Neues stadion

Diskussionen zum FCZ

Wie stimmt ihr beim neuen Stadion ab?

Ja
37
24%
Nein
36
24%
JA kein Stadtzürcher
61
40%
NEIN kein Stadtzürcher
19
12%
 
Abstimmungen insgesamt: 153

Benutzeravatar
K 6 M
Beiträge: 3784
Registriert: 23.05.05 @ 14:25
Wohnort: K1

Re: Neues stadion

Beitragvon K 6 M » 16.05.18 @ 22:50

Demokrit hat geschrieben:Das stimmt natürlich, aber wenn Du den Geschäftsbericht des SCB (Hockey) liest, dann staunst Du nur noch. Den beiden Zürcher Vereinen geht durch das Millionen verloren.

Mit ein bisschen Catering im Stadion macht man keine "Milionen" Gewinn. Die Zahlen des SCB kann man nicht mit Zürich vergleichen. Die Sportgastro (SCB) betreibt über ein Duzend Restaurants in der Stadt, welche die Zahlen nach oben treiben. Die Zulieferer dieser Betriebe sind zudem an Sponsoringverträge mit dem SCB gebunden. Hinzu kommt natürlich noch die deutlich grössere Anzahl Spielen pro Saison beim Hockey.
Nein zum neuen Stadion!

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 3863
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Neues stadion

Beitragvon Demokrit » 17.05.18 @ 6:06

Hinzu kommt natürlich noch die deutlich grössere Anzahl Spielen pro Saison beim Hockey.

Da hast Du natürlich auch recht.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
Ensis
Beiträge: 701
Registriert: 15.07.03 @ 8:04

Re: Neues stadion

Beitragvon Ensis » 17.05.18 @ 9:06

Ich würde von Canepa einfach gerne einmal ein Bekenntnis hören, dass die Ticketpreise im allfälligen neuen Stadion nicht erhöht werden - und auch dafür gesorgt wird, dass für uns gleich viele Plätze in der tiefsten Preiskategorie zur Verfügung stehen wie jetzt. Die Heimkurve wird ja deutlich kleiner werden, weshalb es auch auf der Auswärtsseite Plätze für uns geben muss. Tut er dies (und hält sich auch daran) dürften auch hier drinnen noch einige mehr für das neue Stadion erwärmen können.

Ansonsten ist für mich klar, wie die Mehreinnahmen bei den Zuschauern Zustande kommen sollen: Durch höhere durchschnittliche Ticketpreise. Mehr Zuschauer wird es nämlich höchstens vorübergehend geben (bis jeder Teilzeit-FCZ-interessierte das Stadion einmal gesehen hat). Luzern zeigt das bestens vor. Auch in Thun sind die Zuschauerzahlen nur leicht gestiegen. In Schaffhausen sind die Zuschauerzahlen meines Wissens sogar seit Bezug des neuen Stadions sogar noch gesunken (wohl weil die Ticketpreise derart erhöht wurden).

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2925
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: Neues stadion

Beitragvon Deepblue » 17.05.18 @ 9:23

Ensis hat geschrieben:Ich würde von Canepa einfach gerne einmal ein Bekenntnis hören, dass die Ticketpreise im allfälligen neuen Stadion nicht erhöht werden - und auch dafür gesorgt wird, dass für uns gleich viele Plätze in der tiefsten Preiskategorie zur Verfügung stehen wie jetzt. Die Heimkurve wird ja deutlich kleiner werden, weshalb es auch auf der Auswärtsseite Plätze für uns geben muss. Tut er dies (und hält sich auch daran) dürften auch hier drinnen noch einige mehr für das neue Stadion erwärmen können.

Ansonsten ist für mich klar, wie die Mehreinnahmen bei den Zuschauern Zustande kommen sollen: Durch höhere durchschnittliche Ticketpreise. Mehr Zuschauer wird es nämlich höchstens vorübergehend geben (bis jeder Teilzeit-FCZ-interessierte das Stadion einmal gesehen hat). Luzern zeigt das bestens vor. Auch in Thun sind die Zuschauerzahlen nur leicht gestiegen. In Schaffhausen sind die Zuschauerzahlen meines Wissens sogar seit Bezug des neuen Stadions sogar noch gesunken (wohl weil die Ticketpreise derart erhöht wurden).

Ist ja schön und gut, ich nehme an die Kostenstruktur des neuen Stadions wird man erst nach dem ersten Betriebsjahr genau genug kennen....
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 5618
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: Neues stadion

Beitragvon Maloney » 17.05.18 @ 9:53

Deepblue hat geschrieben:
Ensis hat geschrieben:Ich würde von Canepa einfach gerne einmal ein Bekenntnis hören, dass die Ticketpreise im allfälligen neuen Stadion nicht erhöht werden - und auch dafür gesorgt wird, dass für uns gleich viele Plätze in der tiefsten Preiskategorie zur Verfügung stehen wie jetzt. Die Heimkurve wird ja deutlich kleiner werden, weshalb es auch auf der Auswärtsseite Plätze für uns geben muss. Tut er dies (und hält sich auch daran) dürften auch hier drinnen noch einige mehr für das neue Stadion erwärmen können.

