Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
DJ Danny Walter
Beiträge: 110
Registriert: 30.10.04 @ 20:02

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon DJ Danny Walter » 15.05.19 @ 16:27

Kiyomasu hat geschrieben:T. Bickel hat in einem Interview gesagt, dass man sich im Sommer darum bemühen wird, eine Achse zu erstellen, um welche herum Junge aufgebaut werden können. Eine Rückkehr von Dzemaili und Drmic scheint nicht allzu unrealistisch. Was aber vor allem wichtig ist, ist, dass man nicht mehr dieselben Fehler macht wie im letzten Sommer.


Das mit einer erfahrenen Achse hört sich vielversprechend an. Wir hatten in den letzten Jahren immer dann Erfolg, wenn sich die jungen Spieler an erfahrenen und stabilen Leistungsträgern orientieren konnten (Tararache, Filipescu, Tihinen, Santos, sogar Aegerter). Wenn man bei diesen Spielern aber finanzielle Abstriche macht, kommen halt Spieler wie Beda, Texeira, Tico, Bangura, Kololli oder Kryezu (teilweise mochte/mag ich diese Spieler, sie sind aber keine absoluten Stützen und für mich eher Ergänzungsspieler). Sofort nimmt die ganze Stabilität der Mannschaft ab und die jungen entwickeln sich schlechter.

Ich würde mir wünschen, dass beim FCZ die 17 bis 22-jährigen Talente im Fokus stehen und an die erste Elf herangeführt werden. Zwei Spieler der Kategorie Führungsspieler/Leistungsträger sollen die Achse bilden, das könnten Dzemaili und Drmic sein, mit Mahi wurde möglicherweise schon einer verpflichtet, welcher in diese Kategorie passt. Unser Kader ist schon voll mit durchschnittlichen Super-League Spielern: Diejenigen, bei welchen man Verbesserungespotenzial sieht, welche wichtig fürs Mannschaftsgefüge sind oder spielerisch ins System (oder bei uns: Systeme) passen, sollen bleiben.

Wenn der Kader also mit 2-3 Talenten aus der U21 ergänzt wird, 2-3 gestandene Spieler kommen und uns 4-6 abwanderungswillige oder schwächere Spieler verlassen, bin ich sehr optimistisch für die kommende Saison. Zumindest sehe ich uns dann als Favoriten für Rang 3. Für die Achse muss aber auch einiges an Geld in die Hand genommen werden und ich bezweifle, dass dafür der Wille bei den Canepas momentan da ist. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überraschen.

Benutzeravatar
Mushu-ZSC
Beiträge: 163
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Kader 2019/2020

Beitragvon Mushu-ZSC » 15.05.19 @ 18:31

1896 hat geschrieben:
Luke hat geschrieben:Ein Drmic ist für den FCZ nicht finanzierbar. In seinem Alter werden uns andere Klubs (auch CH-Vereine) locker überbieten können. Aber ich denke, dass er im Ausland bleiben will.
Eine Rückkehr von Dzemaili wäre ein verfrühtes riesengrosses Weihnachtsgeschenk für den FCZ! Er wäre genau DER Spieler, der uns enorm weiterhelfen würde. Aber auch Blerim dürfte schwer zu finanzieren sein, sein FCZ-Herz hin oder her.


Ich lese hier immer wieder den gleichen Satz (z.T. anders formuliert). Ist das wirklich so?

1. Ich meine, Blerim hat so viel Kohle in den letzten Jahren verdient (vor allem Napoli), dass ich annehmen muss, dass er in den letzten Jahren seiner Fussballkarriere auch eine Lohneinbusse ohne Weiteres locker verkraften könnte.
2. Eben, hat er ein FCZ-Herz (von dem gehe ich aus), würde die Entscheidung Geld oder FCZ klar zugunsten des FCZ fallen.

