Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1987
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon spitzkicker » 05.07.19 @ 16:35

eifachöppis hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:https://www.blick.ch/-id15406385.html?utm_source=copy&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_app_iOS

Lacroix anscheinend beim HSV nicht mehr erwünscht und er schliesst eine Rückkehr in die Schweiz nicht aus. Könnte er vielleicht sogar noch ein Thema bei uns werden? Wäre sogar ablösefrei, würde also ins Schema passen.

Lacroix ist eine Null.


Lacroix ist wirklich schlecht... der würde zu Xamax oder so passen.
Aber ja, würde ins Beuteschema von Canepa passen.
Wir können nur hoffen, dass all die Nathans und Lacroixs an uns vorbeiziehen.

Hauptsache dem Präsi wieder ans Bein pinkeln, einfach vorsichtshalber schon zum voraus, es ist einfach nur peinlich, wie gewisse Leute dieses Niveau brauchen wie den Atem. Welchem abgehalfterten und zuletzt überall gescheiterten Spieler à la Lacroix haben wir denn verpflichtet? Und für eine Verpflichtung von Nathan darf man durchaus sein, ohne dass der Präsi gleich wieder angepflaumt werden muss. Bei gewissen Leuten frage ich mich, warum sie überhaupt noch Fans unseres Clubs sind.

Franky_H
Beiträge: 294
Registriert: 20.10.15 @ 13:57

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Franky_H » 05.07.19 @ 16:51

spitzkicker hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:https://www.blick.ch/-id15406385.html?utm_source=copy&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_app_iOS

Lacroix anscheinend beim HSV nicht mehr erwünscht und er schliesst eine Rückkehr in die Schweiz nicht aus. Könnte er vielleicht sogar noch ein Thema bei uns werden? Wäre sogar ablösefrei, würde also ins Schema passen.

Lacroix ist eine Null.


Lacroix ist wirklich schlecht... der würde zu Xamax oder so passen.
Aber ja, würde ins Beuteschema von Canepa passen.
Wir können nur hoffen, dass all die Nathans und Lacroixs an uns vorbeiziehen.

Hauptsache dem Präsi wieder ans Bein pinkeln, einfach vorsichtshalber schon zum voraus, es ist einfach nur peinlich, wie gewisse Leute dieses Niveau brauchen wie den Atem. Welchem abgehalfterten und zuletzt überall gescheiterten Spieler à la Lacroix haben wir denn verpflichtet? Und für eine Verpflichtung von Nathan darf man durchaus sein, ohne dass der Präsi gleich wieder angepflaumt werden muss. Bei gewissen Leuten frage ich mich, warum sie überhaupt noch Fans unseres Clubs sind.


Auch ich bin kein Fan von Lacroix, aber eine Pfeife ist er mit Sicherheit nicht. Er kam zum FCB als dort eh kaum jemand genügte, dann zum HSV der bekannt für seine Ruhe und Konstanz ist. Ihm aufgrund der letzten 2 Jahre sämtliche Kompetenzen abzusprechen finde ich nicht gerade fair. Nathan würde ich sehr gern bei uns sehen und ich bin der Meinung auch ein Lacroix würde unseren Ansprüchen genügen. Wenn ich wählen darf, dann aber klar Nathan.
JUBEL!!!

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2302
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon dennisov » 05.07.19 @ 17:26

Franky_H hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:https://www.blick.ch/-id15406385.html?utm_source=copy&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_app_iOS

Lacroix anscheinend beim HSV nicht mehr erwünscht und er schliesst eine Rückkehr in die Schweiz nicht aus. Könnte er vielleicht sogar noch ein Thema bei uns werden? Wäre sogar ablösefrei, würde also ins Schema passen.

Lacroix ist eine Null.


Lacroix ist wirklich schlecht... der würde zu Xamax oder so passen.
Aber ja, würde ins Beuteschema von Canepa passen.
Wir können nur hoffen, dass all die Nathans und Lacroixs an uns vorbeiziehen.

Hauptsache dem Präsi wieder ans Bein pinkeln, einfach vorsichtshalber schon zum voraus, es ist einfach nur peinlich, wie gewisse Leute dieses Niveau brauchen wie den Atem. Welchem abgehalfterten und zuletzt überall gescheiterten Spieler à la Lacroix haben wir denn verpflichtet? Und für eine Verpflichtung von Nathan darf man durchaus sein, ohne dass der Präsi gleich wieder angepflaumt werden muss. Bei gewissen Leuten frage ich mich, warum sie überhaupt noch Fans unseres Clubs sind.