Ansonsten ist für mich klar, wie die Mehreinnahmen bei den Zuschauern Zustande kommen sollen: Durch höhere durchschnittliche Ticketpreise. Mehr Zuschauer wird es nämlich höchstens vorübergehend geben (bis jeder Teilzeit-FCZ-interessierte das Stadion einmal gesehen hat). Luzern zeigt das bestens vor. Auch in Thun sind die Zuschauerzahlen nur leicht gestiegen. In Schaffhausen sind die Zuschauerzahlen meines Wissens sogar seit Bezug des neuen Stadions sogar noch gesunken (wohl weil die Ticketpreise derart erhöht wurden).

Ist ja schön und gut, ich nehme an die Kostenstruktur des neuen Stadions wird man erst nach dem ersten Betriebsjahr genau genug kennen....

Wäre das Stadion eigentlich auch konzerttauglich? Also konzerttauglicher als der Letzigrund, den man jedes Mal umbauen muss? Wieviele Veranstaltungen pro Jahr dürfte man überhaupt durchführen? Man würde ja dann direkt mit dem (meist leerstehenden) Letzigrund konkurrenzieren. So wie ich das sehe, fällt diese Einnahmequelle beim neuen Stadion komplett weg.

Benutzeravatar
Baloo
Beiträge: 1161
Registriert: 19.11.06 @ 13:04

Re: Neues stadion

Beitragvon Baloo » 17.05.18 @ 9:58

Deepblue hat geschrieben:Ist ja schön und gut, ich nehme an die Kostenstruktur des neuen Stadions wird man erst nach dem ersten Betriebsjahr genau genug kennen....


Ach so ist das. Dann ist es ja legitim, dass man völlig Planlos an die Sache ran geht. Wo man das fehlende Geld schlussendlich erwirtschaften kann, schaut man am besten nach dem ersten Betriebsjahr.

Es ist wohl jedem klar, dass die Planung nicht zu 100% akkurat sein wird aber zumindest eine grobe Übersicht soll AC doch bitte mal auf den Tisch legen wenn er schon immer sein Totschlagargument bringen muss.

fischbach
Beiträge: 2852
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: Neues stadion

Beitragvon fischbach » 17.05.18 @ 13:15

Nur eine ganz freche Frage: Warum hat André Odermatt nie eingegriffen, als es um Hochbauten ging?

Mir ist das Gemüse langsam so breit wie langweilig.
Ich werde aus trotz JA stimmen.

Sollen sie doch den Letzigrund in Zukunft für Ed Sheeran usw. nutzen.

Umluft
Beiträge: 62
Registriert: 13.04.16 @ 22:57

Re: Neues stadion

Beitragvon Umluft » 17.05.18 @ 13:48

Ich weiss, dieses Argument wurde schon oft in die Runde geworfen und von einigen als Schwachsinn betitelt aber ich persönlich sehe nach wie vor eine Gefahr für den FCZ mit der Erbauung eines Stadions auf dem Hardturm-Areal. Einerseits befürchte ich, dass ein neuer Hardturm den Hoppers wieder Aufschung gibt und sie beflügeln kann - andererseits (und das ist meine grössere Sorge) habe ich stets das Beispiel 1860 München im Kopf. Der Umzug in die Allianz Schüssel war der Anfang des Untergangs dieses Traditionsvereins und führte zu völligem Identitätsverlust.

Mir ist bewusst, auch auf der falschen Seite und im Hardturm-Gebiet haben wir wohl die grössere Fangemeinschaft als die Hoppers. Dennoch fühlt sich ein Umzug dahin für mich einfach falsch an. Ich verstehe auch die Argumente, dass ein reines Fussballstadion mit eigens geführtem Catering in Theorie für den FCZ rentabler ist und dass (gerade beim Zürcher Event-Publikum) auch der eine oder andere Zuschauer dazugewonnen werden kann. Die Heimat des FCZ ist und bleibt aber der Letzi - oder zumindest sicher nicht der Hardturm und dieser Punkt ist meines Erachtens einfach nicht zu unterschätzen. Das kann durchaus auch nach hinten losgehen..

Aus diesem Grund und auch weil mich das Stadionkonzept u.a. wegen seinen 2 Rängen nicht überzeugt, kommt von meiner Seite auch wieder ein Nein in die Urne.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1941
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Neues stadion

Beitragvon eifachöppis » 17.05.18 @ 14:02

Lobbyieren, dass der Mietzins im Letzi gesenkt wird
Lobbyieren, dass die Catering-Situation zu Gunsten vom FCZ angepasst wird

Somit kann zumindest ein Teil des strukturellen Defizits gedeckt werden.

KEINE zukünftige Transfers mehr vorfinanzieren, Spielerrechte 100% in der AG

Kann die Schwarzmalerei von Canepa bzgl. "Kein neues Stadion = Kein erfolgreicher Fussball (Top 3)" nicht mehr hören.

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 1637
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Neues stadion

Beitragvon Titanium » 17.05.18 @ 14:06

Ich glaube, mal irgendwo gelesen zu haben, dass AC den Bettel hinwerfen wird, sollte das neue HT-Stadion nicht gebaut werden...! Ich bekäme aber wohl chronische Bauchschmerzen, müsste ich dereinst in den HT wexeln.
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gha_Züri, Google Adsense [Bot], MetalZH, spitzkicker, s'Efeu, yellow und 31 Gäste