FCZ Nachwuchs 2018/2019

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
CHEFF
Beiträge: 597
Registriert: 29.07.10 @ 13:54
Wohnort: Zürich-West

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon CHEFF » 11.02.19 @ 21:43

Schmiedrich hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:
fischbach hat geschrieben:FCZ U21 - Cham (PL) 4:1
Zürich U21: Hadzikic (46. Heim); Sadiku (46. Kouame), Krasniqi (46. Erne), Goncalves José, Guenouche (46. Lovisa); Rohner (46. Chef), Kamberi (46. Aziz Binous), Ndau (46. Seiler), Furrer (46. Maouche); Kasai (46. Sohm), Andereggen (46. Volkart)


Dieser Goncalves José scheint wohl der hier zu sein:

https://www.transfermarkt.ch/jose-gonca ... eler/20460

Soll wohl wieder eine erfahrene Stütze für unsere U21 sein, den man testet. Hat auch die Schweizer Staatsangehörigkeit. Könnte wichtig werden im Kampf gegen den Abstieg.

laut zuerilive ist das schon relativ konkret.


Er ist definitiv schon bei uns. Momentan befindet er sich mit der U21 in Verona auf (Trainingslager). Auch die U18 ist vor Ort.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4589
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon fczlol » 12.02.19 @ 7:49

Kennt den Goncalves José jemand? Und was ist mit Büchel? Dachte er sei die erfahrene Stütze... Ansonsten sind die Ergebnisse in der Vorbereitung doch erfreulich aber man darf nicht vergessen, dass es sich mit den Mutationen im Kader schon um eine starke u21 handelt. Krasniqi, Sohm, Guenouche, Rohner, Kasai, Andereggen, Maouche und Aziz Binous heben alle schon SL oder EL Luft geschnuppert. Mit Hadzikic und Goncalves zudem zwei weitere Stützen dabei. Da sollte man Teams wie Cham schon schlagen mit diesem Team. Wobei ich nicht weiss ob und wie oft die Spieler wie Kasai, Andereggen oder auch Hadzikic in der u21 eingeplant werden.
FCZ

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2406
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Yekini_RIP » 12.02.19 @ 7:53

fczlol hat geschrieben:Kennt den Goncalves José jemand? Und was ist mit Büchel? Dachte er sei die erfahrene Stütze... Ansonsten sind die Ergebnisse in der Vorbereitung doch erfreulich aber man darf nicht vergessen, dass es sich mit den Mutationen im Kader schon um eine starke u21 handelt. Krasniqi, Sohm, Guenouche, Rohner, Kasai, Andereggen, Maouche und Aziz Binous heben alle schon SL oder EL Luft geschnuppert. Mit Hadzikic und Goncalves zudem zwei weitere Stützen dabei. Da sollte man Teams wie Cham schon schlagen mit diesem Team. Wobei ich nicht weiss ob und wie oft die Spieler wie Kasai, Andereggen oder auch Hadzikic in der u21 eingeplant werden.


Klar war doch auf der halben Welt beschäftigt, aber man kennt natürlich vor allem von den CL Auftritten mit dem FC Thun.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Stephen, the next Rashidi...

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4589
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon fczlol » 12.02.19 @ 7:56

Yekini_RIP hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Kennt den Goncalves José jemand? Und was ist mit Büchel? Dachte er sei die erfahrene Stütze... Ansonsten sind die Ergebnisse in der Vorbereitung doch erfreulich aber man darf nicht vergessen, dass es sich mit den Mutationen im Kader schon um eine starke u21 handelt. Krasniqi, Sohm, Guenouche, Rohner, Kasai, Andereggen, Maouche und Aziz Binous heben alle schon SL oder EL Luft geschnuppert. Mit Hadzikic und Goncalves zudem zwei weitere Stützen dabei. Da sollte man Teams wie Cham schon schlagen mit diesem Team. Wobei ich nicht weiss ob und wie oft die Spieler wie Kasai, Andereggen oder auch Hadzikic in der u21 eingeplant werden.