Darum stellt sich bei mir vielmehr die Frage, weshalb es noch nicht geklappt hat, oder es nicht klappen will. Wie schon von anderen erwähnt muss AC investieren, will er eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz haben. Für Ceesay wurde ja auch eine stattliche Summe bezahlt. Wieso für Blerim nicht?!
Aber schon klar, wenn natürlich AC ihn für ein Jahressalär von nur 200'000 Fr. engagieren möchte, funktioniert das so nicht. Blerim würde wohl lächelnd abwinken... Doch wo ein Wille ist...Sie müssten sich irgendwo in der Mitte finden. Blerim ist sich sicherlich bewusst, dass der FCZ finanzielle Grenzen hat. Der erste Schritt muss aber vom FCZ kommen!


Ein Grund hat er erwähnt. Seine geschiedene Frau mit Kind lebt in Mailand und er will dort in der Nähe sein. Stellt sich die Frage, ob da Zürich noch in den aelbstgesteckten Radius passt ...

Kiyomasu
Beiträge: 2655
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Kiyomasu » 15.05.19 @ 18:36

Mushu-ZSC hat geschrieben:
1896 hat geschrieben:
Luke hat geschrieben:Ein Drmic ist für den FCZ nicht finanzierbar. In seinem Alter werden uns andere Klubs (auch CH-Vereine) locker überbieten können. Aber ich denke, dass er im Ausland bleiben will.
Eine Rückkehr von Dzemaili wäre ein verfrühtes riesengrosses Weihnachtsgeschenk für den FCZ! Er wäre genau DER Spieler, der uns enorm weiterhelfen würde. Aber auch Blerim dürfte schwer zu finanzieren sein, sein FCZ-Herz hin oder her.


Ich lese hier immer wieder den gleichen Satz (z.T. anders formuliert). Ist das wirklich so?

1. Ich meine, Blerim hat so viel Kohle in den letzten Jahren verdient (vor allem Napoli), dass ich annehmen muss, dass er in den letzten Jahren seiner Fussballkarriere auch eine Lohneinbusse ohne Weiteres locker verkraften könnte.
2. Eben, hat er ein FCZ-Herz (von dem gehe ich aus), würde die Entscheidung Geld oder FCZ klar zugunsten des FCZ fallen.

Darum stellt sich bei mir vielmehr die Frage, weshalb es noch nicht geklappt hat, oder es nicht klappen will. Wie schon von anderen erwähnt muss AC investieren, will er eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz haben. Für Ceesay wurde ja auch eine stattliche Summe bezahlt. Wieso für Blerim nicht?!
Aber schon klar, wenn natürlich AC ihn für ein Jahressalär von nur 200'000 Fr. engagieren möchte, funktioniert das so nicht. Blerim würde wohl lächelnd abwinken... Doch wo ein Wille ist...Sie müssten sich irgendwo in der Mitte finden. Blerim ist sich sicherlich bewusst, dass der FCZ finanzielle Grenzen hat. Der erste Schritt muss aber vom FCZ kommen!


Ein Grund hat er erwähnt. Seine geschiedene Frau mit Kind lebt in Mailand und er will dort in der Nähe sein. Stellt sich die Frage, ob da Zürich noch in den aelbstgesteckten Radius passt ...


Viel weiter ist es also nicht von Zürich nach Mailand wie von Bologna aus...
"Schönheitspreise brauchen wir nicht, die gibts nur bei Germany's next Topmodel" - René van Eck

zuerchergoalie
Beiträge: 713
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zuerchergoalie » 16.05.19 @ 10:44

Habe gestern auf die Story (war gestern im Letzi) von Cedi Brunner geantwortet mit: „Döffsch gern blibe!“ und seine Antwort lautete: „Nächst Jahr denn wieder“...

Was das wohl bedeuten mag? ;-) Wirklich ein bodenständiger, sehr sympathischer Junge der Cedi. An Canepa, Bickel und Co.: Um ihn müsst ihr euch einfach bemühen!
FC Züri zeig was d'chasch!

