Medien

Diskussionen zum FCZ
ted mosby
Beiträge: 1220
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Medien

Beitragvon ted mosby » 23.01.19 @ 10:08

Sektor D hat geschrieben:Also hat Zürich jetzt ein Fussballproblem? Oder ein Gewaltproblem? Oder ein Gangproblem? Oder ein gesellschaftliches Problem?

Sorry, was für ein Brunz-Artikel...

Natürlich hat der FCZ auch ein Gewaltproblem. Aber dieser Artikel ist einfach nur wirr... Komisch, da ist man sich von der NZZ besseres gewohnt.
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Benutzeravatar
Colo
Beiträge: 1169
Registriert: 21.07.06 @ 18:48

Re: Medien

Beitragvon Colo » 23.01.19 @ 11:44

ted mosby hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Also hat Zürich jetzt ein Fussballproblem? Oder ein Gewaltproblem? Oder ein Gangproblem? Oder ein gesellschaftliches Problem?

Sorry, was für ein Brunz-Artikel...

Natürlich hat der FCZ auch ein Gewaltproblem. Aber dieser Artikel ist einfach nur wirr... Komisch, da ist man sich von der NZZ besseres gewohnt.


Tatsächlich? Oder ist es ein Pyro"Problem"? Es gibt mehr registrierte Vorfälle, dies ist wohl darauf zurückzuführen dass die Südkurve in der Nati A mehr zündet als eine Liga tiefer...
Daneben kam es zu 5-6 Vorfällen bei denen Gewalt im Spiel waren und dies in den letzten zwei/drei Saisons, das gab es schon immer und war wohl schon einiges intensiver.
Forever-Lucien hat geschrieben:
Kein Problem KRONIK. Du weist, ich habe grosses vor mit Dir. Oder besser gesagt mit Dir und EL HOMO, welcher beachtlichen Erfolg im Forum feiern konnte. Ihr 2 seid wirklich die Senkrechtstarter der letzten Jahren. Jung frisch, knackig und unverbraucht.

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 4924
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Medien

Beitragvon gelbeseite » 23.01.19 @ 12:18

Colo hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Also hat Zürich jetzt ein Fussballproblem? Oder ein Gewaltproblem? Oder ein Gangproblem? Oder ein gesellschaftliches Problem?

Sorry, was für ein Brunz-Artikel...

Natürlich hat der FCZ auch ein Gewaltproblem. Aber dieser Artikel ist einfach nur wirr... Komisch, da ist man sich von der NZZ besseres gewohnt.


Tatsächlich? Oder ist es ein Pyro"Problem"? Es gibt mehr registrierte Vorfälle, dies ist wohl darauf zurückzuführen dass die Südkurve in der Nati A mehr zündet als eine Liga tiefer...
Daneben kam es zu 5-6 Vorfällen bei denen Gewalt im Spiel waren und dies in den letzten zwei/drei Saisons, das gab es schon immer und war wohl schon einiges intensiver.


Bitte nicht verharmlosen. Ich habe letztens im 33er ein Gespräch überhört, wo Ultras (alle FCZ!!) waffenfähiges Uran im Darknet kauften. Es geht nicht mehr lange, dann haben die Chaoten die Schweiz ausradiert. Da helfen nur 7-8 weitere Komissionen, permanente Überwachung und Beugehaft. Auf jetzt!
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4845
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Medien

Beitragvon fczlol » 23.01.19 @ 12:55

gelbeseite hat geschrieben:
Colo hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Also hat Zürich jetzt ein Fussballproblem? Oder ein Gewaltproblem? Oder ein Gangproblem? Oder ein gesellschaftliches Problem?

Sorry, was für ein Brunz-Artikel...

Natürlich hat der FCZ auch ein Gewaltproblem. Aber dieser Artikel ist einfach nur wirr... Komisch, da ist man sich von der NZZ besseres gewohnt.


Tatsächlich? Oder ist es ein Pyro"Problem"? Es gibt mehr registrierte Vorfälle, dies ist wohl darauf zurückzuführen dass die Südkurve in der Nati A mehr zündet als eine Liga tiefer...
Daneben kam es zu 5-6 Vorfällen bei denen Gewalt im Spiel waren und dies in den letzten zwei/drei Saisons, das gab es schon immer und war wohl schon einiges intensiver.


