CHAMPIONS LEAGUE

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4847
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Sandman » 28.11.18 @ 9:31

Gha_Züri hat geschrieben:
Ich meine nicht das Hopp YB an sich, sondern dass man immer nur die zwei gleichen Lieder hört! Ist, wie ich finde, ein Armutszeugnis für eine Kurve.
Kannst du dir vorstellen was da los wäre, wenn die SK dort stehen würde?!


Jaja, manchmal ist die Selbstbeweihräucherung auch zu viel des Guten. YB hat gestern einen guten Job gemacht, auf dem Feld und auch auf den Rängen.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 732
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Gha_Züri » 28.11.18 @ 10:51

Sandman hat geschrieben:
Gha_Züri hat geschrieben:
Ich meine nicht das Hopp YB an sich, sondern dass man immer nur die zwei gleichen Lieder hört! Ist, wie ich finde, ein Armutszeugnis für eine Kurve.
Kannst du dir vorstellen was da los wäre, wenn die SK dort stehen würde?!


Jaja, manchmal ist die Selbstbeweihräucherung auch zu viel des Guten. YB hat gestern einen guten Job gemacht, auf dem Feld und auch auf den Rängen.


Es geht absolut nicht um Selbstbeweihräucherung lieber Sandman. Ich habe das Spiel im Fernsehen mitverfolgt und das war der Eindruck, den ich von den Fans hatte. YB selber hat sehr gut mitgespielt und dagegengehalten, das muss ich ihnen lassen. Ich möchte überhaupt nicht den Eindruck vermitteln, dass bei unseren Fans oder in der SK alles glänzt, dennoch können wir den Vergleich ziehen zwischen unseren Fans international und nun YB-Fans. Fakt ist, bei der SK kommt mehr Stimmung auf (und auch bei der Muttenzerkurve).
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
Ostler
Beiträge: 1265
Registriert: 07.11.11 @ 11:18
Wohnort: Die schönschti Stadt am Meer

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Ostler » 28.11.18 @ 14:29

Krass, was da in Athen bei AEK und Ajax abging. Feuerwerk und sogar Molotowcocktails unter - man kann schon fast sagen - Mitwirkung der griechischen Polizei. Ein Kumpel war dabei und meinte, dass es ein Wunder sei, dass nix gröberes passiert sei. Ich frage mich schon, was international passieren muss um die Nazi-Horden in Griechenland und generell Osteuropa in den Griff zu bekommen. Das geht ja schon bald ins Paramilitärische..

Edit: Ich muss mich korrigieren betreffend Nazis. AEK steht eher links und die Aggressionen gegenüber Ajax kamen wohl eher aus einer antisemitischen Richtung im Zusammenhang mit abstrusen Hisbollah-Sympathien (entsprechende Flaggen wurden Richtung Ajax getragen). Trotzdem, beängstigend.
Krönu hat geschrieben:Bei uns ist das Niveau im Forum deshalb so hoch, weil sich die FCZ-Fans, grob gesagt, in 2 Gruppen aufteilen:
- Akademiker/Studenten
- Solche, die eh kein Compi bedienen können

Cuk
Beiträge: 510
Registriert: 03.04.06 @ 23:37

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Cuk » 28.11.18 @ 21:42

Ostler hat geschrieben:Krass, was da in Athen bei AEK und Ajax abging. Feuerwerk und sogar Molotowcocktails unter - man kann schon fast sagen - Mitwirkung der griechischen Polizei. Ein Kumpel war dabei und meinte, dass es ein Wunder sei, dass nix gröberes passiert sei. Ich frage mich schon, was international passieren muss um die Nazi-Horden in Griechenland und generell Osteuropa in den Griff zu bekommen. Das geht ja schon bald ins Paramilitärische..

Edit: Ich muss mich korrigieren betreffend Nazis. AEK steht eher links und die Aggressionen gegenüber Ajax kamen wohl eher aus einer antisemitischen Richtung im Zusammenhang mit abstrusen Hisbollah-Sympathien (entsprechende Flaggen wurden Richtung Ajax getragen). Trotzdem, beängstigend.


Was da abgeht kann Dir niemand erklären. Da fliegt einfach gemütlich ein Molotowcocktail voll Richtung Gästesektor, einen halben Meter höher und es hätte mind. mehrere Schwerstverletzte gegeben.
Das ist übrigens das zweite mir bekannte Mal!
Das beste an der Geschichte, die Gästefans wurden geprügelt.

Benutzeravatar
LuisCypher
Beiträge: 1779
Registriert: 12.02.07 @ 12:47
Wohnort: In Teufels Küche

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon LuisCypher » 29.11.18 @ 9:59

Willkommen im Ciscus Maximus zu einer neuen Ausgabe von Brot und Spielen...
Fand gestern die Stimmung in Paris einmal mehr beeindruckend,
das ganze Stadion ist nahezu von der ersten bis zur letzten Minute gestanden und hat gesungen,
Scheichs hin oder her, so kann man Fussball auch zelebrieren
Die dicksten Eier hat der nicht darauf herumreitet

nino
Beiträge: 400
Registriert: 18.03.09 @ 11:12

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon nino » 08.12.18 @ 15:20

Reicht Liverpool gegen Napoli ein 1:0?

Gemäss Uefa.com zählt zuerst die Direktbegegnung: 1:1
Dann die Höhere Anzahl Auswärts Tore: 0:0
Dann kommt die Tordifferenz: (9:7 vs. 7:5) = je 2
Dann Anzahl Tore in der Gruppe: 9 vs. 7 Liverpool vor Napoli
Anschliessend würden übrigens die höhere Anzahl an Auswärtstoren gezählt, finde ich noch spannend.

Kann mir das jemand bestätigen?

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5465
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon schwizermeischterfcz » 12.12.18 @ 22:54

Käme mir als Von Ballmoss auch verarscht vor, wenn du Stammgoalie bist und dir dann beim Karrierehighlight der Wölfli vor die Nase gesetzt wird :-)
Köbi für immer

Zhyrus
Beiträge: 10660
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Zhyrus » 12.12.18 @ 23:01

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Käme mir als Von Ballmoss auch verarscht vor, wenn du Stammgoalie bist und dir dann beim Karrierehighlight der Wölfli vor die Nase gesetzt wird :-)

Von Ballmoos hat 4 x gespielt, 4 x kassiert (1 x verletzt). Das heute war ein Muster ohne Wert.

CL Gruppenphase wird auch immer langweiliger, so ziemlich 100% alle weiter, die man gemein üblich auf dem Plan hatte. Immer die gleichen paar Gaggi-Vereine, ausser Dörte <3 natürlich!


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hachi und 119 Gäste