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4273
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon bluesoul » 16.05.19 @ 11:32

Habe gehört, dass keine Spieler, die gratis oder fast gratis gegangen sind, wieder zurück geholt werden. Ich fürchte, die Gerüchte um ex-FCZler bleiben was sie sind; Gerüchte eben.

Ich bin aber zuversichtlich, dass es gut kommt. Gestern hat mir zum Beispiel Sohm sehr gut auf der 6er-Position gefallen. Die Abwehr kommt auch gut mit den Jungen. Und vorne haben unsere beiden Spitzen getroffen und KasaÏ steht ja auch noch in den Startlöchern. Marchesano körperlich stabiler machen, Schönbi im Kopf befreien helfen und damit wieder an sein eigentliches Niveau heranführen, Kololli motivieren, dann kommt ja noch der Wunderjunge Mahi und einige Junge stehen in der Reihe für ihren Durchbruch. Und nicht zu vergessen. Adi Winter kommt auch wieder :-) Er sei schon wieder überraschend fit.

Ich bin zuversichtlich für nächste Saison. Und wenn sie noch den 3. Platz schaffen und der FCB den Cup gewinnt, sind wir sogar mindestens 6 Spiele europäisch. Wie geil wäre das denn... vielleicht gibt es dafür noch eine zusätzliche Verstärkung. Aber an welcher Position, um nicht zu vielen Jungen die Aussicht zu nehmen?

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16599
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon devante » 16.05.19 @ 11:47

bluesoul hat geschrieben:Habe gehört, dass keine Spieler, die gratis oder fast gratis gegangen sind, wieder zurück geholt werden. Ich fürchte, die Gerüchte um ex-FCZler bleiben was sie sind; Gerüchte eben.

Ich bin aber zuversichtlich, dass es gut kommt. Gestern hat mir zum Beispiel Sohm sehr gut auf der 6er-Position gefallen. Die Abwehr kommt auch gut mit den Jungen. Und vorne haben unsere beiden Spitzen getroffen und KasaÏ steht ja auch noch in den Startlöchern. Marchesano körperlich stabiler machen, Schönbi im Kopf befreien helfen und damit wieder an sein eigentliches Niveau heranführen, Kololli motivieren, dann kommt ja noch der Wunderjunge Mahi und einige Junge stehen in der Reihe für ihren Durchbruch. Und nicht zu vergessen. Adi Winter kommt auch wieder :-) Er sei schon wieder überraschend fit.

Ich bin zuversichtlich für nächste Saison. Und wenn sie noch den 3. Platz schaffen und der FCB den Cup gewinnt, sind wir sogar mindestens 6 Spiele europäisch. Wie geil wäre das denn... vielleicht gibt es dafür noch eine zusätzliche Verstärkung. Aber an welcher Position, um nicht zu vielen Jungen die Aussicht zu nehmen?


In deiner Aufzählung fehlt mir Khelifi, der hat mir eigentlich auch in der "Saure-GurkenZeit" enorm gefallen und war zudem kämpferisch immer top, zudem hat er eine tolle Technik

Zum Thema transfer:
Ich finde wir brauchen einen richtigen 10er - und im DM wäre ein Leader wünschenswert (Blerim?).....ein Knipser vor dem Herrn würde uns ebenfalls gut tun, einer der für 15+ Tore gut ist - leider traue ich das keinem unserer Stürmer zu
BORGHETTI

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1662
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 16.05.19 @ 11:52

devante hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Ich bin zuversichtlich für nächste Saison. Und wenn sie noch den 3. Platz schaffen und der FCB den Cup gewinnt, sind wir sogar mindestens 6 Spiele europäisch. Wie geil wäre das denn... vielleicht gibt es dafür noch eine zusätzliche Verstärkung. Aber an welcher Position, um nicht zu vielen Jungen die Aussicht zu nehmen?


