YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 1145
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K3

YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon MetalZH » 13.11.17 @ 11:07

Spitzenkampf! Wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht...

Ich freue mich sehr auf dieses Spiel und werde relativ locker nach Bern reisen, auch wenn wir bei einer Niederlage langsam von hinten überrollt werden könnten. Ein Punktgewinn liegt sicher drin, mit viel Glück auch ein Sieg.

Forte wird gegen das offensiv stärkste Team der Liga vermutlich nicht so angriffslustig spielen lassen wie noch gegen Sion. Aber vielleicht bringen uns schnelle Konter mehr Glück als die Feldüberlegenheit im letzten Spiel.

Das Zauberwort wird jedenfalls auch diesmal Effizienz heissen.

Ich würde so beginnen:

----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---


Etwas offensiver (auch als Wechseloption bei einem Rückstand) wäre die Variante hinten mit Brunner statt Nef und dafür Winter im RM. Dieser hat in letzter Zeit einfach nicht mehr so glücklich agiert, deshalb würde ich ihm mal eine Pause gönnen. RoRo könnte für die letzten 15min links oder rechts vorne reinkommen und noch ein wenig für Unruhe sorgen, da seine Batterien dann noch voll und diejenigen der YB-Verteidigung leer sind.

Auch Sarr könnte man bei einem allfälligen Rückstand noch für Palsson bringen, wenn es auf Fehlpässe sowieso nicht mehr ankommt, man aber noch auf einen genialen Pass in die Tiefe hofft..:)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2223
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon starman » 14.11.17 @ 0:30

MetalZH hat geschrieben:Spitzenkampf! Wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht...Ich starman, habe anfang Saison mit einem basler Freund ein Nachtessen gewettet, dass der FCZ unter die ersten 3 kommt...;-)

Ich freue mich sehr auf dieses Spiel und werde relativ locker nach Bern reisen, auch wenn wir bei einer Niederlage langsam von hinten überrollt werden könnten. Ein Punktgewinn liegt sicher drin, mit viel Glück auch ein Sieg.

Forte wird gegen das offensiv stärkste Team der Liga vermutlich nicht so angriffslustig spielen lassen wie noch gegen Sion. Aber vielleicht bringen uns schnelle Konter mehr Glück als die Feldüberlegenheit im letzten Spiel.

Das Zauberwort wird jedenfalls auch diesmal Effizienz heissen.

Ich würde so beginnen:

----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---


Etwas offensiver (auch als Wechseloption bei einem Rückstand) wäre die Variante hinten mit Brunner statt Nef und dafür Winter im RM. Dieser hat in letzter Zeit einfach nicht mehr so glücklich agiert, deshalb würde ich ihm mal eine Pause gönnen. RoRo könnte für die letzten 15min links oder rechts vorne reinkommen und noch ein wenig für Unruhe sorgen, da seine Batterien dann noch voll und diejenigen der YB-Verteidigung leer sind.

Auch Sarr könnte man bei einem allfälligen Rückstand noch für Palsson bringen, wenn es auf Fehlpässe sowieso nicht mehr ankommt, man aber noch auf einen genialen Pass in die Tiefe hofft..:)
Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 3386
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon fczlol » 14.11.17 @ 7:03

So die wichtigen Natispiele sind vorbei. Die CH hat es gepackt die Italiener leider nicht. Hätte nicht gedacht, dass ich dies in dieser Form mal so erlebe. Nun gut lassen wir das bei Seite. Kommen wir zum wichtigen Teil. Unsere Jungs sind zu Gast bei den Jungen Buben. Was so viel bedeutet wie Spitzenkampf. Auf wenn die Luft nach hinten in der Tabelle enger wird ist man auch am 2. den Deppis genau so nah dran wie am 4en.. Heisst verlieren verboten. Wenn man aber sieht, dass wir gegen den klaren Leader auswärts spielen eine schwere Aufgabe. Nun unser Kader hatte in der Natipause Zeit sich auf das Toreschiessen zu fokussieren, weil genau dort das grösste Manko ist. Von den Spielern auf dem Papier sollte man es ja schon schaffen wieder öfters zu treffen. 16 geschossene Tore ist der 3-schlechteste Wert der Liga. Zeit das wir öfters Treffen. Gegen die schwache offensive spricht aber immerhin die beste defensive der Liga. Deshalb tippe ich auf ein 0:1 Sieg von uns.