Bitte nicht verharmlosen. Ich habe letztens im 33er ein Gespräch überhört, wo Ultras (alle FCZ!!) waffenfähiges Uran im Darknet kauften. Es geht nicht mehr lange, dann haben die Chaoten die Schweiz ausradiert. Da helfen nur 7-8 weitere Komissionen, permanente Überwachung und Beugehaft. Auf jetzt!


Definitv. Man muss diese Plage ausrotten... Es braucht eine Nulltoleranz Strategie um gegen die bösen Jungs vorzugehen...
FCZ

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2220
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Medien

Beitragvon Sektor D » 23.01.19 @ 12:59

Darum fordere ich endlich scharfe Munition für die Sicherheitskräfte! Oder besser, vorbeugende Haft für alle. Los jetzt!! Das muss doch so funktionieren, oder? Die Kommentarschreiberlinge sehen das jedenfalls so...
"En huchhöse äh.. huchhöse äh.. huushöche Favorit trifft me aso au nöd jede Tag!" - by A.C. / 10.02.2019

In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4845
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Medien

Beitragvon fczlol » 23.01.19 @ 13:28

Sektor D hat geschrieben:Darum fordere ich endlich scharfe Munition für die Sicherheitskräfte! Oder besser, vorbeugende Haft für alle. Los jetzt!! Das muss doch so funktionieren, oder? Die Kommentarschreiberlinge sehen das jedenfalls so...


Wenn ein Spiel ist unbemerkt rund um den Letzi eine Mauer bauen.. Dann sind ja automatisch alle im Knast.. Trump als Architekt...
FCZ

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2220
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Medien

Beitragvon Sektor D » 23.01.19 @ 13:30

fczlol hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Darum fordere ich endlich scharfe Munition für die Sicherheitskräfte! Oder besser, vorbeugende Haft für alle. Los jetzt!! Das muss doch so funktionieren, oder? Die Kommentarschreiberlinge sehen das jedenfalls so...


Wenn ein Spiel ist unbemerkt rund um den Letzi eine Mauer bauen.. Dann sind ja automatisch alle im Knast.. Trump als Architekt...


Shit, du bist ein Genie! Und bezahlen tun's die Basler :D
"En huchhöse äh.. huchhöse äh.. huushöche Favorit trifft me aso au nöd jede Tag!" - by A.C. / 10.02.2019

In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

Benutzeravatar
Machete
Beiträge: 2311
Registriert: 09.09.05 @ 18:29
Wohnort: Inderinderindrin

Re: Medien

Beitragvon Machete » 23.01.19 @ 13:59

Sektor D hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Darum fordere ich endlich scharfe Munition für die Sicherheitskräfte! Oder besser, vorbeugende Haft für alle. Los jetzt!! Das muss doch so funktionieren, oder? Die Kommentarschreiberlinge sehen das jedenfalls so...


Wenn ein Spiel ist unbemerkt rund um den Letzi eine Mauer bauen.. Dann sind ja automatisch alle im Knast.. Trump als Architekt...


Shit, du bist ein Genie! Und bezahlen tun's die Basler :D


Also wenn die Floppers gegen Basel spielen wär das echt ne dufte Idee.

+1
Guru hat geschrieben:...I crush ya, you don't appear to be my brother
one more false move, I got the toast and bust ya
And you, stop talking trash pass the L
Got mad clientel, real brothers know me well

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 294
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Medien

Beitragvon Gha_Züri » 23.01.19 @ 14:34

Aus dem BLÖCK. Vielleicht ist es fix, dass Rüegg unser neuer Captain wird.

Heute kehrt die FCZ-Delegation aus dem Trainingslager in der Türkei zurück – die Rückreise hatte Klub-Boss Ancillo Canepa als Zeitpunkt angedeutet, an dem der neue FCZ-Captain gewählt sein wird. Ein neuer ist nötig, weil der bisherige Captain Victor Palsson für eine Summe unter 500 000 Franken zu Darmstadt verkauft wurde.