Zum Thema transfer:
Ich finde wir brauchen einen richtigen 10er - und im DM wäre ein Leader wünschenswert (Blerim?).....ein Knipser vor dem Herrn würde uns ebenfalls gut tun, einer der für 15+ Tore gut ist - leider traue ich das keinem unserer Stürmer zu


1x IV Chef à la Hannu (Nef wurde gestern gezeigt, dass es besser ist, im Sommer als Spieler aufzuhören. Verabschiedung im Letzi gegen St. Gallen)
1x ZM Chef à la Blerim (Ja, wenn nicht diesen Sommer, dann nie mehr! leider. Blerim chum hei!!)
1x 15-Tore Stürmer à la Rafael (Rafael wäre ganz geil, Drmic wäre auch voll ok, mit Gavra könnte ich auch sehr gut leben)

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2416
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Yekini_RIP » 16.05.19 @ 12:41

Also Odey hat doch auch schon 10 Tore geschossen und erst 21 Jahre. Man sollte manchmal gewissen Spielern ein wenig mehr Zeit geben. Möchte momentan eigentlich keinen der 3 Stürmer Odey, Ceesay, Kasai missen. Aber klar sollte man einen Stürmer mit eingebauter 20 Tore Garantie wirklich finden, sollte man sicherlich zuschlagen. Nicht zu vergessen allerdings auch, Mahi kommt noch und kann im Sturm spielen.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Stephen, the next Rashidi...

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 11198
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Charlie Brown » 16.05.19 @ 12:50

Yekini_RIP hat geschrieben:Also Odey hat doch auch schon 10 Tore geschossen und erst 21 Jahre. Man sollte manchmal gewissen Spielern ein wenig mehr Zeit geben. Möchte momentan eigentlich keinen der 3 Stürmer Odey, Ceesay, Kasai missen. Aber klar sollte man einen Stürmer mit eingebauter 20 Tore Garantie wirklich finden, sollte man sicherlich zuschlagen. Nicht zu vergessen allerdings auch, Mahi kommt noch und kann im Sturm spielen.


wenn die Angaben auf Transfermarkt korrekt sind hat er diese Saison 11 Spiele als MS, 10 als HS und 5 als LA gemacht. Quelle: https://www.transfermarkt.de/mimoun-mah ... verein/202

MS teilweise alleine, teilweise mit Sturmpartner. Es fällt auf, dass Groningen in vielen verschiedenen Systemen spielt. Ich denke das ist für die Anpassung nicht schlecht.

edit: ich kann die holländische Liga schlecht einschätzen und Best-Of Videos auf Youtube sind generell immer mit Vorsicht zu geniessen (siehe Vasquez), aber die Skills von Mahi, meine Fresse. Dribblings, Ballannahme, Schusstechnik etc. - der kann schon was.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 8433
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Zhyrus » 16.05.19 @ 12:58

Yekini_RIP hat geschrieben:Also Odey hat doch auch schon 10 Tore geschossen und erst 21 Jahre. Man sollte manchmal gewissen Spielern ein wenig mehr Zeit geben. Möchte momentan eigentlich keinen der 3 Stürmer Odey, Ceesay, Kasai missen. Aber klar sollte man einen Stürmer mit eingebauter 20 Tore Garantie wirklich finden, sollte man sicherlich zuschlagen. Nicht zu vergessen allerdings auch, Mahi kommt noch und kann im Sturm spielen.

Odey ist auf sehr gutem Weg, trotz monstermässigen Formkrise im Winter. Er ist auch nicht Elfmeterschütze, was bei der (Sturm-)Konkurrenz teilweise die Torausbeute noch einmal steigert.

Ich würde mich aber von der Euphorie nicht täuschen lassen, die Rückrunde war offensiv ein Graus. Jetzt haben wir zwar gegen Xamax und Thun gerockt, aber ich bin dennoch der Meinung, dass offensiv noch etwas gehen sollte, wenn man sich im vorderen Mittelfeld der Liga etablieren möchte.
Champions fail down and stand up!
SBE Management


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, chiiswaerch, Gha_Züri, Google Adsense [Bot], hubi.muench, Kollegah, spitzkicker und 74 Gäste