----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---
FCZ

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 1145
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K3

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon MetalZH » 14.11.17 @ 8:43

fczlol hat geschrieben:So die wichtigen Natispiele sind vorbei. Die CH hat es gepackt die Italiener leider nicht. Hätte nicht gedacht, dass ich dies in dieser Form mal so erlebe. Nun gut lassen wir das bei Seite. Kommen wir zum wichtigen Teil. Unsere Jungs sind zu Gast bei den Jungen Buben. Was so viel bedeutet wie Spitzenkampf. Auf wenn die Luft nach hinten in der Tabelle enger wird ist man auch am 2. den Deppis genau so nah dran wie am 4en.. Heisst verlieren verboten. Wenn man aber sieht, dass wir gegen den klaren Leader auswärts spielen eine schwere Aufgabe. Nun unser Kader hatte in der Natipause Zeit sich auf das Toreschiessen zu fokussieren, weil genau dort das grösste Manko ist. Von den Spielern auf dem Papier sollte man es ja schon schaffen wieder öfters zu treffen. 16 geschossene Tore ist der 3-schlechteste Wert der Liga. Zeit das wir öfters Treffen. Gegen die schwache offensive spricht aber immerhin die beste defensive der Liga. Deshalb tippe ich auf ein 0:1 Sieg von uns.

----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---


Dir ist aber schon bewusst, dass du meinen Post einfach leicht umformuliert hast und dazu noch die tupfgenau gleiche Aufstellung vorschlägst?
Ein "+1" hätte also sonst auch gereicht.. :-)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 3386
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon fczlol » 14.11.17 @ 9:04

MetalZH hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:So die wichtigen Natispiele sind vorbei. Die CH hat es gepackt die Italiener leider nicht. Hätte nicht gedacht, dass ich dies in dieser Form mal so erlebe. Nun gut lassen wir das bei Seite. Kommen wir zum wichtigen Teil. Unsere Jungs sind zu Gast bei den Jungen Buben. Was so viel bedeutet wie Spitzenkampf. Auf wenn die Luft nach hinten in der Tabelle enger wird ist man auch am 2. den Deppis genau so nah dran wie am 4en.. Heisst verlieren verboten. Wenn man aber sieht, dass wir gegen den klaren Leader auswärts spielen eine schwere Aufgabe. Nun unser Kader hatte in der Natipause Zeit sich auf das Toreschiessen zu fokussieren, weil genau dort das grösste Manko ist. Von den Spielern auf dem Papier sollte man es ja schon schaffen wieder öfters zu treffen. 16 geschossene Tore ist der 3-schlechteste Wert der Liga. Zeit das wir öfters Treffen. Gegen die schwache offensive spricht aber immerhin die beste defensive der Liga. Deshalb tippe ich auf ein 0:1 Sieg von uns.

----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---


Dir ist aber schon bewusst, dass du meinen Post einfach leicht umformuliert hast und dazu noch die tupfgenau gleiche Aufstellung vorschlägst?
Ein "+1" hätte also sonst auch gereicht.. :-)


Ja aber der Thread ist mir noch zu leer.. Spitzenspiel und 2 Beiträge und 1 +1 ist zu wenig.. :-P
FCZ

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2577
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon Deepblue » 14.11.17 @ 9:48

Ein unentschieden ist realistisch, vielleicht etwas optimistisch.
Jedoch hasse ich es, wenn eine Mannschaft nur auf ein unentschieden spielt - hoffe sie behalten den Sieg im Hinterkopf.

