Kader 2018/2019

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10465
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon C.D.M. » 23.07.18 @ 22:18

Rodriguez gemäss Blick im Gespräch bei Lausanne
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4534
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon schwizermeischterfcz » 23.07.18 @ 22:54

C.D.M. hat geschrieben:Rodriguez gemäss Blick im Gespräch bei Lausanne


Rodriguez wurde klar gemacht, sich einen neuen Verein suchen zu sollen:

lundi 23 juillet 2018 à 07:53
Le LS s'intéresse aux frères Rodriguez
FOOTBALLRoberto Rodriguez (Zurich) et son petit frère Francisco (Lucerne) sont dans le viseur du club vaudois de Challenge League.
Roberto Rodriguez a remporté la Coupe de Suisse en mai dernier avec Zurich(Photo: Keystone)
Sport-Center
37
Surprise dimanche dans la composition du FCZ: Roberto Rodriguez (31 matches et 6 buts la saison dernière) n'était même pas sur la feuille de match face à Thoune. A bientôt 28 ans, ce joueur polyvalent est désormais indésirable au Letzigrund, ce que lui a clairement signifié Ludovic Magnin. Sous contrat jusqu'en juin 2019 avec le FC Zurich, «Robi» a été «invité» à se trouver une porte de sortie... qui pourrait bien être le Lausanne-Sport.

WERBUNG

inRead invented by Teads
Le club vaudois s'est en effet positionné sur l'aîné des trois frères Rodriguez. Pablo Iglesias a fait connaître son intérêt, mais le LS a pas mal de concurrence dans ce dossier, y compris à l'étranger. Un argument pourrait compter: le Lausanne-Sport s'est également renseigné sur la situation de Francisco Rodriguez (22 ans), le plus jeune des trois frères (Ricardo, du Milan AC, est âgé de 25 ans).

Sous contrat jusqu'en juin 2020 avec le FC Lucerne, Francisco a disputé 29 matches de Super League la saison dernière (4 buts), mais il n'a joué que quatorze minutes lors de la réception de Neuchâtel Xamax FCS samedi. Alors, un «duo-pack» de Rodriguez à la Pontaise d'ici quelques jours? Pas impossible du tout, mais le LS va devoir se montrer convaincant.

Quelle Le Matin
Köbi für immer

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4833
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Florian » 23.07.18 @ 22:59

C.D.M. hat geschrieben:Rodriguez gemäss Blick im Gespräch bei Lausanne

Siehe weiter oben...

Und ja, ich denke das wäre für alle eine gute Lösung, denn RoRo wäre sicher unbestrittener Stammspieler bei Lausanne und wir müssten (zumindest diese Saison) keine Angst haben, dass RoRo dann gegen uns scored. Ich fand RoRo zwar immer sehr wertvoll und seine 30(!!!) Skorerpunkte in 2 Saisons für uns sprechen sowieso für sich, aber nach den aktuellen Transfers von Khelifi und Kololli macht es einfach Sinn ihn abzugeben, da ihm auch noch Schönbi klar vor der Nase steht und Winter polyvalenter einsetzbar ist auch in defensiveren Positionen.

Stogerman.
Beiträge: 1267
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Stogerman. » 23.07.18 @ 23:48

Florian hat geschrieben:Auf sfl.ch sind die Kontingentslisten aufgeschaltet worden und da kann man sehr viele interessante Dinge daraus ablesen:
http://www.sfl.ch/superleague/kontingentslisten/

Während Xamax gleich schon 22 Plätze gefüllt hat, hat Thun z.B. erst 12 Plätze gefüllt (und alle 12 sind Home Trained Players). Auch Spieler, die auf der Liste fehlen sind interessant wie z.B. Da Costa bei Lugano oder Nuhu bei YB.

Aber primär habe ich natürlich die FCZ-Liste angeschaut und auch da kann man schon sehen, was wohl noch für Abgänge geplant sind anhand davon, welche 5 Spieler auf der Liste fehlen, die vom Alter her drauf müssten, wenn man sie einsetzen will:
Baumann (als 3. Goalie logisch, dass man ihn erst bei Bedarf melden würde)
Kempter (wegen längerer Verletzung auch klar, dass er noch nicht gemeldet wurde)
Sarr (ist zwar noch verletzt, aber Bangura ist z.B. auch trotz Verletzung schon gemeldet worden)
Rodriguez (das deutet für mich hingegen dann ganz klar auf einen baldigen Transfer hin, denn er wäre ja fit)
Odey (finde ich jetzt etwas überraschend...will man ihn ausleihen?)

