonst noch Ratschläge?

Kenne Duolingo und Babbel. Mit Duolingo (gratis) habe ich in den letzten Jahren drei Mal gestartet, nie hat's mich langfristig gepackt. Jetzt bin ich bei Babbel (6 Monate für 65 Franken) und bin begeistert. Ist wahrscheinlich Geschmackssache, aber mich sprichts deutlich mehr an bzw. ich bleibe motiviert, zu lernen. Das war bei Duolingo nie der Fall.


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Höi, Stogerman. und 25 Gäste