Formation würde ich diese bringen:

----------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Winter--Palsson--Rüegg--Dwamena
-----Rodriguez-----Frey-----Koné----

Ich weiss, nicht das was man sehen will...
Koné und Dwamena sollen auf der linken Seite sich abtauschen... Könnte mir aber vorstellen, dass Dwamena mit seiner Technik den Koné gut einsetzen kann.
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10391
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon C.D.M. » 14.11.17 @ 11:46

Hoffe, dass Marchesano wenigstens wieder auf der Ersatzbank sitzt... seine Kreavität habe ich in den letzten Spielen vermisst.
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 386
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon roliZ » 14.11.17 @ 12:09

Könnte ein wegweisendes Spiel für den FCZ sein. Bei einer bösen Niederlage (mehr als 2 Treffer kassiert) müssen wir uns nach hinten orientieren.
Bei einer nur knappen Niederlage oder sogar einem Unentschieden (von Sieg rede ich nicht), können wir uns terrierhaft in der vorderen Tabellenhälfte festbeissen.
Ich will einfach immer vor dem Pack sein.
Züri olé, gänd alles.
dem FCZ treu seit 1973

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 3922
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon Dave » 14.11.17 @ 13:59

roliZ hat geschrieben:nur knappen Niederlage


Ja die 0 Punkte würden uns sicher grossartig weiterhelfen.
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 386
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon roliZ » 14.11.17 @ 15:41

Dave hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:nur knappen Niederlage


Ja die 0 Punkte würden uns sicher grossartig weiterhelfen.

Im richtigen Moment Moral tanken ist manchmal wichtiger. Aber hast schon recht, nur Siege helfen in de Tabelle.
dem FCZ treu seit 1973

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 1119
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: GERSAU

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon Yekini_RIP » 14.11.17 @ 16:40

Riegel schieben gegen heimstarkes Ebay, die Null muss stehen:;-)

Vanins
Nef, Bangura, Thelander
Brunner, Palsson, Sarr, Rüegg, Pa Modou
Frey, Dwamena

0-1 (0-0), Tor 90. Koné
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Maouche DA!
Thelander DA!

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 3772
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon bluesoul » 14.11.17 @ 18:37

----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---


Find ich auch gut. Allerdings wird Forte wohl Rodriguez für Koné bringen. Was für mich auch stimmt.

Wichtiger als die Aufstellung ist aber die Einstellung. Voller Einsatz und 3 Punkte auf Plastik. Dranne bliibe!

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1138
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon spitzkicker » 14.11.17 @ 19:36

bluesoul hat geschrieben:----------------Vanins----------------
-----Nef----Bangura----Thelander---
Brunner--Palsson--Rüegg--Pa Modou
-----Koné-----Frey-----Dwamena---


Find ich auch gut. Allerdings wird Forte wohl Rodriguez für Koné bringen. Was für mich auch stimmt.

Wichtiger als die Aufstellung ist aber die Einstellung. Voller Einsatz und 3 Punkte auf Plastik. Dranne bliibe!

YB wird wie immer offensiv spielen und uns zurück drängen. Das gibt vorne aber auch Platz und Raum. Da könnte man mit Koné (oder Odey) mehr rausholen als mit dem zu langsamen Rodriguez. Aber Forte wird das sicher anders sehen, auch wenn wir seit Menschengedenken keinen gescheiten, sauber zu Ende gespielten Konter mehr zu Stande gebracht haben.

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 6910
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon Zhyrus » 15.11.17 @ 0:35

Läck habe ich zur Zeit ein Puff mit den Fussballterminen! Barragespiel der Nati verpasst, mit pluto eine Woche zu früh Revierderby und am Wochenende wollte ich in den Letzi düsen gogen Lausanne luegen!
Champions fail down and stand up!
SBE Management

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 1145
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K3

Re: YB-FCZ, SO 19.11.2017, 16:00

Beitragvon MetalZH » 15.11.17 @ 7:33

Zhyrus hat geschrieben:Läck habe ich zur Zeit ein Puff mit den Fussballterminen! Barragespiel der Nati verpasst, mit pluto eine Woche zu früh Revierderby und am Wochenende wollte ich in den Letzi düsen gogen Lausanne luegen!


https://alzheimer.ch
;-)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hubi.muench, Yekini_RIP, yellow und 42 Gäste