FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Diskussionen zum FCZ
Zhyrus
Beiträge: 11250
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon Zhyrus » 22.05.19 @ 21:58

Tja, ernüchternd auf dem Boden der Realität aufgeschlagen.

Das Defensivkonzept hat überhaupt nicht gepasst. Da stimmte nichts. Die Dreierkette war auf den Seiten völlig entblösst.

Die Routiniers Schönbi und Sertic brachten keinen brauchbaren Ball an den Mann. Kololli war ein Komplettausfall, Rüegg zwar engagiert aber kopflos.

Marchesano gefiel mir. Den einen Kopfball muss er zwar machen. Kasai hat anfänglich die Bälle noch fixieren können, tauchte dann auch ab.

Stand Demhasaj beim 3:0 nicht im abseits? Der geht am nahen Pfosten klar zum Ball.

Scheissdrauf! Die Hoppers sind unten und wir nicht!


Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2701
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon eifachöppis » 22.05.19 @ 22:06

Immerhin zeigen die Luzerner, wie ein verdienter Spieler/Captain verabschiedet werden kann.

Hoffe, der FCZ meldet in den nächsten Tagen, dass Nef als Spieler nicht mehr weitermacht und beim letzten Heimspiel noch einen letzten Auftritt im Letzi geniessen darf und anschliessend gebührend verabschiedet wird.

Zum Spiel gibts nichts zu sagen.
Grottenschlecht. Lustlos. Kampflos.

Magnin raus

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1668
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon Brolin » 22.05.19 @ 22:09

Mushu-ZSC hat geschrieben:
Goose hat geschrieben:
Brolin hat geschrieben:Tschudi ist ein sehr repräsentativer Vertreter der Schweizer Schiedsrichter Zunft... ^^


Am Schiri lags ja wohl nicht..


Definitiv!!!


Sagt das irgendwer?

(Edit: ausser Ludo)
Zuletzt geändert von Brolin am 22.05.19 @ 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»

Benutzeravatar
Jure Jerković
Beiträge: 202
Registriert: 30.11.15 @ 7:55

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon Jure Jerković » 22.05.19 @ 22:10

An was liegt es denn jetzt, dass wir so schwach spielen? Habe jedenfalls schon etliche Grümpelturniermannschaften gesehen, welche geschlossener aufgetreten sind. Taktisch, kämpferisch, mannschaftlich und individuell ganz einfach erstaunlich schwach.
Könnte aber durchaus sein, dass die Spieler unseren Chefcoach nicht verstehen bzw. nicht in der Lage sind, seine Anweisungen umzusetzen. Das führt dann halt zu so kopflosen Auftritten wie heute. Und was ist hier die Lösung? Trainer weg? Oder bessere Spieler kaufen, die unseren Trainer verstehen? Oder einen Sportchef anstellen, welcher ein besseres Kader zusammenstellt? Scheint mir ein ziemlicher Scherbenhaufen zu sein. Wenigstens nicht abgestiegen!
RIP Jure. Du warst einer der Besten, die je für den FCZ gespielt haben!

Pyle
Beiträge: 1760
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon Pyle » 22.05.19 @ 22:11

Richtig so, wir wurden beinahe wieder übermütig. Die
Saison war grottig und wir haben die EL-Teilnahme schlicht nicht verdient. Eigentlich war es heute eine Offenbarung, dass Magnin der falsche Trainer für die nächste Saison ist. Da sich aber eh nichts ändert, hoffen wir mal, Cillo und Thomi schlagen auf dem TM zu.

Benutzeravatar
Salocin27
Beiträge: 149
Registriert: 25.02.16 @ 11:32

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon Salocin27 » 22.05.19 @ 22:20

Ein Abend zum Vergessen. Wo war die Energie in unserer Mannschaft? Mit Ausnahme von Brecher, Marchesano und Kharabadze alle schwach.

Ein paar Indizien für die Kaderplanung haben wir heute deutlich zu Gesicht bekommen:
- Alle Mannschaftsteile brauchen dringend Verstärkung - bis auf die TW -Position.
- DV: Mirlind taugt nicht als SL-Spieler, sorry - das reicht nicht! / Bangura zwar manchmal mit guten Tacklings, aber viel zu vielen riskanten Dribblings. Er ist nicht der gewünschte Abwehr-Patron. Von mir aus ziehen lassen. Nef in Rente schicken, ist zu langsam - soll im Staff einen anderen Job erhalten. Blieben Maxso und Omeragic. Dazu braucht es 2 weitere gestandene IVs.
- ZM: Die Standards von Sertic waren wieder mal ein Graus. Bitte nicht verlängern. Rüegg bitte als 8er einsetzen, und nicht mehr als AV, dazu müsste er viel wacher sein. Domgjoni finde ich nach wie vor zu brav und limitiert. Heki von mir aus als 6er, dazu braucht es aber zwingend einen neuen, spielstarken ZDM und eine Alternative auf der 10.
- Flügel: Kololli zu schwankend. Weiss nicht, wo bei ihm der Knoten ist. Khelifi muss unbedingt gegen Güllen spielen.
- Sturm: Odey und Kasai technisch zu wenig beschlagen. Ich hätte gerne einen erfahrenen Crack in der Offensive.

Fazit: Auf Bickel wartet ein stressiger Sommer! Und für uns wird's spannend!

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2620
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon starman » 22.05.19 @ 23:08

Echt jetzt, wir hatten 12 Torschüsse und eine Passquote von 83%??

https://www.kicker.de/news/fussball/int ... -1172.html
Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

Zhyrus
Beiträge: 11250
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Luzern - FC Zürich Mi. 22.05.19 20:00h

Beitragvon Zhyrus » 22.05.19 @ 23:21

starman hat geschrieben:Echt jetzt, wir hatten 12 Torschüsse und eine Passquote von 83%??

https://www.kicker.de/news/fussball/int ... -1172.html

Kann schon sein. In der zweiten Halbzeit hatten wir einige Abschlüsse, ein paar Mal musste Zibung sogar recht gut eingreifen.

Die Passquote kommt wohl durch Rück- und Querpässe zustande. Ein Wert, der oftmals wenig aussagekräftig ist. Offensiv stimmten die Pässe zu selten. Schönbi brachte kaum einen Ball an seinem Gegenüber vorbei.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fczbabo, Google Adsense [Bot], Qwertasda, Vapor und 313 Gäste