Andererseits wird Dwamena sicherlich nicht in den nächsten Tagen wegtransferiert, sonst hätte man ihn nicht mehr auf die Kontingentsliste gesetzt...


Chikhaoui wurde damals vor seinem Transfer auch für ca. 3 Spiele auf der Kontingentsliste geführt. Ich denke, wenn ein starkes Angebot kommt ist Dwamena weg.

Benutzeravatar
Rosa Martini
Beiträge: 659
Registriert: 26.06.07 @ 8:04

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Rosa Martini » 24.07.18 @ 7:54

Stogerman. hat geschrieben:Chikhaoui wurde damals vor seinem Transfer auch für ca. 3 Spiele auf der Kontingentsliste geführt. Ich denke, wenn ein starkes Angebot kommt ist Dwamena weg.


genau.

denn wer will schon einen Ronaldo, wenn er Dwamena haben kann...

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2807
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Sektor D » 24.07.18 @ 8:19

schwizermeischterfcz hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/dossier/superleague/story/Platzt-der-naechste--Dwamena-Transfer--25164575?redirect=mobi&nocache=0.46169360009495364


Dazu muss ich sagen, dass ich die Aussagen von TB unterschreiben würde: Angebot und Liga müssen stimmen. Dass die Liga bei einem Rapha-Transfer zu Espanyol passen würde, ist klar. Anscheinend scheint man beim FCZ aber mit der gebotenen Ablösesumme nicht zufrieden sein. 15 Millionen darf man wohl nicht mehr erwarten, aber wenn der Preis nicht stimmt, hat der FCZ keinen Druck, Dwamena zu verkaufen.
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

FREE SMALLTALK-FRED

ted mosby
Beiträge: 1261
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon ted mosby » 24.07.18 @ 8:23

Sektor D hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/dossier/superleague/story/Platzt-der-naechste--Dwamena-Transfer--25164575?redirect=mobi&nocache=0.46169360009495364


Dazu muss ich sagen, dass ich die Aussagen von TB unterschreiben würde: Angebot und Liga müssen stimmen. Dass die Liga bei einem Rapha-Transfer zu Espanyol passen würde, ist klar. Anscheinend scheint man beim FCZ aber mit der gebotenen Ablösesumme nicht zufrieden sein. 15 Millionen darf man wohl nicht mehr erwarten, aber wenn der Preis nicht stimmt, hat der FCZ keinen Druck, Dwamena zu verkaufen.

Das Problem dürfte vorallem auch sein, was passiert wenn sich Michi Frey verletzt? Wenn haben wir da als Alternative vorne? Ob Odey bereits soweit ist, ist ungewiss. Kolloli, Schönbächler und Rohner sind eher auf dem Flügel zu Hause. Im Nachwuchs ist meines Wissens auch nichts schlaues vorhanden. Deshalb muss die Ablösesumme schon sehr gut passen. Meines Erachtens sollte ein Verkauf so ab 7 oder 8 Mio Euro in Betracht gezogen werden.
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2113
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon spitzkicker » 24.07.18 @ 8:42

Sektor D hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/dossier/superleague/story/Platzt-der-naechste--Dwamena-Transfer--25164575?redirect=mobi&nocache=0.46169360009495364


Dazu muss ich sagen, dass ich die Aussagen von TB unterschreiben würde: Angebot und Liga müssen stimmen. Dass die Liga bei einem Rapha-Transfer zu Espanyol passen würde, ist klar. Anscheinend scheint man beim FCZ aber mit der gebotenen Ablösesumme nicht zufrieden sein. 15 Millionen darf man wohl nicht mehr erwarten, aber wenn der Preis nicht stimmt, hat der FCZ keinen Druck, Dwamena zu verkaufen.

Die Frage ist ja auch: Was glaubt der FCZ, wie weit er den Einfüssler noch bringen kann, resp. auf welche Höhe sich der Transferwert steigern lässt. Vor einem Jahr, nach dem Auftaktsieg und den beiden Dwamena-Toren gegen GC glaubten wir alle, wir hätten einen Überflieger. Leider hat sich die Flughöhe in der Folge auf einem eher bescheidenen Niveau eingependelt. Gegen Thun sass er bis zur 86. Minute auf der Bank und durfte noch fürs Auslaufen aufs Feld.