Klar war doch auf der halben Welt beschäftigt, aber man kennt natürlich vor allem von den CL Auftritten mit dem FC Thun.


Weisst du wie der Kontakt zu ihm entstand?
FCZ

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4589
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon fczlol » 18.02.19 @ 13:13

Gem. gut informierter Quelle ist der Chef Eric Tia neu ein Spieler vom Fc Luzern (u21).
FCZ

Kiyomasu
Beiträge: 2641
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Kiyomasu » 18.02.19 @ 13:19

fczlol hat geschrieben:Gem. gut informierter Quelle ist der Chef Eric Tia neu ein Spieler vom Fc Luzern (u21).


https://www.transfermarkt.ch/chef-eric- ... ler/334264
"Schönheitspreise brauchen wir nicht, die gibts nur bei Germany's next Topmodel" - René van Eck

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2406
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Yekini_RIP » 18.02.19 @ 15:18

wenn das nur kein Fehler war....
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Stephen, the next Rashidi...

Benutzeravatar
Funkateer
Beiträge: 205
Registriert: 13.08.17 @ 0:18

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Funkateer » 18.02.19 @ 15:25

Yekini_RIP hat geschrieben:wenn das nur kein Fehler war....


Ist es denn deiner Meinung nach ein Fehler? Er ist mittlerweile 22 und ich sah keine nennenswerte Entwicklung seit letztem Frühling. Habe aber auch nicht alle U21 Spiele gesehen.
Alain Nef auf die Frage ob schwul sein als Fussballer ein Tabu ist: "Es ist kein Tabu, es wird einfach nicht darüber geredet".

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1658
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon eifachöppis » 18.02.19 @ 15:32

Funkateer hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:wenn das nur kein Fehler war....


Ist es denn deiner Meinung nach ein Fehler? Er ist mittlerweile 22 und ich sah keine nennenswerte Entwicklung seit letztem Frühling. Habe aber auch nicht alle U21 Spiele gesehen.


Dito!
Zudem werden in der Rückrunde die Spekulations-Transfers Binous und mit grösster Wahrscheinlichkeit Andereggen und Kasai vermehrt in der U21 eingesetzt, da es im Kader der ersten Mannschaft eng wird, sofern Odey/Ceesay nicht verletzungsbedingt ausfallen.

Da macht es Sinn, sich von 22 jährigen zu trennen. Kouamé wäre auch noch ein Kandidat für einen Transfer, glaube kaum, dass er in der Rückrunde eine wichtige Rolle spielen wird.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2743
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Schmiedrich » 18.02.19 @ 15:35

eifachöppis hat geschrieben:
Funkateer hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:wenn das nur kein Fehler war....


Ist es denn deiner Meinung nach ein Fehler? Er ist mittlerweile 22 und ich sah keine nennenswerte Entwicklung seit letztem Frühling. Habe aber auch nicht alle U21 Spiele gesehen.


Dito!
Zudem werden in der Rückrunde die Spekulations-Transfers Binous und mit grösster Wahrscheinlichkeit Andereggen und Kasai vermehrt in der U21 eingesetzt, da es im Kader der ersten Mannschaft eng wird, sofern Odey/Ceesay nicht verletzungsbedingt ausfallen.

Da macht es Sinn, sich von 22 jährigen zu trennen. Kouamé wäre auch noch ein Kandidat für einen Transfer, glaube kaum, dass er in der Rückrunde eine wichtige Rolle spielen wird.


chef war schon einiges stärker als Koamé und spielte meistens sowieso auf den Flügeln, die sehr dünn besetzt sind (nur Rohner und Furrer).
——————————————————
Retter des Nachwuchses


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bodega, Funkateer, hubi.muench, pluto, spitzkicker, Vapor und 69 Gäste