Auch ich bin kein Fan von Lacroix, aber eine Pfeife ist er mit Sicherheit nicht. Er kam zum FCB als dort eh kaum jemand genügte, dann zum HSV der bekannt für seine Ruhe und Konstanz ist. Ihm aufgrund der letzten 2 Jahre sämtliche Kompetenzen abzusprechen finde ich nicht gerade fair. Nathan würde ich sehr gern bei uns sehen und ich bin der Meinung auch ein Lacroix würde unseren Ansprüchen genügen. Wenn ich wählen darf, dann aber klar Nathan.


Ich sehe das genau umgekehrt. 1000 Mal lieber Lacroix als Nathan. Denn Lacroix hat sich auf hohem Niveau bereits bewiesen. Neben der hässlichen GC Vergangenheit würde Nathan zudem auch das Ausländerkontingent belasten. Ich kenne mich bei den Regeln nicht im Detail aus, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass dann Ceesay, Britto, Bangura, (Sarr?) und Nathan nicht gleichzeitig von Beginn an spielen könnten.

Realistisch gesehen ist aber eine Verpflichtung von Lacroix aus verschiedenen Gründen nicht möglich.
Patrioten sind scheisse!

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
Kanga82
Beiträge: 78
Registriert: 23.02.18 @ 14:12

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Kanga82 » 05.07.19 @ 17:33

Hauptsache dem Präsi wieder ans Bein pinkeln, einfach vorsichtshalber schon zum voraus, es ist einfach nur peinlich, wie gewisse Leute dieses Niveau brauchen wie den Atem. Welchem abgehalfterten und zuletzt überall gescheiterten Spieler à la Lacroix haben wir denn verpflichtet? Und für eine Verpflichtung von Nathan darf man durchaus sein, ohne dass der Präsi gleich wieder angepflaumt werden muss. Bei gewissen Leuten frage ich mich, warum sie überhaupt noch Fans unseres Clubs sind.


+10

Das dauernde Canepa-Bashing ist sowas von ausgelutscht - aber klar, lieber ein Präsident wie Anliker oder Burgener.

Kollegah
Beiträge: 1312
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Kollegah » 05.07.19 @ 19:52

Noch kurz zu Connections und so: der Transfer von Britto bzw. die Realisation des Probetrainings war nur Dank Connections von Bickel möglich. Der CEO der Berateragentur hat ihm den Spieler wärmstens empfohlen. Britto hatte auch andere Möglichkeiten, auch in der Schweiz. Aber Bickel durfte ihn zuerst testen.

ted mosby
Beiträge: 1233
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon ted mosby » 06.07.19 @ 8:19

Nathan kommt! fix mit dreijahresvertrag

Q: fcz-sms
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1987
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon spitzkicker » 06.07.19 @ 8:20

Sehr gut. Das war wohl der letzte Transfer.

https://www.fcz.ch/de/profis/news/2019/ ... er-nathan/

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4963
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon fczlol » 06.07.19 @ 8:53

Nathan könnte gut kommen. Ich traue es ihm zu bei uns den nächsten Sprung zu machen. Er könnte in der IV ein wichtiges Puzzlestück werden. Auch Britto als RV könnte gut kommen. Freue mich auf die neue Saison!
FCZ

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2794
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Yekini_RIP » 06.07.19 @ 9:01

Also wenn Nathan verletzungsfrei bleibt, hatte letzte Saison auch viel Pech und wegem dem würde ich den Teufel nicht an die Wand malen, dann haben wir einen sehr starken IV bekommen. Man kann auch gerne im verbotenen Forum sich dazu Infos holen...;-)
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 1886
Registriert: 19.03.04 @ 16:06
Wohnort: im alte Letzi

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Julian » 06.07.19 @ 9:12

Na dann, willkommen auf der richtigen Seite der Geleise!
Nehme ihm ein Jahr Niederhasli nicht übel, da war er ja eh praktisch nur verletzt und in einer solchen Gurkentruppe gut zu spielen ist ein anderes Thema. Gemäss dem Niederhasli/GC Aargau-Forum wurde seine kämpferische Art gelobt, so etwas brauchen wir schon. Ich denke der Transfer könnte gut kommen, bei Servette hatte er eine positive Zeit. Lasse mich gerne positiv überraschen.
königsblau hat geschrieben:Obacht: Der "direkte Wiederaufstieg" ist das neue "wir werden nicht absteigen"!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], spitzkicker und 54 Gäste