Alles deutet darauf hin, der Palsson-Nachfolger Kevin Rüegg heisst. Der 20-jährige Verteidiger aus Nänikon ZH bei Uster wird neuer Zürich-Spielführer, obwohl auch Abwehrchef Umaru Bangura (31) und Urgestein Alain Nef (36) in Frage gekommen sind.

More Information
Rüegg dürfte nun St. Gallens Silvan Hefti (21, siehe rechts) als jüngster Captain der Liga ablösen. Zum Rückrundenstart am 3. Februar in St. Gallen treffen die beiden Youngster gleich aufeinander.

Es wird das erste Super-League-Spiel von FCZ-Eigengewächs Rüegg als fix bestimmter Captain. Aber nicht das erste Pflichtspiel, bei dem er das Team aufs Feld führt. Bereits im Herbst trägt er gegen YB und beim Europa-League-Sieg gegen Leverkusen die Binde, als Palsson verletzt ist und Nef auf der Bank sitzt. Jetzt steigt das früh gereifte FCZ-Talent in der Team-Hierarchie nochmals weiter nach oben.

Im Herbst sagte Magnin über Rüegg als Temporär-Captain: «Kevin verkörpert den FCZ, er ist ein Ur-Zürcher und spielt mit viel Herz. Die Jungen im Nachwuchs sollen davon träumen, wie er auch mal in der ersten Mannschaft Captain sein zu dürfen.»

Ähnliches wird der Coach auch diesmal sagen, wenn Rüegg fix neuer Captain wird.
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4845
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Medien

Beitragvon fczlol » 23.01.19 @ 14:37

Gha_Züri hat geschrieben:Aus dem BLÖCK. Vielleicht ist es fix, dass Rüegg unser neuer Captain wird.

Heute kehrt die FCZ-Delegation aus dem Trainingslager in der Türkei zurück – die Rückreise hatte Klub-Boss Ancillo Canepa als Zeitpunkt angedeutet, an dem der neue FCZ-Captain gewählt sein wird. Ein neuer ist nötig, weil der bisherige Captain Victor Palsson für eine Summe unter 500 000 Franken zu Darmstadt verkauft wurde.

Alles deutet darauf hin, der Palsson-Nachfolger Kevin Rüegg heisst. Der 20-jährige Verteidiger aus Nänikon ZH bei Uster wird neuer Zürich-Spielführer, obwohl auch Abwehrchef Umaru Bangura (31) und Urgestein Alain Nef (36) in Frage gekommen sind.

More Information
Rüegg dürfte nun St. Gallens Silvan Hefti (21, siehe rechts) als jüngster Captain der Liga ablösen. Zum Rückrundenstart am 3. Februar in St. Gallen treffen die beiden Youngster gleich aufeinander.

Es wird das erste Super-League-Spiel von FCZ-Eigengewächs Rüegg als fix bestimmter Captain. Aber nicht das erste Pflichtspiel, bei dem er das Team aufs Feld führt. Bereits im Herbst trägt er gegen YB und beim Europa-League-Sieg gegen Leverkusen die Binde, als Palsson verletzt ist und Nef auf der Bank sitzt. Jetzt steigt das früh gereifte FCZ-Talent in der Team-Hierarchie nochmals weiter nach oben.

Im Herbst sagte Magnin über Rüegg als Temporär-Captain: «Kevin verkörpert den FCZ, er ist ein Ur-Zürcher und spielt mit viel Herz. Die Jungen im Nachwuchs sollen davon träumen, wie er auch mal in der ersten Mannschaft Captain sein zu dürfen.»

Ähnliches wird der Coach auch diesmal sagen, wenn Rüegg fix neuer Captain wird.


Gute Wahl. Hoffe länger als nur bis zum Sommer... :-) Ja der Traum von der Binde.. Den hatte auch Brunner.. Evtl. kommt er ja im Sommer zurück.. :-P
FCZ


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: amerikaner, chiiswaerch, FCZÜRICH07, Google Adsense [Bot], Maisbueb, Mr Mike, SO für ZH, spitzkicker und 55 Gäste