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5259
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon din Vater » 24.07.18 @ 9:23

spitzkicker hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/dossier/superleague/story/Platzt-der-naechste--Dwamena-Transfer--25164575?redirect=mobi&nocache=0.46169360009495364


Dazu muss ich sagen, dass ich die Aussagen von TB unterschreiben würde: Angebot und Liga müssen stimmen. Dass die Liga bei einem Rapha-Transfer zu Espanyol passen würde, ist klar. Anscheinend scheint man beim FCZ aber mit der gebotenen Ablösesumme nicht zufrieden sein. 15 Millionen darf man wohl nicht mehr erwarten, aber wenn der Preis nicht stimmt, hat der FCZ keinen Druck, Dwamena zu verkaufen.

Die Frage ist ja auch: Was glaubt der FCZ, wie weit er den Einfüssler noch bringen kann, resp. auf welche Höhe sich der Transferwert steigern lässt. Vor einem Jahr, nach dem Auftaktsieg und den beiden Dwamena-Toren gegen GC glaubten wir alle, wir hätten einen Überflieger. Leider hat sich die Flughöhe in der Folge auf einem eher bescheidenen Niveau eingependelt. Gegen Thun sass er bis zur 86. Minute auf der Bank und durfte noch fürs Auslaufen aufs Feld.


Ich frage mich, weshalb Dwamena in diesem Forum immer derart schlecht dargestellt wird: "Flüghöhe in der Folge auf eher bescheidenen Niveau"

Würdest du solche eine Aussage auch über Frey tätigen? Die Leistungsdaten von Frey und Dwamena in der letzten Saison sind nämlich ziemlich ähnlich. Dwamena hat laut Transfermarkt in Cup und Liga sogar mehr Skorerpunkte gesammelt (25 zu 22).
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2113
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon spitzkicker » 24.07.18 @ 9:39

din Vater hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/dossier/superleague/story/Platzt-der-naechste--Dwamena-Transfer--25164575?redirect=mobi&nocache=0.46169360009495364


Dazu muss ich sagen, dass ich die Aussagen von TB unterschreiben würde: Angebot und Liga müssen stimmen. Dass die Liga bei einem Rapha-Transfer zu Espanyol passen würde, ist klar. Anscheinend scheint man beim FCZ aber mit der gebotenen Ablösesumme nicht zufrieden sein. 15 Millionen darf man wohl nicht mehr erwarten, aber wenn der Preis nicht stimmt, hat der FCZ keinen Druck, Dwamena zu verkaufen.

Die Frage ist ja auch: Was glaubt der FCZ, wie weit er den Einfüssler noch bringen kann, resp. auf welche Höhe sich der Transferwert steigern lässt. Vor einem Jahr, nach dem Auftaktsieg und den beiden Dwamena-Toren gegen GC glaubten wir alle, wir hätten einen Überflieger. Leider hat sich die Flughöhe in der Folge auf einem eher bescheidenen Niveau eingependelt. Gegen Thun sass er bis zur 86. Minute auf der Bank und durfte noch fürs Auslaufen aufs Feld.


Ich frage mich, weshalb Dwamena in diesem Forum immer derart schlecht dargestellt wird: "Flüghöhe in der Folge auf eher bescheidenen Niveau"

Würdest du solche eine Aussage auch über Frey tätigen? Die Leistungsdaten von Frey und Dwamena in der letzten Saison sind nämlich ziemlich ähnlich. Dwamena hat laut Transfermarkt in Cup und Liga sogar mehr Skorerpunkte gesammelt (25 zu 22).

Dann frag mal Magin, warum Dwamena gegen Thun bis kurz vor Schluss auf der Bank sass. Auszug aus dem Blick: Was sind das nur für acht uninspirierte Minuten von Raphael Dwamena? Der FCZ-Joker wirkt lustlos. Vor dem Freistoss stellt er sich breitbeinig hin, wie Cristiano Ronaldo. Den Ball drischt er aber Richtung Eckfahne. Kopfschütteln auf der Tribüne.

Alle fragen sich: Was ist mit Dwamena los?


Möglich, dass er in Gedanken wieder einmal schon weg ist. Wenn der FCZ tatsächlich acht Mio Euro kassieren könnte, dann bekäme man für die Hälfte dieses Geldes sicher einen sehr guten Ersatz.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gelbeseite und 65 Gäste